Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Männer mit Brustbehaarung
2021 Mitglieder
zur Gruppe
Bi-Männer
6555 Mitglieder
zum Thema
Brustwarzenpiercing449
Seit einiger Zeit denke ich ernsthaft über ein Brustwarzenpiercing…
zum Thema
BrustwarzenPiercing Nippel zu groß?47
Hmm. ih hätt, ich denk des längerem schon darüber nach mir ein…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Brustwarzenpiercing beim Mann

Findet Ihr einen Nippelpiercing beim man Hot oder nicht gut ?( An die Frauen gerichtet !!!)

Umfrage beendet
****aB Mann
11 Beiträge
Themenersteller 
Brustwarzenpiercing beim Mann
Eine Bekannte meinte zu mir ob ich mir schonmal überlegt habe ein Brustwarzenpiercing machen zu lassen. Und da hab ich mich mal umgehört und anscheinend stehn ja doch einige Frauen darauf...

Naja wie dem auch sei hab ich mal geschaut was es da so gibt und ich würde gerne so einen Barbell (horizontal) stechen lassen. Dass dass beim stechen etwas piekst ist klar nur mir wurde gesagt wenn dann lieber rechts machen weil links schlimmer wäre...

Ausserdem wurde mir gesagt die Nippel wären dann dauerhaft "steif" also so wie wenns draussen kalt ist ^^ Stimmt dass???

Werden die wirklich soviel sensiebler?? Ich will dass eigendlich nur wegen dem Aussehen... Ist dass dann unbewuem bzw merkt man dass sehr wenn man ein enges T-shirt an hat...???

Und zu guter letzt kanns passieren dass ich da dann garnichtsmehr spühre oder extrem überempfindlich werde und agrkeine engen shirts mehr anziehen kann???


Bitte um zahlreiche antworten !!!

MFG MackaB
Guten Morgen
Es wird sicher von Mensch zu Mensch anders sein.

Ich hab mir meine linke Brustwarze stechen lassen. Der Piercer fragte mich auch, ob ich wirklich diese Seite wolle, denn es schmerze wohl mehr als rechts, denn es ist die Herzseite.
Ich habe bis auf einen kleinen Druck nichts gemerkt. Daß der Nippel danach dauerhaft steht, ist nicht von der Hand zuweisen. Auch ist er empfindlicher geworden. Nur, daß er ständig so hart ist, als wenn Du im Winter mit freiem Oberkörper auf die Straße gehst, ist übertrieben.
Auch stören enge T-Shirts nicht. Mein Frauchen findet es heiß, wenn sich mein Ring durchs Shirt abzeichnet. Kann dann immer die Finger nicht von meiner Brust lassen *spitze* .

Sei Dir vorher auch über die Lochgröße im klarem. Ich habe mir nen 1,2er stechen lassen. Das ist mir jetzt doch zu klein und ich werde nochmal hinmüssen um es entweder stretchen zu lassen oder mal sehen.

Also sei mutig. Geh hin, laß Dich beraten, laß es Dir stechen, genieß es.
**********r1958 Paar
11.391 Beiträge
Ich kann damit...
so absolut gar nichts anfangen und finde auch nichts erotisches daran.

Ein kleines Frenumpiercing hingegen finde ich da schon ansprechender.



*zwinker* von der Frenchloverin
IchIch
*******itch
13.214 Beiträge
Ob es links oder rechts mehr weh tut ist eine eher individuelle Frage, das ist eher vom Gepiercten als von der Seite abhängig.

Wirklich "dauersteif" sind die Nippel davon nicht (außer am Anfang), aber sie wachsen etwas vom Piercing und werden ausgeprägter.

Oft werden die Nippel etwas sensibler, vor allem wenn sie vorher relativ unempfindlich waren. Das Gefühl in den Brustwarzen verändert sich auf jeden Fall etwas, ein Piercing an der Stelle ist nicht nur dekorativ *rotwerd*

Durch ein enges Shirt sieht man das Piercing, sieht gut aus *g*


Es sollte als Ersteinsatz Titanschmuck von mindestens 1,5mm Stärke verwendet werden, dünnerer Schmuck kann gefährlich sein weil er möglicherweise rauswandert (Käseschneidereffekt).



@****us: man kann ein zu dünnes Piercing aufdehnen, das muß nicht neu gestochen werden. Wieso hat man dir überhaupt so ein dünnes Piercing gestochen? Sollte eigentlich nicht passieren...
@ needlewitch
Warum der Piercer mir gerade nur solch ein dünnes Piercing gegeben hat, weiß ich nicht mehr genau. Ich war letzte Woche mal bei ihm und hab mich "beschwert" und wegen einer "Vergrößerung" des Stichkanals nachgefragt. Er sagte mir auch, daß es nicht nachgestochen werden muß, sondern es sich eben durch einen dickeren Schmuck weitet.
Für die rechte Seite weiß ich jetzt bescheid, falls ich die auch noch lochen lassen sollte.
Nur was den Schmuck angeht, bin ich mir eben noch nicht sicher. Es gibt ja so viele schöne Sachen.
@MackaB
ich habe gleich beide Seiten piercen lassen, wegen der Symmetrie.
Bei mir waren auch Unterschiede im Heilungsprozeß, rechts war es nach einer Woche schon schmerzfrei und auf der linken Seite war erst nach ca.4 Wochen alles i.o.
Sicherlich sind die Brustwarzen etwas empfindlicher geworden, ich empfinde es als sehr angenehm und stimulierend.
Unter einem engen T-Shirt sehen beide Seiten auch besser aus.

Gruß Chris
also ...
also ...

Ich bin ein Mann ... zumindest wenn ich mich so im Spiegel anschaue!

3 Mädels haben meine Piercings in beiden BW´s gesehen und fanden es toll ...

Aber noch haben sie Spielverbot ...

Erfahrung hatte ich NULL!

Andrea hat mir alles erklärt und schwubs wars passiert ...

Wenn dann genug Zeit vergangen ist werden die BW´s noch gekreuzt also kommt auf jede Seite im 90 grad Winkel noch 1 Piercing dahinter...

Darauf freue ich mich schon ungemein...

Und ich bin ein Weichei ... habe beim ersten BW´s noch auf die Zähne gebissen aber beim 2. Tat es mir weh das ich gejammert habe ...

aber jetzt weiß ich es ... ich bin ein Schmerzweichei ... und ich steh dazu ... aber toll sehen sie trotzdem aus ...
rechts ist waagerecht und am 15.08.08 gestochen

Links ist senkrecht und am 20.08.08 gestochen
*******_bw Mann
182 Beiträge
bwp
Meine Brustwarzen waren schon immer relativ unempfindlich und die gepiercte Seite ist auch nicht empfindlicher geworden. Natürlich sieht der Nippel anders aus, immerhin ist ein Loch durchgebohrt und ein mind. 1,6mm dicker metallischer Gegenstand ist durchgeschoben. Die Brustwarze wird größer und sieht natürlich auch dauerhaft "hart" aus...

Ich trage des öfteren engere Shirts und es sehen eigentlich nur die Leute, die es wissen und die Leute, die selber Piercings an der Stelle tragen...anderen fällt's eigentlich null komma garnicht auf (trotz gedehnt auf 3,2mm).

Wenn es abgeheilt ist, macht es selbst auch beim Kontaktsport (ich spiele American Football) keine Probleme, einfach ein kleines Stück Tape drüber und da passiert garnichts!
Ich würde es gleich in 2mm stechen lassen, macht meiner Meinung nach vom Schmerz beim Stechen keinen Unterschied und ist, wie ich finde, unkomplizierter was das Hängenbleiben usw. angeht...Erstschmuck würde ich einen großzügig langen Titanstab empfehlen!!!



@****us:
0,4mm-Dehnschritte kann man ganz locker selbst ohne wirklich was verletzen zu müssen daheim machen. entweder mit ner konischen Dehnhilfe (weiss nicht ob's die in der Größe schon gibt) oder einfach einen Ring in 1,6mm nehmen und vorsichtig mit ein wenig Flutschi durchschieben (ich hab's immer beim/nachm Duschen gemacht, war nie ein Problem) *g*
**********epper Paar
159 Beiträge
Weiß nicht warum aber finde Brustwarzenpiercing beim Mann nicht hübsch.
Da bevorzuge ich andere gepiercte Stellen ... *ggg*
Clyde
Genau so hab ich es vor. Immer schön Stück für Stück und dann paßts auch. Für den anderen Nippel bin ich ja nun schlauer *genau*
IchIch
*******itch
13.214 Beiträge
Man kann die Nippel gut mit einer konischen Dehnhilfe/Tapered Insertion Pin/Dehnstab dehen, die gibt es ab 1,2mm in jeder Größe.
Da diese Dinger aber mehr kosten als viele Studios für´s Dehen berechnen würde ich doch lieber zum Profi gehen und die 5€ investieren. Die können einen auch direkt beraten, ob das Piercing schon abgeheilt genug ist, und was es alles für Schmuck gibt.
*******_bw Mann
182 Beiträge
ja, ist geschmackssache irgendwie.
ich mache es lieber daheim selbst, mir ist der schmerz (bei größeren schritten) zu haarig um da jemand anders dran zu lassen...da bin ich lieber der, der die kontrolle behält... *g*

aber ja, wer sich die fummelei am eigenen körper ersparen will oder es sich nicht zutraut ist natürlich beim professionellen piercer mit dehn-ausstattung besser aufgehoben!
IchIch
*******itch
13.214 Beiträge
Eigentlich sollte man immer nur einen Schritt dehen, nicht mehrere auf einmal, dann hält sich der Schmerz auch in Grenzen *g*
*******_bw Mann
182 Beiträge
hehe
...vielleicht bin ich da auch einfach eine memme...

1,6 -> 2,0 kein problem
2,0 -> 2,4 auch kein problem
2,4 -> 3,2 uhhhrrrrggggg!!!! *wuerg2*
3,2 -> 4,0 bisher immer abgebrochen... *wuerg*
...vielleicht bin ich da auch einfach eine memme...

1,6 -> 2,0 kein problem
2,0 -> 2,4 auch kein problem
2,4 -> 3,2 uhhhrrrrggggg!!!! wuerg2
3,2 -> 4,0 bisher immer abgebrochen... wuerg

AUA !!!!
....ja wenn ich das lese weiß ich das ich eine Memme bin!
Hab Eins links stechen lassen und bin danach erstmal zweimal umgekippt *g*
Als ich Irgendwann mal eine Kugel verloren hatte und der Stab rausgewandert ist, wurde 3 Stunden danach das Loch wie der aufgeweitet (nur auf ein normales kleines)

Nie wieder!!!

LG DoublePack(m)
IchIch
*******itch
13.214 Beiträge
@*******ack: von Null auf Standard 1,6er Schmuck ist auch ein größerer Dehnschritt als man sonst beim normalen Dehnen macht...
Danke das weiß ich jetzt auch *grins*

...sollte ich es nochmal verlieren bleit es raus!!!
IchIch
*******itch
13.214 Beiträge
je älter es wird desto länger bleibt es offen, wenn du es nochmal verlieren solltest würde ich einfach nur schneller zum Piercer fahren...
Hatte es nach ca 3 oder 4 Stunden erst gemerkt und bin sofort zu meiner Piercerin gefahren! ...und da hatte ich das Piercing schon über 3 Jahre!
****pin Mann
4 Beiträge
3x probiert
...und nix gewesen! Jahrelang hab ich damit ´rumgemacht und jetzt hab ich keinen Bock mehr! Immer wieder links gestochen, nie verheilt, erfinderisch mit abkleben und Salben und Wässerchen und in-Ruhe-lassen.
Vielleicht sollte ich es mal rechts probieren...?
Alle anderen Löcher in meinem Körper sind super verheilt, die ersten 1992-1997 hab ich selber gestochen, weil es da kaum Studios gab.
Den PA hab ich aber machen lassen, darum dachte ich--BW läßt Du auch machen, dann paßt das auch, aber leider-leider...
Hot? Ja! Aber warum eins haben wollen?
Für mich stellt sich in dem Zusammenhang als erstes die Frage; Warum möchte Mann ein BWP?
Geht es um das Aussehen allgemein?
Möchte ich etwas kennzeichnen oder darstellen, was ich gerne hätte?
Soll es ein Utensil für gewisse Spielarten z.B. SM sein?
Warum auch immer, beim stechen hat es noch keine Auswirkunkungen. Die kommen erst später, wenn es um den dauerhaft getragenen Schmuck geht. Im Normalfall wird es ein Stab sein, der eventuell irgendwann durch einen Ring ersetzt wird. Bei einer Fixierung auf die Nippel oder bei SM-Neigungen wird man gern dehnen, um die Sache belastbarer zu machen. Ich habe versucht, meine Brüste erst durch recht verspielte Ringe und später auch durch Tatoos hervor zu heben, weil ich NOCH keine echte weibliche habe.
Halt a´bisserl vorher überlegen.
LG
Olivia-Henriette
******ese Mann
937 Beiträge
@ MackaB
Laß Dir die Brustwarze piercen, oder am besten gleich beide, sieht symetrischer aus.

Habe den Stich nicht so schmerzhaft empfunden wie den Schmuck einsetzen, hat irgendwie fies gezogen. Laß Dich davon aber nicht abhalten, Du wirst es nicht bereuen, sondern viel Freude damit haben.

Falls noch offene Fragen sind, einfach fragen, wird Dir hier schon jemand helfen können und die letzten Zweifel ausräumen.

*genau*


megaduese
*******_bw Mann
182 Beiträge
juhuuuuuuuuu!!!
jaaaaaaaaahaaa, ich bin endlich auf 4,0mm...ich bin so froh, ich hab's endlich geschafft *freu2*
****egp Mann
6 Beiträge
Bedeutung
Hi. gibts eigentlich ne Bedeutung auf welcher Seite das BWP gestochen wird (rechts/links)?
Wenn man sich die Beiträge so durchliest dann sollte man sich ja wegen dem besseren Heilungsprozess eigentlich nur rechts piercen lassen.
IchIch
*******itch
13.214 Beiträge
Diese Seitenverteilung der Komplikationen hier ist aber eher zufällig so unausgewogen, ansich ist die Seite egal/Geschmacksfrage.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.