Slow Sex - Zeit und Raum für Sex ohne Hektik und Stress, ohne Erwartungsdruck und Ziel.

Der Begriff Slow Sex ist ursprünglich durch Diana Richardson geprägt und auch hier in dieser Gruppe liegt der Schwerpunkt auf ihrer Definition. Uns ist besonders wichtig, dass Slow Sex nicht mit Slow Food oder ähnlichen Konzepten gleichzu setzen ist. Das „slow“ bezieht sich hier nicht nur auf Langsamkeit, sondern auf Achtung und Energieaustausch. Es geht hier erstmal bitte nicht um Kuschel- und Schmusesex!

Einen guten Überblick gibt Yella Cremer in Mediathek Das kann natürlich Bücher, Seminare oder die Diskussionen hier in den Threads ersetzen. Es ist "nur" ein Überblick.

Sich langsam mit Zeit und Gefühl hinzugeben und die Hingabe des anderen zu genießen, mit dem Ziel sich auf energetischer Ebene auszutauschen und nicht den schnellen Orgasmus zu suchen, darum geht es hier. Dennoch sind uns alle willkommen, die sich mit dem Thema auseinander setzen möchten, oder einfach mitlesen mögen.

Slow Motion Sex... Sex mit Zeit, den eigenen und anderen Körper mit Hingabe zu genießen und sich selbst auch mal einfach in Zärtlichkeiten fallen lassen.

Gerade für Paare, die lange zusammenleben und nicht mehr das Prickeln spüren kann diese Art von Sex auch eine neue, tiefe Erfahrung sein. Sich und seinen Partner neu kennenlernen, fern von Hektik und Stress ... slow eben.

Für alle, die den scheinbaren Erwartungen nicht gerecht werden wollen und sich fühlen wie in einem Hamsterrad, nach dem Motto: schneller, tougher, härter …
Für alle, die den Pornovorbildern etwas anderes entgegensetzen möchten. Entsprechend tolerieren wir in dieser Gruppe keine Darstellung von FSK18 Bildern. FSK18 Bilder werden grundsätzlich gelöscht.

Pinnwand

******n68 Mann
3.460 Beiträge
Staffelstab
Ich möchte meine Joy-Aktivitäten reduzieren und gebe deshalb den Staffelstab der Gruppenleitung an Schatz1973 weiter. Er hat uns ja schon einige Zeit als Co-Moderator begleitet und konnte sich auf diese Weise an unsere bunte Gruppe gewöhnen. Ich bin mir sicher, dass die Leitungsaufgaben bei ihm in besten Händen sind und er die Moderation mit dem ihm eigenen Fingerspitzengefühl wahrnehmen wird.
Natürlich bleibe ich Euch noch eine Zeit lang als Co-Moderator erhalten. Herzensangelegenheiten lassen sich nicht so schnell ablegen. In der neuen Rolle möchte ich mich aber eher im Hintergrund halten, die Gestaltung der Gruppe liegt bei @*******973 Natürlich dürft Ihr mich - genauso wie @*********valon - zu allen Themen ansprechen.
Danke für die interessante, bereichernde und manchmal auch anstrengende Zeit.
******n68 Mann
3.460 Beiträge
Fotos im Gruppenalbum und in den Threads
Anscheinend bin nicht nur ich, sondern auch sehr viele Gruppenmitglieder davon genervt, dass immer wieder pornöse FSK18 Bilder im Gruppenalbum und in den Foren gepostet werden.
Siehe die recht eindeutige Diskussion im Thread slow sex: Dick Pics im Gruppenalbum und in Foren

Unser Gruppenthema lautet SlowSex. Wir beziehen uns dabei auf die Definition von Diana Richardson oder die Darstellung von @********emer Siehe dazu auch die Gruppenbeschreibung slow sex: Gruppe

Wir wollen der Sexualität, wie sie in den meisten Pornos dargestellt wird, etwas entgegensetzen. Entsprechend passen FSK18 Bilder typischerweise nicht zu unserer Gruppe. Wir werden also alle FSK18 Fotos löschen und ggf. die einstellenden Personen kontaktieren.
*******973 Mann
2.846 Beiträge
Gruppen-Mod 
Hallo ihr lieben ❤️❤️❤️
Ich möchte mich an dieser Stelle gern bei euch, als neuer Mod. , Vorstellen 🥰

Ich freue mich unendlich darüber, daß ich hier, in dieser wunderbaren Gruppe aufgenommen wurde und in Zukunft euch als Moderator zur Seite stehen zu darf.



*freu2* *freu2* *freu2* *freu2* *freu2* *freu2* *freu2*

Ich möchte mich bei dem Moderatoren Team für das Vertrauen bedanken und freue ich mich sehr darauf, mit euch allen, eine schöne Zeit zu haben.
Bin immer, von Herzen , für euch da. *genau*
******n68 Mann
3.460 Beiträge
Sex-Education-Reihe des Joyclub
Im Rahmen der Sex-Education-Reihe des Joyclubs sind wieder ein paar Lifestreams im Angebot, die sehr gut zu unserem Gruppenthema passen. Schaut einfach mal drauf, ob das was für Euch sein könnte:


Mit Slowsex on the edge findet am 28. Mai ein Abend statt, der sich erneut dem Thema Slow-Sex zuwenden wird.

Auch Wie komme ich sexuell in Schwung könnte interessant sein.

Viel Freude, auch mit den anderen Online-Angeboten!
******n68 Mann
3.460 Beiträge
Veranstaltungen, Treffen, Dates....
Wie viele sicher schon gemerkt haben, ist der Forenbereich für Kontakte jetzt regional strukturiert. Das erleichtert das sich-finden ganz enorm.

Was das gefunden-werden und die Erfolgschancen deutlich erhöht, sind ein paar beschreibende Worte zur Suche. Natürlich suchen wir alle ein Pendant zum SlowSex, wenn wir in dieser Rubrik posten. Etwas mehr an Beschreibung ist da schon angebracht, vor allem für die meistens stärker suchenden Männer.

Wünsche allen viel Freude mit der neuen Struktur und wunderbare Begegnungen.
*********valon Frau
3.821 Beiträge
Gruppen-Mod 
Ein fröhliches *sonne* Moin
an alle Slow-Sex-Liebhaber*Innen!

Vor wenigen Tagen wurde ich gefragt, ob ich als Co-Modine hier in dieser wunderbaren Gruppe mitwirken möchte.
Jaaa, und da bin ich jetzt *wink* *zwinker* *freu2*.

Vielen Dank an @******n68 fürs Vertrauen und auf eine gute Zeit mit euch allen *cheers*.
Lasst uns zusammen weiterhin über Slow Sex diskutieren, unsere Gedanken dazu miteinander teilen, Erfahrungen und auch nicht so angenehme Situationen erzählen, Meinungen austauschen ... und natürlich auch lachen und Spaß haben.

Höflichkeit, ein freundliches Miteinander, gegenseitigen Respekt, Achtsamkeit, die Netiquette, darum bitte ich uns alle, um gemeinsam unsere Gruppe noch interessanter und wertvoller für uns alle zu gestalten.

Ich freue mich sehr auf euch!

Herzliche Grüße
Morgaine
******n68 Mann
3.460 Beiträge
die Fackel weiter tragen
"Tradition bedeutet nicht, die Asche weiterzugeben, sondern die Flamme weiter am Leben zu halten"

Nach sehr kurzer Zeit als Co-Moderator war ich zwar überrascht, dass @******fun die Moderation abgeben wollte, übernehme gemeinsam mit @*********valon aber gerne die Leitung der Gruppe.

Ein guter Moderator hält sich nach Möglichkeit im Hintergrund und sorgt dafür, dass die Themen nicht zu stark auseinanderlaufen und dass die Grundregeln des freundlichen Miteinanders eingehalten werden. Das beinhaltet auch, ab und zu im Rahmen der Gruppendefinition Grenzen zu setzen. Wir sind die Gruppe "SlowSex". Gespräche über die schönsten Strände des Mittelmeers können sich gerne im Off-Topic-Bereich ergeben, sollten aber nicht zum zentralen Thema werden.

SlowSex hat für mich sehr viel mit gegenseitiger Wertschätzung zu tun. Diese ist mir auch hier im Forum wichtig. Das heißt nicht, dass wir alle nach dem Motto "piep piep piep, wir haben uns alle lieb" immer einer Meinung sein müssen. Ich finde kontroverse Diskussionen sehr bereichernd und eine andere Meinung ist noch lange kein Angriff auf meine Person. Das Gespräch sollte dabei ohne persönliche Angriffe geführt werden und es sollte deutlich sein, dass niemand die Meinung des anderen als geringwertig ansieht. Gespräche auf Augenhöhe führen.

Und natürlich bringt eine neue Gruppenleitung auch Veränderungen mit sich. Es wäre verwunderlich, wenn @******fun und ich als Menschen beliebig austauschbar wären. Jeder hat einen eigenen Stil, eigene Stärken und auch eigene Schwächen.

Ganz lieben Dank nochmal an @******fun für das Aufbauen der Gruppe und die Begleitung über die Jahre hinweg. Und danke für Dein Vertrauen, die Gruppenleitung in meine Hände zu legen.
******fun Frau
8.212 Beiträge
Themenersteller 
adieu...
nun… es ist an der zeit für mich zu gehen… und die gruppenmoderation in gute hände zu legen.

ich habe im april 2018, also vor fast genau drei jahren, diese gruppe gegründet, mit viel liebe und engagement aufgebaut und begleitet.

diese gruppe wächst täglich um 10-15 mitglieder und hat nun fast 6.650 menschen erreicht, die sich mit dem thema beschäftigen wollen.

aber in der letzten zeit kristallisiert sich für mich mehr und mehr heraus, dass ich diese vielen unstimmigkeiten nicht mehr mittragen möchte. ich habe keine lust darauf, immer zu versuchen einen immensen spagat zu machen, zwischen denen die hier kuschel- und schmuse-sex suchen und denen die sich nur mit der ursprungsidee auseinandersetzen möchten. meine intention war der gedanke, oder die scheinbare leider unerfüllbare hoffnung, beides als jeweilig gegenseitige ergänzung in einer gruppe auf gleicher ebene laufen lassen zu können.

man kann es einfach nie allen recht machen und ich muss mich von zwei seiten anmachen lassen… und ganz ehrlich, dafür ist mir meine zeit nach drei jahren jetzt zu schade. ich mache das in meiner freizeit, wie alle moderatoren und x-mal am tag schauen, wo wieder mal das große hauen und stechen unter eigentlich erwachsenen menschen entfacht sein könnte? nö… das mag ich jetzt einfach nicht mehr. den einen zu streng *peitsche* und den anderen zu lasch *einhorn*

wie man liest, hängt da durchaus ne große portion enttäuschung von mir mit drin, aber ich bin halt auch nur ein mensch... und ich weiß auch, dass jeder mensch ist ersetzbar. alles andere wäre eine illusion.

manchmal muss man die dinge ziehen lassen. und nur konsequent ist es dann, meinen mod abzugeben und evtl. auch die gruppe ganz zu verlassen, aber das muss ich erst noch sehen. *zwinker*

ich gebe die slow sex gruppe nun in gute hände und weiß, dass das engagement und die jahrelange moderfahrung von @******n68 richtig für diese gruppe sind. er wird mit seiner kompetenten mitmodine @*********valon frische energie in die gruppe bringen.

einiges wird sich ändern und das ist auch gut so. das einzig beständige ist der wandel. neuer wind, neue ideen, frisches blut und neue besen… es gibt hier so tolle und engagierte menschen und die machen gruppenarbeit so spannend und wichtig.

und dazu auch für die, die sich gemaßregelt und wie ein kleinkind behandelt fühlen: moderation heißt: begleitung einer gruppe, wer sich aber konsequent gegen die netiquette stellt und inhalte postet, die nicht zum jeweiligen thema passen, der muss eben damit rechnen, dass das moderiert wird. und moderation ist nicht immer nur rosarot, mimi und glitzerstaub, sondern auch mal ein klares statement.

in diesem sinne: euch allen eine gute zeit, viele hilfreiche, informative, positive ideen und anregungen hier im joyclub *wink*

und meine letzten grüße von einem der das besser kann als ich:

„Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.

Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf´ um Stufe heben, weiten.

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen;
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden,
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!“

• Hermann Hesse

******fun Frau
8.212 Beiträge
Themenersteller 
seit heute gibt es einen neuen forenbereich in unserer gruppe:
slow sex: Slow Sex im engeren Sinne

aber für wen ist dieser bereich gedacht? *gruebel*
wir sind ja alle an slow sex interessiert, oder?

ja, aber dieser forumsbereich ist ganz klar für die „hardliner“ der slow sex-idee gedacht. hier geht es nicht um kuscheln und schmusen, sondern wirklichen austausch und diskussionsraum nach den ansätzen von diana richardson und anderen, die slow sex als energiearbeit, achtsamkeitsübung und das öffnen von herz und körper ansehen.

„Slow Sex verbindet Sex mit Achtsamkeit, wodurch eine größere Tiefe im gemeinsamen Erleben entstehen kann und die sexuelle Energie mit Herz und Bewusstheit verbunden wird.“ - Hella Suderow

und nein, niemand wird jetzt ausgeschlossen, oder muss die gruppe verlassen, wir haben einfach einen zusätzlichen bereich, der es klarer macht, dass manche mitglieder sich tiefergehend über dieses thema austauschen möchten.

die diskussion dazu findet ihr hier: slow sex: Gruppenthema: "slow sex" vs. Kuschelsex

wer sich über kuscheln und schmusen, über langsamkeit und gemütliche erotik austauschen mag, der nutzt bitte gerne weiterhin die anderen forenbereiche.

wir freuen uns von euch zu lesen *wink*
******fun Frau
8.212 Beiträge
Themenersteller 
slow sex kann man übrigens auch seit ein paar tagen unter Vorlieben als option eintragen... *top*