Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Sex unter Männern
964 Mitglieder
zur Gruppe
Altersunterschied
6224 Mitglieder
zum Thema
Was tun, wenn Fantasien gemeinsam nicht umsetzbar sind?178
Geheim halten oder nicht? Hi zusammen, ich würde gerne Eure Meinung…
zum Thema
Fantasie der eigenen Frau beim Sex zuzusehen: Erfahrungen?79
Ich möchte vorausschicken das ich meine Frau abgöttisch liebe, schon…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Fantasie: meine Frau hat Sex mit anderen Männern

****207 Mann
399 Beiträge
Themenersteller 
Fantasie: meine Frau hat Sex mit anderen Männern
Hallo,

ich bin seit ca. 6,5 Jahren mit meiner Frau in einer Beziehung bzw. seit 2,5 Jahren verheiratet.
Wir hatten einige Probleme bzgl. Sex. Seit dem meine Frau die Pille (aufgrund unseres Kinderwunsches) abgesetzt hat, verspürt sie wieder Lust auf Sex.

Ich habe jetzt erst gemerkt, welche Fantasie ich benötige um überhaupt erregt zu werden.
Zu Beginn unserer Beziehung war alles neu, aufregend.
Aber nach kurzer Zeit eigentlich schon habe ich gemerkt, dass es mich extrem geil macht wenn ich daran denke wie sie Sex mit anderen Männern hat.
Vor unserer Beziehung hatte Sie ein paar ONS und zwei Beziehungen.
In meinen Fantasien/Träumen, denke ich dabei nicht wie sie es mit ihren Ex treibt, nein...
Es ist der unbekannte, gutaussehende Mann, muskulös, ihr Traummann. Er ist dominant aber sie ist diejenige die ihn verführt. Ihm zeigt was sie will und sich völlig hingibt. Der Traum endet mit dem Orgasmus. Es gibt in meinen Vorstellungen kein Wiedersehen mit diesem.
Ich liebe meine Frau über alles und ich weiß nicht ob es auch mein Wunsch ist es auszuprobieren oder nur träumerei.

Sie könnte noch so attrakiv sein (was sie für mich aber ja schon ist), das würde mir auf Dauer nicht reichen um meine Erregung zu steigern. Deshalb bin ich mir sicher, wäre mir das in jeder anderen Beziehung mit einer anderen Frau auch passiert. Am Anfang (in den ersten Wochen) ist es noch aufregend, da reicht es mir meine Partnerin in Sexy Dessous zu sehen, aber beim Vorspiel werde ich nur erregt wenn ich in meiner Fantasie dran denke wie sie vorher Sex mit dem Unbekannten hatte.
Deshalb bin ich ein bisschen besorgt.
Ich glaube ich brauche es dass meine Frau begehrt wird.

Hat denn jemand ähnliche Erfahrungen?
*******ust Paar
5.537 Beiträge
ich brauche es dass meine Frau begehrt wird...
na, das kennen hier wohl viele.
Mann wird ja im Laufe der Jahre etwas 'betriebsblind'
und dann ist es schon hilfreich zu erleben,
was andere Menschen an der eigenen Partnerin toll finden.
Dadurch sieht man die Partnerin /den Partner
selbst auch noch mal mit anderen, neuen Augen
und das ist eine schöne Sache.

Aber sei dir bewußt:
Auch Frauen wollen begehrenswerte Männer!
Mir der Zeit glaube ich brauchen alle mal nen neuen Schwung im Sexleben mit der Partnerin /Partner.
Das ist schon eine geile Sache , nur man muss er vorher klar bestimmen und Spielregeln aufstellen .
****207 Mann
399 Beiträge
Themenersteller 
Frage an alle Frauen
und die Frage an alle Frauen in langjährigen Partnerschaften:
Selbst wenn ihr mit eurem Freund/Mann den tollsten Sex habt, euren Partner über alles liebt, also eine perfekte, glückliche Ehe führt.
Träumt ihr/habt ihr nicht hin und wieder die Fantasie nach Sex mit dem unbekannten Mann?

Nach dem ich viel in Foren durchgelesen habe, habe ich das Gefühl dass es jeder Frau so geht (also auch Frauen, die Liebe zu unserem Partner und neuen/ aufregenden Sex, trennen können), man es aber nur nicht zugeben möchte/lassen will.
********er84 Mann
6.487 Beiträge
Reden!!!
Reden, reden, reden und nochmal reden ist das aller wichtigste wenn ihr euch selber keine Steine in den Weg eurer Beziehung legen wollt.

Egal was und wie es dann weiter geht ohne wird es irgendwann aus irgend einem Grund einen knall geben der sich hätte vermeiden lassen.

Es gibt so viele unterschiedliche Phantasien und oft beginnen sich diese auch erst ins Bewusstsein zu drängen wenn man sich entschieden hat seine Bedürfnisse offen zu leben.

so war es z.B. für mich lange nicht vorstellbar das ein anderer mit meiner Partnerin vögelt, dann ergab sich ungeplant im SC der erste MMF und ich konnte genau das was meine vorschreiben erwähnten erleben und aus dem bis dahin unschönem Gefühl was ist wenn wurde ein es ist geil wenn.

Um dir jetzt nen Tipp zu geben wie du das mit deiner Partnerin ansprichst / angehst müsste man dich besser kennen doch es gibt viele Paare und Frauen die genau das was du dir vorstellst real auch so machen also klar nichts besonderes wenn man mal mehr Menschen mit offener Sexualität kennen gelernt hat.
Den vorigen Beitrag können wir nur bestätigen.

Am Anfang war es komisch, meine Frau mit einem anderen zu sehen, heute (nach mehr als 30 Jahren Ehe) genieße ich es, wenn andere sie begehren und sie den Sex mit anderen genießt.

Für uns ist es inzwischen ein echter "Kick" den wir nicht mehr missen möchten und der Sex zwischen uns ist "danach" noch intensiver (es ist also nicht so, das zwischen uns nichts mehr läuft, ganz im Gegenteil).

Es ist aber auch anders herum so- meine Frau sieht mich ebenso gerne mit (einer) anderen...
*******ust Paar
5.537 Beiträge
deine Beziehung kann so toll und ausgefüllt sein...
... wie sie will.
Eins kann dir dein/e Partner/in nicht geben:
Das fremde.
Sicher, eine Perücke und Rollenspiele erweitern das Spektrum,
aber etwas wirklich Fremdes haben nur Fremde *g*
****207 Mann
399 Beiträge
Themenersteller 
An was denkt ihr Frauen beim Sex und SB
An was denkt ihr Frauen wirklich?

Ich lese immer wieder dass Frauen keine Fantasien bei der Selbstbefriedigung haben. Und wie ist es beim Sex?

Denkt ihr immer nur an den Partner oder sind es immer verschiedene Dinge?

Und redet ihr mit euren Partnern über eure Fantasien?

Wisst ihr all euren geheimen Fantasien übereinander?
********er84 Mann
6.487 Beiträge
naja die 30 Jahre haben wir dann doch noch lang nicht zusammen aber mit den 7 Jahren gemeinsamer Swinger Erfahrung kann ich mich ebenfalls nur meinem Vorschreiber anschließen
*********kend Paar
12.595 Beiträge
Mein größtes Sexualorgan sitzt zwischen meinen beiden Ohren. Und das will immer auch angeregt werden. Ich bin jetzt nicht das ganz große Augentier weshalb ich vor allem auf mein Kopfkino angewiesen bin. Und deswegen habe ich so einige Phantasien. Phantasien die aber nicht zwangsweise auch Wirklichkeit werden sollen.

Insofern ja! Frauen haben Phantasien mit anderen Männern.

G/w
********er84 Mann
6.487 Beiträge
@finther86
kleiner tipp / Empfehlung für dich und deine Fragen.

du hast mit der Eröfnungsfrage und zwei weiteren Fragen in deinen Posts hier innerhalb eines Themas 3 komplexe Fragestellungen aufgeworfen. Es empfiehlt sich zuerst einmal das Forum zu durchsuchen und solltest du dann nichts passendes finden vielleicht mal in den Gruppen schauen und wenn beides dir keine für dich zufriedenstellenden Antworten gibt an einer Passenden Stelle jede Frage als ein einzelnes Thema oder zumindest als ein Thema mit Frage 1, Frage 2, Frage 3, im Eröfnungspost zu erstellen.

Es lässt sich jedoch aus deinen "vielen" Fragen eindeutig erkennen das du dir Gedanken machst, es etwas ist das dich beschäftigt und das du dir Gedanken machst was so bei deiner Partnerin im Kopf sein könnte um ihre Reaktion hervorzusagen.

Das find ich auf jeden Fall schonmal gut, jedoch deine Fragen werden solange nicht aufhören bis du mit ihr darüber gesprochen hast. Hier können in 20 Themen 3 Mio. Antworten kommen ohne die Antwort deiner Partnerin wird dir keine Antwort hier deine Fragen beantworten.

Ich sag mal ganz plump frei Schnauze:

Pack dir dein Herz und deine Eier, du bist schließlich ein Mann und der kann zu sich selber stehen, Rückrad und Selbstbewusstsein machen dazu auch noch attraktiv *zwinker*

Ich weiß das klingt alles immer so viel leichter als es ist aber man muss eben irgendwann mal den Muht finden sonst bleiben das quälende Gedanken die irgendwann auch anfangen der Beziehung zu schaden.
****207 Mann
399 Beiträge
Themenersteller 
********er84:
@******r86
kleiner tipp / Empfehlung für dich und deine Fragen.

du hast mit der Eröfnungsfrage und zwei weiteren Fragen in deinen Posts hier innerhalb eines Themas 3 komplexe Fragestellungen aufgeworfen. Es empfiehlt sich zuerst einmal das Forum zu durchsuchen und solltest du dann nichts passendes finden vielleicht mal in den Gruppen schauen und wenn beides dir keine für dich zufriedenstellenden Antworten gibt an einer Passenden Stelle jede Frage als ein einzelnes Thema oder zumindest als ein Thema mit Frage 1, Frage 2, Frage 3, im Eröfnungspost zu erstellen.

Es lässt sich jedoch aus deinen "vielen" Fragen eindeutig erkennen das du dir Gedanken machst, es etwas ist das dich beschäftigt und das du dir Gedanken machst was so bei deiner Partnerin im Kopf sein könnte um ihre Reaktion hervorzusagen.

Das find ich auf jeden Fall schonmal gut, jedoch deine Fragen werden solange nicht aufhören bis du mit ihr darüber gesprochen hast. Hier können in 20 Themen 3 Mio. Antworten kommen ohne die Antwort deiner Partnerin wird dir keine Antwort hier deine Fragen beantworten.

Ich sag mal ganz plump frei Schnauze:

Pack dir dein Herz und deine Eier, du bist schließlich ein Mann und der kann zu sich selber stehen, Rückrad und Selbstbewusstsein machen dazu auch noch attraktiv *zwinker*

Ich weiß das klingt alles immer so viel leichter als es ist aber man muss eben irgendwann mal den Muht finden sonst bleiben das quälende Gedanken die irgendwann auch anfangen der Beziehung zu schaden.


Ja, da gebe ich dir recht!
Ich lese aber auch immer wieder von Frauen, dass keine/keiner über seine wirklichen Fantasien spricht.
Also über das was Frauen wirklich denken um erregt zu sein.
Über Wünsche sollte man ja immer offen sprechen können, vor allem in einer Ehe, das ist klar.

Aber mir stellt sich die Frage ob ich Antworten verlangen kann.
Ich habe ein bisschen das Gefühl das meine Frau (aber auch Frauen generell) die Wahrheit nicht sagen möchten, weil uns Männer die Fantasien erschrecken oder verletzen könnten...
*********kend Paar
12.595 Beiträge
Aber mir stellt sich die Frage ob ich Antworten verlangen kann.
Ich habe ein bisschen das Gefühl das meine Frau (aber auch Frauen generell) die Wahrheit nicht sagen möchten, weil uns Männer die Fantasien erschrecken oder verletzen könnten...

Vielleicht will Frau aber auch garnicht dass ihre Phantasien wahr werden könnten. Es sind ja teilweise schon ziemlich ausufernde Kopfkinovorstellungen.

G/w
****207 Mann
399 Beiträge
Themenersteller 
*********kend:
Aber mir stellt sich die Frage ob ich Antworten verlangen kann.
Ich habe ein bisschen das Gefühl das meine Frau (aber auch Frauen generell) die Wahrheit nicht sagen möchten, weil uns Männer die Fantasien erschrecken oder verletzen könnten...

Vielleicht will Frau aber auch garnicht dass ihre Phantasien wahr werden könnten. Es sind ja teilweise schon ziemlich ausufernde Kopfkinovorstellungen.

G/w


aber wie ist es denn wenn man vielleicht bei den Fantasien total übereinstimmt, dadurch verpasst man doch die Gelegenheit das auszuleben was beide in ihrem tiefsten inneren eigentlich wollen...
*********kend Paar
12.595 Beiträge
aber wie ist es denn wenn man vielleicht bei den Fantasien total übereinstimmt, dadurch verpasst man doch die Gelegenheit das auszuleben was beide in ihrem tiefsten inneren eigentlich wollen...

Aber jede Frau ist zwangsweise so offen und mutig z.b. einen Gangbang oder gar Rapeplay real ausleben zu wollen. Ich schätze, wir Frauen können ganz schön deftige Phantasien ausbrüten die besser niemals Wirklichkeit werden.

G/w
****207 Mann
399 Beiträge
Themenersteller 
*********kend:
aber wie ist es denn wenn man vielleicht bei den Fantasien total übereinstimmt, dadurch verpasst man doch die Gelegenheit das auszuleben was beide in ihrem tiefsten inneren eigentlich wollen...

Aber jede Frau ist zwangsweise so offen und mutig z.b. einen Gangbang oder gar Rapeplay real ausleben zu wollen. Ich schätze, wir Frauen können ganz schön deftige Phantasien ausbrüten die besser niemals Wirklichkeit werden.

G/w


und da haben wir es dann doch.
Wenn der Mann auch diese Fantasien hat oder auch nur ähnlich, kann man doch schauen wie sich Dinge umsetzen lassen. Ohne dass man dabei die Beziehung gefährdet...
******_wi Paar
8.128 Beiträge
Nicht unbedingt. Manche Dinge machen in der Fantasie viel mehr an, als später in echt.

Und dann kann dabei sogar etwas passieren, was nicht passieren soll, denn es war vielleicht verabredet, das jetzt auch durchzuziehen...

Es gibt Fantasien, die man umsetzen will (auch wenn man nach ein, zwei Tests merkt, das ist es nicht) und es gibt welche, die im Kopfkino bleiben sollen, weil da die Situation im Griff ist (Rapeplay z.B).

Bevor du zu tief in dieses Glas schaust, schätze ein, was deine Frau denkt, spricht mit ihr und finde heraus, wie sie dazu steht. Ob sie neugierig ist und sich nur nicht traut(e), oder ob sie dir den Vogel zeigt und vor Eifersucht und Verlustangst rasend wird.

Es ist auch für viele nicht sofort verständlich, dass es einen anmachen kann, seinen Partner beim Sex mit einem Fremden zu wissen oder zu sehen. Das muss mancher erst mal im Kopf verdauen.

Reden. Und zur Not Zeit haben. Und nochmal reden. Kann funktionieren, muss nicht funktionieren.
*********kend Paar
12.595 Beiträge
Vielleicht wollen das die Frauen aber garnicht? Sie wollen ihre Phantasien definitiv nicht ausleben. Sicher, beide können sich ihre heimlichen Orgasmusverstärker erzählen und gemeinsam träumen, aber ich mags z.b. nicht wenn ich allzu durchsichtig werde. Das ist mein Kopfkino und alles muss ich auch nicht preisgeben.

Aber das bin ich und ich bin nicht repräsentativ. Andere Frauen lieben es vielleicht ihr Sexualleben mit kleinen Geschichtchen aufzupeppen. Und das sind dann vielelicht auch Phantasien die sie tatsächlich gerne erleben würden. Aber ich selbst genieße nur die Vorstellung davon. Ich denke nämlich dass es in der Realität nur halb so toll wäre wie in meinen Träumen.

G/w
**********e_73w Frau
1.549 Beiträge
Ich glaube du verallgemeinerst viel zu viel!

Erst schreibst du, dass hier alle Frauen geheime Wünsche nach fremden Männern hätten und dann plötzlich dass sie keine Phantasien bei der SB haben...

Ich trenne bei mir ganz stark zwischem dem was ich mir in meiner Phantasie ausmale, was ich davon mit meinem Mann teilen möchte, und noch strikter, was ich davon eventuell in Echt erleben wollen würde...

Es gibt viele Phantasien, die mit denen meines Mannes übereinstimmen, aber die werde ich mir schön als Brainfuck behalten und nicht in einem Club "versauen" lassen *zwinker*

Auch weiß mein Mann von Phantasien die ich habe, ihm aber nicht preisgeben kann, weil es meine Schamgrenze überschreiten würde!

Ich glaube du solltest hier nicht so allgemein fragen, sondern eher in entsprechenden Gruppen mal die Suche betätigen, dann antworten dir zumindest mal die Frauen, die so "unterwegs" sind, wie du zu glauben scheinst
****207 Mann
399 Beiträge
Themenersteller 
ja, das eine Frau nicht alle Fantasien umsetzen will, hab ich jetzt in mehreren Foren gelesen.
Aber dann wäre es doch zumindest gut trotzdem darüber mit dem Partner zu sprechen oder?

Ich habe vor meine Frau bei gelegenheit nochmal nach ihren Fantasien zu fragen (über Vorlieben haben wir schon offen gesprochen)...Ich hoffe sie sagt mir wirklich was sie bei der Erregung denkt, auch wenn es abschrecken oder verletzen könnte.

Aber mich kann da nichts verletzen, ganz im Gegenteil würde es mich ja freuen wenn sie mir sagt dass sie auch mal an andere Männer denkt. Solange sie dabei nur für andere geilheit empfindet und keine tiefen Gefühle.
*********kend Paar
12.595 Beiträge
Ich habe vor meine Frau bei gelegenheit nochmal nach ihren Fantasien zu fragen (über Vorlieben haben wir schon offen gesprochen)...Ich hoffe sie sagt mir wirklich was sie bei der Erregung denkt, auch wenn es abschrecken oder verletzen könnte.

Tja ich empfinde dieses Nachbohren immer als ein wenig übergriffig. Aber du wirst deine Frau besser kennen als ich.


G/w
@ TE
ich spiele mal die total rationale Karte:

1) Ihr wollt Kinder

2) Zum Kinder kriegen sollte / müßte man irgendwie SEX haben

3) was wollt Ihr ?

A) Sie will SEX um so mehr seit sie die Pille abgesetzt hat

B) und Du ? auf einmal weniger ? nicht mehr ? zusehen wie es ein anderer mit ihr treibt ?

4) kann es nicht doch sein daß Du irgendein Kopf - Problem hast ? Der SEX mit Deinem lieben holden Eheweib soll auf einmal Folgen fürs Leben haben.
*********kend Paar
12.595 Beiträge
Achso stimmt ja sie hat die Pille abgesetzt. Und ihr wünscht euch Kinder. Dann würde ich an eurer Stelle doch erstmal bei der gemeinsam geträumten Phantasie bleiben und sie nicht real werden lassen. Ich denke du willst doch auch sichergehen dass der Nachwuchs nicht von einem der fremden Partner ist? Kondome bieten ja auch keinen hundertprozentigen Schutz.

G/w
****207 Mann
399 Beiträge
Themenersteller 
*********kend:
Ich habe vor meine Frau bei gelegenheit nochmal nach ihren Fantasien zu fragen (über Vorlieben haben wir schon offen gesprochen)...Ich hoffe sie sagt mir wirklich was sie bei der Erregung denkt, auch wenn es abschrecken oder verletzen könnte.

Tja ich empfinde dieses Nachbohren immer als ein wenig übergriffig. Aber du wirst deine Frau besser kennen als ich.


G/w


ja das ist auch richtig! ich muss nicht alle Fantasien von ihr wissen.
aber das habe ich ja nur vor, um endlich herauszufinden ob sie in ihrem Kopf an Sex mit anderen Männern denkt.
*********kend Paar
12.595 Beiträge
Vielleicht wäre es besser wenn du selbst mit ein paar netten Phantasien in der Art aufwarten würdest und ihre Reaktion beobachtest? Eventuell kommt sie dann selbst heraus mit ihren.

G/w
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.