Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Icy Crew 💎
60 Mitglieder
zur Gruppe
Kuscheltherapie
80 Mitglieder
zum Thema
Intimität ohne Geschlechtsverkehr?101
Sexualität ist ja die Gesamtheit unserer Interaktion mit dem…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sind Nähe, Wärme, Kuscheln nicht mehr Up to Date?

Sind Nähe, Wärme, Kuscheln nicht mehr Up to Date?
guten morgääähn *gaehn*

Mir stellt sich seit einiger Zeit die Frage ob Nähe, Wärme, Kuscheln nicht mehr Up to Date ist oder ob ich vielleicht irgendwas verpasst hab... *nachdenk*

Nehm ich es nur falsch wahr oder wird überwiegend nur noch "Sex" in Form von schneller, höher, weiter und ausgefallener gesucht und gewünscht?

Ich finde es auch vollkommen in Ordnung und wichtig seinen Bedürfnissen zu Folgen und im günstigsten Fall diesen einen ganz besonderen Menschen / Herzmenschen zu finden der einen ergänzt.

Mir ist beim anschauen der Profile halt aufgefallen das meine Wünsche und Sehnsüchte kaum erwähnt oder gesucht werden.



Es kommt mit so vor als ob die "Sexualität" wie ich sie in jungen Jahren und auch später erlebt hab nicht mehr existiert. Oder vielleicht nicht mehr gewünscht wird. Beim Lesen von Profiltexten vermisse ich dieses Gefühl von Verlegenheit, Unsicherheit, sich gaaanz langsam aneinander heran Tasten und noch einigem anderen.



Wisst ihr was ich meine?

Sich zärtlich Küssen, ausgiebig Knutschen, Schmusen, Petting, sich berühren und ganz langsam voran Tasten, einfach nebeneinander liegen sich wahrnehmen und spüren und noch so vieles mehr. Halt so wie es, wie ich es, früher einmal erlebt hab und auch vermisse.


Mal abgesehen von meiner Gesundheitlichen Situation die mir vieles einfach nicht mehr möglich macht komm ich mir mit meinen Wünschen und Sehnsüchten nach "Zärtlichkeit" und "Blümchensex" schon irgendwie fehl am Platz vor....*troest*

*hilfe*... sagt mir jetzt endlich mal jemand wo ich den Blümchen Joy und das Bälle Paradies *dd* finde? *rotwerd*



Schönen Sonntag euch allen und seid lieb aufeinander 😉
Ja, ich weiß was du meinst. Dass was du suchst, dir wünscht, findet vermehrt meinem Empfinden nach, nur in Beziehungen statt. Des Weiteren werden damit anscheinend auch Gefühle assoziiert und die sind hier oft „fehl“ am Platz. Dass diese Nähe auch ohne tiefe Gefühle möglich sind, scheinen einige nicht trennen zu können, daher vermutlich die Suche nach unpersönlichen Sex.
*********erin Frau
2.525 Beiträge
Oh doch, das gibt es weiterhin, gerade erst wieder erlebt *love2* Hier bei joyclub gibt es auch passende diverse Gruppen, wie z.B. die slowsex-Gruppe, die immer größer wird.
Zitat von *******eyn:
Ja, ich weiß was du meinst. Dass was du suchst, dir wünscht, findet vermehrt meinem Empfinden nach, nur in Beziehungen statt. Des Weiteren werden damit anscheinend auch Gefühle assoziiert und die sind hier oft „fehl“ am Platz. Dass diese Nähe auch ohne tiefe Gefühle möglich sind, scheinen einige nicht trennen zu können, daher vermutlich die Suche nach unpersönlichen Sex.



Da hast du vermutlich Recht das es vermehrt in Beziehungen stattfindet und dann wohl oft dazu führt das einer von beiden nicht mehr ausreichend zufrieden ist und seine Lust anderweitig zu stillen versucht.

Letztendlich ist eine Freundschaft (egal ob mit Zärtlichkeit oder ohne) ja auch eine Beziehung. Glaub das wird allzu oft vergessen. Und ohne Gefühl geht doch sowieso rein gar nichts.

Zur Suche nach "unpersönlichem Sex" weiß ich nichts zu sagen. Und ob das wirklich funktionieren kann wage ich zu bezweifeln. Ist dann ja so wie Fastfood an der Frittenbude oder beim Mc Donalds oder?


Also ganz ehrlich? Fastfood ist ja verlockend aber irgendwie sag ich auch jedes mal nach dem Mc Donalds: "Rüüülp's...bäh... nie mehr wieder" und geh mit Bauchschmerzen nach Hause 😄. Fastfood Sex kann und will ich mir nicht vorstellen weil da bekomm ich vorher schon Bauchweh und ein unstillbares Fluchtverhalten 🙈
******ier Frau
36.276 Beiträge
Zitat von ********chen:
*hilfe*... sagt mir jetzt endlich mal jemand wo ich den Blümchen Joy und das Bälle Paradies *dd* finde? *rotwerd*
@********chen
Bezugnehmend auf dich, deine Beiträge und dein Profil empfehle ich dir diese Gruppen. Schau einfach mal rein, vielleicht ist etwas passendes für dich dabei.
Ich wünsche dir alles Gute, Glück und liebe Menschen für deinen Weg.

Chronisch-Erkrankte
Psychische Erkrankungen
Multiple Sklerose
Kuscheln und Schmusen
Kuscheltherapie
STREICHELEINHEITEN
Tiefgang der Gefühle
slow sex
https://www.joyclub.de/groups/intense_slow_mindfucker/
Leben mit Handicaps
Ganz lieben Dank ❤️
******hat Mann
2.538 Beiträge
Für mich ist in einer Beziehung die körperliche Anziehung und der Austausch von Zärtlichkeiten sehr wichtig. Das mündet dann sicherlich, wenn von beiden gewollt, in sexuelle Interaktion.
Ich lebe in einer einseitig asexuellen Beziehung und vermisse neben der sexuellen Komponente die ganzen kleinen Zärtlichkeiten. Die lehnt sie nämlich ebenfalls ab, um nicht versehentlich meine Gier zu entfachen. Und das empfinde ich im Endeffekt noch schlimmer, als fehlenden Sex selbst.
Bei dem einen Date, was ich hier hatte hat sich bestätigt, daß ich nicht dazu in der Lage bin einfach so nur Sex zu haben. Es muss immer erst eine körperliche Anziehung vorhanden sein, dann kommt man sich mit " einfachen" Körperlichkeiten näher, und erst wenn all dies möglich ist und passt, kann es richtig intim werden.
Ich lese das immer wieder mit der "Körperlichen Anziehung"



Ganz ehrlich?
Auch wenn ich seit Jahren keine Dates mehr hatte bringt mir die "Körperliche Anziehung" am ende trotzdem nichts wenn mich der Mensch als solches nicht interessiert.

Klar guck ich draußen auch gern mal verlegen und heimlich einer Frau hinterher und träum auch ein bisschen. Ich denk das ist bei Frauen ja umgekehrt auch nicht anders.

Dennoch weiß ich für mich das es andere Dinge sind die mich ansprechen und neugierig machen. Bei aller Sehnsucht die ich habe nehme ich ein herzliches Gespräch viel lieber mit nach Hause als ein eventuelles Intim werden aus der Lust heraus. Ich kann das einfach nicht. Und ja es ist blöd und gut zugleich.
******986 Frau
3.096 Beiträge
Nö das ist noch genauso Thema wie früher auch. Nur es kommt ja drauf an was man sucht...kuscheln kann ich mit meinem Mann deswegen suche ich vordergründig erstmal nach Sex.

Zumal Kuscheln ect etwas ist das ich machen wenn ich jemanden besser kenne den es ist viel intimer als Sex .
*****n27 Frau
4.627 Beiträge
Doch, absolut, gibt es alles hier. Ich liebe es nach dem Sex zu kuscheln, und habe bisher auch fast nur Männer gehabt, die das genauso schätzen.

Blümchensex mochte ich früher zB überhaupt nicht, heute steht mir durchaus ab und an der Sinn danach. Ich bin überzeugt davon, dass es hier für jede Vorliebe den passenden Deckel gibt.
Den passenden Deckel gibt es sicherlich, es ist nur nicht immer einfach ihn zu finden, weil im Joy viele (für mich normale Dinge) out sind. Dazu braucht es dann wirklich spezielle Gruppen und das finde ich persönlich schade.

Mir bringt das, Klamotten runter und stoßen, ein wenig grabbeln und fertig nichts, auch wenn der Mann das Stunden kann.
*******070 Frau
1.140 Beiträge
evtl findest du hier kein kuscheln, da dies die meisten zuhause haben 😉.
sogar sie meisten singles hier in joy.
irgendwie beziehen die den status als angabe ihrer untervögelung in bestimmten bereichen.
daher: vorsicht !
anonymitaet ung geschreibsel fördern geschichten,....alle zu viel fern geschaut.

jedem seinen spass, naivitaet weicht bald realitaet.
********ch_4 Frau
266 Beiträge
Wie viele schon schrieben, gibt es hier in joy einige Gruppen, in denen Du Dein Bedürfnis erfüllen kannst. Aber es ist sicherlich auch so, dass Du aufgrund Deiner Erkrankung meinst, nicht attraktiv sein zu können. Dies entnehme ich, wenn Du sagst, Du schaust Frauen eher verschämt hinterher und hängst Phantasien nach. Du musst Dich nicht schämen, Frauen hinterher zu schauen - ok, kommt immer auf das wie an :-). Schlielich schauen andere anderen genauso hinterher. Das ist erst einmal nichts schlimmes

Und einfach der Kontakt zu anderen, entweder über das Schreiben im Forum oder zwanglose Gruppentreffen, ist der Weg zur realen Begegnung aus der heraus mehr entstehen kann. Auch wenn das Rausgehen für Dich das ein oder andere Mal nicht einfach ist.

Traurig finde ich an dem ganzen Thema, dass es in unserer Gesellschaft "da draußen" nicht so viel Platz für Sexualität gehandicappter Menschen gibt. Wenn ihnen überhaupt zugestanden wird, ein Bedürfnis zu haben... Und Betroffene sich trauen, es überhaupt zu thematisieren.
Es ist halt für beide Seiten nicht einfach wenn die Einschränkungen vieles nicht mehr möglich machen. Gleich ob es die Freizeit oder Kuschliges oder wie bei mir beides betrifft.

Die Auswahlmöglichkeiten sind für die meisten Menschen ja auch ziemlich groß so das man weitestgehend frei wählen kann ohne Verzicht üben zu müssen. Es bringt ja auch nichts sich auf jemanden einzulassen wo man weiß das es nicht dass ist was man sich wünscht.

Ich hab die Chance ergriffen und jetzt schau ich einfach ob und wie es sich entwickeln wird. Und wenn es mich zum davonlaufen runter zieht dann nehm ich mir halt die Zeit die ich brauche um wieder Kraft zu tanken 🙂
****78 Frau
443 Beiträge
@********chen ich sehe die Dinge wie Du .

Ich sehne mich nach Berührungen, Zärtlichkeiten ...aber in den meisten Fällen wird nur nach nem "Fuck" gesucht. Ich wünsche mir was echtes, mit viel Gefühl... aber wahrscheinlich empfinde ich so weil die Sehnsucht nach einem liebevollen Partner da ist.
Klingt jetzt vielleicht unverschämt aber ich denke als Frau mit Handycap Rennen einem die Männer trotzdem die Tür ein.

Was nicht bedeutet das "Frau" es dadurch besser hat.

Das ich mich als Mann arg bemühen muss in eine vernünftige Konversation zu kommen ist die eine Seite. Als Frau in Sekundenschnelle das Postfach mit Fragwürdigen Nachrichten gesprengt zu bekommen die andere Seite.

Lässt sich jetzt drüber Diskutieren *streit* was besser ist 😉
@****78

Ich habe keine Sehnsucht nach einem Partner, empfinde aber ebenso.
@********chen das kommt bei dir eventuell erschwerend hinzu, aber ich kann dir sagen, auch ohne ist es nicht einfach dies zu finden. Wie ich schon schrieb, ich finde es irgendwie traurig, dass es (auch wenn es rein Sex ist) aus der Sexualität verschwunden zu sein scheint und wenn, nur mit einem Partner möglich. Für mich gehört, gehörte es immer mit dazu und ich war hier ein wenig erschrocken, dass ich diesbezüglich in Gruppen eintreten muss.
Zitat von ****78:
@********chen ich sehe die Dinge wie Du .

Ich sehne mich nach Berührungen, Zärtlichkeiten ...aber in den meisten Fällen wird nur nach nem "Fuck" gesucht. Ich wünsche mir was echtes, mit viel Gefühl... aber wahrscheinlich empfinde ich so weil die Sehnsucht nach einem liebevollen Partner da ist.



Tief im Inneren Sehne ich mich auch danach Monogam anzukommen, gebraucht zu werden, da sein zu dürfen und vielem mehr.

Mich hier angemeldet zu haben ist wahrscheinlich auch mehr so der Griff nach dem Strohhalm um nicht ganz die Hoffnung zu verlieren.

Letztendlich müssen wir uns ja alle mit gewissen Dingen abfinden auch wenn es verschiedene sind 😉
********ch_4 Frau
266 Beiträge
Quantität hat nicht wirklich viel mit Qualität zu tun. Diese Fragestellung treibt einige joyler um, das ist nicht Dein ureigenes Problem.

Immerhin gibt es ja die Gruppen, die gleichgesinnt so aufeinander zugehen möchten. Das finde ich schon gut so.
Glaub mein größes Problem wird erst noch kommen wenn sich nach all den Jahren wirklich mal ein Kontakt finden wird. Da gerate ich garantiert erstmal voll in *panik*

Dann gehör ich wahrscheinlich zu denen die viel schreiben *tipp* und reden und trotzdem irre Angst haben den nächsten Schritt zu gehen.

Es wird halt von Jahr zu Jahr immer schwerer mein Schneckenhaus zu verlassen. Auch wenn mir da draußen vielleicht ne gaaanz liebe *schnecke* sanft und liebevoll ihre Hand reicht *rotwerd*

Die *schnecke* war übrigens lieb gemeint 😉


So oder so kommt was kommen soll und wenn's dann gewünscht noch bleibt is alles gut.


*kissenschlacht*
Abwarten. Du hast ein schönes Profil, das wird sicherlich die eine oder andere ansprechen
Ich kann dich da total verstehen, mir hat das auch immer gefehlt bei Dates, das Liebevolle, die Wärme und das gesehen werden.
Was am Anfang noch interessant und spannend war fühlte sich irgendwann flach an.
Seitdem habe ich beschlossen Menschen auf andere Weise kennenzulernen bzw. woanders kennenzulernen also in der Freizeit über gemeinsame Interessen. Dir wurden ja schon einige gute Gruppen empfohlen, ich kann dir zusätzlich nur den Tipp geben dich nicht allein auf Joyclub zu beschränken bei der Suche.
*******tia Frau
3.074 Beiträge
Ich möchte beim Sex kein "Höher, Weiter, Härter, Schneller". Hatte ich viele Jahre, brauch ich nicht mehr.

Ich lebe gerade eine sehr "persönliche" Sexualität aus. Mit großer Zärtlichkeit (und auch Härte im richtigen Moment), viel knutschen (von leidenschaftlich bis super sanft) und unbeschreiblicher Intimität. Ich dachte nie das ich das brauche oder will. Doch ich würde es nie wieder anders haben wollen.
Also für mich sind Nähe, Wärme und kuscheln, sowohl beim Sex, als auch davor und danach, wichtiger den je.
****53 Mann
1.226 Beiträge
Hallo,
ein sehr emotionales Thema.
Ich hoffe, @********chen, das der JC nicht dein einzigster Strohhalm ist.
Ausgelegt ist es hier mMn nicht auf die kuschelige und herzliche Beziehungsanbahnung (natürlich ergänzen Ausnahmen die Regel) bzw. -fortführung. Dazu ist es hier mit der Auswahl der Suchkriterien recht eng strukturiert, der passende Deckel wird ja sehr akribisch beschrieben.
Jedoch sehe ich es, wie einige meiner VorschreiberInnen, auch als Vorteil, dich in Gruppen zu engagieren, welche direkt auf dich zugeschnitten sind. Dort ist schon mal die Voraussetzung der gleichen Interessen gegeben.
Und dein gerne schreiben und reden kann dir auch zum Vorteil gereichen. Deine Ausdrucksweise, beschreiben deiner Wünsche und Vorstellungen sind für mich noch die "alte Schule". Etwas, was im Unterbewusstsein immer noch einen hohen Stellenwert hat. Das ist mE ein gehöriger Vorteil.. für dich.

Das soll jetzt kein Trost sein, aber ich hatte als nicht-gehandicaptes-Joymitglied auch noch kein Real Date. Dafür hier aber ganz wunderbaren Schriftverkehr mit sehr interessanten, aufregenden, ansprechenden Mitmenschen. Es gibt sie .. das Finden ist nicht immer einfach aber ( auch hier) absolut möglich.
Auch für das finden solltest du dein Schneckenhaus verlassen. Trau dir das ruhig zu. Das Leben bietet sehr viele Überraschungen.
Du schreibst, es wäre für dich nicht einfach möglich, deine Wohnung zu verlassen. Gibt es dafür keine Möglichkeit, zB soziale Dienste? (OK ist vielleicht naiv, weil ich nicht genügend Erfahrung bzgl. gehandicapter Menschen habe, aber es gibt diesen Film: Ziemlich beste Freunde) Wichtig finde ich, den Auge-in-Auge-Kontakt nicht zu verlieren.
Auch das Interesse an deinem Thread sollte dir Selbstvertrauen diesbezüglich geben. Du siehst, es gibt noch einige mehr, die so ticken wie du. Schöpf` einfach alle Möglichkeiten hier im JC für dich aus.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.