Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Female Led Relationship
1202 Mitglieder
zur Gruppe
Dominante Männer & Subs
2793 Mitglieder
zum Thema
Erfolg bei Frauen449
Wie kann man die Frau, mit der man gerade flirtet, für sich gewinnen?
zum Thema
Typisch Frau, typisch Mann748
Ich habe mich letztens mit einem Bekannten unterhalten, der einen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erfolg mit einer Dateanzeige? - Was hat zum Erfolg geführt?

******a_B Frau
112 Beiträge
Themenersteller 
Erfolg mit einer Dateanzeige? - Was hat zum Erfolg geführt?
Wer Von Euch Männern hat hier schonmal..
mit einer Dateanzeige Erfolg gehabt - ohne Frau im Anhang? Was denkt Ihr, hat Euch zum „Erfolg“ gebracht?
*********us_LB Mann
814 Beiträge
Bisher keinen Erfolg bei Datinganzeigen. Wahrscheinlich werden die von Frauen gar nicht gelesen.
*****_68 Mann
8.551 Beiträge
Bisher hatte ich einmal Erfolg ...
warum - kann ich allerdings nicht benennen ... ob die Dame damals über die Profile gelesen hatte und sie dabei entdeckte oder gezielt in den Datinganzeigen geschaut hat ... ich weiß es nicht.
Ich muss aber auch gestehen ... es gibt vermutlich bessere Wege um in Kontakt zu kommen.
Mir war über Jahre der Erfolg eher auf anderen Wegen gegönnt ...

Al
****ee Frau
247 Beiträge
Ich hab fast Mal Erfolg, außer, wenn ich eine Frau suche. Ich glaube, das ist der falsche Weg. Mit Männern klappt es zu gut, kann nie alle Anfragen beantworten. Ich denke, in erster Linie das Foto ist ausschlaggebend. Der Text könnte auch nur ein „Hi, Date?„ sein.
*********erker Mann
11.875 Beiträge
Erst vor ner Woche passiert.
Zum einen ganz viel Glück gehabt und das ich ein aussagekräftiges und positiv gestaltetes Profil habe hat dann den letzten Ausschlag gegeben!
Und nicht zu vergessen, es war ein Date in Verbindung mit einer Gruppe!
Ich hatte schon mehrere Erfolge mit Date-Anzeigen, allerdings nicht als Mann, sondern als TV. Da gibt es halt viele neugierige Männer, die dieses Angebot wahrnehmen.
********ette Mann
2.290 Beiträge
Ich habe im letzten Jahr Begleitung für einen Hindernislauf gesucht und diese auch gefunden. Allerdings muss ich gestehen, dass ich meinem Glück ein wenig nachgeholfen habe. Sie hatte in einem Beitrag erwähnt, dass sie an besagtem Lauf teilnimmt und ich habe ihrem Beitrag ein "Like" gegeben, in der Hoffnung, dass sie über mein "Date" stolpert. *schaem*
Bisher keinen..... *traurig*
****az Mann
4.349 Beiträge
Was heißt Erfolg?
Einmal habe ich eine Begleitung für einen Workshop gesucht und gefunden. Ein anderes Mal habe ich eine Begleitung für einen anderen Workshop gesucht, gefunden, aber daraus wurde nichts langfristiges, was bei der Art workshop schon wichtig war. Und einmal habe ich ein rope bunny gesucht, nicht gefunden aber dafür eine gute Bekannte kennengelernt.

Würde mir also immer eher jemanden für Workshops oder irgendwas ohne Termin und auf langfristiger Basis suchen.
Also wenn eine Frau sich hier um sieht dann muss man schon ein JOYclub Profil wie von Bratt Pitt gemacht haben um ansatzhalber für später mal ein Date mit ihr zu bekommen denn ich glaube auch dann muss man unglaublich viel selber auch an Interesse an ihr haben. Es gibt doch aber auch viele Veranstaltungen die man Besuchen kann wenn man mobil ist da ist es doch auch ganz nett. Wie es als Paar ist werde ich wohl selber auch nie Erfahren👎
******a_B Frau
112 Beiträge
Themenersteller 
Hey, ich finde Euer Feedback echt sympathisch. Soviele nette Menschen hier. Es ist auch mein Eindruck, dass man Marketingexperte sein muss, um den Ansprüchen hier gerecht zu werden. Es liegt soviel Potential unter der Oberfläche, aber kaum jemand schaut hin. Dateanzeigen sind schwierig. Wenn ich Erfolg hatte, dann auch immer über andere Wege..
*********erker Mann
11.875 Beiträge
Zitat von ******lin:
Hey, ich finde Euer Feedback echt sympathisch. Soviele nette Menschen hier. Es ist auch mein Eindruck, dass man Marketingexperte sein muss, um den Ansprüchen hier gerecht zu werden. Es liegt soviel Potential unter der Oberfläche, aber kaum jemand schaut hin. Dateanzeigen sind schwierig. Wenn ich Erfolg hatte, dann auch immer über andere Wege..

Sorry, wenn ich da widerspreche....
ein bisschen gesunder Menschenverstand hilft auch. Jeder weiß doch was zu tun ist, um bei Google in den Anzeigen nach vorne zu kommen... aber hier stellen sich einige Männer echt blöd an.
Man muss sich hier auch mal zeigen... mit Forumsbeiträgen, monatlich neue Fotos einstellen... vielleicht auch mal Videos... dann wird man auch von den Frauen wahrgenommen.
Und wenn man gesehen wird, dann finden sich auch garantiert ein paar Liebhaberinnen.
******a_B Frau
112 Beiträge
Themenersteller 
@*******ker:
Danke- hast ja sehr recht mit Deinem positiven Beitrag. Wo ich nicht zustimme, ist dass jeder weiß, wie er bei Google in der Rangliste nach oben gelangt.. es ist nicht jeder ein Internetexperte
*********erker Mann
11.875 Beiträge
Zitat von ******lin:
@*******ker:
Danke- hast ja sehr recht mit Deinem positiven Beitrag. Wo ich nicht zustimme, ist dass jeder weiß, wie er bei Google in der Rangliste nach oben gelangt.. es ist nicht jeder ein Internetexperte

Sowas kann man dann googeln *top*
********weiz Mann
10.687 Beiträge
Habe zweimal ein Date für einen Opern-Besuch eingestellt. Es kamen 5 bis 5 Anfragen. Bin dann erfolgreich in Begleitung hingegangen. *g*
Okay, also @*********erker sagt richtiger Weise, welche Möglichkeiten es gibt. Allerdings ist es ja trotzdem Selbstmarketing.
Teilweise bin ich verstört, wie genau die Vorstellungen von anderen Menschen, die ja doch alle individuell sind, sind.
Beispiel: Sie sucht ihn > er sollte zwischen 182 und 183 cm groß sein, behaart und gut bestückt.
Jetzt kann man sagen: sie weiß halt genau was sie will...
Ich halte dagegen, dass sie damit 99% der Männer ausschließt. Oder liege ich falsch?

Meine Vorlieben beziehen sich auf jeden Fall nicht auf exakte Körpermaße und Zustände, sondern eher auf ein Blitzen in den Augen oder ein Lächeln. Dabei liebe ich es eher schlank, mit keinen Brüsten, aber nie als NOGO-Kriterium.
Zitat von *******ders:

Teilweise bin ich verstört, wie genau die Vorstellungen von anderen Menschen, die ja doch alle individuell sind, sind.
Beispiel: Sie sucht ihn > er sollte zwischen 182 und 183 cm groß sein, behaart und gut bestückt.
Jetzt kann man sagen: sie weiß halt genau was sie will...
Ich halte dagegen, dass sie damit 99% der Männer ausschließt. Oder liege ich falsch?

Das finde ich auch immer super, aber wenn man es sich scheinbar leisten kann die Messlatte so hoch zu setzen bzw. derart einzugrenzen!? *skeptisch*
*********erker Mann
11.875 Beiträge
Es muss doch jeder für sich selbst entscheiden, wie hoch er seine Messlatten legt... wenn man es sich leisten kann... why not

Was ich persönlich davon halte steht ja auf einem ganz anderen Blatt, mit so einer Dame hätte ich eh keinen Spaß
Ich hatte eigentlich immer "Erfolg", auch zu Anfangszeiten im Internet in den 90ern... das ist nun aber schon eine Ewigkeit her, keine Ahnung, ob es immer noch klappen würde. Seit Mrs. ZeeTee und ich uns ganz klassisch in einer Kneipe kennen gelernt haben, gibt es keinen Bedarf mehr.

Authentizität, Offenheit und Ehrlichkeit in der Kommunikation waren mMn ausschlaggebend, dass eigentlich fast immer ein lebhafter Dialog entstanden ist, irgendwann Telefonat(e), bald das erste (und oft nicht einzige) Date. Nie aufdringlich, immer gut zuhören und inhaltlich passend reagieren. Na ja, das macht auch einen Grossteil meiner Arbeit aus... *zwinker*
@*******ders
Für mich liegt genau da persönlich der Denkfehler der Männer. Es wird mit Unmut eine Messlatte definiert.

Was aber wenn eine Frau zum Beispiel selber 1,80m groß ist und daher einen Mann über 1,80m sucht, die Nächste 1,58m und sucht nur bis 1,70m? Das hat doch nicht mit zu hoher Messlatte zu tun.

Was wenn eine weitere Frau auf Glatze, Bart und nicht zu großem Penis steht?

Das hat nur etwas mit Geschmack zu tun. Und die Geschmäcker sind nunmal verschieden, was ja mittlerweile in den ganzen Körper-und Behaarungs-Themen hier jeden Tag *lach* wirklich deutlich wird.

Von daher verstehe ich diesen Vorwurf für irgendwelche Messlatten nicht, auch wenn es hier immer wieder angeführt wird *nixweiss*

Und zudem scheint es ja für die Frauen so zu passen, denn sonst würden sie ja was ändern *fiesgrins*
Zitat von *****e77:
@*******ders
Für mich liegt genau da persönlich der Denkfehler der Männer. Es wird mit Unmut eine Messlatte definiert.

Was aber wenn eine Frau zum Beispiel selber 1,80m groß ist und daher einen Mann über 1,80m sucht, die Nächste 1,58m und sucht nur bis 1,70m? Das hat doch nicht mit zu hoher Messlatte zu tun.

Was wenn eine weitere Frau auf Glatze, Bart und nicht zu großem Penis steht?

Das hat nur etwas mit Geschmack zu tun. Und die Geschmäcker sind nunmal verschieden, was ja mittlerweile in den ganzen Körper-und Behaarungs-Themen hier jeden Tag *lach* wirklich deutlich wird.

Von daher verstehe ich diesen Vorwurf für irgendwelche Messlatten nicht, auch wenn es hier immer wieder angeführt wird *nixweiss*

Und zudem scheint es ja für die Frauen so zu passen, denn sonst würden sie ja was ändern *fiesgrins*

Oh, um Missverständnissen vorzubeugen: ich bin wirklich nur irritiert und das weil ich mich nicht so einschränken würde. Mit 178cm bin ich durchschnittlich groß, meine größte Partnerin war aber 184cm. Egal. Horizontal hat es sich nivelliert. *zwinker*
Wenn also andere (egal ob Frauen oder Männer) sich einschränken, bin ich verstört, aber es ist deren Ding.*zwinker*
Ich verstehe Geschmack nicht als Einschränkung *zwinker*
Zitat von *****e77:
Ich verstehe Geschmack nicht als Einschränkung *zwinker*

ein Glück... *top*
**********true2 Paar
7.751 Beiträge
Wir haben uns vor über 25 Jahren über eine Datinganzeige in der hiesigen Zeitung kennengelernt *top*
*********erker Mann
11.875 Beiträge
Zitat von **********true2:
Wir haben uns vor über 25 Jahren über eine Datinganzeige in der hiesigen Zeitung kennengelernt *top*

Wir uns vor 19 Jahren genauso *top*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.