Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Offene Beziehung
555 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung
586 Mitglieder
zum Thema
Liebe zu dritt - Was tun, wenn Gefühle für Dritte entstehen?121
Wir sind nun schon ein paar Jährchen bei Joy und wir verfolgen…
zum Thema
Was ist für euch Liebe, was Freundschaft?46
Die evtl. auf allgemeines Interesse stößt: Was ist für euch Liebe…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

"Ich liebe Dich, so wie Du bist"

*******elle Frau
Themenersteller 
Oh, das tut mir furchtbar leid, für dich.
Mein Beileid.
Im Herzen bleibt sie Dir.
*****lnd Mann
Ich weiß,
nur wenige mögen klassische Musik, aber der Titel ist ja folgendem Lied von Beethoven vielleicht unwissentlich entlehnt, daher füge ich es ein:

Ich wähle absichtlich nicht eine der klassischen Versionen

*********s_ni Paar
Ich habe, ehrlich gesagt gerade so ein kleines Problem mit dem Wörtchen SO...

Ich liebe dich, SO wie du bist... Würde es im Umkehrschluss nicht bedeuten, dass man dann denjenigen weniger liebt, wenn er nicht SO ist? *nachdenk*

Ich liebe meinen Mann auch, sehr sogar... Aber nicht, weil er SO ist,wie er ist, sondern als MENSCH.. Selbst dann wenn er mal nicht so ist, wie er sonst immer ist... Also auch, wenn es mal schwierige Zeiten gab, während einer Krankheit etc...Ich habe ihn deswegen niemals weniger geliebt... Und er mich auch nicht... Wir lieben uns einfach als Menschen!

Es ist durchaus nicht böse gemeint,denn wir alle hier lieben ja und jeder auf seine eigene Art und Weise.. Und für jeden hat die Liebe eine andere Bedeutung, was völlig okay ist... Denn wir sind ja alle verschieden, aber ich stelle mir diese Frage eben gerade und finde dazu irgendwie keine vernünftige Antwort *nixweiss*... Ich kenne meine, aber sehen es andere vielleicht anders, ich weiß es nicht *gruebel* ?

Hach ja, die liebe Liebe *love*


Schreibt „Sie"
*******elle Frau
Themenersteller 
Na in dem Film um den es hier geht, aus dem dieser Satz ja stammt,
bezieht sich das auch auf die Macken der Hauptdarstellerin.
Ihre charmant schusselig Art , eben.

Und wenn ich Jemanden annehme SO wie er eben ist, also auch mit vermeintlichen Macken, ist das für mich immer auf jeden Fall positiv besetzt.

Nimmt eine Mutter ihr Kind auch nicht so an, in Liebe, wie es ist?
*********s_ni Paar
Bluelibelle:
Nimmt eine Mutter ihr Kind auch nicht so an, in Liebe, wie es ist?

Ja,aber natürlich... Ich hätte ja auch sogar ein behindertes Kind angenommen, ohne Frage... Die Mutter/Kind Liebe ist ja eine ganz besondere in ihrer Art... Aber ich liebe mein Kind eben nicht, weil es lieb und brav ist, sondern auch, wenn es Mist gebaut hat, oder wütend und bockig... Ich liebe unsere Kinder, weil es unsere Kinder sind, ein Teil von mir und meinem Mann ...

Hm, vielleicht verstehen wir uns auch völlig falsch, obwohl der Grundansatz ja schon identisch ist, ich weiß es nicht... Ist aber auch vollkommen okay... Jeder hat eben seine eigene Meinung dazu und soll so sein *g*
*******elle Frau
Themenersteller 
Für mich ist es eben das Gleiche. Ein Kind so zu Lieben wie es ist.
Und einen Mann so zu Lieben wie er ist.
Beides positiv besetzt.
*****lnd Mann
Es gibt
eine Frau in meinem Leben, auf die das genau zutrifft. Hätte ich sie nach Bildern gesucht, wäre sie mir wohl nie begegnet, weil sie mit jeder Faser ihres Seins so ganz anders ist, als ich mir Frauen früher zurechtdachte. Aber nun stimmt genau das, wie sie ist, wie sie aussieht, wie wir verbal harmonieren trotz großer Unterschiede in den Interessen.

Ich glaube, dass es der Liebe immanent ist, einen Menschen genau deshalb, weil er ist, wie er ist, zu lieben. (Es ist, was es ist, sagt die Liebe-Erich Fried).
*********s_ni Paar
fesselnd:
Ich glaube, dass es der Liebe immanent ist, einen Menschen genau deshalb, weil er ist, wie er ist, zu lieben. (Es ist, was es ist, sagt die Liebe-Erich Fried).

Wie wahr *g*
*******elle Frau
Themenersteller 
Und das beinhaltet für mich eben auch, jemanden zu Lieben, So wie er ist.
********s_63 Frau
JOY-Angels 
„Ich liebe Dich, so wie Du bist“
Es geht bei dieser Aussage um die „vollständige Annahme“ (Liebe) des Menschen - seines Wesens...so wie er (in sich ist) und auch wie er zukünftig sein wird...in allen Lebenslagen...Höhen und Tiefen...die waren und die auch noch kommen können...er darf Sein...wir haben uns in ihm, als Mensch erkannt.. *herz2*
*******elle Frau
Themenersteller 
Das hat du toll geschrieben, so sehe ich das auch. *knicks*
*********iener Mann
Ist mir noch nicht ein einziges mal passiert
Wenn es passieren sollte dann freue mich umso mehr bis dahin ist es nur Theorie.
****54 Mann
Cuckold_Diener:
Ist mir noch nicht ein einziges mal passiert

Das "passiert" auch nicht so wie es passiert sich zu verlieben. Es kommt nicht über Dich.
Du musst es auch wollen und Dich entscheiden es zu tun.
*******elle Frau
Themenersteller 
Ja ich glaube auch, dazu gehört Willen, Wohlwollen auf beide Seiten.

Einfach mal so gibt es das wohl kaum.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.