Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BI-Frauen unter sich
1897 Mitglieder
zur Gruppe
Vorliebe: junge Männer
3402 Mitglieder
zum Thema
Liebe Frauen, welche Bilder wollt ihr von Männern sehen?228
Mich würde mal die Holde Weiblichkeit fragen: "Welche Bilder wollt…
zum Thema
Finden Frauen das Reiten auf einem Pferd stimulierend?328
Ich kenne viele Frauen, die als Hobby dem Reitsport auf einem Pferd…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Frauen die reiten

Frauen die reiten
Hallo liebe Damen oder auch Herren,
grad kam bei meinem Stammtisch ein Thema zur Sprache das mich irgendwie beschäftigt.

Sind Frauen die reiten (also auf Pferden ^^) besser beim Sex oder generell sexy und wenn ja warum ?

Bitte postet fleißig !!!!!
Keine Ahnung,
da fällt mir nur der gute alte Loriot ein: "Gute Reiter werden immer gebraucht."

*lol*
auf pferden kann man reiten?!!
über was ihr so beim stammtisch redet *ggg*
find ich gut...

aber ernsthaft...ich glaube nicht das Frauen die reiten generell sexy sind, da gibt es solche und solche..! Ich bin bis vor kurzem selber noch geritten (auf Pferden *haumichwech* ) und kann den Männern mal an dieser Stelle sagen das Frau wahnsinns Kraft in den Beinen, um genauer zu sein den Beininnenseiten bekommt und eine sehr starke Beckenbodenmuskulatur. Reiterin haben da bei der Geburt oft Probleme mit das sich dieser Bereich verhärtet...hat man mir so gesagt...verbessert mich wenns nicht stimmt!

Ob ihr Männer das gut findet wenn SIE euch "reitet" müsst ihr wohl selber beurteilen?! *freu*

*bitteschoen*

gruß
innocent06
***dA Paar
941 Beiträge
Ich kann da innocent06 nur recht geben. Bei uns im Reitstall gibt es zwar viele Frauen, die sehr gut aussehen, aber auch genauso viele, die nicht unbedingt dem Schönheitsideal entsprechen. Fakt ist, daß eine Reiterin Muskeln trainiert, die man sonst nicht unbedingt im Alltag benötigt ( Beckenboden oder auch die inneren Oberschenkelmuskeln ) Ich weiß wovon ich rede, da ich durch die Kinder einige Zeit aussetzen mußte und jetzt jedes Mal einen schönen Muskelkater habe.
Das mit den Geburten muß nicht unbedingt sein, es kommt aber leider oft vor, daß es Reiterinnen etwas schwerer haben ( durch eben diese Muskeln).
Natürlich bin ich auch auf Erfahrungswerte der Männer gespannt, als Frau spürt man da ja nicht unbedingt den Unterschied beim Sex. Ich denke auf keinen Fall, daß Reiter besser im Bett sind, nur eventuell etwas anders ...
Gruß Andrea
ich kann mir vorstellen,
dass die zusätzliche kraft in beckenboden und oberschenkeln reizvoll für den mann sind, da dies den druck und die ausdauer beim reiten erhöht.

das heißt aber nicht, dass reiterinnen besser beim sex sind oder mehr sexy. wer sagt denn, dass eine frau, die gerne pferde reitet auch gerne einen mann reitet? das ist doch bei jeder frau anders. sicher gehört diese position mit zu den lieblingspositionen vieler frauen, aber dafür gibt es keine garantie.

sicher gibt es auch unter den reiterinnen prüde frauen und sexuell aktive frauen. und umgekehrt ist es sicher nicht der fall, dass nicht-reiterinnen nicht gut im bett sind.

ich reite keine pferde und es hat sich noch niemand beschwert *fiesgrins*

uschi
lol^^
nneee das glaub ich nicht hat doch nicht wircklich was damit zu tun.... ich kenn ein paar wo das mädel reitet und er findet nicht das es bei ihnen im bett gerade gut läuft...

aber ich reite ab und zu noch (pferd^^) und mein freund beklagt sich nciht

lg SIN
**********7w33m Paar
349 Beiträge
Reiterinnen sollen besser reiten?
Wir glauben auch nicht , dass Reiterrinnen besser reiten als irgendwelche anderen Damen.

Bei Reiterinnen sind lediglich -wie schon mehrfach erwähnt- die Beckenboden- und Oberschenkelinnseitenmuskulatur stärker ausgeprägt. Wenn diese bei einem Ritt eines Zweibeiners gekonnt angespannunt werden, könnte das durchaus stumulieren. Aber jedes weitere Können und Phantasien beim Sex lassen sich durch das Reiten von Vierbeinern nicht erlernen oder ersetzen.

PS: Unsere Sie ist auch jahrelang auf Vierbeinern geritten. Jetzt reitet sie nur noch Zweibeiner. Und das 1a *ggg* *ggg*
Quatsch
Frauen, die ein Blasinstrument spielen, blasen ja auch nicht automatisch besser.....oder etwa doch???
so ein Schmarrn
ich reite seit meinem 10ten Lebensjahr regelmäßig und was man da alles für bescheuerte Gerüchte hört:
man hat Probleme beim Gebären weil die Beckenbodenmuskulatur zu straff ist (stimmt nicht),
die Rückbildung geht schneller weil der Beckenboden trainiert ist (stimmt vielleicht für den Beckenboden aber ganz sicher nicht für den Bauch- und "Still-Brüste" leiden eher unter der Belastung beim Reiten was in Schwangerschaftsstreifen im Brustgewebe resultieren kann),
Frauen sollen im Sattel durch die Reibung Orgasmen erzielen (ich kenn keine Einzige bei der das so wäre, weder aus der Englisch- noch aus der Westernreiterei),
männliche Reiter sollen feinfühlig sein und bessere Körperbeherrschung haben (sicher nicht mehr oder weniger zutreffend als zB bei Tänzern, Judoka, Teamplayern egal welchen Genres...),
weibliche Reiter bekommen durchs Reiten Hängebrüste (stimmt nicht),
die Anziehungskraft von Pferden auf junge Mädchen hat eine erotische Komponente (o weia- dann hätten junge Männer aber echt die Arschkarte *ggg*)
reitende Frauen haben einen dicken Hintern (trifft auf keine mir bekannte Profireiterin zu, im Freizeitbereich sicher etwa ebenso oft wie in anderen Sportarten/Hobbies/Vereinen auch)...

ich denke wahrscheinlich gibt es dazu noch dutzende weitere Vorurteile aber zutreffen werden wohl die wenigsten....
@**ar 38

Frauen, die ein Blasinstrument spielen, blasen ja auch nicht automatisch besser.....oder etwa doch???

*cool* Geil!

@**s
naja, die erotische Komponente, die gibt´s doch schon. Immerhin hat´s der gute alte Shakespeare ja im Sommernachtstraum auf den Punkt gebracht. Einmal von einem Pferdeschwanz ausgefüllt zu werden. Nun gut, es war ein Eselschwanz. Und die gibt´s ja auch in der menschlichen Spezies im Über-Maß
*zwinker*
hoppe-reiter
ich möchte am liebsten alles unterschreiben, was lysistrata an thesen da auf das virtuelle papier gebracht hat!
ich reite seit meinem 8. lebensjahr mehr oder weniger regelmäßig. meine brüste sind straff, mein po immer noch knackig und meine schenkel zwar muskulös aber nicht unförmig.
zweibeiner habe ich nie geritten und werde es auch nicht, mal abgesehen davon, daß ich manchen gerne mal das zaumzeug anlegen würde... aber das ist ein völlig anderes thema. *zwinker*
was ich an positiven aspekten für mich heraus gefunden habe ist, daß speziell mein unterleib besser durchblutet wird, wenn ich geritten habe und die lust auf sexuelle betätigung danach sehr ausgeprägt ist.
allerdings ziehe ich dann eine partnerin vor - keinen gaul *ggg*
fröhliches hoppeln wünscht: katja
[b]löl[/b]

Ich reite seid 14 Jahren *zwinker*
Glaube allerdings nicht, das ich besser "reite" als Mädels, die noch nie hoch zu Ross gesessen haben...
Das halte ich für ein Gerücht *ggg*

Grüssle,
*sonne*
********nner Mann
4.901 Beiträge
Na ja, ist ja irgendwie schon verblüffend,
dass die Mädels doch erheblich öfter als Jungs dazu neigen, den Sattel mal wegzulassen. So ein Widerrist muss auf die eine oder andere Art (vielleicht auch unbewusst) wohl doch eine gewisse Anziehung haben.
*zwinker*

Zumindest in Reiterfreizeiten haben jugendliche Reiterinnen schon einen gewissen Reiz (für den einen der drei Jungs, die auf 17 Mädels kommen... *ggg*)

Und sicher kann eine Frau, die ein etwas lethargisches Pferd regelmäßig ein Stunde durch die Bahn treibt, diesen Beckenschwung ("krääääftig nach vorne in den Sattel setzen, Unterleib dabei nach vorn schieben der Rücken bleibt oberhalb der Hüfte gerade!! Hacken runter!") auch zu Hause gut einsetzen...
Du meinst den "treibenden Sitz" *ggg*
Ich muss zugeben: Da ist was dran *ggg*
genau das wollt ich wissen und auch nich mehr !
Höchstens noch Erfahrungen von Männern mit Frauen die reiten.

Ich hab noch nie ne Freundin gehabt die reitet, desswegen hats mich irgendwie interessiert !

Danke !
so ein stuss!!!

ich habe von meinem 4. lebensjahr an viel zeit im sattel verbracht. leider kann ich den sport seit ein paar jahren nicht mehr ausüben. aber diese vorurteile sind ja schon fast genauso an der tagesordnung wie dumm und falsch!!

ich kenne keine reiterin die problem bei der geburt hatte deswegen und ich glaube da auch keine unterschiede im bett zu finden. natürlich ist bei jemanden der regelmässig reitet die muskulatur anders ausgeprägt als bei anderen sportarten, aber deswegen auf unterschiede im bett zu schliessen ist arm...ok, skateborder haben auch bestimmte trainierte muskelgruppen - bringt das dann auch was??

auch die berühmte reiterin die im sattel von einem zum nächsten orgasmus geschüttelt wird habe ich noch nie gesehen/kennengelernt. vielleicht sollte man mal dran erinnern, dass es sich um einen ernstzunehmenden, anstrengenden sport handelt und nicht um irgendeine männerphantasie...
ich reite auch seit meinem 12ten lebensjahr,
und ich finde reiten macht mich sexuell nicht an-es ist einfach nur guter sport. männe findet reiterinnen sind besser beim sex-ich finde sie sind ausdauernder.
was mich sexuell anmacht sind die vibrationen eines V-2 motors beim möppifahren, und auch die (hoffentlich) perfekte beherrschung der maschine(nicht die auf dem bild,die ist zum brötchenholen *rotwerd* )aber das wäre ein anderer thread *fiesgrins*
schmunzel
hotbarbe, da könnte ich aber auch etwas beitragen... über die vibrationen meiner uralt-vespa. aber hast recht, das ist wirklich ein anderes thema, nur mal so am rande! *zwinker*
lg: katja
*********ulus Mann
1.986 Beiträge
kann ich als mann nicht sagen. mein hase reitet gerne auf mich, hat aber noch nie auf nem gaul gesessen.

ciao der graf
*********r_be Mann
164 Beiträge
Das Frauen besseren Sex haben wenn sie auf Pferden reiten können ist ein Ammenmärchen und geht an der Realität meistens vorbei denn es stimmt nicht, weil die Erfahrung es gezeigt hat . Ich reite seit 20 Jahren auf einem Gestüt und von einer sexuellen Veränderungen seitens der Frau kann keine Rede sein.

Es ist zwar richtig, dass die Oberschenkelmuskulatur sowie die Beckenbodenmusulatur durch das Reiten erheblich mehr beansprucht wird, dadurch ausgeprägter ist. Sie haben aber keinen grossen Einfluss auf das Sexualverhalten der Frauen. Sie ist bei jeder individuell verschieden.

Aber der Gedanke daran alleine ist für Männer reizvoll.
Ohjaaaaa
Ich reite gerne,da kommt mein Mann auch in Fahrt.
@Lustfinger
Ich reite seit 20 Jahren auf einem Gestüt und von einer sexuellen Veränderungen seitens der Frau kann keine Rede sein.

kann Dir da nur recht geben... sowas nennt man auch SCHEINKORRELATION!!! *letzteswort*

Viele Grüße
innocent06 *blume*
Lustfinger
Ich Danke Dir:Falkons
********rnrw Paar
387 Beiträge
macht sie gerne
Auch meine Frau reitet gerne........auf mir !!!! *ja*

Gruß Michael
*******0_by Frau
238 Beiträge
DAs ist ja mal ein interessanter Thread... *zwinker*
Ich reite seit meinem 6. Lebensjahr(oder war es früher? *rotwerd*)...
ich denke das man nicht sagen kann das eine Faru besser "reiten"kann als eine die nicht reitet..., ich würde mich da eher der MIEnung anschließen das es anders ist...

und das mit den Vorurteilen, die uns reitenden Mädels oft unterstellt werden, ich kann da keines auch nur irgendwie unterstützen

@**s du hast absolut echt *genau*

@ Dr_Fellgood, da ist bestimt was dran *ggg* , so eine Art eine "Dressurstunde" im Bett, mit ganz viel Schwung und einen gaaaaaaaaanz tiefem Sitz... *haumichwech*


liebe Grüße euch Allen
*blume*
Sweety20
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.