Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
MILFs
1127 Mitglieder
zur Gruppe
Singles Berlin
2338 Mitglieder
zum Thema
Wie muss man sein, um zu bekommen, was man sich wünscht?77
Oh es fällt mir schwer darüber zu schreiben, aber ich möchte mir mal…
zum Thema
Mädels, wie wünscht Ihr Euch die erste Kontaktaufnahme?87
In Anlehnung an diesen Thread in einem anderen Forum möchte ich gerne…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Zu mir oder zu dir? Wo wünscht ihr den ersten Sex?

Wo wünscht ihr den ersten Sex bei neuer Bekanntschaft?

Dauerhafte Umfrage
****ot2 Mann
10.109 Beiträge
Themenersteller 
Zu mir oder zu dir? Wo wünscht ihr den ersten Sex?
Irgendwo, irgendwann, findet mit einer neuen Bekanntschaft der erste Sex statt.
Manchmal bereits am Tag des ersten Dates, manchmal erst nach längererm Kennenlernen. Aber darum soll es hier nicht gehen.
Sondern nur um den Ort, wo ihr den ersten Sex wünscht.
Daher diese Umfrage.

Ich selbst bevorzuge es Gast "bei ihr" zu sein. Vorteile: Man kann jederzeit gehen. Und man muß nicht vorher gründlich aufräumen und putzen *zwinker* .
**********round Mann
1.619 Beiträge
Ich schlafe (danach) am liebsten im eigenen Bett.
Ne Staublunge bekommt in meiner Bude eh keine. *smile*
*********_Mind Frau
51 Beiträge
Erster Sex könnte in meiner Wohnung aus familiären Gründen nicht stattfinden. Die Alternative dazu wäre Verhandlungssache oder der Fantasie überlassen.
*****_68 Mann
8.545 Beiträge
Eigentlich waren erster Kontakt und erster Sex fast immer bei mir ...
Ich lade gerne ein ... und überzeuge auf heimischem Boden.
So wusste Frau auch gleich was sie erwartet ...

Al
*****nne Frau
3.216 Beiträge
JOY-Angels 
Der erste Sex mit einer neuen Bekanntschaft fand in meiner Wohnung statt.
****na Frau
1.223 Beiträge
Ich musste erst einen Moment nachdenken, aber tatsächlich hatte ich den ersten Sex noch nie bei mir in der Wohnung, sondern entweder im Hotel bzw. an anderen Örtlichkeiten oder bei ihm/ihr.
*******exe Frau
2.437 Beiträge
@****ot2
Ich selbst bevorzuge es Gast "bei ihr" zu sein. Vorteile: Man kann jederzeit gehen. Und man muß nicht vorher gründlich aufräumen und putzen *zwinker* .

ja nee, is klar *lol*

Bei ihm ist es mir zu unsicher, ist nicht mein Terrain oder Revier.... und ich schlafe lieber in einem sauberen, trockenen Bett - also in meinem. Bleibt also nur der neutrale Boden.

Kennt man sich schon länger und ist in einer Beziehung, dann bleib ich nachts auch mal bei ihm... wenn ich Glück hab, gibts noch ein Goodie zum Frühstück .... oder ich kann mitten in der Nacht flüchten - je nachdem.....
Mein Bett ist mein SafePlace. Das dauert bis da jmd reinkommt. *aetsch*
****na Frau
1.223 Beiträge
Zitat von ****ot2:

Ich selbst bevorzuge es Gast "bei ihr" zu sein. Vorteile: Man kann jederzeit gehen. Und man muß nicht vorher gründlich aufräumen und putzen *zwinker* .

Das Argument mit dem jederzeit gehen, verstehe ich gut, habe ich in jungen Jahren bei reinen Bettgeschichten auch ein paar Mal gemacht, wenn ich dort nicht schlafen wollte oder konnte.

Ums Aufräumen und Putzen geht es mir nicht , eher um den Schutz meiner Intimsphäre. Ich will erst den anderen besser kennenlernen in seiner Umgebung, um dann zu entscheiden, ob ich meine Höhle für ihn öffne.
*******uld Mann
1.830 Beiträge
Ich würde ja eher drüber nachdenken, wann es zum ersten Sex kommt - oder besser es sich dahin entwickeln lassen.
Aber die Frage nach dem wo, ist bei mir irgendwo ganz hinten auf der Folge der Fragen und Entscheidungen.

Gemeinsam "denkt" es sich da besser darüber nach - oder ergibt sich. *zwinker*
*******o82 Mann
714 Beiträge
Ich lasse mich gern einladen, dann richt meine Wohnung auch nicht nach Geschlechtsverkehr *gg*
*******alf Frau
110 Beiträge
Am liebsten auf neutralem Boden oder wenn der Vibe stimmt auch bei ihm. Aber niemals bei mir. Mein Wohnung ist nur echten Freunden oder einem Partner vorbehalten.
*********0966 Mann
3.122 Beiträge
Das erste Date wie dann auch der erste Sex findet auf neutralem Boden statt.
Lasse mich da auch nicht lumpen, zahle gerne mal ein We im Wellnesshotel mit Abendessen und trallala.

Wenns dann zur Wiederholung kommt ist das wieder was anderes.
*******exe Frau
2.437 Beiträge
Wellnesshotel und Abendessen - wow!

Eine "was auch immer das gewesen sein soll"-Affaire schaffte es gerade bis ins billigste Flughafenhotel. Gegessen wurde vorher im Imbiss.... Lange her, jung und naiv ....
********aika Frau
1.397 Beiträge
Das kommt drauf an, wie es bei ihm zuhause aussieht. Da sieht man hier ja teilweise echt gruselige Sachen auf den Fotos, da würde ich nie in Stimmung kommen... Ok, da wäre dann wahrscheinlich der ganze Mann nix für mich... Auch Hotelzimmer sind nicht immer ansprechend. Für mich spielt der Wohlfühlfaktor schon eine große Rolle und entscheidet letztendlich, wo der erste Sex (und auch weitere) stattfinden.
*********0966 Mann
3.122 Beiträge
Es soll ja für beide eine schöne Zeit und Erinnerung sein .
Wenn alles gepasst hat steht dann auch einer Wiederholung nichts im Wege.
*********0966 Mann
3.122 Beiträge
Mit dem ersten Date zuhause, was dann doch nicht so zündete, habe ich gruselige Erinnerungen.
****ic Mann
238 Beiträge
Ich kann da nicht viel mitreden, hatte in den vergangenen 6 Jahren erst 2 Dates mit Frauen. Wenn dann aber bei lhr. Auch wenn ich in meiner Wohnung immer auf Besuch vorbereitet wäre, habe ich doch keine gute Erinnerung dran. Sie wollte nach dem Sex direkt gehen und hat dann den Kontakt abgebrochen.
*****n27 Frau
4.611 Beiträge
Zitat von *******exe:
Ich selbst bevorzuge es Gast "bei ihr" zu sein. Vorteile: Man kann jederzeit gehen. Und man muß nicht vorher gründlich aufräumen und putzen *zwinker* .
ja nee, is klar *lol*

Ich muss zugegeben, dass genau die beiden Dinge der Grund sind, weshalb auch ich es vorziehe, zu ihm zu gehen 🤭
Hat sich bisher aber größtenteils andersherum ergeben.
*******_man Mann
4.314 Beiträge
"Zu mir können wir nicht,
weil der Klempner grad was richt."

Also alles andere als bei mir. Bei ihr, bei ihm, beim Paar, im Club, im Hotel, in der Sauna, im Auto, auf der Lichtung, in der Skiliftgondel, am Vögelsee,...
**********round Mann
1.619 Beiträge
Und man muß nicht vorher gründlich aufräumen und putzen

Dazu fällt mir gerade ein...

Bei mir im Büro berichten die Mädels meist, das die Damen Toilette viel versiffter sei als bei den Männern. Woher sie nun wissen wie der Männer Pott ausschaut entzieht sich meiner Kenntnis, aber ich glaube ihnen das einfach mal.

Nun Frage ich mich, ob das wohl auf die heimischen Zustände übertragbar ist. *nixweiss*
****az Mann
4.346 Beiträge
Wo es passt.
*******_82 Mann
945 Beiträge
Sollte es zum Sex kommen, ist mir völlug latte wo. Es kommt auf die Situation an. Kann Outdoor, Hotel, Zuhause oder sonstwo.
Eine Lösung gibt es immer.
*******lion Mann
1.098 Beiträge
Wenn ich so darüber nachdenke, dann fand der erste Sex in einer Beziehung immer bei ihr statt.
Die einzige Ausnahme war eine Beziehung in sehr jungen Jahren, als sowohl sie wie auch ich noch im Elternhaus wohnten. Da fand der erste Sex in meinem Auto statt. Zählt das als "bei mir" oder gilt das als "neutraler Boden"? *zwinker*
*******r_73 Mann
3.992 Beiträge
Trifft man sich schon zum Sex, oder nur zum Date und der Ausgang ist offen.

Kommt doch auf die Situation drauf an, aber er kann/darf auch gern bei mir sein.
*****ved Frau
516 Beiträge
Wo wünscht ihr den ersten Sex?

Beim Mann zu Hause oder im Club/Hotel.
Mein zu Hause ist tabu, da lass ich keinen rein *ggg*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.