Gedichte und Gedanken

Für unsere Poeten, Dichter und Denker. Hier könnt ihr eure eigenen geistreichen Werke veröffentlichen.
Suche
Themen
Schweigen

Wenn wir miteinander reden Ist keine Musik mehr drin Wir zwei jämmerliche Figuren Kriegen keinen Klang mehr hin Aber die Substanz von Liebe Ist viel zu essentiell Als dass sie sich mit arglosem Gerede zufrieden geben würde Zu bedeutungsvoll Um sie mit… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 45Letzter Beitrag: 11.12.2017 von ohneHerkunft

Erotisches Fest

Weihnachten ist ein erotisches Fest, wenn Du die Deko auf Dich wirken lässt. Kugeln und Zapfen, gib es zu. Sorgen bei Dir für große Unruh. Auch der Weihnachtsmann der Gute, der da kommt mit seiner Rute. (Mandyman)

Antworten: 0Aufrufe: 33Letzter Beitrag: 11.12.2017 von Mandyman

Kugelmensch

Hab mal was Philosophisches für euch. Hätte gern eure Meinung dazu. Eins vorweg, mich lässt dieser Mythos nicht mehr los, ich bin derartig fasziniert, dass ich beschlossen habe, mich auf die Suche zu machen. Es gibt einen Mythos... (Herzklappe)

Antworten: 0Aufrufe: 67Letzter Beitrag: 11.12.2017 von Herzklappe

Amor und Nemesis

In allem soll sie ihre Freiheit haben Ich kenne ihre geheimsten Gedanken Denn ich habe sie ihr gegeben Sie sammelt ihre Leidenschaft und gehört mir Gerade weil ich mich von ihr zurückziehe Und sie alles aufbietet, um mich an sich zu binden Ein anderes… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 44Letzter Beitrag: 10.12.2017 von ohneHerkunft

Vertrauen

Wenn die Stille dich erfasst, die du so liebst und auch so hasst. Wenn dir die starken Arme fehlen und dich viele Ängste quälen. Wenn du nicht ein und aus mehr weist und du innerlich nur schreist. (britta_sta)

Antworten: 2Aufrufe: 107Letzter Beitrag: 09.12.2017 von Lilalu_089

Vorweihnachtszeit

Vorweihnachtszeit In der Wünsche aus dem Bewusstsein fallen Wie gereifte Früchte Hoffentlich werden meine nie erfüllt Die Traurigkeit über den Verlust der Sehnsucht Wäre nicht auszuhalten Die Vertreibung aus dem Zauberreich der Träume Noch ist meine Welt… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 86Letzter Beitrag: 08.12.2017 von ohneHerkunft

Weihnachtsmann und BDSM

Gute Männer sind wie der Weihnachtsmann; sie sind viel beschäftigt und kommen nur einmal im Jahr." Dieser Satz, ob er es zur Weisheit bringt, darf hier offen bleiben, könnte von meiner seligen Großmutter stammen. Hat sie aber nie gesagt. (Dreamstory)

Antworten: 7Aufrufe: 175Letzter Beitrag: 07.12.2017 von sparkling_eyes

Papirossa

Du bist immer da Deine Präsenz wiegt schwer Beinahe federleicht Merkwürdig ausgeartete Gespräche mit dir Denn du bist wie ein Minarett Weist über meine Finger hinaus zum Himmel Noch heute gefallen mir vor allem Frauen Mit schlanken Händen Gegenstände… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 51Letzter Beitrag: 07.12.2017 von ohneHerkunft

Bebildertes Themadobbel´s - Jeistesblitze (all in one thread)

Jedichte und Jedanken in allen Variationen Wer anderen eine Grube gräbt ist ein Grubengräber. Wer das nicht tut hat entweder keene Lust oder keen Spaten. (dobbel)

Antworten: 312Aufrufe: 108.012Letzter Beitrag: 06.12.2017 von dobbel

Liebe - gasförmig

Viel zu weit weg Ist der Horizont Unendlich Verloren in Ozeanen aus Ozon Wo nur noch deine Liebe Sauerstoff synthetisiert Und dort zugleich den aus sich selbst herausgebogenen Horizont Gasförmig umgrenzt, umschließt Mich in deinen Küssen beatmet Nicht… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 81Letzter Beitrag: 05.12.2017 von ohneHerkunft

Alpheus und Arethusa, umgekehrt (noch so´n Mythos)

Er hat keine Augen für mich Flüchtet sogar vor mir Über Länder und Meere Über ganze Kontinente Oft auch nur zu Fuß Bis die Götter ein Einsehen haben Und ihn in eine Quelle verwandeln Frisch, klar, sprudelnd Aber mein Schmerz über diesen Fluch Kennt keine… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 93Letzter Beitrag: 04.12.2017 von ohneHerkunft

Über Pobesuche - in Alexandrinern

Tati und ihre Freundin Luccio auf ihrem Lieblingsbänkchen in Joyland Tati leicht verlegen Komm, setz dich her zu mir, und sag mir, liebe Luccio, Wie kommt es, wie du schreibst in einem deiner Texte, Dass du Analverkehr so sehr zu schätzen weißt? (luccioladagosto)

Antworten: 1Aufrufe: 138Letzter Beitrag: 03.12.2017 von NikiLE

go neon

Grelle Blitze zucken durch den Raum Die Musik stampft, dröhnt, begeistert Grelle Lichter bahnen sich ihren weg Durch sanft lodernde Nebelschwaden Erotische Leiber bewegen sich ekstatisch Im grellen Rythmus von Licht und Musik Alle Sinne sind bis auf's… (Leckerlecker_61)

Antworten: 0Aufrufe: 83Letzter Beitrag: 02.12.2017 von Leckerlecker_61

Neptun und die Nymphen - eine Annäherung

Ich bin nicht mehr ich Quatsch! Natürlich bin ich immer noch ich Aber es spielt keine Rolle mehr Denn ich bin die Rolle Der Mythos selbst Etwas geht durch mich hindurch Die Natur Ein Programm Ein Verhaltensrepertoire Ein geschlechtsspezifisches Stereotyp… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 101Letzter Beitrag: 01.12.2017 von ohneHerkunft

Über's Er_warten

Sie schreibt: Ich bin alles, was Du willst. Er schreibt: Ich bin alles, was Du brauchst. Keiner schreibt: Wir sind… Tändelei im Warten, so frei von der Einsicht, sich zu verschwenden. (Anchises65)

Antworten: 1Aufrufe: 136Letzter Beitrag: 30.11.2017 von Leahnah

Ein Liebesgedicht - garantiert reimfrei

Wir leben 2017 Deshalb möchte ich nicht von Seele oder Herz labern Mag es beides auch immer noch geben Wie auch alles in mir Wie auch immer es heißen mag Von dir durchglüht ist Dass mir warm ist Oft heiß wird Dass es nicht mehr kalt und dunkel ist Aber… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 115Letzter Beitrag: 30.11.2017 von ohneHerkunft

Die Flucht nach Ägypten

Dieser Text schließt chronologisch an meine letzjährige Weihnachtsgeschichte https://www. joyclub. de/forum/t1245981. josef. html#23501949 an. (Der_Patrizier)

Antworten: 8Aufrufe: 1.452Letzter Beitrag: 28.11.2017 von Roland_W49

Josef

Ein paar Worte vorweg: Wieder ist uns ein Jahr unter den Händen zerronnen. Die dunkle Jahreszeit ist angebrochen, nur erhellt von der merkantilen Aussicht auf konsumfreudige Weihnachten. (Der_Patrizier)

Antworten: 17Aufrufe: 5.554Letzter Beitrag: 28.11.2017 von Roland_W49

Bäumchen wechsle dich

Ihre Zeit ist vorüber Ich bin schon wieder ein anderer Auf dem Weg noch ein anderer zu werden Auf dem Weg zu einer anderen Meine Seele will sich weiter verjüngen Die ganze Welt umarmen Mit ihr eins werden Warum auch sind so viele Frauen schön? (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 113Letzter Beitrag: 28.11.2017 von ohneHerkunft

Biopsie des Verlangens (Residualgröße)

Residualgröße Hast Du heute Zeit? Bereits die Frage füllt die leeren Hallen des Verstehens. Vom Hallendach hallt das Echo der Erwartung durch den Spiegel selbstbestimmter Zeit. Augenblicke durchströmt mit dem Hauch von Vanilla. (Anchises65)

Antworten: 2Aufrufe: 184Letzter Beitrag: 27.11.2017 von Anchises65

Real lieben war gestern

Nie kann ich an dich direkt denken Erst wenn ich mir die tausend Kleinigkeiten aus deiner Umgebung Als Umweg vorstelle Können meine Gedanken zu dir fliegen Können dein Bild auferstehen lassen Fremd und fremdartig Aber doch nah Und wenn nicht nah So doch… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 115Letzter Beitrag: 27.11.2017 von ohneHerkunft

Ich bin der Katalysator für die Beziehungen anderer

Entspricht was ich von ihr verlange Dem, was sie geben kann und was sie verlangt? Was eigentlich kann sie geben Wenn sie von Liebe spricht? Entspricht es dem, was sie fordert? (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 136Letzter Beitrag: 26.11.2017 von ohneHerkunft

Black Velvet

Die ganze Nacht hindurch Lässt mein Gehirn Geigen kreischen und Der Refrain ihres Liedes Versenkt mich immer tiefer in den Horror ser Nacht Bis ich auf einem dicken, schwarzen Teppich aus Samt liege Aus dem nur vereinzelt rubinrote Blumen aufleuchten Wo… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 143Letzter Beitrag: 25.11.2017 von ohneHerkunft

Gedanken

Gedanken Ich sitze in der Bahn, und denke an Dich. Stell mir Dich vor, meine Augen schließen sich. Wie ich Deine Berührungen spüre, deinen Atem ganz nah fühle. Wie sich unsere Münder suchen, wie sich unsere Lippen treffen. (FrankHJ)

Antworten: 0Aufrufe: 98Letzter Beitrag: 24.11.2017 von FrankHJ

Wir Singularitäten

Wir sind nach neuerer soziologischer Erkenntnis „Singularitäten“*. Auch bei der Suche nach Sex, auch beim Sex. Jeder und jede ist das Besondere, das umworben, erobert, gewürdigt werden will. (Dreamstory)

Antworten: 13Aufrufe: 388Letzter Beitrag: 24.11.2017 von Anchises65

Gereichte Hände

Gereichte Hände Ich hab gereicht Dir meine Hände, der Tag neigt sich langsam zum Ende. Still und leise kommt die Nacht, je ein Engel, der über unseren Schlafe wacht. Im Traum lagst Du in meinem Arm, ich spürte Deine Haut, sie war warm. (FrankHJ)

Antworten: 0Aufrufe: 94Letzter Beitrag: 24.11.2017 von FrankHJ

Es war seltsam letzte Nacht.

Es war seltsam letzte Nacht. Hat da ein Engel über mich gewacht? Erst war mir kalt, dann wurde es heiß, Es pochte das Herz, kalt lief der Schweiß. In ein lieblich Gesicht schaute ich hinein. Sollte es doch ein Engel sein? (FrankHJ)

Antworten: 0Aufrufe: 106Letzter Beitrag: 24.11.2017 von FrankHJ

Der Traum

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (FrankHJ)

Antworten: 0Aufrufe: 98Letzter Beitrag: 24.11.2017 von FrankHJ

Mantis Religiosa

Es tut weh, schon wieder den Zug nehmen zu müssen. Als würden Lok und Waggons den Druck mitspüren, schlagen sie ein rasendes Tempo ein, als wollten sie meiner depressiven Stimmung auf diese Weise schnellst möglich ein Ende bereiten. (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 136Letzter Beitrag: 24.11.2017 von ohneHerkunft

Nachts im Nebel

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (eccomi)

Antworten: 1Aufrufe: 174Letzter Beitrag: 23.11.2017 von opener66

Erotische Gedanken

Immer wieder, immer wieder, muss die Muschi ich begucken. Möchte sie aber viel lieber, gerne lecken und bespucken. Mit Fingerspiel die Lippen spreizen, mit Zungenschlag die Knospe reizen, bis dann der Liebesgrottenquell, befeuchtet hat die zarte Stell?. (Mandyman)

Antworten: 0Aufrufe: 118Letzter Beitrag: 23.11.2017 von Mandyman

Für Anna-Meriam und alle Töchter dieser Welt

Alles, was für dich schön ist, dich anzieht, mit Sehnsucht erfüllt Von Blumen bis zum Sonnenschein, von Düften bis zur Musik Tönt in dem Wort Das deine Seele unablässig - unhörbar für dich selbst - murmelt Wie aus einem unruhigen Stück Schlaf Das dem… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 129Letzter Beitrag: 23.11.2017 von ohneHerkunft

Die Seele baumeln lassen

Der Alltag ist grau... die Seele verletzt... Der Stress gibt einem dann noch den Rest... Übersieht so manch schönen Augenblick... in der Hektik kommt dieser nicht mehr zurück... Nimmt man sich mal einen Tag nur für sich... geniesst ihn und geht ohne Ziel. (caroline47)

Antworten: 1Aufrufe: 137Letzter Beitrag: 22.11.2017 von Froschen68

Im Reich der Sinne

Man liegt allein in seiner Lust... schließt die Augen... atmet den Duft... Spürt Berührung, wo keine ist... merkt, was man doch oft vermißt... (caroline47)

Antworten: 2Aufrufe: 147Letzter Beitrag: 22.11.2017 von caroline47

Krokodilstränen eines Clowns

Alle Hoffnungen aller getäuscht Am Himmel Nur noch bleiche, kraftlose Schatten zum Umarmen Die Mädchen Anämische Gestalten Mit blutleeren Lippen Ihre Augen niedergeschlagen matt Die Hände nichtssagend kalt Herzlos hart ihre Brüste Über versiegelten… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 151Letzter Beitrag: 22.11.2017 von ohneHerkunft

Freie, bezahlte Liebe

Wir teilten nur ein paar Stunden der Nacht Wo jetzt im Schatten unsere Seelen faulen Dennoch: Tango tanzend Inszenierung eines Liebesintermezzos Ohne lästigen Alltag Ohne Überleben im Alltag Im Halbschatten die Fließbandproduktion unserer… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 151Letzter Beitrag: 20.11.2017 von ohneHerkunft

Die Problem-Frau

Zunächst: die Problemfrau gibt es gar nicht! Sie ist eine bloße Fiktion, ein Konstrukt des männlichen, zumeist instabilen Hirns, eine Fantasie und Ausgeburt literarischer Betriebsamkeit. (Dreamstory)

Antworten: 4Aufrufe: 217Letzter Beitrag: 19.11.2017 von Dreamstory

Nachtspiel

Deinen Körper besah ich so ganz ohne Kleidung gierige Augen saugten auf tastende Finger wollten nicht glauben weiche sanfte Schönheit ein saugender Mund liebkost. (Mandyman)

Antworten: 0Aufrufe: 125Letzter Beitrag: 19.11.2017 von Mandyman

Wie konnte das nur passieren!?

Im Betondschungel der Weststadt habe ich dich verloren Und jetzt suche ich dich In der Gestalt und dem Gesicht jeder Frau Die mir begegnet Die Passantinnen wogen an mir vorüber In der Qual meiner Suche Im fiebrigen Geflimmer meiner Albträume Dich für… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 172Letzter Beitrag: 19.11.2017 von ohneHerkunft

Der Problem-Mann

Vor Jahren gab es den Problem-Bären, heute gibt es den Problem-Wolf oder den Problem-Waschbären, der nachts in Mülltonnen rumstöbert. (Dreamstory)

Antworten: 11Aufrufe: 266Letzter Beitrag: 19.11.2017 von Gypsy_Lady

Weiße Lilie

Lange schaue ich dich an Und wundere mich über deine Hose, dein ärmelloses Shirt Die wie gestärkt aussehen Nicht nur blütenrein sind Ein Korsett Deiner ernsten, klaren Ausstrahlung In verräterischen, zu weichen Gesichtszügen Über deinem roten Mund wie… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 162Letzter Beitrag: 18.11.2017 von ohneHerkunft

Home

Wellen rollen sanft in Richung Strand. Er nimmt die Dünung auf. Ein Segelschiff mit weißen Tüchern liegt vertäut am Kai. Du stehst einfach da. Ich weiß nicht wer Du bist, aber ich kenne Dich. Die Lichter im Hafen brechen sich in Deine Augen. (Tom2962)

Antworten: 0Aufrufe: 129Letzter Beitrag: 17.11.2017 von Tom2962

ASMR – Autonomous Sensory Meridian Response Thema mit Umfrage

Vorab, ich habe zu dem Thema ASMR hier im JC nur ganz wenige Beiträge und Themen gefunden. Daher eröffne ich dieses Thema. Wer mit dem Begriff nichts anfangen kann, findet unten eine "Definition". Kennt ihr ASMR? (AnouschkaSMusik)

Antworten: 5Aufrufe: 385Letzter Beitrag: 17.11.2017 von AnouschkaSMusik

Crazy Love

Du bist in meiner Lust. Du bist meine Lust. Deine Stimme dringt in mich ein. Mein Atem fließt über den Rand des Bettes. Gefesselt und befreit, binde ich Dich an mich. Ich schaue Dich an und Du fügst Dich. Ich zwinge Dich vor den Spiegel. (Tom2962)

Antworten: 0Aufrufe: 144Letzter Beitrag: 16.11.2017 von Tom2962

Die schönen Toten

Keine Ahnung Wo sie ist Jedenfalls nicht hier Und nicht jetzt Sie umarmt mich wie gespielt, geziert, affektiert - abstrakt Vergleichbar allenfalls Wie der Himmel Engel und Heilige in seine Arme nimmt Wie ein Lufthauch Blüten umfächelt und Schmetterlinge… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 180Letzter Beitrag: 16.11.2017 von ohneHerkunft

Träumerei

In meinen Träumen küsse ich dich spürst du meine Lippen wie sie auf deinen glitten du fängst an dich zu berühren... (Mandyman)

Antworten: 0Aufrufe: 139Letzter Beitrag: 16.11.2017 von Mandyman

Mein eigentlicher Fulltime-Job

Auch und erst recht Liebe Dich Kann ich mir nicht ohne Furcht vorstellen Oder sollte ausgerechnet in diesem verletzlichsten Aller Bereiche Der Tod nicht überall lauern? Oder als ob deine Loyalität ohne Treulosigkeit vorstellbar wäre!? (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 217Letzter Beitrag: 15.11.2017 von ohneHerkunft

Liebe - einen Sommer lang

Der ganze Tag sieht wie ein einziges Morgengrauen aus Alles verharrt wie in wässrigen Schleiernetzen eingesponnen Sprühregen 24 Stunden lang Der Sommer ist vorüber Der Wind hat gedreht Die Luft ist frischer geworden Die Sonne versinkt im Regen graurot… (ohneHerkunft)

Antworten: 8Aufrufe: 284Letzter Beitrag: 14.11.2017 von ohneHerkunft

Sie will eine andere sein

Eine Gewalt ist in ihr Reizvoll interessant, groß, fast schon ins Übernatürliche gesteigert Eine Leidenschaft Die sie leider nur gegen sich selbst wirken lässt Nur dann durch einen Hauch Mattigkeit besänftigt Wenn sie perlend, sprudeln, frisch… (ohneHerkunft)

Antworten: 0Aufrufe: 203Letzter Beitrag: 14.11.2017 von ohneHerkunft

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 198
  6. 199
  7. 200
Suche

Interessante Gruppen zum Thema

  • JOY-Poeten
    JOY-Poeten
    Eine Gruppe für alle, die Freude mit und an Worten sowie der Sprache haben.
  • Philosophie
    Philosophie
    Dies soll ein Forum sein, auf welchem wir uns mit philosophischen Fragestellungen beschäftigen.
  • Mitfahrzentrale
    Mitfahrzentrale
    Wie wärs mal mit einer Mitfahrgelegenheitsbörse über den JC? Das Angenehme mit dem nützlichen Verbinden?