Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Singles Österreich
1813 Mitglieder
zur Gruppe
Flirthilfe
712 Mitglieder
zum Thema
"Hose runter - Feuer frei" ODER erstmal flirten, knutschen?89
Wir beobachten häufiger, dass es in Clubs, aber auch bei privaten…
zum Thema
Flirten im Club10
Was sind eure Strategien um im Club auf euch aufmerksam zumachen?
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Geheimnisse des Flirtens

*****ite Frau
8.562 Beiträge
Zitat von *******i123:
Nehme mir die Zeit, irgendwann muss eine, oder zwei mal Pipi ...

Wir gehen immer zusammen!
*musketiere*
*******i123 Mann
3.042 Beiträge
Zitat von *****ite:
Zitat von *******i123:
Nehme mir die Zeit, irgendwann muss eine, oder zwei mal Pipi ...

Wir gehen immer zusammen!
*musketiere*

Kenne ich bei Frauen.

Die Dritte ist dann zurückgeblieben, und wenn Blickkontakt erfolgt, erfolgreich ist, könnte genau SIE das Objekt der Begierde sein/werden ...
*******ant Frau
25.287 Beiträge
Zitat von *******i123:
Unironisch, was für ein Wort - nicht mit unerotisch zu verwechseln...

Bin gespannt was da noch kommt @*******ant

Musst du nicht sein, *nixweiss*.

Deine Assoziationen sind meinen so fern, üblicherweise, wie es überhaupt nur möglich sein kann.
Sozusagen antipodisch.
*******i123 Mann
3.042 Beiträge
Zitat von *******ant:
Zitat von *******i123:
Unironisch, was für ein Wort - nicht mit unerotisch zu verwechseln...

Bin gespannt was da noch kommt @*******ant

Musst du nicht sein, *nixweiss*.

Deine Assoziationen sind meinen so fern, üblicherweise, wie es überhaupt nur möglich sein kann.
Sozusagen antipodisch.

Ich kann einiges aushalten und harrre der Dinge ...
*******ina Frau
9.937 Beiträge
Nicht tatschen, wenn es zum Gespräch kommt.
Nicht gleich nach Nummer oder Social Media fragen.

@*******corn hat diese Gattung schon erwähnt.
Denn PUAs sind immer zielgerichtet und wollen dir den Kontakt über die Situation hinaus förmlich aufdrängen. Suchen rasch Körperkontakt...
***sy Frau
892 Beiträge
Kurz hinschauen, sehen ob sich immer wieder Blick Kontakt aufbaut. Anlächeln. Meist würd ich sagen, warum mir die Person aufgefallen ist. Und je nach Situation gibt die auch schon Eckdaten vor.

Die Range ist weit. Auch bewusst dämliche Witze/Puns könnens sein, je nachdem.

No go:
-zu schnell zu persönlich "hey Süße" würg
-kommen obwohl man extra aufgehört hatte zu lächeln, sich weggedreht hat.
-nicht merken, dass man höflich versucht die Person loszuwerden: Knappe Antworten z.B., hilfesuchende Blicke im Raum, Körper wegdrehen oder wegrücken.
Es ist erstaunlich wie penetrant manche einfach nachrücken, wenn man die Distanz erhöht. Ob jemand ehrlich lächelt erkennt man ander Augenpartie.
-plumpe Anmachsprüche
****ice Mann
302 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******kull:


Einer meiner liebsten Strategien: Mann anschauen, anlächeln und dreist den Alk aus der Hand klauen *augenzu* Klappt immer super. Oder falls man schon spricht, einfach sagen, du ich tausche Alk gegen Knutschen, das hat bis jetzt immer zum Erfolg geführt *zwinker*
Wenn der Mann keinen Alk in der Hand hat, sondern nur Wasser, ist er außen vor? *zwinker*
Wie reagierst du auf eine Antwort wie: Du musst mich nicht betrunken machen, um zu knutschen?

Dummer Spruch ausdenken, kann Sicherheit geben, falls benötigt, muss aber später ja auch trotzdem mit einer spontanen Flexibilität weiter geführt werden.

Zitat von *******i123:


Nehme mir die Zeit, irgendwann muss eine, oder zwei mal Pipi ...

Hoffentlich lauert du den Damen nicht auf dem Weg zum Örtchen auf- *zwinker* - du meintest aber bestimmt die Dame ohne Harndrang.

Das nicht Aufgeben aus deinem vorangegangenen Beitrag stelle ich mir aber eher problematisch vor, weil ich es wohl falsch verstehe.

@*******ant
Ich habe schon 2 Emojis bereit falls es missverstanden wird. *zwinker*

Zitat von *****ite:
Zitat von *******i123:
Nehme mir die Zeit, irgendwann muss eine, oder zwei mal Pipi ...

Wir gehen immer zusammen!
*musketiere*

Manche Dinge ändern sich nie. *zwinker*

Danke für alle Beiträge.
Ich möchte darauf hinweisen, dass es nicht nur den Flirt mit einer fremden Person gibt, sondern auch, möglicher Weise im Rahmen eines Dates oder eines bereits bekannten Menschen.
*******ant Frau
25.287 Beiträge
À propos Hinweise:

Getränk nicht unbeaufsichtigt lassen.
Gibt kein Geheimnis.

Ich unterscheide da auch klar.
Privat unterwegs, gar nicht. Hab dazu keine Lust und Zeit
Clubtechnisch unterwegs, selbstverständlich. Liegt am Publikum, frivolen Bekleidung und der Umgebung. Geht immer ganz einfach. *lol*
Beulentest und es passt.
********lara Frau
5.751 Beiträge
Zitat von ******kel:
Beulentest und es passt.

Ich kannte bisher nur die Beulenpest ... *lol*
****na Frau
1.213 Beiträge
Flirten ist für mich wie ein Tanz. Erste freundliche Blickkontakte, ein verhaltenes Lächeln, sind die Einladung dazu. Der Tanz beginnt langsam mit vorsichtigen Schritten beider Partner, um zu spüren, ob Synchronizität überhaupt möglich ist. Aus einem langsamen Walzer kann im Verlauf ein Tango werden, je nachdem, ob die beiden Flirtenden die gleiche Sprache sprechen. Ist das nicht der Fall kann man sich galant durch eine sprachliche Drehung (in sachlichere Gefilde) aus dem Flirt verabschieden, ohne den anderen zu düpieren.
*****608 Mann
3.255 Beiträge
Ich glaube manchmal, dass viele Angst haben vor Zurückweisung bzw. sich lächerlich zu machen und darum nicht flirten.
Auf der anderen Seite, haben viele das flirten verlernt. Oder sie meinen, dass es beim Flirten darum geht, das Gegenüber ins Bett zubekommen. Darum kann es beim Flirten auch gehen, aber meist sind das Ausnahmen.
Flirten bedeutet für mich den Spaß an Kommunikation, mit Gesten, mit Worten, mit der Stimmlage, mit Blickkontakt und mit der gegenseitigen Aufmerksamkeit. In der heutigen Zeit, schauen viele immer wieder zwischendurch auf ihr Handy, da geht flirten gar nicht.
*******e_76 Frau
32 Beiträge
Ich kann nur als Frau sagen, wie toll es ist im Alltag, egal in welcher Situation, einen schönen Flirt (verbal) mit einem Mann ohne jede Absicht zu führen, ausser dass wir uns beide gut dabei fühlen.

Ich muss immer wieder auf "die" Franzosen verweisen. Ein Flirt mit jedem/jeder ungeachtet der vermeintlichen Attraktivität, einfach nur weil Mann es kann und gerne gute vibes verteilt.

So flirte ich auch gerne, aber entweder kann es das männliche gegenüber nicht, oder es wird nicht erwidert, weil Frau nicht ins Beuteschema passt. Sooo langweilig.

Was wurde dem deutschen Mann schon vorgeworfen? Dass er nur flirtet, wenn er was will. So läuft hier auch die Kommunikation auf Joy. Pffff
*******en74 Mann
110 Beiträge
@****ice Ein für mich sehr spannendes Thema, vielen Dank, lese hier gespannt mit, auch wenn ich nicht viel verstehe! Bis heute habe ich nicht einmal kapiert, was flirten sein soll. Habe schon oft mit anderen darüber gesprochen und Wikipedia et al habe ich auch gelesen, das verwirrt mich jedoch noch mehr.
*******kull Frau
7.453 Beiträge
@****ice Wasser klaue ich nicht,dann muss ne andere Taktik her 😆
Und wenn er sagt,dass ich ihn nicht betrunken machen soll,umso besser. Dann wird so geknutscht. Ja schlagfertig sein und sich schnell der Situation anpassen zu können,hilft.
****ee Frau
246 Beiträge
Ich kann nicht flirten, konnte ich noch nie. Früher war ich hübsch, aber zu schüchtern und heute bin ich alt und zu unsicher. Mich hat noch nie ein Mann angesprochen, ich hab’s ein paar Mal probiert und na ja, sie waren belustigt. Daher bin ich seit 22 Jahren Single und treibe mich in sowas wie Joy rum. Klappt auch nicht 😂😂😂.
*******_82 Mann
873 Beiträge
Ich behaupte von mir immer, dass ich nicht flirten kann...
Aber einige meinten, doch sehr wohl.
Unbewusste kompetent vielleicht.
Flirten machen ich nur situativ. Habe ich Lust, sehe ich sie möchte.mich kennenlernen, dann wird irgendwie ein Gespräch entstehen.
V.a. wenn zwei es wollen.
Wo der Wille, da das Ziel.
Und das passiert aber superselten. *gg*
Bin aktuell eher bocklos.
*****a63 Frau
3.134 Beiträge
Zitat von *******ina:

Nicht gleich nach Nummer oder Social Media fragen.


Da hätte ich gar nichts dagegen. Das ist mir lieber als tricksereien.😁
*****608 Mann
3.255 Beiträge
Zitat von ****ee:
Ich kann nicht flirten, konnte ich noch nie. Früher war ich hübsch, aber zu schüchtern und heute bin ich alt und zu unsicher. Mich hat noch nie ein Mann angesprochen, ich hab’s ein paar Mal probiert und na ja, sie waren belustigt. Daher bin ich seit 22 Jahren Single und treibe mich in sowas wie Joy rum. Klappt auch nicht 😂😂😂.

Nun aber, junge Frau, werden die einen oder anderen Männer um ihre Gunst werben. Den hier zitierten Text, kann Mann nur als Einladung zum Flirten werten. *zwinker* *g*
****ba Frau
3.572 Beiträge
Wenn mich jemand anflirtet, kann ich sehr gut flirten.

Selber einen Flirt mit einem Fremden initiieren kann ich weniger gut, habe auch keine Lust oder Intention dazu. Da mag ich lieber ernsthaftere Gespräche, falls ich jemanden interessant finde.
Einen Flirt in einer bestehende Beziehung dagegen kann ich sehr gut beginnen. Das geht dann meist über den Tonfall. Wenn ich so darüber nachdenke, ich scheine dann Flirten als Umgehung einer direkten Wunschäußerung zu nutzen - spannende Erkenntnis auf meine Perspektive auf das Flirten.
*******tter Mann
225 Beiträge
Männliche Otter reagieren auf läufige Weibchen


so kenn ich das, an romantik nicht zu überbieten, bewundernswert ihre eleganz und attitüde
*****ite Frau
8.562 Beiträge
Flirten hat bei mir erstmal Null damit zu tun, dass ich mehr will. Wenn ich unseren Hausmeister nach seiner langen Krankheit mit "welch Glanz in meiner Hütte *mrgreen*" begrüße, dann hat das keine weiteren Absichten, es macht einfach die Kommunikation wärmer jenseits eines rein informell-dienstlichen Austausches.
***sy Frau
892 Beiträge
Ich find das Threadthema deshalb interessant, weil es ganz konkret auch nach Lösungsansätzen fragt.
Ich verstehe auch nicht warum man sagt "Nö kann ich nicht". Und das muss dann so bleiben?

Es ist ja dann ein bisschen wie eine Fremdsprache zu lernen. Es kann schon helfen, wenn man sich etwas dafür öffnet und immerhin ein paar Vokabeln kann.

Flirten bedeutet für mich auch nicht, dass die Konversation total oberflächlich sein muss. Man streut einfach noch ein klein bisschen Spannungsgewürz drüber. Ein bisschen Knistern und Funkeln.
*****ite Frau
8.562 Beiträge
Ich glaub es ist einfach eine Kulturfrage. Hierzulande hat Kommunikation mit Fremden effizient und begründet zu sein.
Ansonsten wird man misstrauisch.
Kommunikation aus Spaß an der Freude ist nicht sooo unbedingt unser Ding.
*****a63 Frau
3.134 Beiträge
Zitat von ***sy:
Ich find das Threadthema deshalb interessant, weil es ganz konkret auch nach Lösungsansätzen fragt.
Ich verstehe auch nicht warum man sagt "Nö kann ich nicht". Und das muss dann so bleiben?

Es ist ja dann ein bisschen wie eine Fremdsprache zu lernen. Es kann schon helfen, wenn man sich etwas dafür öffnet und immerhin ein paar Vokabeln kann.

Flirten bedeutet für mich auch nicht, dass die Konversation total oberflächlich sein muss. Man streut einfach noch ein klein bisschen Spannungsgewürz drüber. Ein bisschen Knistern und Funkeln.

Nein, das ist nicht so. Ich sehe keinen Grund etwas zu erlernen, was ich nicht kann. Wozu auch? Das kostet nur Energie und bringt Frust.

Seit ich für mich akzeptiere, das Flirten nicht meins ist, geht es mir einfach besser.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.