Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Pegging & StrapOn-Sex
5170 Mitglieder
zur Gruppe
Mitfahrzentrale
5220 Mitglieder
zum Thema
Welche Stellung bevorzugt SIE beim 1. Mal mit NEUEM Partner?213
Richtet sich an die Frauen: Welche Stellung favourisiert ihr beim 1.
zum Thema
Lieblingsstellungen von Frau und Mann449
Mal wieder als thema aus aktuellen anlass. mein süsser hat mir…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Reiterstellung: Was sind für euch angenehme Stellungen?

********elen Mann
1.155 Beiträge
Meine erste Freundin kam nur wenn sie sich mit der Klitoris an meinen Steifen auf und ab rieb. Das war eindeutig ihr Lieblingsritt. *g*

Mir fehlt beim herkömmlichen "beritten werden" mein eigener Hüftschwung. Das wird eher Bullriding für sie *lol*
*********te_bw Frau
3.304 Beiträge
Zitat von *********uest:
Die Reiterstellung ist eigentlich perfekt für das Steuern des eigenen Empfindens der Frau.
stimmt *top*
Es ist dabei hifreich, wenn die Frau beweglich ist und mit ihrer Hüfte "arbeiten" kann.
Zitat von *******023:
Reiterstellung: Was sind für euch angenehme Stellungen?
Hey, mein Freund und ich hatten gestern mal die Reiterstellung ausprobiert. Sonst bin ich immer der "passive" Part gewesen.
Er ist sogar in mir gekommen, was er sonst nur sehr selten ist und war richtig begeistert (Er kommt sonst nur durch Blowjobs).
Als ich wilder wurde, habe ich ihm weh getan. Ich möchte jetzt nicht nen Penisbruch, oder so bei ihm, aber habt Ihr Tipps oder Tricks für mich, das es auch für mich schöner wird.
Ich habe nämlich nicht viel davon gemerkt, nur wenn ich wilder bin, ist es auch gut für mich.

Einen Penis Bruch kann es geben, wenn beim draufsteigen Loch und Penis sich nicht finden und der Penis abknickt. Wildes oder heftiges reiten, verursacht so was nicht.

Mein Ex Frau war eine extreme Reiterin und wir haben, das 17 Jahre praktiziert, einen Bruch gab es nie. *g*
Also ich liebe die Reiterstellung sehr, so ist man ganz tief in ihr! Einfach ein megageiles Gefühl *top*
****ne Frau
133 Beiträge
Die Reiterstellung ist mein Lieblingsstellung ,da kann ich bestimmen . Wann er eindringen darf, ob schnell oder langsam , wie tief usw. Ganz nach meinem Empfinden .Wenn ich Lust auf ein Orgasmus habe, spanne ich meine Muskeln an und Kreise um den Penis. Der Mann braucht nur genießen.
*genau*, sich als Mann mal fallen lassen können ist auch nicht verkehrt!
*****o67 Mann
561 Beiträge
@****ne die Reiterstellung ist für mich auch die geilste Stellung und vor allem, wenn die Frau bestimmt, was läuft *zwinker*
******sub Frau
174 Beiträge
Guten Tag zusammen,

mein letzter Ex mochte es nicht von mir geritten zu werden, da ich ihm zu wild war. Also gab es das in der Beziehung nicht. Davor jedoch hatte sich bisher nie ein Mann darüber beschwerd, dass ich es mehr als genosen habe zu reiten.
Da ich nun sehr lange Zeit nicht mehr oben war bräuchte ich auch erstmal wieder mehr Routine.
Aber bevor ich darauf verzichtet habe, war es einer meiner Lieblingsstellugen, schon alleine desswegen weil ich gut kommen konnte. Der typ vielleicht nicht, war mi aber da nicht so wichtig. Man konnte ja die stellung wechseln ^^
*******1126 Frau
364 Beiträge
Mir gefällt die Reiterstellung weil ich die Intensität des spürens steuern kann.
Jedoch ist es sehr anstrengend da ich "mehr Frau" bin.
Daher liebe ich es, erst Missionar, dann Reiterstellung und dann wieder Missionar oder Doggy.
*******nge Mann
121 Beiträge
Guten Mai allseits ! Hi @ all!

Wir beide, die Frau und ich bevorzugen ausgeklügelten variantenreichen Sex mit oftmaligen Stellungswechseln. Sie mehr als ich. Ich bin wenig fantasiebegabt, weil ich ein Mann bin. Ich kokettier und verweiger mich spielerisch. Das gibt Zirkus und zirkusmachen ist ihr ein Bedürfnis. Davon abgesehen, haben Sie einer Frau schon mal den Sex abgelehnt? Tun Sie das besser nicht! Gibt nur Scherereien, Beleidigtsein und Rumgeschmolle: „Mein Udo konnte immer, wenn ich den mal rangelassen hab" usw. - Was kümmert mich, wer dieser Udo ist. Was dann monatelang folgt, ist schlimmer als jedwede Askese. Aber ich will nicht abtriften …

… Also, ich gebe das Nummernrevuegirl und den Pausenclown. Die Frau die Zirkusdomteurcirce. Es gibt Abendvorstellungen, wenn die Kinder zu Bett gebracht und narkotisiert sind. Und Nachmittagsvorstellungen, wenn die Kinder außer Haus verbracht im Garten angepflockt toben. Morgenvorstellungen gibts keine, da proben wir. Von November bis März ist Winterruh. Saison also jetzt.

Der Abendvorstellungbeginn ist Nacht um acht. Auf den Nachtschränkchen glüht jeweils ein Kandelaber. Ein Moskitonetz mit Sternchenhimmel ist das Kuppelzelt. Ich empfehle den Sternenhimmelprojektor SHP 9020, der ist der beste. Wir sind, dem Anlass entsprechend unbekleidet. Ich halte beim Nummernstellungswechsel das Täfelchen mit der jeweiligen Ziffer drauf und stöckel als Einhorn durch die Schlafzimmermanege. Die Frau ist gleichfalls unbekleidet, nur ein Husarenjäckchen mit Schulterepauletten. Sie gibt die zugeknöpfte Eleganz mit angeklebtem Moustachebart und streng nach hinten verknäueltem Kordelzopf.

Wir gehen stets systematisch numerisch chronologisch vor. Das Programm umfaßt sex Nummern: Dressurnummmer, eine Seilchennummer mit Bestialitäten, eine Kuppelshow mit Klettern auf der Menschenleiter, eine Trampolinnummmer „Hoch soll sie leben!“, eine Zaubernummer mit Fingerfertigkeiten und Mantelschwung, eine Schlußnummer mit anschließender Oskar-Verleihung. Und Zugabe mit Verbeugung und Applaus. Hernach noch Kritik und Belohnung. Dann Licht aus.

Wir benutzen aus Sicherheitsgründen ein Codwort: Weichei!, - was ich aber nicht sagen darf.
*******uld Mann
1.804 Beiträge
Zitat von *******nge:
Guten Mai allseits ! Hi @ all!

Wir beide, die Frau und ich bevorzugen ausgeklügelten variantenreichen Sex mit oftmaligen Stellungswechseln.
...
Wer hat sich hier wohl im Thread geirrt? Ich? *zwinker*
Zitat von ******rie:
…Ich persönlich spüre den Mann in der Hocke zB. noch etwas intensiver als im Knien…
Sagt meine Frau auch immer. Leider ist mein Penis zu klein, wenn sie in der Hocke heftiger wird.
Zitat von *******023:
Reiterstellung: Was sind für euch angenehme Stellungen?
Hey, mein Freund und ich hatten gestern mal die Reiterstellung ausprobiert. Sonst bin ich immer der "passive" Part gewesen.
Er ist sogar in mir gekommen, was er sonst nur sehr selten ist und war richtig begeistert (Er kommt sonst nur durch Blowjobs).
Als ich wilder wurde, habe ich ihm weh getan. Ich möchte jetzt nicht nen Penisbruch, oder so bei ihm, aber habt Ihr Tipps oder Tricks für mich, das es auch für mich schöner wird.
Ich habe nämlich nicht viel davon gemerkt, nur wenn ich wilder bin, ist es auch gut für mich.

Ich bin im Grunde zu 99,9% aktiv und selbst bei der Reiterstellung gebe ich den "Ton" an, indem ich meine Partnerin mithilfe ihrer Haare lenke, kräftig die Arschbacken packe oder ihren Hintern versohle. Sozusagen ein Topping from the bottom. *teufel*
******man Mann
5 Beiträge
Wir lieben die Reiterstellung. Ich bin ganz tief in ihr drin und wir können super auf einander bezüglich Rhythmus usw. Zudem geniesse ich es, sie in ihrer ganzen Pracht während des Sex betrachten und ihren ganzen Körper (v.a. Bauch und Brüste) streicheln zu können. Ist einfach mega intensiv und schön...
**22 Paar
196 Beiträge
Zitat von **********aving:
Meiner Erfahrung nach unterscheidet sich je nach Partner, ob es bei mir "effektiv" ist oder nicht... So richtig hab ich noch nicht herausgefunden woran das liegt...
Dazwischen war auch die Geburt... Kann das auch ein Grund sein? Dass die "Mütter" weniger spüren als die "Noch-Nicht-Mütter"? Habt ihr einen Vorher-Nachher-Unterschied gemerkt?

Bei mir ist es auch so, aber ich habe noch nie drüber nachgedacht, ob es mit der Geburt zusammen hängt.
Früher war es die Stellung mit O-Garantie, heute ist es eher okay.
Aber hier gab es ja schon wieder diverse Anregungen....
*******gerX Mann
520 Beiträge
Liebe JuPhi,
ich habe jetzt nicht die 4 Seiten gelesen, vielleicht ist auch schon jemand anderes auf das Thema gekommen. Ich frage mich dabei ist es die Stellung, die das Thema ist oder die Aktivität. Denn wenn du sonst eher passiv bist, gefällt dir ja vielleicht gerade, dass du dich mal austoben kannst. Da kann die Reiterstellung natürlich auch schon mal schmerzhaft werden. Aber es gibt ja auch andere Varianten, wo dann nicht dein ganzes Körpergewicht auf die Stange wirkt, du aber trotzdem abgehen kannst, wie eine Rakete. Probiert doch einfach mal spielerisch aus, was euch sonst noch so gefällt. Anleitungen sind da nach meiner Erfahrung oft eher hinderlich. Einfach mal Jugend forscht in die Praxis umsetzen. Viel Vergnügen.
Spüre bei dieser Stellung leider nichts! *flop*
Daher finde ich es eher mässig!
****ula Mann
623 Beiträge
Ich, selbst als Dom, lasse sie in dieser Stellung den Galopp. Die hautnahen und körperlichen Berührungen dabei wurden hier schon ausreichend beschrieben.
Ich Zb bin beim reiten immer Der aktive.... komme ich am besten und Mann auch Grins
*****075 Paar
244 Beiträge
Wir lieben die Reiterstellung aus verschiedenen Gründen. Zunächst können beide aktiv sein, der Rhythmus ist entscheidend, es ist aber auch eine schöne Stellung, wenn nur ein Part aktiv ist, meistens gibt dann sie das Tempo vor und steuert uns beide zum Finale. Die Aussicht beim Face to Face können beide gleichermaßen genießen, zusätzlich haben, je nach Tempo und Intensität beide auch noch die Hände frei für sinnliche Erkundungen am Gegenüber.
Ein paar Tipps die uns richtig heiss machen:
1. Ich sitze Face to Face auf ihm und beuge mich weit nach hinten. Dabei lasse ich anfangs das Becken kreisen, anschließend wechsele ich in eine langsame aber intensive auf und ab Bewegung wobei ich die Beckenbodenmuskulatur anspanne um den Druck auf den Penis zu steigern. Das bringt ihn immer zum Höhepunkt. Highlight dabei, wenn ich möchte, kann er mit feuchtem Finger meine Perle verwöhnen. Oder ich mache dies und er genießt diesen Anblick zusätzlich.
2. ich sitze rücklings auf ihm, hierbei kann ich mich rückwärts zu seinem Brustkorb beugen, was ihm wieder die Möglichkeit gibt meine Brüste und/oder meine Muschi zu streicheln. Oder ich beuge mich nach vorne und gebe ihm den Blick auf den Knackpo frei. Meist ergreift er die durchaus gewollte Gelegenheit heit und bespielt mein Polock mit flinken Fingern. Auch das bringt uns beiden einen gewissen Kick.
Wir denken die Reitestellung bietet so viele Varianten, habt einfach Mut und Spaß beim Ausprobieren, testet einfach was euch gefällt achtet auf die Reaktion eures Partners oder Partnerin und der Spaß kommt von ganz alleine.
Bei meinem letzten Partner war es Gesicht zu Gesicht auf Knien.
Je nachdem kann frau etwas vor oder zurück rutschen nach dem eindringen um den optimalen Winkel zu bestimmen.
Ich hab mich dann nach vorgebeugt und dann vor und zurück. Erst vorstichtig dann wild. Verletzungsgefahr war kleiner als auf und ab. Für den mann ging es noch tiefer und er konnte auch von unten stossen. Und ich hab meine richtige Stelle erwischt.
Vielleicht gibt es da nen anderen Namen für als Reiter. Jedenfalls hab ich da mehr gefühöt als nur obenauf.
*******aft Mann
2.862 Beiträge
Ich genieße es, wenn die Dame mit ihrem ganzen Körper auf meinem Dick sitzt und ich sie wie ein Pfosten aufspieße. Je intensiver und lustvoller sie sich bewegt - umso besser.

Sie so zu sehen und in ihrer Extase zu erleben ist das Größte, das erregt extrem und ich muss aufpassen, um nicht sofort wie ein Springbrunnen in sie hinein zu explodieren.
****03 Mann
5 Beiträge
Hallo in die Runde,
Ich liebe es von meiner Freundin geritten zu werden.. leider mag sie es nur mit Gesicht zu Gesicht..würde mich gerne mal von hier reiten lassen Gesicht zu rücken...habt ihr damit Erfahrungen?
*******aft Mann
2.862 Beiträge
Zitat von ****03:
Hallo in die Runde,
Ich liebe es von meiner Freundin geritten zu werden.. leider mag sie es nur mit Gesicht zu Gesicht..würde mich gerne mal von hier reiten lassen Gesicht zu rücken...habt ihr damit Erfahrungen?

Just my 5 cents:

Wenn dein Penis nach oben gebogen ist kann er in der face2face-Stellung eine sehr empfindsame Zone in der Frau erreichen, vor allem wenn sie aufrecht sitzt. Ausserdem kann sie ihren Oberkörper weit zu dir hinab beugen und ihre Clit an dir reiben.....je nachdem wo ihr der Sinn nach steht.

Die f2b Reiterstellung mögen die Frauen bei mir auch nicht so gern. Dafür umso mehr wenn ich sie ganz nach vorne auf die Knie hebe und von hinten in sie stoße *bananen*
****03 Mann
5 Beiträge
Zitat von ****en:
Zitat von ****03:
Hallo in die Runde,
Ich liebe es von meiner Freundin geritten zu werden.. leider mag sie es nur mit Gesicht zu Gesicht..würde mich gerne mal von hier reiten lassen Gesicht zu rücken...habt ihr damit Erfahrungen?

Just my 5 cents:

Wenn dein Penis nach oben gebogen ist kann er in der face2face-Stellung eine sehr empfindsame Zone in der Frau erreichen, vor allem wenn sie aufrecht sitzt. Ausserdem kann sie ihren Oberkörper weit zu dir hinab beugen und ihre Clit an dir reiben.....je nachdem wo ihr der Sinn nach steht.

Die f2b Reiterstellung mögen die Frauen bei mir auch nicht so gern. Dafür umso mehr wenn ich sie ganz nach vorne auf die Knie hebe und von hinten in sie stoße *bananen*

Danke
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.