Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Grazile Frauen
866 Mitglieder
zur Gruppe
BigDicks & Chicks
16393 Mitglieder
zum Thema
Mollige Frauen mit großen Brüsten in schwarzen Strapsen174
Irgendwie glaub ich nicht mehr normal zu sein. Mein ganzes…
zum Thema
Mollige Frauen m.großen Brüsten i.schwarzen Strapsen! PART151
Da in diesem Thread die Frage eines Users irgendwie glaub ich nicht…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sehr zierliche/ schlanke Frauen mit extrem grossen Brüsten!

*****_68 Mann
8.544 Beiträge
Irgendwie kommt es nicht an!?
Ich wollte Dir eigentlich nur deutlich machen - was Du da in die Welt gesetzt hast.
Lies meinen ersten Beitrag - mir ist schon klar, was das für eine Frau bedeuten kann.
Auch ist ein stämmiger Mensch nicht unbedingt ein Garant.

Al
*******_Art Frau
428 Beiträge
Ich selber fühle mich mit Körbchengröße E etwas unwohl. Vor meiner Gewichtszunahme hatte ich C, das fand ich genau richtig, weil ich etwas größere Brüste mag, auch an mir selbst, aber E macht schon Probleme in jeglicher Hinsicht.

[ Durch einen gesundheitlichen Vorfall als Kind hatte ich seit je her Rückenprobleme, auch schon 3 Bandscheibenvorfälle hinter mir. Deswegen gleich eine Nebenfrage - würde die KK eine Brustverkleinerung bei mir bezahlen? Das geht nämlich ganz schön auf den Rücken. ]

Zurück zum Thema: ich bin zurzeit nur froh über meine großen Brüste, weil ich dadurch eine schöne Sanduhrform habe und mein wohlgerundeter Körper daher gut proportioniert aussieht.

Schlanke Frauen haben das natürlich nicht nötig; bei denen machen große Brüste immer das Gegenteil, nämlich dass sie wuchtiger aussehen als sie sind. Daher denke ich auch, dass zierliche Frau - große Brüste optisch nicht zusammenpasst. Mal ganz dahin gestellt, ob sei noch gesundheitliche Probleme dadurch erleiden.

Da ich aktuell an meiner Gewichtsreduktion arbeite (möchte meine ehemaligen 58kg wieder haben *gg*), hoffe ich, dass sich die Brüste dann wieder verkleiner. So C-D (maximal) wäre toll, kleiner sollen sie auch nicht sein, hab ja von Natur aus C. Vielleicht kann da später dann die KK nachhelfen...
Mond 1Mond 1
*******f_56 Mann
17.512 Beiträge
Durch einen gesundheitlichen Vorfall als Kind hatte ich seit je her Rückenprobleme, auch schon 3 Bandscheibenvorfälle hinter mir. Deswegen gleich eine Nebenfrage - würde die KK eine Brustverkleinerung bei mir bezahlen?

in Einzelfällen Ja...!
musst Du mit Deiner KK sprechen,weil das unterschiedlich gehandhabt wird..

Lg
**********Wolf2 Mann
3.600 Beiträge
Alles,was unproportional ist, finde ich nicht schön (meine Meinung)

honey51

Stimmt, außer bei schlanken Frauen mit großen Brüsten.*sabber*


... das übertrage ich jetzt mal direkt auf uns Männer ... da gehört dann praktisch ein großes Ding auch nur an große Männer.

woody_68

Ich bin groß und hab auch noch Glück gehabt.
Meine Exfrau hatte sich damals die Brüste verkleinern lassen, weil es nur gesundheitlichen Ärger gab. Kein Gusto eines Mannes rechtfertigt permanente Schmerzen im Kreuz & Co.

hg

david
@derböseWolf
Stimmt, außer bei schlanken Frauen mit großen Brüsten

Du hast "meine Meinung" vergessen.. *nase*
@ Hinz
Ich hab die Erfahrung gemacht das es immer auf die persönliche Einstellung zum Körper ankommt, egal wie man gebaut ist.
Manche wollen ein C Cup schon verkleinern andere wiederum wollen von Ihrem J Cup nie was hergeben. Natürlich braucht es ein bischen mehr Pflege und gute Bh´s aber wenn sie es selbst gut findet ist es doch OK. Eine Frau die ihre Brüste verstecken will macht automatisch einen Buckel und bekommt höllische Schmerzen. Wenn man stolz drauf ist hat man eine ganz andere Körperhaltung und Einstellung zu dem Ganzen.
Natürlich wär es noch hilfreich wenn meine Artgenossen ihr dummes Mundwerk halten könnten mit solchen Sprüchen " Boa geile Titten".
Ich denke ein aufrichtiges Kompliment wär auch schon Balsam auf die Seelen dieser Frauen.
*******_Art Frau
428 Beiträge
Natürlich wär es noch hilfreich wenn meine Artgenossen ihr dummes Mundwerk halten könnten mit solchen Sprüchen " Boa geile Titten".
Ich denke ein aufrichtiges Kompliment wär auch schon Balsam auf die Seelen dieser Frauen.

Das ist absolut richtig. Ich finde es auch total schade, dass große Brüste so oft despektierlich geile Titten, Melonen, wasweißich genannt werden. Kann ein Mann nicht mal sagen "Wow, was für einen tollen Busen du hast?", anstatt "Boah, wat für geile Rieseneuter!" *zwinker*
:-)
gehörst du denn dazu ? Würd gern ein Kompliment loswerden *g*
Ich habe selten Frauen getroffen, die sich über ihre große Brüste beklagen..ich trage meine mit Stolz..die Form der Brüste ist aber auch wichtig..
**********eger2 Mann
81 Beiträge
Beim Buckel-machen wird die Wirbelsäule über einen gewissen Bereich gebogen und dadurch verteilt sich die Belastung etwas. Wenn die Rückenmuskulatur gut trainiert ist, hält sie auch der Belastung grosser Brüste stand. Schlimm ist nur wenn Frau sehr zart ist, dann trägt die Wirbelsäule das gesammte Gewicht.

Ein kleiner Vergleich vielleicht:
Brustgrösse ab etwa Körbchengrösse D schätze ich mal auf ein Gewicht von einer guten Flasche Champagner. Welcher Kraftlackel schafft es die Flasche auch nur eine Stunde mit waagrecht ausgestreckter Hand zu halten.
In etwa diese Belastung wird von Rückenmuskulatur und Wirbelsäule getragen. Und egal wie geil oder toll diese wunderbaren weiblichen Rundungen sind, wird es zur Belastung, je zarter die Frau ist.
**********Wolf2 Mann
3.600 Beiträge
Kann ein Mann nicht mal sagen "Wow, was für einen tollen Busen du hast?"

Joan_d_Arc

Doch, kann er. Nicht jeder Mann bedient sich der Ausdrucksweise eines Neandertalers.

Jedenfalls bringe ich doch lieber auf diese Art, meine Begeisterung zum Ausdruck.
*****_68 Mann
8.544 Beiträge
Kann ein Mann nicht mal sagen "Wow, was für einen tollen Busen du hast?"

Ok ... die Worte dürften öfter einmal gewählter formuliert werden.
Ich durfte bisher aber sehr oft beobachten, dass die Worte kaum mehr eine Rolle spielten, wenn die Person, an die das Kompliment gerichtet war, weder mit sich - noch mit ihrem Körper im Reinen war.

Ich werde das Gefühl nicht los, dass es für sehr viele Frauen ein Problem darzustellen scheint, wenn man sie vordergründig als weibliches Wesen wahrnimmt und nicht in erster Linie als Mensch.

Al
Ich werde das Gefühl nicht los, dass es für sehr viele Frauen ein Problem darzustellen scheint, wenn man sie vordergründig als weibliches Wesen wahrnimmt und nicht in erster Linie als Mensch.

Wenn man das "Menschsein" aus den Augen verliert ist man schnell dabei seine Gegenüber als "Sache" zu behandeln, und das gehört zu den übelsten Dingen die man so im allgemeinen zwischenmenschlichen Kontakt tun kann.
Die Reduzierung auf ausschließlich Äußerlichkeiten ist dabei oft der erste Schritt dieser "Objektifizierung", da wundert es mich nicht wenn viele Leute empfindlich drauf reagieren, wenn Komplimente zum Aussehen eher ungeschickt oder in ungünstigem Kontext gemacht werden.
Idealbild
Ich hatte einmal an der Hotellobby eine Frau mit einem sensationellen Body gesichtet und kennenlernen dürfen. Für mich war klar, dass es sich um eine Brustvergrößerung handeln mußte, da einen so schlanken Körper in Verbindung mit runden vollen und stehenden! Riesenbrüsten hatte ich noch nie gesehen. Später im Hotelzimmer durfte ich diesen Luxusbody erkunden, wobei sich die Oberweite als natur ohne OP herausstellte - hätte ich nie für möglich gehalten.

Seitdem ist die Verbindung aus schlanker straffer Figur mit großer OW für mich etwas ganz besonderes - da halte ich gerne den Atem an. Es gibt nichts schöneres, als eine Hand am kleinen Po zu haben und trotzdem die volle Weiblichkeit spüren zu dürfen- ich glaube, ich bin infiziert....

Danke, dass es solche Frauen, wenn auch leider selten, gibt!
Ich gehöre auch zu dieser Art Frau die ihr hier beschreibt. Bei Konfektíonsgröße 34 trage ich BH-Größe 75 C-D. Als erstes möchte ich doch loswerden, das ich es schon komisch finde, wenn hier einige schreiben, dass das nicht zusammen paßt. Keiner hat sich selber gemacht und es gibt sicher für jeden Körper Liebhaber. Als junge Frau hatte ich sicher meine Probleme damit. Aber heute komme ich damit sehr gut zurecht. Sicher gibt es immer wieder dumme Kommentare, da ich meine Oberweite auch nicht verstecke. Aber komischerweise gibt es heute immer wieder Männer, die das sehr gut finden. Viel mehr als in jungen Jahren. Vielleicht können Männer auch erst im reiferen Alter zu ihrer Vorliebe stehen. Vielleicht ist es aber auch die Umgehenseweise mit meinem Körper. Heute mag ich mein Aussehen und das merkt man sicher auch. Männer die mich nur auf meine Brust reduzieren, haben bei mir sicher keine Chance. Aber wenn mein Partner meine Brust toll findet, ist das doch geil. Er kennt mich ja auch als Mensch und liebt mich so wie ich bin. Ich mag sicher auch keine aufgepumpten Silikonbrüste, aber wenn sie nun mal in der Größe vorhanden sind, ist es doch auch ok. Solange man einen Weg findet sich selber gut zu finden. Wir Frauen neigen doch sowieso dazu an unserem Körper rumzumeckern. Die eine hat zu wenig, die andere zuviel, egal wo am Körper. Wichtig ist doch sich so zu aktzeptieren, wie man ist. Es sei denn, man ist bereit an sich rumschnippeln zu lassen. Wenn man das macht, weil man körperliche Probleme hat, ist das sicher in Ordnung. Aber mache ich das, um einer köperlichen Norm zu entsprechen, finde ich danach sicher was anderes, was an mir nicht schön ist. Dann kommt ein Punkt, wo ich nie mit mir ins reine komme und das finde ich sehr bedenklich. Es gibt sicher Männer und Frauen, die mit meinem Körper nichts anfangen können. Ja gut. Es gibt auch genug Körper mit denen ich nichts anfangen kann. Und es wird immer wieder Konstellationen geben, wo es einfach paßt. Das wird aber bei jedem so sein. Solange man sich nicht offiziel über einen Menschen lustig macht, finde ich das nicht schlimm. So funktioniert die Menschheit halt. Der eine mag Blonde, der andere Schwarzhaarige. Genauso ist es mit Körperformen. Wer das für sich selber annehmen kann, ist sicher besser mit sich im reinen und findet dann auch schneller jemanden, der einen so schön findet, wie man nun mal ist. Ich trete hier ja auch keine Diskussion los, über Rubensfrauen. Warum auch? Jeder so wie er es mag und wie man nun mal auf die Welt gekommen ist. Was natürlich nicht heißen soll, dass man sich einfach gehen lassen soll. Das was man an sich formen kann mit Ernährung, Sport oder anderen Sachen, das sollte man sich schon gönnen. Aber nur wenn man es selber will.
Ist leider etwas länger geworden, aber nur, weil ich solche Diskussionen, egal um welche Körperform, ziemlich nutzlos finde.
@ LOtter: schade, dass Dein Profil nicht mit einem Bild von Dir abgerundet wird - ist bestimmt sehr oft angeklickt worden....
Lotterhase, ich kenn in meinem relativ gleichaltrigen Umfeld immer noch Leute, die eine Vorliebe für große Oberweiten an schlanken Frauen pauschal als "oberflächlich" und "notgeil", sogar als "charakterschwach" bezeichnen. Hat wohl ehr was mit Reife, als mit Alter zu tun. *zwinker*

Mädels, nich ärgern lassen!
...
...
große Brüste eine üppige Oberweite - das liegt immer im Auge des Betrachters
für einen ist d groß für den anderen I oder J

es ist ein toller Anblck eine tolle Oberweite natürlich keine Plastik aufgeklebten silikonhütchen

und für den mann ist ein großer Busen so schön wie für die Frau ein größerer Schwanz

beides Lust oder Last
...
****y08 Mann
8.082 Beiträge
...
Schlanke Frauen mit extrem großen Brüsten finde ich besonders geil,
vor allem wenn die auch noch eine schöne enge Muschi haben... *zwinker*
**********eger2 Mann
81 Beiträge
Vor Kurzem war ich bei Takko stöbern und mir ansehen was ich mir doch nicht kaufen will, bin ich mit einer Verkäuferin ins Gespräch gekommen, waren wir schnell bei der Körbchengrösse, hat sie mir ihre schönen D-Körbchen unter die Nase gehalten und mich über meine Meinung gefragt. Ich war mehr als nur angetan und hätte mich am Liebsten darin vergraben. War leider nicht möglich, weil jede Menge Bekannte im Laden waren. Doch seither besuch ich den Shop, und ein Augenzwinkern reicht, und wir grinsen wegen des kleinen Geheimnisses. Leider hat sich in der letzten Zeit keine so prickelnde Situation ergeben. Aber diese Frau hatte wunderschöne Brüste bei 175cm Körpergrösse und geschätzten 65-70kg(hab nicht gefragt), hatte aber wunderschöne Proportionen!! So richtig alles drin alles Dran nicht zu viel und nicht zu wenig
bei manchen beiträgen frag ich mich ob hierr nur sexgeile typen mit hollywood-porno fatasien sind die das bild eines mannes noch mehr in den dreck ziehen und genau das äußern weswegen manche frauen komplexe haben!!!
also ich kann nur für mich sprechen aber sehr zierliche frauen mit extrem großen brüsten sind nicht unbedingt schön an zu sehen und haben früher oder später mit sicherheit körperliche probleme!
für mich fallen sehr schlanke frauen eh aus dem "beuteschema" unabhängig von der größe der brüste! denn sex ist dann nicht immer angenehm!
...
... schlanke frauen mit großen brüsten da sehen die brüste eh größer aus durch die figur
große brüste und frau mit kurven sieht für viele eher mollig aus
stimmt beides nicht
die brüste müssen echt sein und kein silikon
die Frau sollte keine rückenschmerzen oder fehlhaltung haben
...
Ronzo, mit der Aussage hälst Du den selben Prügel auch nur an einem anderen Ende. Oder ist es okay, wenn schlanke Frauen (besonders die mit größeren Oberweiten) mit Komplexen rumlaufen, weil es eben Leute wie Dich - in Bezug auf Deinen Beitrag - gibt, die auf selbigen rumhacken und auf eine Hollywood-Porno-Fantasie reduzieren?
@****oy: ich hab mich vielleicht falsch ausgedrückt! will hier keine frau diskriminieren! mir ging es eher um die beiträge mancher männer hier. auf den frauen selbst hacke ich ja nicht rum ich sage nur das sie nicht immer unbedingt schön anzusehen sind! es gibt durchaus auch solche kombinationen von körperbau und oberweite die sehr hübsch sind! ich mag auch schlanke frauen und ich mag auch große brüste aber der TE hat hier von SEHR schlanken frauen mit EXTREM großen brüsten gesprochen und mir gefällt dies einfach nicht.....ist eben geschmackssache
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.