Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Rimming/Anilingus
1882 Mitglieder
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13406 Mitglieder
zum Thema
Rimming - wirklich nur etwas für Männer?47
Hey, ich lese hier schon lange im Forum und den verschiedenen Gruppen…
zum Thema
Rimming: Mögen es Frauen, anal geleckt zu werden?122
Mich würde interessieren: Mögen es Frauen Anal geleckt zu werden?
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Was ist für euch der Reiz am Rimming?

Was ist für euch der Reiz am Rimming?
Hallo,

wie steht ihr zu Rimming, also Po lecken.
Macht ihr es beim Partner / Partnerin?
Lasst ihr es gerne bei euch machen?
Was sind die Voraussetzungen dafür?

Erzählt doch mal.

Ich stehe drauf und ich mache es gerne aktiv und passiv.
**********luder Frau
16.218 Beiträge
****865:
Macht ihr es beim Partner / Partnerin?
Lasst ihr es gerne bei euch machen?
Was sind die Voraussetzungen dafür?

Selber noch nicht gemacht....

Aber gemacht bekommen....

Einzige Voraussetzung ist bei mir Vertrauen!

Alles andere wird sich dann von ganz alleine ergeben!
****64 Frau
331 Beiträge
Rimming
Ich stehe auch total drauf,sowohl passiv als auch aktiv
*********uest Mann
2.104 Beiträge
JOY-Angels 
Ich mag das...
...sowohl aktiv als auch passiv.

Die Rosette ist eine der erogensten Zonen, und dort eine warme, feuchte, leckende Zunge zu spüren ist einfach ein geiles Erlebnis.
Aktiv mache ich das gerne, wenn ich weiß oder beim Versuch merke, dass meine Spielgefährtin darauf abfährt.

Voraussetzung ist für mich einfach Hygiene... *schleck*
******_wi Paar
8.125 Beiträge
Mache es hin und wieder bei ihr seit dem ersten Tag. Sie ist hin und her gerissen dabei, genießt das gute Gefühl, befürchtet jedoch - trotz meiner Beteuerungen, das sei ja wohl meiner Einschätzung überlassen - nicht sauber genug zu sein (obwohl sie es immer ist). Es fühlt sich gut an und ist etwas Besonderes. Kann auch die Einleitung zu Fingern oder AV sein.

Umgekehrt nicht. Da kommen nur die Finger zum Einsatz. Ist auch sehr angenehm für mich.
***ar Paar
110 Beiträge
Nur..
Wenn es der Partner des Vertrauens ist. Von einem Fremden möchte ich das nicht.
Küssen ist für mich schon intim
den Arsch richtig lecken...oder geleckt bekommen noch intimer...
******rie Frau
11.401 Beiträge
****865:
Was ist für euch der Reiz am Rimming?
wie steht ihr zu Rimming, also Po lecken.

Die Porose ist geschlechterunabhängig eine hocherogene Zone, die aber noch nicht von jedem entdeckt wurde - was auch völlig okay ist *raeusper* ... für die einen ist das absolute Tabuzone, für andere ist anale Stimulation herrlich lustvoller Genuss - z.B. auch in Form von Rimming...

Seit meinem ersten analen Leckerlebnis vor einigen Jahren kenne ich nun auch diesen Reiz... den Abend werde ich nie mehr vergessen, noch dazu war es bei einem meiner sehr seltenen ONS... überraschend... der Mann sinnlich, leidenschaftlich und sehr gepflegt... der Sex mit ihm umwerfend und sehr befriedigend... und er hat mir spontan meine Rosette geleckt... meine Pobacken weit auseinander gezogen, damit er guten Zugang hatte... noch heute denke ich manchmal an diese zauberhafte Magie dieses herrlichen Abends *zwinker*


****865:
Macht ihr es beim Partner / Partnerin?
Lasst ihr es gerne bei euch machen?

Mittlerweile kenne ich beide Seiten, sowohl aktiv als auch passiv... ich liebe diese ganz intime Nähe, ein wirklich wundervoll intensiver Genuss für beide... aber man muss sehr gut miteinander harmonieren und sich absolut vertrauen, dann ist es immer wieder ein sehr erregendes und hocherotisches Erlebnis *zwinker*

Wobei ich nicht unbedingt bei jedem Date mit meinen Affärenmännern dazu in der Stimmung bin, das muss halt einfach passen...


****865:
Was sind die Voraussetzungen dafür?

Wie schon gesagt: für mich unbedingt Vertrauen und Harmonie... spontane Lust darauf, einfach die passende Stimmung und natürlich Hygiene...
****100 Mann
3.208 Beiträge
Ich liebe das-aktiv und passiv....der Po ist das sexiest Teil des Body!!! *g*
*****793 Mann
13 Beiträge
An der Rosette geleckt zu werden oder es selber zu machen ist schon sehr geil...
Rimming.. sehr intim!
Bei ihr:
passiv: mag sie definitiv... aber hängt stark von der Stimmungslage und dem Vertrauen ab!
aktiv: *anmach* *schleck*

Er:
liebt es aktiv sowohl auch passiv *smile*

Rimming können wir uns persönlich nur bei vertrauten Personen vorstellen zu denen wir Freundschaft+ pflegen.
********even Mann
740 Beiträge
Aktiv und passiv genieße ich es leidenschaftlich... Aber dazu braucht es Vertrauen, Zuneigung und es muss absolut gepflegt sein...

Aber auch mit einem Lecktuch kann es Spass machen und bietet dann für beide absoluten Safer-Sex...
******m80 Mann
922 Beiträge
Ich liebe es
Ich liebe es bei Frauen
*******l74 Frau
45 Beiträge
... ich steh drauf
Amliebsten aktiv - geil jemanden meinem Gegenüber in andere Sphären zu bringen, gutes zu tun...

Aber bitte sauber!!!

Auch mal mit der Zunge ins Loch rein, hören wie guts dem passiven dabei geht. Vllt währenddessen noch n Schwanz wichsen!!!

Komplettbehandlung sozusagen, *fiesgrins* mmmmmmmmmhhhhhhhh....
Rimming
Mein Ex-Mann fand es megageil...ich habe ihm abwechselnd mit spitzer oder weicher Zunge die Rosette geleckt, er hat sich dabei gewichst und mich auch...sehr steile Abgänge gehabt...geht nur mit dem Mann meines Vetrauens !
****_ni Mann
184 Beiträge
Po rrrrr
Ich liebe es aktiv wie passiv. Vertrauen weiß nicht, wenn ich erregt bin und die Frau vor mir habe, nackt und man will es, dann hindert mich kein Gedanke ob vertrauen da ist oder nicht. Wenn ich mit einer Frau schlafen würde, ist eh schon das Gefühl da geilheit und warum nicht schön hemmungslos und versaut.
Mit der Zunge am po aktiv oder passiv ein Traum.
Wenn dann noch der Rest mit verwöhnt wird rrrrrr😉🤗💦
Bisher leider nur in den aktiven Genuss gekommen. Wie ihr alle schon so schön beschrieben habt, ist es eine eher unerwartete Stimulation, die jedoch in einer anderen Liga spielt.

Passiv interessiert es mich auch sehr, da ich selber gerne den arsch verwöhnt bekomme *g*
Einfach Geil
Ich liebe es aktiv wie passiv. Sauberkeit ist dabei natürlich Voraussetzung.
Ist auch perfekt als vorspiel für Analsex.
Kann schon geil sein wenn alles andere passt 😁
mACHT MIR MEIN hAUSFREUND
IST EIN GEILES GEFÜHL ÜBERHAUPTS WENNS EIN MANN MACHT EINFACH GEIL
Aktiv mach ich es super gerne
Ich stehe absolut auf Po lecken, meist ist es ja nur ein Vorspiel aber ein sehr schönes.
I love it *schleck*
Rimming
Bei der entsprechenden Hygiene bin ich ein absoluter Fan von Rimming...
Gerne gemacht und gerne gemacht bekommen ...
Da zu gehört für mich Vertrauen sich hingeben zu können ... Gegenseitig ...
*******kies Paar
23 Beiträge
Sie schreibt. Ich liebe es ;)
Ich hätte ehrlich gesagt niemals gedacht , dass ich diese Spielart sowas von genießen kann aber ich kann es bei meinem Partner definitiv . Ich liebe es einfach wenn er mich dort küsst und leckt <3
Für mich ist das Genuss pur und ich freue mich jedesmal wenn er das macht .

Hatte es hier im Forum glaube ich schon mal geschrieben das ich ihm dann gerne meinen Arsch hinhalte xD . Wir stehen jedenfalls beide drauf egal ob als Vorspiel oder mitten drin beim Sex <3
Wir machen es auch oft und ich finde es einen sehr berührend.

Passiv
Was mich passiv reizt ist einmal der sehr intensive körperlich-sinnliche Eindruck. Meistens fängt sie bei den Hoden an, was immer ein bisschen keck kitzelt dann streicht sie über den Damm und nach einer weiteren Weile auch über mein Po. Dabei kitzeln ihre Haare in meinem Intimbereich was viele kleine Reize gleichzeitig auslöst. Meistens findet das in der guten alten 69 statt. Dann habe ich dazu noch ihren Intimbereich vor der Nase und in der Nase, dessen Geruch ich sehr mag. Das sind dann einfach einige Sinneseindrücke gleichzeitig, die mich sehr berühren. Ich würde nicht sagen, dass es viele sind (vielleicht ne Hand voll?) aber eben welche, die tief bei mir ankommen. Dazu ist es auch die Gestik die dahinter steht. Wie andere schon sagten, eine sehr intime Praktik, bei der ich mich sehr angenommen fühle. Und es macht mich auch irgendwie an, wenn sie hinterher nach "mir" riecht. Das hat auch eine mentale Ebene in dem Sinne "sie hat etwas von mir".

Aktiv
Aktiv mag ich das Gefühl, ihr was "gutes" zu tun, sie zu berühren. Und wie gesagt, mag ich ihren Intimgeruch und Geschmack. Tatsächlich ist da jedes Mal noch eine kleine Hürde, die überwunden werden will und diesen Prozess genieße ich. Nicht in dem Sinne, dass ich "drauf stehe mich zu etwas zu zwingen". Es ist mehr so, dass es immer mit leichten Küssen auf die Leisten und Vagina anfängt. Dabei steigt dann ihr Geruch meine Nase und dann spüre ich, wie der langsam der Wunsch entsteht, mich tiefer und tiefer in sie zu versenken.

Sauberkeit/Vertrauen
Als ich es bei ihr das erste Mal gemacht habe, war das eigentlich gar nicht so geplant. Tatsächlich haben wir da gerade mal die erste Nacht durchgängig zusammen geschlafen - alles noch ganz brav. Die Spielerreien fingen erst morgens an. Dazu vielleicht noch gesagt, dass der Kontext ohnehin einer war, wo man sich schon ein bisschen auf sinnlicher Ebene kennengelernt hat. Wenn auch nicht direkt erotisch - naaa, ein kleines Bisschen schon.
Als wir beide nur noch Unterhösschen anhatten, haben wir uns neben dem hingestellt und ich habe sie mit dem Rücken zu mir gedreht. Bin mit meinen Fingern von ihren Schultern an ihren Seiten entlang Richtung Hüfte. Habe meine Fingerkuppen ein paar Mal über das Gummiband springen lassen. Dann vorsichtig ein zwei Finger darunter geschoben und ihr Hösschen von den Hüften gestreift. Dabei bin ich mit runter gegangen und wollte ihr eigentlich nur einen kleinen Kuss auf den Po geben als liebevollen Ausdruck geben. Daraus ist dann mehr geworden. Ich habe mich dabei gefragt, was sie wohl denkt, weil wir zu dem Moment noch keinen Schimmer über die Vorlieben des anderen hatten. Aber ich habe es auch gerade darum sehr genossen, weil es kein Akt nach "Absprache" war sondern total aus der Situation und Gefühl heraus. Also mehr Gefühl und Moment als Vertrauen.
Ja und Sauberkeit... ich galube, wenn sie sich vorher untenrum klinisch rein macht, hätte es für mich nicht ganz so den reiz. Ich sage mal, wenn die letzte Dusche vielleicht ein paar Stunden her ist, ist es am schönsten. Dann ist sie zwar im wesentlichen sauber, aber riecht und schmeckt trotzdem wieder *zwinker*
*********d_by Mann
50 Beiträge
Es ist...
ein wahnsinnig intensives Gefühl und ich finde das rundet den Oralverkehr ab. Es ist der Höhepunkt vor dem Höhepunkt. Ich mache es gerne egal ob aktiv oder passiv. Teilweise sogar intensiver als mit irgendwelchen anderen Hilfsmitteln. Aber wenn Sie mich abwechselnd leckt und bläst gibt es erstmal nichts besseres und als Abschluss die Finger oder Spielzeug zu benutzen ist dann aber auch super... *schleck* *knackarsch* *sextoy*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.