Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BigDicks & Chicks
16397 Mitglieder
zur Gruppe
Größere Männer ab 1,80 m
1871 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wo finde ich Dessous in großen Größen?

******chs Frau
2 Beiträge
Themenersteller 
Wo finde ich Dessous in großen Größen?
Hallo Ladies, oder liebhaber von molligen, curvigen, plussize Damen.

Wo kauft ihr eure Dessous? In den Geschäften in der Nähe sind eher standartgrößen oder Omaunterwäsche.

Ich bin besonders auf der Suche nach schönen BHs, Unterhöschen, Harness, Corsage. Eher formende, unterstützende, sexy Wäsche.


Ich brauche eure Empfehlung
Lieben Gruß,
Antifuchs.
*****alS
7.375 Beiträge
Als Partnermensch einer Frau mit sehr großer Oberweite (95I / 90J) und definitiv auch über dem was die Modeindustrie als "normalen Körper" definiert, kann ich dir zu "Change Lingerie" raten https://shop.change.com/de-DE

Anders als andere Ketten, wie etwa Hunkemöller, die zwar behaupten, große Größen zu haben, aber eigentlich nur maximal den oberen Normbereich abdecken, hat Change tatsächlich große Größen (und im Übrigen auch sehr kleine!).

Nachtrag, um Frust zu ersparen, falls es doch nicht bis groß genug geht: der Filter bei BHs geht bis 95N.
Shapewear, das meiste an Höschen und Bodysuits und dergleichen gibt's in maximal "XXL", aber die genaue Größentabelle hab ich jetzt nicht nachgeschaut.
*******nee Frau
3.149 Beiträge
Vielleicht hat Cosabella ja was für dich? Ich mag den Hersteller, der tatsächlich nicht eine Basisgröße hat und dann einfach nur hoch und runter rechnet, sondern wirklich die Proportionen der verschiedenen Körpertypen berücksichtigt. Kostet etwas, ist es aber eindeutig wert:
https://eu.cosabella.com/de
******wen Frau
15.454 Beiträge
Ich wurde bei Ulla Popken fündig. Das Angebot ist nicht überbordend, aber es deckt auch Spezialmaße und ungewöhnliche Körperformen ab.
*****alS
7.375 Beiträge
Zitat von *******nee:
Vielleicht hat Cosabella ja was für dich?

Soweit ich das sehe, gehen BHs da grade mal bis 80G. Davon ausgehend, dass das auch EU-Größen sind, empfinde ich das nicht so wirklich als besonders groß. (Sorry im Übrigen, wenn ich mich mit einmische, aber ich lese bei solchen Threads immer gerne mit um Tips für meine Frau mit abzustauben)
*********ually Frau
427 Beiträge
Bonprix, Ulla Popken, Lace, Damenunterwäsche XXL, Orion...

Das kommt ein bisschen drauf an, was du als "große Größe" definierst. Bis Cup F und 52/54 gibt es noch eine relativ okaye Auswahl (natürlich nichts im Vergleich zu Standardgrößen); darüber hinaus muss man dann schon sehr gezielt suchen.
*******nee Frau
3.149 Beiträge
@*****alS Das ist nicht korrekt. Sie bieten bis L an. *zwinker*
******wen Frau
15.454 Beiträge
L ist vom Wortsinn her "groß", aber was Fabrikanten darunter verstehen, ist schon manchmal eine Beleidigung für das allgemeine Verständnis. Zur Verdeutlichung: In meinem Kleiderschrank hängt alles von S/M bis 4XL, das zeigt wie "verlässlich" diese Größenangaben sind. Noch schlimmer, wenn die Angaben auf asiatischen Normen basieren, dann trägt auch eine schlanke bis normal gebaute Frau plötzlich 2XL.

Wichtiger sind eher Größentabellen, um für diesen Shop die individuelle Kleidergröße zu bestimmen.
****020 Frau
2.380 Beiträge
@*****alS
Cosabella hat mehr als das von dir genannte!
Ich hab 85 g/h und komme mit cosabella gut klar, und mag sie gern. Jetzt haben sie irgendwie noch mehr, eine neue super curvy Rubrik.
Ulla Popken dagegen hat völlig die falsche Form für mich.
Die englischen Seiten haben richtig tolle Sachen für große größen, aber leider seit brexit kommen tax dazu und die Rücksendung ist teuer.
Lace.de hat ein bisschen was.
*******nee Frau
3.149 Beiträge
@******wen
Ich meine L-Körbchen. Nicht Kleidergröße L. Und ich gebe dir recht: Kleidergrößen sind viel zu oft Verarsche am Kunden. Mal in die eine und mal in die andere Richtung.
*****alS
7.375 Beiträge
Zitat von ****020:
@*****alS
Cosabella hat mehr als das von dir genannte!
Ich hab 85 g/h und komme mit cosabella gut klar

Dann hab ich wohl nicht gründlich genug geguckt und leite das prompt mal als Tipp weiter *zwinker*
******wen Frau
15.454 Beiträge
Hilfe, ich brauche Kaffee! Mein Hirn ist wohl noch etwas fiebergeschädigt, sosass ich deinen Beitrag völlig falsch interpretiert habe. *tuete* Gut dass wir da mal drüber gesprochen haben! *lol*
*******nee Frau
3.149 Beiträge
*rotfl*
*kaffee*
*******ana Frau
285 Beiträge
Zitat von *******nee:
@******wen
Ich meine L-Körbchen. Nicht Kleidergröße L. Und ich gebe dir recht: Kleidergrößen sind viel zu oft Verarsche am Kunden. Mal in die eine und mal in die andere Richtung.

Nur als Hinweis: CosaBella hat zwar bis Körbchengröße L, aber nur für einen Unterbrustumfang von maximal 80cm. Bei 85cm und 90cm geht es schon nur noch bis H und bei 95cm sogar nur bis Körbchengröße D - zumindest sofern man nach dem Styleguide geht. Dafür gibt es bei einem Umfang von 60cm nur Cups von A bis F und bei 65 und 70cm geht es auch "nur" bis K.

Zusätzlich zu Change würde ich übrigens mal noch die BH-Lounge empfehlen. Die sitzen in Hannover, bieten aber teilweise auch Online-Beratung an und versuchen, eine wirklich breite Auswahl an Größen anzubieten. Dort gibt es auch Shapewear (ich weiß aber leider nicht, in welchen Größen) und sie bieten außerdem an, bei ihren Vertriebspartnern extra Modelle zu bestellen. Ich persönlich war mit der Beratung dort außerordentlich zufrieden und es hat mir extrem geholfen, endlich eine passende Größe tragen zu können. Mit 80J-Brüsten ein 100E zu tragen (weil eine freundliche aber möglicherweise nicht so super kompetente Verkäuferin bei Hunkemöller beschlossen hatte, dass das die korrekte Größe sei) ist nämlich garnicht so angenehm.

Angeblich soll auch Liebhabereien in Hamburg sehr gut sein, da habe ich allerdings keine persönliche Erfahrung.

Bezüglich Harnesse würde ich mal auf Etsy schauen - das ist natürlich teurer als von der Stange, dafür passt das Zeug - im Gegensatz zu den Asia-Teilen auf amazon - auch tatsächlich, weil es oft auf maß gefertigt wird.

Und bei Corsagen liebäugle ich persönlich mit Corset Story - auch da habe ich leider noch keine Erfahrung, aber es gibt eine tolle Auswahl mit einer relativ breiten Größenrange (ich würde spontan schätzen, dass es bis ca EU 50/52 geht, aber keine Garantie).
*****ven Frau
7.268 Beiträge
Noch nie habe ich mit E/F so "klein" gefühlt, wie gerade hier beim Lesen. Das zeigt wieder einmal, dass alles eine Frage der Perspektive ist *g*

Ich pesönlich bin mit Triumph und Chantelle recht glücklich. Aber freilich wage ich immer mal wieder Experimente ... mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg.
********anes Frau
83 Beiträge
@******chs
Die kleinen Läden, was Huber, Triumph haben, da gibt es gute, schöne Wäsche. Auch bei Palmers.
Bei Ulla Popken gibt es modische Wäsche.
*******ana Frau
285 Beiträge
Zitat von *****ven:
Noch nie habe ich mit E/F so "klein" gefühlt, wie gerade hier beim Lesen. Das zeigt wieder einmal, dass alles eine Frage der Perspektive ist *g*

Ich war in meinem erweiterten Freundeskreis fast mein ganzes Leben lang "die mit den großen Brüsten". Vor kurzem habe ich eine Frau mit Körbchengröße M und ein paar Wochen später eine mit Körbchengröße O kennengelernt. Ich weiß genau, was du mit "Perspektive" meinst.

Das geht jetzt etwas am Thema vorbei, aber ich muss das loswerden, weil mich persönlich das Thema jedes Mal so ärgert:
Ich glaube, das liegt auch viel daran, was und wie von Geschäften kommuniziert wird. Wenn alles ab E schon als "große Cups" vermarktet wird, fällt es schwer zu glauben, dass es danach noch viel weiter gehen könnte. Dazu kommen einige Menschen (meiner Erfahrung nach häufig cis Männer), die erklären, sie würden auf "extrem riesige Titten" stehen und auf Nachfrage erklären "Naja, so F-Körbchen halt". Oftmals ist diesen Personen auch das Konzept von BH-Größen garnicht bewusst. Ein zierlicher Mensch mit einem Unterbrustumfang von 60 und F-Körbchen hat - im Vergleich zur Statur - sehr sehr große Brüste. Wenn ich tatsächlich F-Körbchen hätte, sähe das optisch schon wieder nicht mehr so groß aus. Dazu kommt natürlich das leidige Thema von Kreuzgrößen oder auch das des korrekten Sitzes durch engere Unterbrustumfänge bei dickeren Personen mit großen Körbchen - wenn man bei mir locker misst, kommt man auf über 90cm Umfang, aber bei 80cm Unterbrustumfang (im Sinne der BH-Größe) hab ich halt weniger Schmerzen, weil das Brustband mehr Gewicht halten kann.

Deswegen versuche ich persönlich, mehr über BH-Größen und die korrekte Passform aufzuklären. Und manchmal erreicht man damit sogar die ein oder andere Person ohne Brüste, die dadurch merkt, dass die Aussage "riesen Titten in Größe F" nicht ganz so fundiert und intelligent ist, wie sie eventuell denken. *zwinker*
Davon abgesehen sollten wir weg von dem allgemeinen Verherrlichen großer Brüste und dem "belächeln" kleiner Brüste. Schönheitsideale sind dämlich. (Vorlieben sind hingegen ok - aber ich glaube, das wäre eine ganz andere Diskussion.)
*******ana Frau
285 Beiträge
Zitat von ********anes:
@******chs
Die kleinen Läden, was Huber, Triumph haben, da gibt es gute, schöne Wäsche. Auch bei Palmers.
Bei Ulla Popken gibt es modische Wäsche.

Nur als Info zu Palmers: Da gibt es nur Modelle bis Cup E. Laut Größentabelle bis 105E, aber der volumenmäßig größte Filter ist bei 95E.

Triumph hat als Maximalkörbchen K, für die Umfänge 85 bis 85, und J für 80 bis 105, soweit ich das sehe. Es gibt aber dort auch Unterbrustweiten bis 115.
********anes Frau
83 Beiträge
Zitat von *******ana:
Zitat von ********anes:
@******chs
Die kleinen Läden, was Huber, Triumph haben, da gibt es gute, schöne Wäsche. Auch bei Palmers.
Bei Ulla Popken gibt es modische Wäsche.

Nur als Info zu Palmers: Da gibt es nur Modelle bis Cup E. Laut Größentabelle bis 105E, aber der volumenmäßig größte Filter ist bei 95E.

Triumph hat als Maximalkörbchen K, für die Umfänge 85 bis 85, und J für 80 bis 105, soweit ich das sehe. Es gibt aber dort auch Unterbrustweiten bis 115.

@*******ana
Vielen Dank für die Info. Und sind diese Größen gut möglich für @******chs passend.
Ich weiß erfahrungsgemäß, dass in den kleinen Läden, mit Huber, Triumph, etc. jedenfalls immer etwas mit F Cup, teils FF Cup dabei ist, wenn nicht ausverkauft. Die Qualität ist da sehr hoch, die Auswahl für ab F-Cups nicht. Dafür sind die 2, 3 Modelle was es dann gibt, sehr schön, und diese lassen sich universell, gut tragen.

Ps: Es ist sehr schade @****lub, dass man wenn man zitiert wird im Forum, keine explizite Benachrichtigung bekommt. Diese bekommt man dann wenn man @*****ame schreibt.
*******ana Frau
285 Beiträge
Zitat von ********anes:


@*******ana
Vielen Dank für die Info. Und sind diese Größen gut möglich für @******chs passend.
Ich weiß erfahrungsgemäß, dass in den kleinen Läden, mit Huber, Triumph, etc. jedenfalls immer etwas mit F Cup, teils FF Cup dabei ist, wenn nicht ausverkauft. Die Qualität ist da sehr hoch, die Auswahl für ab F-Cups nicht. Dafür sind die 2, 3 Modelle was es dann gibt, sehr schön, und diese lassen sich universell, gut tragen.

@********anes
Es ist absolut möglich, dass die TE Körbchengröße E oder F, oder sogar FF trägt (wobei es wie gesagt bei Palmer weder F, noch FF gibt). Sie hatte sich nicht dazu geäußert, was sie unter kurvig/mollig/plussize versteht.
Wie ich aber vorhin sehr ausführlich erklärt habe, ist das Narrativ, dass E/F schon eine sehr große Größe sei, bestenfalls nervig und schlimmstenfalls gesundheitlich schädlich, weil es dazu führt, dass Menschen mit Brüsten falsche BH-GHrößen tragen, was zu Schmerzen in Nacken und Rücken, sowie in Ausnahmefällen zu Haltungsschäden führen kann.
Daher würde ich mir von einem Beitrag, in dem konkret nach großen Größen gefragt wird, Tipps zu Läden mit inklusiverer Größenauswahl wünschen (denn seien wir mal ehrlich: wenn natürlich Cups in A bis O auftreten, oder sogar noch weiter, ist A bis E doch sehr eingeschränkt). Nichtdestotrotz könnten deine Vorschläge sehr passend für die TE sein - ich habe nur allen Interessierten, die über E liegen, einen Klick gespart. Persönlich empfinde ich es nämlich als außerordentlich frustrierend, Empfehlungen zu "tollen BHs mit großen Körbchen" zu bekommen, nur um festzustellen, dass bei G Schluss ist (ich sage nur ShugarShape...).
****020 Frau
2.380 Beiträge
Ich finde gerade sugar shape echt irreführend und fühle mich ganz oft wie eine außerirdische, obwohl ich durch den joyclub weiss, dass es viele mit groeßeren körbchen als E gibt.
Ich mag die Miederwarenläden nicht, in denen es sogar in 85 G/H nur 2 zur Auswahl gibt, einer davon in beige.
Haben alle Frauen in Deutschland nur zu kleine bhs an? Ich folge ein paar instagramern aus UK, die haben dauernd wunderschöne große BHs an, aus Polen gibt es auch einige, aber hier gibt es kaum etwas.
Meine Tochter habe ich letztens auch in ein Spezialgeschäft geschleppt, um Mal gescheite Größen zu kaufen und nicht wieder etwas schlecht sitzendes. 70/75 F in jugendlich muss man dann erstmal finden, oder überhaupt diese Größe. F ja, aber nicht mit 70/75.
*****erl Frau
2.958 Beiträge
Neulich gab es hier diesen Thread über die richtige Größe von BHs:
Brafitting vom Profi
Wie gut passt mein BH wirklich?
Da sind ein paar richtig gute Tipps und Adressen dabei.
******chs Frau
2 Beiträge
Themenersteller 
Danke für die vielen Antworten, da hab ich jetzt erstmal ordentlich was zu stöbern. Ich verzweifle langsam, ich habe gefühlt nur noch beige tshirt bhs. Oder ich finde für große Größen nur minimizer. Minimieren ist nicht das ziel, eher dekorieren und ausstellen *zwinker*
ProfilbildProfilbild
****fit
1.155 Beiträge
@********Shop spezialisiert sich darauf!
*******ana Frau
285 Beiträge
@******chs Möchtest du eventuell verraten, welche Größen du konkret suchst, vielleicht kann man dir dann noch besser helfen? Falls es nämlich tatsächlich E oder F ist, gibt es noch einige Marken, die hier nicht genannt wurden.

Außerdem wäre es eventuell interessant, ob du ein Ladengeschäft suchst oder ob ein reiner Online-Shop auch ok wäre.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.