Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Offene Beziehung
529 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung
551 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

"Ich liebe Dich, so wie Du bist"

*******elle 
Themenersteller11.823 Beiträge
Frau
*******elle Themenersteller11.823 Beiträge Frau
"Ich liebe Dich, so wie Du bist"
Hallo Ihr Lieben,

dieser Satz aus einem Bridget Jones Film , beschäftigt mich in diesen Tagen sehr.
Denn es nähert sich unser 30. Hochzeitstag.

Kann man das echt so sagen, fühlen, denken ?
Auch nach so vielen Jahren noch?

Schön, wenn jemand wirklich dieses Gefühl genauso hat.

In den letzten Tagen denke ich sehr darüber nach, und ich hatte viele Jahre einen etwas " frechen" Spruch zu den Hochzeitstagen auf den Lippen:

"Ich frage mich jedes Jahr , wie lange ich noch muss".
Also scherzhaft gesprochen *zwinker*

Und genau heute, kurz vor dem 30. habe ich dieses Gefühl Nicht mehr.

Ich bin angekommen, so kann es echt bleiben.
Mit all den Macken, Problemen, und Eigenheiten auf beiden Seiten.

Denn gerade läuft alles gut, wir sind glücklich und zufrieden, so wie es ist, so wie wir sind.

Was fällt Euch zu diesem Thema ein, wie empfindet Ihr das ?
Über einen freundlichen Austausch würde ich mich sehr freuen .
Lieben Gruß

Bluelibelle
Mehr anzeigen
*********uest 
673 Beiträge
Mann
*********uest 673 Beiträge Mann
Bei diesem Spruch denke ich...
...immer zuerst, dass der zweite Teil eigentlich überflüssig ist. Denn wenn ich jemanden liebe, dann natürlich so wie er/sie ist. Sonst wäre das Gefühl der Liebe gar nicht nicht da.

Gerade nach so vielen Jahren, in denen man gemeinsam sicher vieles durchlebt und gemeistert hat, fallen aus meiner Sicht die "Macken und Eigenheiten" einer Partnerin gar nicht so ins Gewicht.

Wenn mich die Vorstellung, dieser Mensch an meiner Seite wäre plötzlich nicht mehr da, sehr traurig macht, ist alles gut *g*.
*******elle 
Themenersteller11.823 Beiträge
Frau
*******elle Themenersteller11.823 Beiträge Frau
ja das ist richtig, da aber doch viele so viele Jahre gar nicht mehr zusammen " durchstehen " ist die Frage dennoch berechtigt.
****54 
2.031 Beiträge
Mann
****54 2.031 Beiträge Mann
Ich empfinde den 2. Teil "so wie Du bist." als klärend und wichtig.

"Ich liebe Dich" scheint mir oft eine hohle Phrase oder jedenfalls sehr unbestimmt. Jeder stellt sich jeder was anderes darunter vor und alle 'Dr. Sommer's dieser Welt haben keinen Test gefunden, um die Frage "Ist es Liebe?" allgemein gültig zu lösen.

Mit dem Zusatz ist klar: Die rosarote Brille ist abgesetzt, ich kenne auch Deinen schwierigen Seiten und es ist keine Relativierung, wenn ich feststelle: Ja, Du hast auch Fehler - aber ich liebe Dich trotzdem.
****an 
1.360 Beiträge
Mann
****an 1.360 Beiträge Mann
Mir fällt da sogar noch eine Steigerung ein
"Ich liebe Dich, WEIL Du so bist wie Du bist".

Für mich war das zuletzt der Fall, trotz vieler negativer Facetten, die sie hatte. Aber es machte sie alles in allem zu der Frau, die ich ohne Wenn und Aber geliebt habe.

mnn_54:
Ja, Du hast auch Fehler - aber ich liebe Dich trotzdem.

Das ist meines Erachtens stärker als das "trotzdem".
*******ust 
3.231 Beiträge
Paar
*******ust 3.231 Beiträge Paar
Ü 50 ist man dem Ende näher als dem Anfang...
da stelle ich mir manchmal vor:

Der Tag wird kommen,
wo einer von uns gestorben ist...
und bin mir soooo sicher,
dass dem Überlebenden die "Macken" (Schwächen) des anderen
dann sooooo fehlen werden.
*********ein06 
2.786 Beiträge
Mann
*********ein06 2.786 Beiträge Mann
genau so ist es
meine Frau ist letztes Jahr gestorben und sie fehlt mir jeden Tag, mit all ihren Gewohnheiten, Stärken und Schwächen *traurig*
*********_muc 
134 Beiträge
Mann
*********_muc 134 Beiträge Mann
"Hallo Ihr Lieben,

dieser Satz aus einem Bridget Jones Film , beschäftigt mich in diesen Tagen sehr.
Denn es nähert sich unser 30. Hochzeitstag.

Kann man das echt so sagen, fühlen, denken ?
Auch nach so vielen Jahren noch?"

Auch glaube, der Punkt ist nicht, dass man diesen satz "noch" sagen kann, sondern dass es umgekehrt viele Jahre Beziehung braucht, damit dieser satz erst möglich wird.
Man muss sehr lange mit dem Partner zusammen sein, bis man ungefähr eine Ahnung hat, wie er/sie eben nunmal ist. Die guten Seiten, aber auch all die Fehler und Macken. Bis man aufhört, im Partner etwas zu sehen, was vielelicht gar nicht da ist. Und bis man vielleicht auch aufhört, den Partner ändern zu wollen.

Ich beglückwünsche und beneide alle Menschen, die es schaffen ,so lange mit einem anderen zusammen zu sein.
Mehr anzeigen
********* 

*********  
Jeder der uns etwas besser kennt weiß das wir nicht ganz so einfach sind.
Deswegen sagen wir uns
Ich liebe dich weil du bist,wie du bist.
Einfach kann jeder.
***88 
JOY-Angels943 Beiträge
Paar
***88 JOY-Angels943 Beiträge Paar
Sie von FK888 schreibt:

Ich kann es richtig mitfühlen. Das Angekommensein. Schön zu lesen, dass diese Liebe nach 30 Jahren so stark ist bzw. noch stärker.
Ich finde der Satz ist so genau richtig formuliert. Weil man den Partner erst nach einer gewissen Zeit wirklich in- und auswendig kennt. Und sich "trotzdem" liebt bzw. genau deshalb liebt.
*********5645 
JOY-Angels2.198 Beiträge
Frau
*********5645 JOY-Angels2.198 Beiträge Frau
Ich fand die Gegenseite wirklich schön:
"Ich liebe dich, weil ich bei dir so sein kann, wie ich bin!"
Da musste ich jetzt irgendwie dran denken.
Wenn man jemanden liebt, liebt man ihn vermutlich immer so, wie er ist, sonst würde man ja nicht lieben.
Allerdings gestehe ich, dass ich immer Sachen finde, die mich auf die Palme bringen *nixweiss* meine Freundin meinte dazu mal: "Wenn die Macken nicht mehr wären, würdest du sie irgendwann vermissen!"
******ene 
155 Beiträge
Paar
******ene 155 Beiträge Paar
Sehr schön. .ich liebe dich sag ich oft zu mein Geliebten ...,, so wie du bist ,, ist eine gute Ergänzung ..gruss sabine ..
****55 
113 Beiträge
Frau
****55 113 Beiträge Frau
..... Vielleicht mag das jetzt für den ein oder anderen etwas dumm klingen, aber ich komme mit diesem Satz nicht so gut klar. Für mich hört sich das auch immer gleichzeitig so an, als wäre etwas von mir trotzdem nicht "in Ordnung". Versteht mich nicht falsch... Es gibt nichts tolleres, als von jemandem angenommen zu werden ohne verändert zu werden...aber immer wenn mir dieser Satz entgegen gebracht wurde, hat dass in mir drin etwas getriggert. Zu Zeiten meiner Sportbulemie war das immer extrem schlecht.

Den Satz "ich liebe dich, weil du bist, wie du bist" finde ich hingegen sehr schön und extrem wohltuend.

Hoffe, man kann nachvollziehen was ich sagen wollte.. Bekomm es nicht gut in Worte gefasst 🙈
*******elle 
Themenersteller11.823 Beiträge
Frau
*******elle Themenersteller11.823 Beiträge Frau
Na, jeder darf das für sich so verstehen, wie er es empfindet. Das ist doch vollkommen in Ordnung.
Lieben Dank für Eure Beteiligung. *blumenschenk*
****na 
538 Beiträge
Frau
****na 538 Beiträge Frau
Schönes Thema...
T_3155:
..... Vielleicht mag das jetzt für den ein oder anderen etwas dumm klingen, aber ich komme mit diesem Satz nicht so gut klar. Für mich hört sich das auch immer gleichzeitig so an, als wäre etwas von mir trotzdem nicht "in Ordnung". Versteht mich nicht falsch... Es gibt nichts tolleres, als von jemandem angenommen zu werden ohne verändert zu werden...aber immer wenn mir dieser Satz entgegen gebracht wurde, hat dass in mir drin etwas getriggert. Zu Zeiten meiner Sportbulemie war das immer extrem schlecht.

Den Satz "ich liebe dich, weil du bist, wie du bist" finde ich hingegen sehr schön und extrem wohltuend.

Hoffe, man kann nachvollziehen was ich sagen wollte.. Bekomm es nicht gut in Worte gefasst 🙈


Ich finde, es ist sehr gut in Worte gefasst und teile ich.
Mir geht es sehr ähnlich.
Ich kann "(...)weil du so bist" deutlich besser "annehmen" und das tut sehr gut ja.

IdS *victory*
Mehr anzeigen
****ee 
2.174 Beiträge
Paar
****ee 2.174 Beiträge Paar
Wir würden den Satz so nicht wiederholt im Alltag nutzen - aber in bestimmten Momenten kann er eine momentane Unsicherheit des anderen womöglich abfedern. Ihm/ihr deutlich zu fühlen geben, dass er/sie geliebt und begehrt wird, "ganz genau so, wie er/sie eben ist".

Denn eins ist klar: das einzig Stetige im Leben ist der Wandel. Und wenn Mrs. ZeeTee womöglich eine neue Lachfalte um ihre schönen Augen entdeckt, dann ist das genau in diesem Moment für sie vielleicht eine Enttäuschung, eben jener Satz lindert oder neutralisiert die Situation möglicherweise.
****yn 
JOY-Angels3.966 Beiträge
Frau
****yn JOY-Angels3.966 Beiträge Frau
"Ich liebe dich, weil du so bist, wie du bist" trifft es für mich auch zu 100%.

Es gibt Gründe, warum ich einen Menschen liebe. Ich musste noch nie hart darüber nachdenken, warum ich jemanden liebe, oder mich in jemanden verliebt habe. Ich weiß genau, warum ein Mensch etwas Besonderes für mich ist und auch, was genau ihn so besonders macht.
*******elle 
Themenersteller11.823 Beiträge
Frau
*******elle Themenersteller11.823 Beiträge Frau
Das ist Wunderbar, und wenn man sich das noch über viele Jahre und Jahrzehnte bewahren kann, ist es wohl noch ein Stück toller.

Ich kann nach 30 Jahren eben sagen, dass ich das schon auch hinterfragt habe.
Besonders in sehr schwierigen Zeiten.

Und das Zitat im Film war schon treffend formuliert, denn Bridget Jones ist ja schon etwas trottelig unterwegs.

Also würde ich das Zitat gar nicht umformulieren wollen.

Und auch im realen Leben, ist es so , wie es ist, richtig für mich.
*****de2 
4.094 Beiträge
Frau
*****de2 4.094 Beiträge Frau
Ich finde, 'ich liebe dich, weil du so bist wie du bist' auch für denjenigen wichtig, der es sagt. Man macht sich damit bewusst dass es genau um diesen Menschen geht, nicht um 50, 70 oder 90% von dem was man sich so vorgestellt hat ...
*******elle 
Themenersteller11.823 Beiträge
Frau
*******elle Themenersteller11.823 Beiträge Frau
So wie du bist, bezieht für mich eben auch alles ein.

Liebenswürdigkeit, das Wesen,
den Charakter, Eigenheiten,aber eben auch Macken.

GENAU so, wie die Macken eben sind. *ggg*
*******ust 
3.231 Beiträge
Paar
*******ust 3.231 Beiträge Paar
Wobei Macken...
ja nur Macken für die anderen sind.
Für die betreffende Person sind es ja keine Macken,
sondern seine speziefischen Eigenarten!
Und die sind so wie sie sind zu akzeptieren!
Man läßt sich auf die ganze Person ein
und pickt sich nicht nur die (einem persönlich schmeckenden) Rosinen raus!
*******elle 
Themenersteller11.823 Beiträge
Frau
*******elle Themenersteller11.823 Beiträge Frau
Und warum trennen sich dann so viele Paare, wegen vermeintlich auch harmlosen Macken ? *nixweiss*

Da kann man als Aussenstehender ja manchmal nur mit dem Kopf schütteln.
Oft dachte ich bei mir :

Ja haben die keine ECHTEN Probleme? *nachdenk*
***88 
JOY-Angels943 Beiträge
Paar
***88 JOY-Angels943 Beiträge Paar
Sie von FK888 schreibt:

Wahrscheinlich ist genau dies das Problem. Wer keine Katastrophen und echten Probleme gemeinsam bewältigen musste, sieht die Macken des Partners in einem ganz anderen Licht... und stört sich daran aus vermutlich purer Langeweile.
*******ust 
3.231 Beiträge
Paar
*******ust 3.231 Beiträge Paar
und warum trennen sich dann so viele Paare?
weil Sie meinen,
sie könnten ein Abziehbild von sich bekommen,
weil man ja heute alles auf Knopfdruck bekommen kann.

Das ist ein Bedienungsmentalität
und Sofort-Mentalität...
durch diese "Versuchungen" müssen wir als Gesellschaft durch,
da führt kein Weg drumrum.

"und führe uns durch die Versuchung..."
müßte es eigentlich heissen.
***an 
10.432 Beiträge
Frau
***an 10.432 Beiträge Frau
und warum trennen sich dann so viele Paare?

Ist das nicht ein bisschen kurz gedacht?

Es wird nicht nur ein Problem zum Ende einer Beziehung führen, sondern ein Konglomerat aus vielen Eigenschaften die wohl auch erst im Laufe einer Beziehung zum Tragen kommen.

Der "Gatte den ich hatte" (ich find die Bezeichnung von "MEIN" Ex.. Mann.. ect pp nicht passend für mich, er ist nicht mehr "MEIN") entwickelte sich im Laufe der Ehe zum Choleriker. Auf solche Menschen kann man bzw ich sich nicht einstellen. Es ist anstrengend seine Worte stets vorausschauend formulieren zu müssen.

Es betrübt mich heute noch selbst nach zwanzig Jahren Trennung, dass ich so viel Energie und Liebe in diese Bezeihung investiert habe. Anbei mal ein Foto von einem Poster, das ich auf einer Reise in die Provence gekauft habe, welches trotzdem heute noch im Flur hängt und darauf hinweist wie ich mir unseren Lebensabend vorgestellt habe.
.
Mehr anzeigen
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.