Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Lust auf fremde Haut
3216 Mitglieder
zur Gruppe
FREMDFICK
1130 Mitglieder
zum Thema
Sind gebundene Männer neugierig auf fremde Frauen?449
Mich als Frau würde interessieren, ob nicht jeder Mann,.
zum Thema
Glauben Frauen wirklich, ihre Männer gehen nicht fremd?510
Ich meine, es sind doch ganz wenige Männer, die in einer langen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Gehen auch Frauen aus Geilheit und wegen dem Kick fremd?

Gehen auch Frauen aus Geilheit und wegen dem Kick fremd?
Hallo!

Männer sind Schweine, Frauen aber auch!

Uns Männern sagt man nach, dass wir oftmals schwanzgesteuert auf Abwege geraten, obwohl wir es gar nicht nötig hätten!

Gibt es auch Frauen, die in einer eigentlich intakten Beziehung fremdgehen, weil sie von Geilheit getrieben den Kick suchen und einfach aus Spaß bewusst und gewollt ihren Partner betrügen! Dann das Risiko und das Verbotene auskosten und gerne dieses zweite Gesicht leben und sich daran aufgeilen!

Fremdgehen um des Betrügens willen und nicht wegen Liebe, kaputter Ehe, Frust usw... Meine das bewußte und gewollte aus purer Lust!

Oder können das nur die Männer und nur wir sind die Schweine?

Bin mal gespannt. Es wird sich sicherlich keine dieser Frauen hier melden, oder doch? Es können ja auch "Mittäter", Freundinnen von "Täterinnen" und Opfer zu Wort kommen!


Gruß
Frank
Ihhhhhh ... nein, sowas ekeliges machen wir Frauen nicht. *umpf*

Nenene... also das geht ja mal gar nicht, also sowas grausiges tun nur bösartigst, perverse Männer, die dauerhaft ein Zucken im Schwänzchen spüren. Da wir Frauen kein Schwänzchen haben, können wir ja gar nicht aus solchen Gründen fremdgehen.

Also jetzt ernsthaft mal:
Klar können Frauen das auch aus solchen Gründen, wir sind doch alle nur Menschen. Und wenn Frau so richtig Spaß am Sex hat, wird halt die Lust auch größer und vermehrter.

Ich kann da nur sagen:
Wohl dem, der eine offene Beziehung führt...
****tb Frau
51.522 Beiträge
JOY-Team 
Alter Hut, neuer Thread...
...na, da freue ich mich auf einen konstruktiven Dialog.

Bitte haltet a l l e unsere


http://www.joyclub.de/hilfe/spielregeln.html

ein und seht von Provokationen, Beleidigungen und immer wieder ungern gesehenen persönlichen Spitzen gegen andere Mitglieder ab. Danke.


Liebe Grüße
JOY-Team
Moderator
xxxotb
*******day Frau
14.244 Beiträge
@Cerbi
inhaltlich würde ich Dir nicht widersprechen, aber die Tücke liegt im Detail: wer in einer offenen Beziehung lebt, muss ja nicht HEIMLICH ... und das ist dann nicht fremd-, sondern bekanntgehen *floet* oder so ähnlich

(@**l: genau so macht es Spaß *geheimtipp*)

ABER: es ist nicht der Kick, von dem TE spricht

Lieber TE: so wie Du das schreibst, hat Sylvie noch nie ....

Liebe Grüße ohne überkreuzte Finger

Sylvie
*********os_by Mann
1.060 Beiträge
Also meine Mama...
...hat mir da immer was ganz anderes vermittelt. Dr. Sommer hat diese Frage auch nie umfassend beantwortet. Stimmt es also gar nicht, dass Frauen nur Sex haben weil sie von ihren betrunkenen Männern dazu genötigt werden.

Wie konnte ich mich nur so täuschen. *oh*

LG afi
ich würd niemals fremdgehen, warum auch mein freund gibt mir alles was ich brauch...
*******day Frau
14.244 Beiträge
Lieber afi
Du bist echt zu bedauern *taetschel*

Die Lösung DEINES Problems liegt im Posting von @****tb *ja*
Stimmt es also gar nicht, dass Frauen nur Sex haben weil sie von ihren betrunkenen Männern dazu genötigt werden.

Neeee, also afi, bitte das müsstest Du doch mittlerweilen wissen, dass das genau umgekehrt ist:

Die Männer füllen die Frauen ab, damit sie sich leichter rumkriegen lassen *haumichwech*

Also wirklich, und ich dachte mit dem Alter wird man erfahrener *floet*
**********sen65 Frau
1.053 Beiträge
Fremd gehen ist doch immer heimlich ohne wissen des Partners
und sicher gehen Frauen fremd aus Geilheit und wegen dem kick
es gibt sicher noch viele andere gründe aber ich denke schon
das es die Hauptgründe sind

liebe grüße erdbeere
Die Männer füllen die Frauen ab, damit sie sich leichter rumkriegen lassen ...
es gibt durchaus auch frauen die männer abfüllen um sie rum zukriegen...naja...kranke welt...
********fe_I Frau
261 Beiträge
Klar...
....haben auch Frauen Lust auf fremde Haut, neue Erfahrungen und den neuen Kick...

Vor allem wenn einem dann tatsächlich mal ein Sahneschnittchen über den Weg läuft....*ggg*

Ob man dann fremdgehen "muss" oder mit seinem Partner darüber reden kann, das liegt im Auge und vor allem im Gefühl des Betrachters....

Aber um die Frage des TE zu beantworten: JA!
Ja es gibt auch unter uns Frauen schwanz-, ähm ne *gruebel*, vaginagesteuerte Individuen....

LG
Romy
*******_nw Frau
1.395 Beiträge
Mal kurz, für mich klingt das wie 2 Paar Schuh. Auf was zielst du genau ab, fremdgehen weil man eben, wie du sagst, geil ist und Sex will oder weil es einem einen Kick gibt den Akt des Betrügens auszuleben. Du wirfst beides in einen Topf. Zumindest für mich macht das aber einen großen Unterschied, so als würde ich klauen weil ich Hunger habe oder weil ich den Kick beim Klauen brauche, 2 Paar Schuhe eben.

Generell sollte es doch endlich mal jedem klar sein, dass Männer nicht zwingend alles begatten was bei 3 nicht auf dem Baum ist und Frauen nicht den Keuschheitsgürtel anschnallen wenn sie morgens aus der Tür gehen. Wann nimmt dieses unsinnige Rollenverständnis endlich mal ein Ende? Also ja, manche Frauen werden wohl auch fremdgehen weil sie Lust auf Sex haben und manche Männer werden treu bleiben weil sie es lieber monogam wollen.
*****ree Frau
13.400 Beiträge
wenn ich fremdgegangen bin, dann war es meistens, weil die beziehung eh im ar**h war...

nein, die beziehung war zu diesem zeitpunkt IMMER hinüber, aber ich wollte es noch nicht wahrhaben, bzw. konnte es nicht rechtzeitig beenden.

gefrustet/ enttäuscht habe ich mich dann auf die suche nach anderen männern gemacht, bzw. die männer angenommen, die eh schon interesse an mir hatten.

ich bin nie aus purer geilheit fremdgegangen.. immer nur, wenn mir etwas elementares* gefehlt hat oder wenn ich die beziehung eh als beendet angesehen habe.

*(mir fehlte nie etwas beim sex... eher in der beziehung selber. unerfüllte vorlieben haben mich nie zum fremdgehen bewegt!)

ab dem zeitpunkt wo ich fremdgegangen bin, hatte ich auch keinen sex mehr mit meinem freund. nur noch mit dem corpus delicti... irgendwas hat da in mir blockiert. (vermutlich die gescheiterte beziehung)

ich habe mir dabei auch nicht wirklich die mühe gemacht mein fremdgehen geheim zu halten... im gegenteil...

als mich mein ex vor über 2 jahren fragte was ich am abend mache, sagte ich sehr ernst, dass ich zu nem bekannten aus dem fitness-studio fahre, wir ne dvd gucken und dann hemmungslosen sex haben werden...

mein ex lachte und hat es nicht für wahr genommen...

tja, immerhin habe ich nicht gelogen *zwinker* manchmal habe ich aber auch nix gesagt, wenns was einmaliges war z.b.

den "kick" des fremdgehens habe ich nie gehabt... eher den kick weil der sex ungezwungen und ohne verpflichtung war. man konnte tun was man wollte ohne rücksicht auf gefühle nehmen zu müssen.

ja, ich bin eine slut... ich hatte nichtmal ein schlechtes gewissen...

traurig, aber wahr...
*******_he Mann
1.293 Beiträge
Sie tun es wie die Männer auch...Weil die Beziehung am Ende ist... Weil sie sich weiterentwicklen... Wegen einem Kick...Der Selbstbestätigung...Einer Endlosschleife...Einer neuen Liebe...Oder auch einfach so...
*****y_I Frau
7.682 Beiträge
eigentlich intakten Beziehung fremdgehen, weil sie von Geilheit getrieben den Kick suchen und einfach aus Spaß bewusst und gewollt ihren Partner betrügen! Dann das Risiko und das Verbotene auskosten und gerne dieses zweite Gesicht leben und sich daran aufgeilen!

du sagst es selbst schon.. denn in einer intakten Beziehung geht keiner fremd(ohne Partnerwissen)
Meines Erachtens tut man (frau) es aus Gründen der Bestätigung und oder weil etwas (Kick) in der Bez.nicht mehr harmoniert.
Die meisten meinen ,sie kennen ihren P. in- und auswendig.Ist dem wirklich so?

Und das "daran aufgeilen "hinter dem Rücken des P., nunja .. wem es Spass macht.. der soll..
Erstmal die Frage, wie Ihr eine intakte Beziehung definiert... Ich liebe meinen Mann, aber er kann mir sexuell nicht das geben, was ich brauche. Teilweise auch, weil er nicht auf die Dinge steht, auf die ich so stehe. Wir haben nicht den gleichen Rythmus.
Ich gehe fremd, er weiß es nicht. Er soll es nicht wissen. Und ja, es gibt mir auch einen gewissen Kick.
....bin ich nun ein böses Mädchen?
*******_he Mann
1.293 Beiträge
Oh ja, das bist Du...
*****l60 Mann
43 Beiträge
oder sie hat nur eine gesunde Einstellung, rauhreif

bengel
*******_he Mann
1.293 Beiträge
Ach @****el...Ich stehe auf pöse Mädchen, weil ich selbst sehr, sehr pöse bin...Aber ich stehe keineswegs auf Täuschung und Verlogenheit...Schon gar nicht längerfristig...Wer tut dies schon und wem bringt dies was...Dir vielleicht Du kleines Bengelchen...Hmmm...
pöse, pöse :-))
.....ist niemand, der /die fremdgeht

Für mich steht nur fest, daß ich in dem Augenblick, in dem ich es tue BEWUßT meine Beziehung aufs Spiel setze

Das mag für manche DER Kick sein, ob das Fremdgehen eine Konsequenz hat oder nicht..........

Für mich kommt das nicht in Frage, weil ich wegen eines vielleicht grauenhaften Seitensprungs meine große Liebe verliere, nee danke

Sexuell befriedigt sollte man/frau schon sein, um nicht in Versuchung zu kommen *zwinker*

SIE
********sexy Paar
1.107 Beiträge
also..
ich bin fremd gegangen weil ich in meiner Beziehung nicht mehr das erhalten habe was ich brauche....das macht nicht jede Frau oder auch jeder Mann auf Dauer mit...das heißt nicht das ich sex geil bin, aber ein wenig Zärtlichkeit sollte schon ab und zu mal sein...

lg Klein
Stolz...
...war ich nie darauf und nein, es gab mir auch keinen Kick, meinen Partner zu betrügen.

Manches Mal war es so, dass die Beziehung im Prinzip gelaufen war, nur noch keiner den finalen Schritt unternommen hatte. Andere Male ging es einfach nur um Lust und sonst gar nix. Die Unfähigkeit, der Versuchung zu widerstehen. Ja, auch Frauen sind so, in der Tat.

Dennoch war - mal mehr mal weniger präsent - immer im Hintergrund das schlechte Gewissen dem Partner gegenüber und die Sorge, was passieren würde, wenn es auffliegt...

Und nicht immer war der Spaß die Verletzung des Partners auch tatsächlich wert, machen wir uns nichts vor.
*****l60 Mann
43 Beiträge
Stolz
kann man, glaube ich nicht sein, wenn man sich in einer funktionierenden Beziehung auf einen Seitensprung einläßt. Das ist richtig. Es ist, wie schon gesagt, eine Verletzung des Partners, machen wir uns doch da nichts vor.

Bengel
bin auch nicht stolz darauf, tut mir leid, falls es so rübergekommen ist. Aber wir hatten drei Jahre keinen Sex mehr....Soll ich denn ewig auf alles verzichten???? Und nur wegen Sex möchte ich ihn nicht verlassen. Mir wäre es auch lieber, es wäre "genehmigt" - gegen eine offene Partnerschaft hätte ich nichts einzuwenden, aber wie würdet Ihr handeln, bei diesen Voraussetzungen....
rubens1977
Nö verzichten musst du nicht. Nur wenn du ihn aufrichtig liebst wäre etwas Ehrlichkeit vielleicht angebracht.
Und vielleicht ihm deine Sehnsüchte erzählen....er hat sicherlich auch welche.
So ist es einfach nur eine riesengroße Lüge...und das hat nichts mit Liebe zu tun.

*
Zum Thema.
Wenn ich fremdgehen würde in einer Beziehung müsste ich total besoffen sein und nicht mehr wissen was ich tue. Sonst würde es mir nicht passieren (bin ja sogar ohne Beziehung treu *haumichwech* ). Sollte es doch passieren wäre es für mich ein klares Zeichen das die Beziehung am Ende ist...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.