Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Liebe auf Augenhöhe
1184 Mitglieder
zur Gruppe
Offene Beziehung
1505 Mitglieder
zum Thema
Gute Zitate zum Thema Sexualität82
Soeben bin ich bei der Suche im Netz auf ein paar schöne Zitate von D.
zum Thema
"Wolke 9" Sex im Alter49
Ich habe gestern das Vergnügen gehabt den Film Wolke 9. zu sehen.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Tabuthema Sex im Alter oder "Wolke 9"

****el1 Mann
9 Beiträge
Sex oder Suicid?
Hallo Ihr Lieben, mich hat dieser Film sehr erschüttert. Zwei Ebenen sind es, die mich bewegen. Einmal bin ich seit einem 3/4 Jahr wie "frisch verliebt" und kann alles ausleben soweit meine Zeit reicht neben Beruf und Familie. Ja es ist wunderschön und ich oder besser wir fühlen uns gleich 20 Jahre jünger. Die Gefühle sind eben nicht im "Seniorenalter" sondern im "Jetzt". Das vermittelt der Film auch recht gut.
Zum anderen hat mich der nicht explizit erklärte Suicid (das könnte auch ein natürlicher Tod als Folge von - keiner Kraft mehr gegen Krankheiten- gewesen sein!). Aber die Botschaft ist klar, sie fühlt sich schuldig am Tod! Das kenne ich aus eigener Erfahrung, wobei der Siucid beim mehrfachen Versuch geblieben ist. Damit wird ein Thema angeschnitten, das nicht mit dem Alter zusammenhängt!
Meine Erfahrung liegt 26 Jahre zurück und ich habe damals einen längeren Beratungsweg gebraucht. Dennoch ist die Frage der Verantwortung für mich selbst, für meinen Partner, für einen gemeinsamen Weg oder eben nicht, für ein Leben mit Tolreranz oder ein nicht folgen können im Film gestellt und eben nicht beantwortet.
Ich denke, dass es auch keine allgemeine Antwort geben kann und wir jeder für uns selbst suchen müssen. In diesem Sinn bin ich dankbar für die Anregungen aus diesem Film.
Ein nachdenklicher aber auch fröhlich liebender mistel1
****ma Frau
83 Beiträge
sexuelle Befriedigung im Alter
im reiferen alter sex zu haben ist eine sache, wirkliche befriedigung damit zu erlangen ist meiner meinung nach eine andere sache...

es gibt genug orgasmusgestörte frauen in jüngeren jahren, was passiert also, wen die hormone im reiferen alter nicht mehr mitmachen?

bekanntlich verschiebt sich bei vielen frauen in den wechseljahren der hormonspiegel...

also das wäre schlimm für mich, wenn ich zwar sex haben könnte bzw. hätte aber der geliebte orgasmus ausbleiben würde...
ich lasse jedes jahr meinen hormonstatus bestimmen um notfalls nach dem wechsel mich genau auf diese werte einstellen zu können, den ein leben ohne befriedigenden sex wäre für mich persönlich ein schlimmes schicksal...
*******nni Paar
520 Beiträge
Ich muss ja sagen, dass ich von einigen Beiträgen (habe nur mal überflogen) mich schon faszinieren...
Ich (m) bin kein Deutscher und habe somit, quasi eine andere Kultur in die Wiege gelegt bekommen... und mal ganz ehrlich... viele oder sogar die meisten meiner Verwandten haben noch im hohen Alter ein reges und sehr erfülltes Sexualleben. Sicher gewinnt man mit 80 Jahren keinen Orgasmus-Marathon und auch stundenlanges Kamasutra-Durchturnen gehört wohl der Vergangenheit an... aber das alles macht den Sex nicht schlechter... es ist vielleicht anders, aber anders hat auch was für sich... *zwinker*

PS: Falls sich jemand fragt, woher ich das mit meinen älteren Verwandten wissen will... naja, wenn "Onkel und Tante" mal eben für 10 Minuten ganz dringend verschwinden müssen und dabei etwas grenzedbil grinsen, weiß man einfach Bescheid ohne fragen zu müssen... *ggg*
Kurzer Einwurf
also das wäre schlimm für mich, wenn ich zwar sex haben könnte bzw. hätte aber der geliebte orgasmus ausbleiben würde...

Hormonmangel hat nichts mit Orgasmusfähigkeit zu tun. Wenn der Testosteronspiegel in den Wechseljahren bei den Frauen sinkt, geht auch die Libido verloren - auf Deutsch - futsch ist die Lust an der Lust.

Das würde ich schon als Verlust betrachten. Dank Hormonen kann man seiner Libido jedoch wieder auf die Sprünge helfen - für den Orgasmus ist jedoch immer noch die entsprechende körperliche Reizung zuständig.
Also...
Ich habe mich erst gestern in nem anderen Thread darüber ausgelassen...

definitiv sollte und darf man auch im hohen Alter Sex haben... ich selber hoffe das auch... würde ich mich sonst wohl irgendwie fühlen als würde mir etwas fehlen...

und ich würde sogar sagen... wenn mein Partner irgendwann im alter meint das es nichts mit ist mit Sex das ich ihn dann auf die Strasse setze!
Gewagte
Theorie, oder?

wenn mein Partner irgendwann im alter meint das es nichts mit ist mit Sex das ich ihn dann auf die Strasse setze!

********lack Frau
19.015 Beiträge
@*****eva

Stimmt *top*





@**********msite

und ich würde sogar sagen... wenn mein Partner irgendwann im alter meint das es nichts mit ist mit Sex das ich ihn dann auf die Strasse setze!

Meinst Du wirklich, der Sex würde dann besser *ironie*

Und ich hoffe für Dich, daß die Wechseljahre bei Dir nicht auf die Libido schlagen.......

WiB
gewagt ja... aber wer mich kennt weiss das ich die sogar durchziehe...

denn ich denke ohne sex läuft für mich keine richtige beziehung... und ich sehe es ja an meinen Eltern... 49(sie) und 56(er) die auch immernoch wöchentlich wenigstens sex haben... und das obwohl mein Vater sogar gehandycapt ist durch seinen Fuß in dem der Knochen tod ist und ihm manchmal sogar soviel Schmerz bereitet das er nichtmal sitzen kann...
*anhang*
an meinen Eltern sehe ich das es klappen kann... und so wie ich meine Mutter kenne würde sie es auch nicht so schnell zum Sexstau kommen lassen *zwinker*
@little
Mit 49 Jahren ist man nicht alt. !!!!!!!!!!!!!

ansonsten fragt Mr. Love, woher du weißt, dass sie regelmäßig Sex haben.




Kleiner Witz zur Erklärung für Sex im Alter:

ab wann ist ein Mann impotent?


....



wenn die Zunge gelähmt ist.
also eva da frag mal wunschundtraum... deren Mann denkt mit 50 ist er sogar zu alt für n blowjob... und ich weiss es ganz einfach daher weil meine Mutter offen darüber redet... genauso wie sie darüber redet das sie immer kondome benutzen ^^
Na ja
es geht hier aber um Sex im hohen Alter . . .

nicht um Menschen, die innerlich mit ihrem Leben abgeschlossen haben. Sondern um aktive Menschen im Rentenalter und höher, die aktiv noch ihre persönliche Sexualität leben möchten.
********lack Frau
19.015 Beiträge
@*****eva

Wobei wir wieder beim Thema Film Woke9 subd,

Ich dneke auch, wer an einer guten Beziehung festhalten will, der wird auch im hohen Alter auch noch an Sex interessiert sein.

So gesehen ist Wolke9 als Abschreckung sicher bestens geeignet!

WiB, mit liebem Gruß

@**********msite

Zu einer Beziehung gehören nunmal Zwei und dann liegt es an BEIDEN, sich und den Sex nicht aus dem Auge zu verlieren, egal welche Schwierigkeiten sich auch dabei ergeben.
Wenn man offen und ehrlich miteinander ist, wird man auch eine Lösung finden.

WiB
und ich würde sogar sagen... wenn mein Partner irgendwann im alter meint das es nichts mit ist mit Sex das ich ihn dann auf die Strasse setze!

Wenn ich mal alt bin (ich denke mal mit 90), und keine Lust mehr habe, darf sich meine Angetraute mit einen jüngeren vergnügen. Ja, das habe ich ihr versprochen, aber aus meinem Haus lasse ich mich nicht hinauswerfen. *fluch* *lol*
****ma Frau
83 Beiträge
@lust4eva
Hormonmangel hat nichts mit Orgasmusfähigkeit zu tun.

Dank Hormonen kann man seiner Libido jedoch wieder auf die Sprünge helfen - für den Orgasmus ist jedoch immer noch die entsprechende körperliche Reizung zuständig.

wenn es nur immer so einfach wäre...

leider haben viele frauen die die pille nehmen extreme probleme mit der orgasmusfähigkeit...

und orgasmus ist nicht gleich orgasmus, je nach stärke der hormone kann der orgasmus bereits im beckenboden abflachen oder er kann sich über den ganzen körper ausbreiten und mehrere minuten andauern...

die meisten frauen haben z.b. zur zeit des eisprungs einen extrem starken orgasmus, der hormoncocktail der vom körper zu dieser zeit ausgeschüttet wird, ist von natur aus dafür vorgesehen das ei zu befruchten...kurz nach der periode läuft bei der besten entsprechenden reizung nichts...

ja da haben schon einige sexualwissenschafter doktorarbeiten zu diesem thema verfasst....
War
da ein Freudscher Lapsus?
@*****eva
*zwinker*


Es geht um die Lust - nicht um Orgasmusfähigkeit. Wenn die Wechseljahre einsetzen und unerklärlicherweise die Lust nachlässt, das ist ungleich schlimmer als unterschiedliche Orgasmen zu haben.

Wenn die Lust futsch ist, gibt es logischerweise auch keine Orgasmen.
****ma Frau
83 Beiträge
*hihi*
lust4eva oder love4eva;-) ist doch beides gut, oder???

ich z.b. finde orgasmen sehr entspannend ohne lust auf sex zu haben...vielen frauen geht es meines wissens ebenso, ja und anscheinend sind auch männer nicht davor gefeit...auf grund von was auch immer....

man mag sich, man spielt an sich rum, man möchte sich dieses gefühl eines orgasmus beschaffen, man hat die geilsten fantasien und dann passiert das traurige, dass es keinen orgasmus gibt...

oder was auch häufig bei frauen passiert, sie haben lust, sind ganz feucht, werden klitoral als auch vaginal befriedigt aber der orgasmus verflüchtigt sich bereits im beckenboden...das beben, das zittern, das ultimative erlebnis wie sie es vielleicht gewohnt sind und erhofft haben stellt sich nicht ein....

wobei es sicher so ist, dass wenn frau lust hat, ein orgasmus leichter möglich ist...aber bei der anzahl der frauen die sehr selten bis gar nie einen orgasmus haben...leider auch noch in zeiten wie diesen...frag ich mich persönlich immer wieder, was zwischen mann und frau hinsichtlich kommunikation eigentlich falsch läuft!?!?!?

lg
Intima

P.s.
ich bin von beruf dipl. sexualpädagogin und zu mir kommen frauen vorwiegend wegen orgasmusschwierigkeiten
Oder ist es für jüngere Menschen eher ein unglaublicher Gedanke, dass Ältere über 60 Jahre doch noch Sex haben?
Ich sag' als junger Mensch mal "Nö." Und dann sage ich noch, dass ich Andreas Dresen neben Fatih Akin für einen der interessantesten deutschen Filmemacher halte...

Grüße,
H.
Fr. Wolf sagt:

Ich gebe ja zu, ich habe jetzt nicht jeden Beitrag genau gelesen, nur die erste und letzte Seite richtig, den Rest überflogen. Aber was ich nicht gefunden habe ist Sex/Liebe im Altenheim.
Da gibt es nicht mal Zimmer wo man sich zurück ziehen kann. Viele Heime haben noch 2Bettzimmer, Pflegepersonal kommt jederzeit rein, teilweise ohne anzuklopfen, es gibt kaum Fortbildungen darüber wie man damit umzugehen hat und nein, das ist nicht immer leicht. Ich spreche da aus Erfahrung.

Die Gesellschaft sagt quasi *unterstellung*: Menschen in Heim dürfen sich nicht lieben und schon gar nicht Sex haben

Also Leute, hofft das ihr so lange zu hause leben könnt wie es irgendwie geht, denn außer das gesellschaftliche Bild ändert sich werdet ihr im Altenheim wohl nicht mehr dazu kommen Sex zu haben.

Ach das wolltet ihr nicht hören/lesen??? solange hier Altenpfleger auch zutritt haben..... *zwinker*

Schönen Tag euch noch und passt auf euch auf
Fr. Wolf
****el1 Mann
9 Beiträge
Sex im Altenpflegeheim
An Fr. Wolf
natürlich gibt es das! Ich denke aber, dass ist ein anderes Thema und sollte extra behandelt werden. Sexuelle Bedürfnisse erlebe ich nicht gerade täglich, aber doch regelmäßig auch bei pflegebedürftigen und (sehr) alten Frauen und Männern. Es ist schön zu erleben, dass auch noch im hohen Alter (über 85) noch Verlangen und Zuneigung ausgelebt werden will! Schwierig wird es für die Umgebung immer dann, wenn die "Moralvorstellungen" kollidieren und nicht der dafür notwendige geschützte Raum zur Verfügung stehen. Zum Beispiel orales Verwöhnen auf dem allgemeinen Balkon wird zum Ärgernis! Im eigenen Zimmer kann alles sein und sicher auch toleriert werden. Ich habe völlig entsetzte Kinder (selbst über 60!) erlebt, die Mutter mit einem fremden Mann im Bett in liebevoller Vereinigung gesehen haben! Wer mehr wissen möchte kann mich ja anmailen.
Haltet die Liebe wach! mistel1
*****le6 Frau
8.647 Beiträge
Passt gut...
Freudscher Lapsus?

Ja, ich denke ein sehr passender und auch schöner Lapsus

lust4eva oder love4eva;-) ist doch beides gut, oder???

Ohne den Film gesehen zu haben (nur vom Hören/Sagen) scheint mir, dass er der "falsche" Aufhänger für dieses Thema ist.

Gehts im Film nicht hauptsächlich um die Überlegung, ob nun "Schmetterlinge" oder "Flugzeuge" im Bauch und die Sexszenen als natürlich dazu gehörig?

Im fortgeschrittenen Alter haben Dauer, Zeit und Zukunft eine wesentlich andere Bedeutung als im jüngeren Alter.
Die Schmetterlinge werden sicher schneller/früher zu Flugzeugen...

Zu Sex im Alter:
Für Paare die sich immer schon auch erotisch liebten und gemeinsam "alt" werden, wird der Partner wohl nie alt aussehen...
Schwer vorstellbar wäre es mir in meinem Alter, mich in einen wesentlichen älteren Mann zu verlieben...
Auf jeden Fall sollte EntTABUisierung für Sex im Alter, ein erstrebenswertes Ziel sein!
Dank an die Wölfe!
Aber was ich nicht gefunden habe ist Sex/Liebe im Altenheim.
Da gibt es nicht mal Zimmer wo man sich zurück ziehen kann. Viele Heime haben noch 2Bettzimmer, Pflegepersonal kommt jederzeit rein, teilweise ohne anzuklopfen...

LIBELLE *schon*seit*sie*sich*kennt*immer*erotisch*gefühlt*hat*und*hofft*
auf*LEBENSLÄNGLICH*
@libelle6
Schwer vorstellbar wäre es mir in meinem Alter, mich in einen wesentlichen älteren Mann zu verlieben..

Was verstehst Du unter einem wesentlichen älteren Mann, von deinem Alter ausgehend?
******a52 Frau
7 Beiträge
wolke 9
ich gehöre ebenfalls schon zur "älteren Generation". Aber ich kann versichern, dass "Sex" in diesem Alter wunderbar, aufregend, sinnlich und orgastisch sein kann. Zu keiner Zeit hatte ich besseren und aufregenderen Sex als heute im Alter. Das mag daran liegen, dass Menschen in diesem Alter Sex und Lust anders genießen, sich nicht mehr schämen, gehen lassen und Gefühlen Raum geben. Es ist heutzutage sehr angenehm, alt zu werden. Ich möchte keinen Tag jünger sein.
@******a52

mit 48 gehörst du jan nicht in die generation in die es in dem Film geht, ab 70 aufwärts, da hast du noch viel zeit. Ich denke du stehst in der Blüte des Lebens.
******a52 Frau
7 Beiträge
danke
das empfinde ich auch so.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.