Gedichte und Gedanken

Für unsere Poeten, Dichter und Denker. Hier könnt ihr eure eigenen geistreichen Werke veröffentlichen.
Suche
Themen
Verstecktes Licht (das Glashaus)

In meinem Haus aus schwarzem Glas, dort wo niemals Licht hinein drang, dort wo ich mein Leben lang saß und mich und meine Seele vergaß. Im steten Takt und Sehnsuchtseinklang, wird mir behaglich ängstlich und liebevoll bang. (Ryback66)

Antworten: 0Aufrufe: 857Letzter Beitrag: 20.07.2016 von Ryback66

Schatz, ich geh kurz..

Ich geh kurz joggen, Schatz, zog sich das T-Shirt über und die enge Turnhose an, Brüste, Nippel und Schamlippen würden ihren Eindruck hinterlassen. (cpl75)

Antworten: 0Aufrufe: 1.003Letzter Beitrag: 20.07.2016 von cpl75

Was ist Glück?

Das Geheimnis des Lebens" Es macht mich nicht Glücklich, Das zu bekommen, Was ich möchte. Es macht mich Glücklich, Das zu bekommen, Was ich brauche. CurleySue (CurleySue)

Antworten: 3Aufrufe: 843Letzter Beitrag: 20.07.2016 von Sur_real

Auf der Suche

Dunkel ist der liegt der Weg mir vor dunkle Lieder hör ich singen dunkel flüstert mir ins Ohr Schatten sind's die mich durchdringen Wo steh ich hier? verirrte mich lag lange Ihr zu Füßen. Die Schmerzen konzentrierten sich Sie wollt mein Herz versüßen. (Ryback66)

Antworten: 2Aufrufe: 924Letzter Beitrag: 15.07.2016 von Semot

Das Seil

Aus hartem Stahl gezogen, ineinander eng verwoben Dünn und schwach er einzeln steht es werd' nicht lang bis es vergeht. Die Enge ist die ihm verleiht Zu binden mit Kraft und Stärke Für Einander ist der Draht bereit Nur so vollführt er seine Werke. (Ryback66)

Antworten: 0Aufrufe: 901Letzter Beitrag: 15.07.2016 von Ryback66

Friedhof und Sintflut

Die Sintflut schlägt im Friedhof ein - dort trifft sie nur auf Leichen! In voller Angst schreit das Gebein: „Jetzt müssen wir dem Wasser weichen!“ Wir lagen doch so ruhig und schön! Wer will denn das zerstören? Jetzt heißt es auch noch untergeh'n?! (Sur_real)

Antworten: 7Aufrufe: 963Letzter Beitrag: 14.07.2016 von Sur_real

Wahrheit und Gefühle

Geister, die gerade eben noch vorhanden, ziehen plötzlich keine weiteren Bahnen und was wir damit verbanden lässt sich plötzlich nur mehr ahnen. Was ist Gegenwart? Was Dasein? Was heißt denn das: „Vergänglichkeit“? Ist die Wirklichkeit denn bloßer Schein? (Sur_real)

Antworten: 3Aufrufe: 981Letzter Beitrag: 14.07.2016 von Sur_real

Häuten

Du gehst mir unter die Haut Schmerz Leben VerGänglichkeit Schicksal Mühsal Werte - Verschiebung meine Haut dehnt sich mit dir - sie reisst häuten immer wieder sich häuten Schicht um Schicht Innen wird sichtbar Aussen schwindet häuten immer wieder sich… (BlumeDesLebens)

Antworten: 2Aufrufe: 968Letzter Beitrag: 09.07.2016 von Leahnah

Poesie der Lust

Flüsternde Worte im Liebesspiel freie Töne auf der Klaviatur der Lust Worte - entblösst und doch so dicht dicht zwischen dir und mir - nichts zwischen uns aber alles in uns dicht in dir und mir Poesie der Lust Copyright ©2016 BlumeDesLebens (BlumeDesLebens)

Antworten: 7Aufrufe: 1.361Letzter Beitrag: 05.07.2016 von rezeptfrei64

Der Beipackzettel

Beipackzettel, wenn Sie ein Kind zur Welt bringen: 1.Sie fühlen sich, als wenn die ganze welt ein ewiges dauerlachen besitzt und sie nicht mehr aufhören können zu grinsen 2. (sunnyone)

Antworten: 0Aufrufe: 963Letzter Beitrag: 03.07.2016 von sunnyone

Wolkenverhangen

Manchmal ist meine Welt wolkenverhangen, und die Sonne verbirgt sich hinter dunklen Schatten, bis der Himmel aufreißt und der erlösende Regen fällt, Tropfen für Tropfen, tief in mein Herz hinein, fortspült, all den festgehaltenen Schmerz, all die Wut und… (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 1.021Letzter Beitrag: 02.07.2016 von Leahnah

Spuren des Lebens

Ich sehe SPUREN in meinem Gesicht, Spuren von Kummer und manchmal auch Ärger, Spuren von Lachen, Spuren von Weinen Ich möchte SPUREN hinterlassen, Spuren der Liebe, Spuren des Glücks, Spuren der Freude, Spuren der Hoffnung; und manchmal auch nur ein… (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 988Letzter Beitrag: 02.07.2016 von Schlummernde

Die Straße

Möchte mich gerne vorstellen. Ich bin die Straße. Mein Name tut nichts zur Sache. Ich bin heute, ich war gestern und werde auch übermorgen sein. Mich gibt es schon sehr lange. Immer wieder verändere ich mich. Dennoch habe ich die gleiche Beschaffenheit. (Kajira_A)

Antworten: 3Aufrufe: 1.189Letzter Beitrag: 28.06.2016 von Seelen_Greifer

Gewichtheben (alter Stil)

Ich möchte wirklich ganz viel reißen und, ehrlich, einiges auch drücken. Manches möchte ich gar stoßen. Das würde mir ein Glück verheißen, das ich dann – in freien Stücken - genießen könnte wie die Großen! (Sur_real)

Antworten: 4Aufrufe: 1.021Letzter Beitrag: 27.06.2016 von Sur_real

Unser Herz hat keinen Plan !

Man plant seine Route auf der Autobahn! Plant alles was man planen kann! Am Morgen planst Du den Tag! Für den Urlaub den Anreisetag! Der Chef plant die Schicht! Doch für die Liebe planen können wir nicht! Denn unser Herz hat keinen Plan A, keinen Plan B! (Tomorrow_soon)

Antworten: 0Aufrufe: 972Letzter Beitrag: 26.06.2016 von Tomorrow_soon

Strasse des Lebens

Die Straße Leben, die geht nicht nur gerade aus! Und aus starken Kurven fliegst Du raus! Manchmal fährst Du langsam vor Dich hin! Und mehr Power ist nicht drin! Die Straße des Lebens und Dein Navi Spielt verrückt! (Tomorrow_soon)

Antworten: 1Aufrufe: 1.024Letzter Beitrag: 26.06.2016 von Tomorrow_soon

Profile

Es gibt viele Arten von Profilen hier: Profile mit Gesichtern, Profile ohne Gesichter, Profile mit Arsch, Profile mit Busen, Profile von Männern, Profile von Frauen. Ein jedes trägt ein Geheimnis in sich. (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 1.101Letzter Beitrag: 25.06.2016 von Leahnah

Lilienpuder

Lilienpuder auf dem Beben zwischen dir und mir Lilien am Boden unter dir und mir roter Blütenstempel pudert gelb das fast nichts und das so viel zwischen dir und mir Lilienpuder auf dir und mir Copyright ©2016 BlumeDeslebens (BlumeDesLebens)

Antworten: 0Aufrufe: 954Letzter Beitrag: 25.06.2016 von BlumeDesLebens

Wohlbefinden

Oh, wie wohl ist mein Befinden, sind wir uns doch „schrecklich“ nah – es ist zum „Familiengründen“… ich sag „oh“ und du stöhnst „ah“. (Sur_real)

Antworten: 9Aufrufe: 1.028Letzter Beitrag: 23.06.2016 von Sur_real

Immerzu

Menschen  immerzu und in der Mitte Du - Du die Perle  im Meer Du der Wassertropfen in der Wüste Du der Pulsschlag in mir immerzu - einfach nur Du Copyright ©2016 BlumeDesLebens (BlumeDesLebens)

Antworten: 7Aufrufe: 1.039Letzter Beitrag: 23.06.2016 von NeednoLuck

Verlorenes Herz

Ich hab mein Herz verloren vor schon langer Zeit! Doch solange es noch schlägt ist noch bereit! Ich habe meine Liebe Verloren doch ich weiß genau! Irgendwo gibt es die richtige Frau! Ich habe mich gefunden ich weiß wer ich bin! (Tomorrow_soon)

Antworten: 0Aufrufe: 1.054Letzter Beitrag: 20.06.2016 von Tomorrow_soon

Party im Swinger Club !

Die Domina kommt mit Ihren Sklaven an! Es kommt, es kommt, es kommt, der Herr mit seiner Sub! Oh ja, heut ist wieder Party, Party im Swinger Club! Keiner macht es, keiner geht hin - doch heute ist wieder volles Haus! (Tomorrow_soon)

Antworten: 0Aufrufe: 1.048Letzter Beitrag: 20.06.2016 von Tomorrow_soon

Die Vergänglichkeit des Lebens

Ginger2014 Bleich liegst Du noch über dem Tal, Deine Nebelfinger streichen klamm über das Gesicht, Deine Schatten sind tief und dunkel. (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 1.081Letzter Beitrag: 19.06.2016 von Outdoor_Guy

Was ich liebe !

Was ich liebe: Ich liebe den Morgen, ich liebe den Tag! Den Kaffee mit Milch und die Zigarette danach! Ich liebe Natur, vor allem den Wald, ich mag es gerne warm und meide das kalt! Ich liebe die Frauen und liebe das Bier! (Tomorrow_soon)

Antworten: 20Aufrufe: 4.672Letzter Beitrag: 18.06.2016 von Tomorrow_soon

Reminiszenz

Haltet die Welt an © Ginger2014 Es gibt keinen Blick, der wärmer. es gibt keine Liebe, die ehrlicher. es gibt keine Berührung, die zärtlicher. es gibt kein Lachen, das ansteckender. es gibt keine Verbundenheit, die tiefer. es gibt kein Band, das fester. (Gast)

Antworten: 0Aufrufe: 1.004Letzter Beitrag: 15.06.2016 von Ginger2014

wie man lieben könnte

Anders lieben freier lieben ohne sich das herz zu verbiegen lieben sich verschenken liebe nicht begrenzen glut und feuer neu entfacht erleben einer sinnesnacht neue formen der liebe finden in der liebe nicht ertrinken genießen wie ein gutes Essen liebe… (Gast)

Antworten: 6Aufrufe: 1.379Letzter Beitrag: 13.06.2016 von Sprinter_321

Fang mich auf!

Ja/nein/vielleicht? wo fang ich an? weiß nur, der wind, wirbelwind, erfasst meine gedanken und gefühle, worte - völlig unwichtig aus mir, unbekannt, bricht ein orkan, schrei der sehnsucht: ich will es, will es so stark, will nicht mehr zurück, nicht… (Gast)

Antworten: 4Aufrufe: 1.567Letzter Beitrag: 13.06.2016 von Sprinter_321

... Ewig dein. Ewig mein. Ewig uns ...

Leuchtturm ©Ginger2016 Du bist mein Leuchtturm, der die scharfen Kanten der Klippen des Lebens sichtbar macht. Du bist mein Leuchtturm, der finstere Sturmnächte mit Helligkeit erfüllt. Du bist mein Leuchtturm, der mir den Weg in den sicheren Hafen weist. (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 1.029Letzter Beitrag: 10.06.2016 von Ginger2014

sehen

Tief im see deine augen flüstern ungesagte worte sehen mich nackter als nackt tief im see pulsierend deine augen strömen in mein herz Copyright ©2016 BlumeDesLebens (BlumeDesLebens)

Antworten: 7Aufrufe: 1.097Letzter Beitrag: 06.06.2016 von BlumeDesLebens

~Verschmelzen~

Zwei Körper, im Rhythmus der Leidenschaften tanzend. An dir festhaltend, während du die Bewegungen schmeckst. Verschmelzen der Gegensätze, gleichzeitig passend, wie ein Magnet mit Gegenpol. Sich anziehend - ausziehend.Erregung pur. (Damaris23)

Antworten: 1Aufrufe: 1.126Letzter Beitrag: 02.06.2016 von Leahnah

Regenbogenhaut

Ist die Aura zwischen dir und mir, schillernd in allen Farben, in denen ich dich sehe. Knisternd, energiegeladenes Wetterleuchten und beruhigend, wenn ich daran denke, dass sie immer da ist. (Damaris23)

Antworten: 9Aufrufe: 2.100Letzter Beitrag: 01.06.2016 von Damaris23

Tuberosen

DuftTrunken im Garten der Lust Körper ineinanderSchmelzend - die Skulptur - klingend im EinKlang zweier Herzen - Schmetterlinge beTänzeln sie im LiebesSpiel über betörenden Tuberosen Copyright © 2016 BlumeDesLebens (BlumeDesLebens)

Antworten: 2Aufrufe: 1.066Letzter Beitrag: 01.06.2016 von longtune

grashalme

Schmerz unerwartet mitten in der nacht kein entkommen kein entrinnen schrei der seele durchs körperecho schmerz droge ohnegleichen andere mächte nähern sich spitze krallen ins fleisch bohrend sinne schwinden süsser tod komm bring erlösung nackt vor mir… (BlumeDesLebens)

Antworten: 1Aufrufe: 1.095Letzter Beitrag: 25.05.2016 von dannowilliams

Das Aktmodel

Das Universum war verspielt als es deinen Körper machte und es hat wohl mit mir gefühlt als es vor Sehnsucht „Freude“ dachte. Kein Ernst kann doch so wundervoll ästhetisch edel sein wie du. (Sur_real)

Antworten: 6Aufrufe: 1.120Letzter Beitrag: 25.05.2016 von melvi_franz

Liebe

Geben absolut fallen bis ins eigene Tiefste fliegen bis in deine Höhe Lieben immerzu Copyright © 2016 BlumeDesLebens (BlumeDesLebens)

Antworten: 1Aufrufe: 1.079Letzter Beitrag: 23.05.2016 von Sur_real

Some kind of wonderful

Du bist der Wind auf meiner Haut. Ich bin der Regen der Dich füllt. Du bist mir nah. Ich berühre Dich. Du bist da. Ich bin Deine Sehnsucht. Du bist in meinem Kopf. Ich wandere durch Deine Gedanken. Es ist schön in Dir zu sein. (Tom2962)

Antworten: 2Aufrufe: 1.212Letzter Beitrag: 20.05.2016 von Tom2962

Stufen

Stufen um Stufen beGehen wir uns erKlimmen den Gipfel der SehnSucht fliegen in die höchsten Tiefen der Lust schweben am FallSchirm der Liebe die ReissLeine sie hält Copyright ©2016 BlumeDesLebens (BlumeDesLebens)

Antworten: 0Aufrufe: 1.191Letzter Beitrag: 17.05.2016 von BlumeDesLebens

Der letzte Tanz

Zum Abschied bist du noch einmal zu mir gekommen, standest plötzlich überraschend vor mir, an der U-Bahn-Station in München, und es war für mich selbstverständlich, dich mit nach Hause zu mir zu nehmen, wie all die Zeit zuvor. (Gast)

Antworten: 3Aufrufe: 1.172Letzter Beitrag: 15.05.2016 von BlumeDesLebens

WindGeschenke

Von AnBeginn die Quadratur des Kreises in mir wandernd im Labyrinth des Schicksals trunken vom LebensElixier der VerGänglichkeit Realitäten erWachen aus dem Zauber verIrrter GeFühle geboren aus EinSamkeit zurück bleibt Asche statt Gold und der Wind er… (BlumeDesLebens)

Antworten: 3Aufrufe: 1.128Letzter Beitrag: 15.05.2016 von Schlummernde

Vertrauen

Die wahren Gedanken, so zart wie eine Cosmee, gewahr im Sturm des Lebens zu vergehen, haben die Kraft zu erblühen. Wenn auch nur den Moment. Doch was ist der Moment? Eine Stunde? Tausend Jahre? Eine Sekunde und Sie sind wahr! (Gast)

Antworten: 2Aufrufe: 1.114Letzter Beitrag: 14.05.2016 von dannowilliams

In der Schwebe

Gesucht: ein Abenteuer. Vermisst: die Leidenschaft. Gehasst: die Routine. Vorhanden: der Zweifel. Es gibt Dates im Überfluss, zu viele Menschen, die zu viel reden, alles kann, nichts muss, meine Gedanken im Alltag: moralisch verwerflich. (senhor_lula)

Antworten: 1Aufrufe: 1.052Letzter Beitrag: 12.05.2016 von dannowilliams

SinnesverWirrte Kapriolen

Durch das Grün deiner Augen mich Tastend Rieche ich blühende Wiesen - Höre den Duft deines Haares wie eine frische Meeresbrise - Schwebend in deinem Atem beTanze ich deine Haut - Schmecke deine Stimme die in meinem Ohr schwimmt - und versinke… (BlumeDesLebens)

Antworten: 6Aufrufe: 1.111Letzter Beitrag: 12.05.2016 von Leahnah

Nacht

Und die Nacht schleicht voll Furcht dem Tag zu begegnen langsam an meinem Bett vorbei, Ihre dunklen Augen schauen in meine, sie wach zu halten, denn Sie ist nicht gern alleine. B. (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 1.101Letzter Beitrag: 11.05.2016 von dannowilliams

Ruf

Will mich nicht mehr an das Gestern verlieren das Gestern - ein verlorener traum - oder an ein Morgen - im nebel verdeckt - das vielleicht nie so kommen wird wie ich es erhoffe wie ich es erwarte - flüchtiges wolkenschloss erbaut aus wünschen meiner… (Gast)

Antworten: 1Aufrufe: 1.063Letzter Beitrag: 10.05.2016 von dannowilliams

Dimensionssprung

Ch forme meine Gegenwart neu! Ich verändere für mich die Zeit, mit Träumen in Verstofflichung - Augenblicke sind so scheu: doch stets zu diesem Gang bereit, um nichts als Selbstbereicherung! (Sur_real)

Antworten: 5Aufrufe: 1.076Letzter Beitrag: 09.05.2016 von Sur_real

Hier, Verlangen

Die Zukunft ist erreicht und ich bin aufgeschmissen: ich bin an diesem vorgeseh'nen Ort! Doch, so hab ich mir das nicht vorgestellt. Was aber, sollte ich denn schon vermissen? (Sur_real)

Antworten: 1Aufrufe: 1.119Letzter Beitrag: 08.05.2016 von melvi_franz

Mein Herz

Fast springt mein Herz in ohrenbetäubender Stille die dein Name taktet in jeder Sekunde spüre ich dich. Spüre dein Sehnen dein Zaudern, dein Zweifeln, deine entschlossene Wut. Noch bist du hier bei mir, mit der ganzen Verzweiflung geplatzter Träume. (IntoTheWild63)

Antworten: 4Aufrufe: 1.234Letzter Beitrag: 06.05.2016 von dannowilliams

Wachstum und Sünde

Der Himmel schwimmt am Horizont, auf grauem Land, im grauen Schein. Ein Wolkenwall entlässt den Regen! Davor ist alles grell besonnt - ein Flecken will noch trocken sein - doch schon bläst ihm der Wind entgegen. (Sur_real)

Antworten: 10Aufrufe: 1.213Letzter Beitrag: 02.05.2016 von Sur_real

Brennen

Nachts nackt fröstelnd am offenen Fenster ein Glas Wein in der Hand im Leuchten der Sterne versinkend da schleicht sie sich her sachte zielsicher sie - die SehnSucht umHüllt mich erGreift Besitz in mir entZündet das Feuer neu ewig brennendes Sehnen in… (BlumeDesLebens)

Antworten: 4Aufrufe: 1.171Letzter Beitrag: 02.05.2016 von dannowilliams

Prosa von und für Anfänger

Die scheint zum Fenster rein, draußen ist es kalt wie nun lasset den Freitag sich vollenden, vielleicht wird sich danach das Wetter wenden. Des "Henkers Beil" nur knapp entschwunden, möcht ich der Prosa Gefühl erkunden. (farbenfroh_by)

Antworten: 3Aufrufe: 1.178Letzter Beitrag: 30.04.2016 von Leahnah

Suche