Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Grazile Frauen
865 Mitglieder
zur Gruppe
BigDicks & Chicks
16399 Mitglieder
zum Thema
Mollige Frauen mit großen Brüsten in schwarzen Strapsen174
Irgendwie glaub ich nicht mehr normal zu sein. Mein ganzes…
zum Thema
Mollige Frauen m.großen Brüsten i.schwarzen Strapsen! PART151
Da in diesem Thread die Frage eines Users irgendwie glaub ich nicht…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sehr zierliche/ schlanke Frauen mit extrem grossen Brüsten!

Naja, wenn es denn eine Geschmackssache ist, wieso benutzt Du dann dieses doch sehr klischeehafte Gesundheitsargument, oder greifst Menschen mit der Vorliebe für eben im Eröffnungsbeitrag erwähnten Frauentyp, ziemlich unmissverständlich an? Es kommt dann doch ziemlich so rüber, als versuchst Du, eine so offensichtlich subjektive Sache auf eine unangebrachte Art in eine objektive Bewertung zu zwingen. Ich hoff, Du kannst meine Sichtweise nachvollziehen.
klischeehaftes gesundheitsargument? oder oder vielleicht tatsache.... weil ich sowohl aus dem kreise der familie als auch aus dem freundeskreis weiß das es früher oder später zu problemen kommt!
nein ich kann deine sichtweise nicht nachvollziehen weil ich nicht die leute angreife die eine solche vorliebe habe sondern die die nicht in der lage sind sich wie ein zivilisierter mensch auszudrücken!
eine Freundin
solch einer Statur meinte: RÜCKENSCHMERZEN. und die wollte sie sich auch verkleinern lassen. ich stell es mir auch nicht schön vor.
Meine Freundin...
...ist nur 150cm und hat 70C, also nicht soo extrem groß. Aber alles echt.
nicht extrem riesig, aber extrem belastbar!
Es hat Vor und Nachteile
und beginnt beim Wäschekauf...*gr*

Schöne Brüste toll verpackt sind natürlich *top*, legt man dafür aber 40-50Euro für 1. BH hin...wird aus der Lust auch schnell mal Frust!

Ich war schon in der Teeniezeit immer etwas "besser" *hotboobs* ausgestattet als andere Mädels. Und das kann in der Schule echt die Hölle sein...da es nicht nur Komplimente sind die man dort von gleichaltrigen Mädels und Jungs hört! *ja* Mit 15-16 hatte ich schon ein 75C Cup!

*beep* Wenn man hier nicht aufpaßt bzw. die Mama, und dem nicht mit Sport entgegentritt, bekommt man fast automatisch eine abschreckende Körper & Schulterhaltung! Bsp. gibt es auf der Straße genug!

Aber es kann auch alles *top* werden...was man allerdings erst lernen muss! Ja ich schreibe bewußt lernen, denn nicht jede Frau hat von Anfang an auch das Selbstbewußtsein Ihre *hotboobs* stolz zu präsentieren...und zu zeigen! Das "Schamgefühl" war vor 20 Jahren aber auch noch etwas anders...und die Industrie und die Medien noch nicht so "aufgeschlossen" wie heute! Schaut man heute mal in die USA, gehört man dort als Frau fast zu einer Minderheit...keine großen Brüste zu haben! *aua* Ob das eine positive Entwicklung für uns (und dem Gesundheitssystem wäre), einer Konfirmandin neue Brüste zu schenken? Naja...glaub da würden wir langfristig eher Zombies züchten, siehe USA! In Mexico & Miami am Strand, gehörte ich mit meinen "großen" Naturbrüsten zu der "Kleinbrüstigen" Minderheit...*hypno*

Mich hat die Natur zu Bestzeiten mit 70F Brüsten beschenkt! -Das schwankt übrigens auch liebe Herren, da die Naturbrust größtenteils aus Fettgewebe besteht *klugscheisser*- Bei mir ist es aber wirklich in die Wiege gelegt worden, meine Mum hatte auch schon immer sehr große Brüste...so auch ich und meine Schwester!

Wenn der Sport BH im Kopf akzeptiert ist, das Selbstbewußtsein gefestigt...kann eine große Brust, richtig eingesetzt, einem aber auch fast alle"Türen" öffnen...die man als Frau geöffnet haben möchte...z.B die schönsten Hotelzimmer, oder VIP Lounges im Fußballstadion etc...wovon der Mann ja auch was hat! *lol* *fiesgrins* Zumindest meine Erfahrung *schweig*

Wie alles im Leben, gibt es auch hier Pro&Contra...man muss nur wissen wie man damit umzugehen hat!

Ich z.B mag auch sehr gerne, kleine feste Brüste...denn irgendwann, obwohl wir es alle nicht wollen, kommt auch die ... Schwerkraft *grins*

Ich will daher noch nicht wissen wie es wird, wenn ich Mama werde...*nene*

*wink*
na...
bei Deiner Figur hast du ja auch allen Grund zur Klage *zwinker*


zur Vorsicht mal das Schild hier eingefügt bevor ich hier geschlagen werde *ironie*
Schlanke Frau mit großen Brüsten.
Wenn's halt nicht eine so verdammt ER_regende und eher seltene Kombi wäre...!!!
*sabber*

Wobei ich die orthopädischen und daher wohl eher unangenehm empfundenen Nebenwirkungen solcher Ladys aber durchaus nachvollziehen kann.

Gruß von Einem, der schlank und busty trotzdem aufregend findet.
*wow*

Komme aber auch mit ''normalen'' Konfektions-/Körbchengrößen wunderbar zurecht.
*smile*
... große Brüste
...
wirken nochmals größer bei extrem schlanken Frauen,so dass selbst eine Frau mit 70 c oftmals mehr Blicke erntet als eine 85 F

Ich finde das wichtigste ist, dass die Frau zu Ihrem Körper steht so wie er ist - selbstbewusstsein

Natur ist Natur und silikon gehört in die Badfugen

Aber auch ich finde Brüste anziehend und der mann freut sich an einer üppigen Brust der Frau wie die Frau sich an einem großen Schwanz beim Mann erfreut

schade ist nur, das es oftmals kaum Mode und fast keine schöne und bezahlbaren Dessous ab E gibt
...
Ich habe Konfektionsgröße 34/36 und bin 1,62m groß. Ich hatte ursprünglich Körbchengröße 75C. Vor kurzem bekam ich eine Tochter. Ich stille voll. Jetzt habe ich 85D.

Ich persönlich finde es sieht lächerlich aus - zumindest an mir. Ich mag es lieber, wenn die Proportionen zueinander passen. 75C war mehr als ausreichend, die D-Größe ist einfach nur grotesk überdimensioniert und passt nicht zum Rest meines Körpers. Ich habe Schwierigkeiten, passende Kleidung zu finden. Zwar ist die Taille schmal, aber die Brüste riesig und ich passe nicht in die normalen Größe S Shirts oder Kleider rein, weil die sich oben nicht weit genug dehnen. Es nervt total.

Wenn ich einen schönen leicht pushenden BH und dazu ein enges Top trage, sehe ich aus wie ein Luder und das will ich eigentlich nicht. Mein Mann findet es zwar "nett" (ach nee...), aber er war auch mit der C-Größe ganz zufrieden. Er ist eh nicht wirklich auf Brüste fixiert.

Mein Rücken findet es auch nicht besonders lustig. Zusätzlich ist es mir kaum mehr möglich, auf dem Bauch zu schlafen (das liegt aber glaube ich auch an der Milch... das spannt einfach sehr).

Es ist durchaus möglich, dass sich die Brüste nach dem Stillen nicht mehr ordentlich zurückbilden und so groß bleiben - oder "einlaufen", bzw hängen. Ich fackel da nicht lange. Ich weiß jetzt schon, dass ich da operativ nachhelfen lassen werde, wenn es später nur noch nach Gekröse aussieht. Ich lasse die Brüste dann verkleinern.

Einen Gewichtsausgleich schaffe ich dadurch, dass ich meine Kleine ziemlich oft im Tragetuch mit mir herumschleppe. *haumichwech*

Nein im Ernst. Ich finde allgemein, dass die Brüste von der Größe her zum restlichen Körper passen sollten. Das Gesamtbild muss einfach wohl proportioniert sein. Riesige Brüste bei sehr kleinen und/oder schmalen Frauen sehen eher erschreckend aus als erotisch - zumindest für mich. Ich freue mich darauf, wenn meine wieder kleiner sind.
ich hab jetzt nach dem abstillenwieder 75 E (beim stillen wars auch mal 80 F) bei kleidergrösse 34/36 ich weis also was gemeint ist mit zierlich und viel vorbau *g*

mich hat das nie gestörrt, nicht vor den kindern undnicht jetzt ... im gegenteil, direkt nach dem abstillen wird die brust ja erst mal viel kleiner (ist normal, die milchdrüsen gehen zurück und die fettzellen haben sich noch nicht wieder entwickelt) als ich da fast nur noch nen grossen C cup hatte war ich total frustriert ... ich kenn mich halt nur so und ich mag mich so.
rückenschmerzen oder ähnliches hatte ich noch nie ...
einzig die unterwäsche wahl (meine grösse gibt es wirklich nur im sexshop ... bzw in miederwarenhandel udn das sind dann teile, die würde ich mit 60 nicht anziehen^^) ist schwierig. oder wenn man versucht wirklich schöne abendmode zu bekommen, bzw ausgefallene burlesque oder andere kleidung im onlinehandel ... aber nach einigen suchen hab ich so meine händler gefunden ...

und die kerle ...
die findens alle toll ...
hab noch keinen erlebt, dem das nicht gefallen hat ... schlanke frau mit natürlich grossen brüsten
Wenns die Natur mitbringt okay, aber bitte...
machte Euch nicht selbst zu Behinderten!

Ich persönlich habe keine Mutterkomplexe und wurde auch lange genug gestillt.

Ich stehe nicht übermäßig auf große Brüste. Eher im Gegenteil, ich finde es eher unsexy, wenn der Brustwarzenhof groß wie eine Untertasse ist.

Anatomisch sind wir alle verschieden. Wenn die Natur einer Frau solch große Brüste bescherrt hat, dann muss sie mit Sport und Selbstbewusstsein damit leben oder sich die Brüste verkleinern lassen.

Ich finde es aber wirklich bedenklich, wenn sich eine Frau, um einem Schönheitsideal nachzueifern sich die Brüste dahingehend verbrößern lässt, dass sie sich selbst zu einer Behinderten macht.

LG
ich muss sagen ichkenne keine frau mit natürlichen grossen brüsten deren warzenhof untertellergross ist ^^
ich hab grad nachgeguckt meiner ist wie ein alter 5 er *zwinker*
und auf madamme cleopatras fotos sehe ich auch keine untertassen ... jetzt nur mal die beispiele der letzten 2 seiten ^^
dann kennst du eindeutig zu wenig Frauen *fiesgrins*

hg

D.
ganz klar gesagt :
ich mag große Brüste, bei großen oder zierlichen Frauen.
Das mag ich halt, ich habe große Hände, da paßt was rein.

Aber mir ist auch klar, dass dies sehr egoistisch ist/sein kann.

In einem Beitrag stand, dass eine Dame ein Brustgewicht
von 6300 g, - wohlgemerkt EINE Brust - herumträgt,
da ist mir klar, welche ungeheure Belastung dies für den Rücken bedeutet.
MANN stelle sich einmal vor, er trägt links und rechts je 6 Pakete
Zucker, um den Hals gehängt, herum.

Da muss jede Frau an sich und ihren Rücken denken.

Vielleicht ein wenig oT, aber ging mir gerade durch den Kopf.

Lieb e Grüße vom See
@ gefahrentum ...
das kann sein, da ich ja schon eher hetero bin *zwinker*

über die verschiedenen formen und auswüchse der männlichen bracht könnte ich definitiv mit mehr körpernaher erfahrung sprechen ... aber glaub mir, barbusig gesehen hab ich doch genügend frauen ^^
*****y91 Paar
22 Beiträge
Verhältnis entscheidet!
Ich mag mehr kleine Brüste.
Große sind zwar auch schon, aber ich finde sie einfach nicht so erotisch wie A oder B Cup.

Außerdem wie in der Überschrift... das Verhältnis muss passen.

  • Zierliche Frau mit D Titten *flop*
  • Voluminöse Frau mit A oder B *flop*

****_ni Mann
6 Beiträge
Wenn ich ganz ehrlich bin finde ich mindestens C oder Höher viel attraktiver.
Klar hatt Frau auch mehr zu bieten aber wenn es nur um diesen faktor geht wäre mir etwas größer lieber und das auch der rest passt, ich kann aber auch mit kleiner leben wenn der rest auch passt (was die form angeht da findet wohl so ziemlich jeder straf besser als wenn nicht).Würde aber nie eine frau dazu überreden wollen auch nicht versuchen, sich die zu vergrößern sowas gehört sich net.


-Kann mit beidem leben
-Wenn die wahl dann lieber etwas größer.
****y08 Mann
8.082 Beiträge
super sexy...
finde ich zierliche/schlanke Frauen mit besonders großen Brüsten -
es ist für mich besonders weiblich und macht Lust auf mehr... *schleck*
*****usB Mann
3.473 Beiträge
Harmonische Formen
so wie`s die Natur schon immer vorgesehen hat...eine handvoll Busen...Taille..Po...schöne Haare...bezauberndes Lächeln...das sind die Rezeptoren, die mich ansprechen.

Ich kann verstehen wenn Mann auf Busen steht, aber nicht wenn Frau - wie hier recht häufig mit Fotos unterlegt - sich auf den dicken Busen dezimiert.
Bei mir verdecken 4 €
den Hof inkl. Nippel - 2€ auf jeder Seite *zwinker* und bin ganz froh darüber...

Aber es gibt sicher auch Liebhaber der "Bierdeckel" Höfe...

...das ist eben die Natur...die für jeden was bereit gelegt hat...ob groß, größer oder klein und kleiner...gibt es bei den Männern ja auch *fiesgrins* Geschmack ist das eine, Gefühl das andere *fiesgrins*

Und es gibt ja auch noch Dinge die wichtiger sind...*zwinker*
*****_68 Mann
8.544 Beiträge
Und es gibt ja auch noch Dinge die wichtiger sind...
Stimmt ... auf den Hintern kommt es schließlich auch noch an ... *smile*

Al
Wichtigere Dinge
Die gibt es immer..einige sind sogar wichtiger als Sex..na und?
**********Wolf2 Mann
3.600 Beiträge
Zwei ...
... zwei Euro Münzen, müsste ich gerade noch haben. *zwinker*

Es gibt unglaublich viele Dinge, die wichtiger als Sex sind, z.B. die Familie. Ich denke, je älter man wird, umso mehr Verantwortung traegt man. Mehr Verantwortung bedeutet auch, sich mehr Gedanken machen zu müssen. Der Kopf ist nicht frei, für die schönen Dinge im Leben.
Es kann nicht immer nur ums Voegeln oder um große Hupen gehen ...
Wie lautete das Thema noch...?
...genau, "zierliche" Frauen, mit "großen" Brüsten. Auf die Kombination kam es im Thema doch an. oder nicht?

Sicher gibt es auch wichtigere Themen, wie den Weltfrieden zum Beispiel. Aber da wird doch gerade nicht gefragt, oder?

Wenn ihr mich fragt, dann haltet Euch an "Cleopatra77". Sie beweist eindrucksvoll, dass die Kombination gut aussehen kann.
Sicher kann man anhand der Lichtbilder keine Aussage zu eventuellen Rückenschmerzen machen, aber wenn die Natur oder auch der Chirurg so ausgestattet hat, dann muss man mit gezielten Training für Rumpf und Rücken dem entgegen treten.
Offensichtlich tut "Cleopatra77" das.

LG
@ nord_licht
danke für das schöne kompliment *zwinker* *bussi*

Cleo muss der Schwerkraft mit Sport entgegentreten...aber das macht Sie auch ganz gern...der Rest vom Körper bz Muskeln hat ja auch noch etwas davon *g*

LG
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.