Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13516 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM für Anfänger
17410 Mitglieder
zum Thema
Erzählt ihr am Anfang einer Beziehung von euren Vorlieben?118
Ich lese recht viele Beiträge im Forum. Dadurch bin ich auf die Frage…
zum Thema
Diagnose "Sexsucht" innerhalb einer festen Beziehung64
Ich muss mich aktuell mit dem breitgefächerten Thema "Sexsucht"…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sexlosigkeit seit Anfang der Beziehung

**********hen70 Frau
14.058 Beiträge
Zitat von *******ebhs:
@****87 Sexualität wird verschieden ausgelegt. Für einige ist nur Streicheln oder Kuscheln schon eine Art von Sexualität. Andere verstehen da drunter nur den reinen Geschlechtsakt, Beziehung ist eben eine Art mit vielen Seiten. Begrenzt man es aber nur auf Sex, ich bin mit dir zusammen und da gehört der Fick dazu, weil ICH das will, dann ist es doch nur eine Zweckbeziehung!
Das es streicheln und kuscheln da nicht bzw. fast nicht gibt habt ihr aber gelesen?
Zitat von *******ebhs:
Wissen wir den mit all den gut gemeinten Ratschlägen die Neigung oder sexuelle Vorliebe der Partnerin, eventuell geht sie ab, wen sie nur benutzt wird? Auch wenn da die Vorlieben auseinander gehen sollte man doch dazu schreiben, wie es mit den Vorlieben oder Neigungen bestellt ist. Und über eine Aussprache und Klärung von Problemen, die zur Abneigung beitragen, ist hier in keinster Weise geschrieben worden.
Dann lest da nochmal nach. Auch da scheinen die Beiden inkompatibel zu sein.
****Wo Paar
2.753 Beiträge
Zitat von ****87:
Ihr habt aber schon gelesen dass der TE nach 6 Monaten Beziehung noch kein einziges Mal Sex mit seiner Partnerin hatte (weil sie nicht will) oder?
Bin etwas erstaunt dass das hier anscheinend als völlig unbedenklich angesehen wird

Was soll daran bedenklich sein?
Ungewöhnlich sicherlich, aber bedenklich?
Was hat Norm mit Richtig und falsch zu tun?
(Er)
*******ebhs Paar
965 Beiträge
Gibt es eigentlich in einer Beziehung oder Zweisamkeit eine Norm und wo wird diese klar und verständlich für jeden umsetzbar festgelegt?
**af Mann
3.048 Beiträge
Zitat von *******smen:
Zitat von **af:
Schon ziemlich krass wie viele Sex an sich mehr Raum und Wichtigkeit geben. Das hat so den bitteren Beigeschmack von "wer mich nicht fickt der liebt mich nicht". Interessant wie sich anscheinend die Beziehungsmodelle verändert haben. *kaffee*

Well..., das hier eine Swinger-Seite. Um was soll es hier denn sonst gehen?

Nein das hier ist ein Erotikforum um sich in erster Linie auszutauschen. Treffen sind da ehr ein Plus auch wenn es viele nicht wahr haben möchten. *kaffee* *happy*
*****eia Frau
4.395 Beiträge
Es ist eher ein Erotikportal. U.a ist das Forum ein Teil davon.
****87 Frau
4.058 Beiträge
Zitat von ****Wo:
Zitat von ****87:
Ihr habt aber schon gelesen dass der TE nach 6 Monaten Beziehung noch kein einziges Mal Sex mit seiner Partnerin hatte (weil sie nicht will) oder?
Bin etwas erstaunt dass das hier anscheinend als völlig unbedenklich angesehen wird

Was soll daran bedenklich sein?
Ungewöhnlich sicherlich, aber bedenklich?
Was hat Norm mit Richtig und falsch zu tun?
(Er)

Ich zitiere mich mal selbst von vor einer Seite. Ich habe das nämlich bereits beantwortet .
Sobald zwei Menschen in ihren Bedürfnissen nicht kompatibel sind, ist das ein Problem für die Beziehung.
Ganz unabhängig von irgend einer Norm

.
Die Vorstellungen/Wünsche/Bedürfnisse von Sexualität beider Partner sollten in einer Beziehung aber zumindest einigermaßen kompatibel sein.
Und hier sind sie es mitnichten.
Das ist ein Problem.

****Wo Paar
2.753 Beiträge
Bedenklich nur unter der Vorstellung was gut/ funktional in "allgemeiner" Vorstellung ist. Wir haben keinerlei Ahnung, warum die beiden sich getroffen haben und welche Aufgabe für ihre Entwicklung zu lösen ist...
**********hen70 Frau
14.058 Beiträge
Wenn der TE mit der nicht gelebten Sexualität kein Problemmhätte, gäbe es doch diesen Thread gar nicht.
****87 Frau
4.058 Beiträge
Zitat von ****Wo:
Bedenklich nur unter der Vorstellung was gut/ funktional in "allgemeiner" Vorstellung ist. Wir haben keinerlei Ahnung, warum die beiden sich getroffen haben und welche Aufgabe für ihre Entwicklung zu lösen ist...
Na dann ist ja alles tutti.
Haste gehört TE? Jammer nicht und lös mal lieber die Aufgabe für deine Entwicklung *ironie*
*kopfklatsch*
*******r91 Mann
2.268 Beiträge
Zitat von ****30:
Also leute bevor es hier noch weiter ausufert, Also es liegt nich daran das sie keinen sex möchte sondern das sie von ihrem körper her nicht im einklang ist, z.B. ihr kopf sagt ich bin geil und möchte sex jedoch sagt ihr körper und intimbereich nein ich möchte nich und das gleiche auch umgekehrt.

Darum sagt sie mir auch ich soll sie einfach packen und machen es geht nicht um einen fetisch von ihr sondern eher darum das sie es nicht richtig geniessen kann.

Also auf diesen Punkt möchte ich eingehen. Wie ich dich TE verstanden habe, liebst du deine Freundin sehr weshalb du eine Trennung auch nicht in Erwägung ziehst und gerne mit ihr Sex hättest. Aus meiner Sicht sehe ich da ein Problem. Du möchtest sie nicht packen und sie kann nicht aus ihrer Haut raus. Da bleibt nur aus meiner Sicht nur zwei Möglichkeiten:
1. Du erträgst weiter die Situation was deine Frustration nur wachsen lässt.
2. Ihr sucht euch eine Sexualbegleitung die mit euch Dinge aufarbeitet die da vielleicht im argen liegen könnten.
Wenn die bisher beschriebenen keine Möglichkeiten sind sehe ich nur noch die Trennung als letzten Ausweg.
****Wo Paar
2.753 Beiträge
Zitat von ****87:
Zitat von ****Wo:
Bedenklich nur unter der Vorstellung was gut/ funktional in "allgemeiner" Vorstellung ist. Wir haben keinerlei Ahnung, warum die beiden sich getroffen haben und welche Aufgabe für ihre Entwicklung zu lösen ist...
Na dann ist ja alles tutti.
Haste gehört TE? Jammer nicht und lös mal lieber die Aufgabe für deine Entwicklung *ironie*
*kopfklatsch*

*gruebel* irgendwie hast du vor 3 Jahren anders geklungen. Was ist passiert?
****87 Frau
4.058 Beiträge
Zitat von ****Wo:

*gruebel* irgendwie hast du vor 3 Jahren anders geklungen. Was ist passiert?
Da verwechselt du mich mit jemand Anderem.
Ich hab definitiv auch vor drei Jahren nicht die Position vertreten die du hier vertrittst
****Wo Paar
2.753 Beiträge
Zitat von ****87:
Zitat von ****Wo:

*gruebel* irgendwie hast du vor 3 Jahren anders geklungen. Was ist passiert?
Da verwechselt du mich mit jemand Anderem.

Vielleicht...
Meine frühere Frau wollte auch immer aktiv genommen werden und hat selbst fast nie die Initiative übernommen. Wenn man das weiß, ist es ja einvernehmliches Spiel und ok.

Ich frage mich eher, woher sie das Wort "Seestern" hat?! Ist mir in knapp 50 Jahren Sexualleben hier zum ersten mal begegnet.
****Wo Paar
2.753 Beiträge
Zitat von ****lei:
Meine frühere Frau wollte auch immer aktiv genommen werden und hat selbst fast nie die Initiative übernommen. Wenn man das weiß, ist es ja einvernehmliches Spiel und ok.

Ich frage mich eher, woher sie das Wort "Seestern" hat?! Ist mir in knapp 50 Jahren Sexualleben hier zum ersten mal begegnet.

Ist glaube ich ein Generationending.
Hab das Wort in diesem Zusammenhang auch erst vor wenigen Jahren gehört...
(Er)
******rah Paar
3.147 Beiträge
Zitat von ****Wo:
Zitat von ****lei:
Meine frühere Frau wollte auch immer aktiv genommen werden und hat selbst fast nie die Initiative übernommen. Wenn man das weiß, ist es ja einvernehmliches Spiel und ok.

Ich frage mich eher, woher sie das Wort "Seestern" hat?! Ist mir in knapp 50 Jahren Sexualleben hier zum ersten mal begegnet.

Ist glaube ich ein Generationending.
Hab das Wort in diesem Zusammenhang auch erst vor wenigen Jahren gehört...
(Er)

Der Begriff „Seestern“ kommt als einschlägiger Fachbegriff aus dem P6 (Bezahltem Sex) und bezeichnet ein niederschwelliges Leistungsangebot der SDL. (SexDienstLeister, m/w/d)


*hi5*

Tom & Zarah

P.S. An die mitlesenden Damen: Wenn Euere Männer diesen Begriff nicht kennen - gut. Dann waren sie wahrscheinlich tatsächlich nie im Puff.

P.P.S. Wir schreiben für eine Freundin. *tuete*
********er77 Frau
38 Beiträge
Ich kenne den Begriff von meiner Freundin.
Und die war auch noch nie im Puff😂
Ach, das ist Bordellspeech? Jetzt wundere ich mich noch mehr woher Frau TE das hat ...

Und was bezeichnet diese "Dienstleistung" im Detail?
******ide Frau
520 Beiträge
@****lei

Als Joy-Nutzer kennt man den Begriff, jedenfalls wenn man im Forum mitliest. Er kommt hier ja öfter vor. Man muss also nicht im Bordell gewesen sein. *zwinker*

Die Freundin des TE kann den Begriff vom TE kennen oder von früheren Partnern, die das zu ihr gesagt haben. Etwa: „Hm, du machst ja immer nur den Seestern.“
*******987 Frau
8.343 Beiträge
Also ich habe nichts mit Bordellen zu tun und kenne den Begriff trotzdem.
Hatte Sie schon mal Sex?

Wie waren die bisherigen Erfahrungen?
Lass sie bei deiner Selbstbefriedigung zuschauen
****87 Frau
4.058 Beiträge
Zitat von ****lei:
Ach, das ist Bordellspeech? Jetzt wundere ich mich noch mehr woher Frau TE das hat ...

Und was bezeichnet diese "Dienstleistung" im Detail?

Quatsch, das ist allgemeiner Sprachgebrauch.
Synonym kann man auch Brathähnchen dazu sagen. Liegt halt nur mit gespreizten Beinen aufem Rücken
**C Mann
12.028 Beiträge
Zitat von ****87:
Liegt halt nur mit gespreizten Beinen aufem Rücken

...hinhalten und Augen zu... *g*
*******_67 Mann
76 Beiträge
Brathähnchen ist immerhin heiss...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.