Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
5 BDSM Spiele - Der Kurs
7684 Mitglieder
zur Gruppe
D.I.L.F.s - Echte Kerle
804 Mitglieder
zum Thema
Devot vs. masochistisch115
Aufgrund meiner Erfahrungen in den letzten Wochen und Monaten…
zum Thema
Wachs54
Also meine Freundin hat mich letztens gefragt ob sie mir mal heißen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Kerzen aus echtem Wachs - wo gibt's die noch...?

*********isten Paar
82 Beiträge
Themenersteller 
Kerzen aus echtem Wachs - wo gibt's die noch...?
Meine ~sub findet Wachsspiele nicht sonderlich prickelnd (da weniger maso, sondern eher devot).

Trotzdem will ich sie an den LustSchmerz, den sie durch Wachs auf ihrem Körper verspüren kann, heranführen. Daher suche ich Kerzen aus echtem Wachs - nicht aus den chemischen Wachs-Surrogaten (wie z.B. Stearin).

Weder in Drogeriemärkten noch in Käufhäusern (von Discountern ganz zu schweigen) findet man allerdings noch "echte" Wachskerzen. Wer hat nen Tip?

Oh - und in Wuppertal habe ich bislang kein Wachs-/Kerzen- Fachgeschäft entdeckt, in denen es noch Kerzen aus echtem Bienenwachs gäbe...
**********r1958 Paar
11.391 Beiträge
Googel ...
doch mal nach Bienenwachskerzen, Angebote ohne Ende. *geheimtipp*


*zwinker* von den Frenchs
*******iele Paar
11.990 Beiträge
Versuche es mal in..
... einem Bastelshop. Da gibt es sogar sehr oft noch die ganzen Wachswaben, die aufgerollt und mit Docht versehen als Kerze Verwendung finden.

Empfehlenswerter: In Sexshops bekommst du Kerzen mit tieferem Schmelzpunkt, allerdings kosten die immer ein "Schweinegeld".

Online Bestellen ist auch möglich.

lg

Faust (w)
*****ens Mann
1.520 Beiträge
Hm
Also Bienenwachskerzen gibt es ohne Ende bei jedem Imker zu beziehen.

Aber, obwohl ich zu den Verfechtern von "alles was Spaß macht ist erlaubt" gehöre, würde ich doch von Bienenwachs Abstand nehmen. BW hat einen hohen Schmelzpunkt und kühlt nur sehr langsam ab. Jeder kleine Fehler ergibt dann böse Verbrennungen. Durfte ich selbst erleben...

Ich versteh auch nicht, was gegen die handelsüblichen Kerzen spricht. Die gibt es in allen Größen, Farben und Geruchsrichtungen und mit dem genau dosierten Abstand und der richtigen Wachsmenge (Kerzendurchmesser) lässt sich das gewünschte Ergebnis erzielen.

Eine Sub verträgt max einen halben Meter, während die andere bei der selben Kerze nicht mal bei 5 cm einen Mucker macht.

Liebe Grüße,
Vinciens
*******ete Frau
508 Beiträge
Bienenwachs würde ich auch nicht empfehlen.

Wir nahmen immer diese No-Name Produkte ab 1,99€ und dann in verschiedenen Farben.

Mir bekamen sie sehr gut. Ich habe es immer wieder genossen und hatte manch tolle Erlebnisse beim wachsen *floet*
öhm
wenn du sie heranführen willst an den lustschmerz...

junge junge...

dann sind aber Bienenwachskerzen grad das falsche....

Heranführen solltest du mit etwas, was nen niedrigeren Schmelzpunkt hat...um Himmels Willen!!!!

Friedhofskerzen sind zum heranführen die besten....Teelichter eignen sich super, eingefärbte sind die vorstufe vor dem Bienenwachs....


LG

True...
*****ens Mann
1.520 Beiträge
Vorsicht...
... auch mit Teelichtern. Es stimmt, dass man damit schöne Sachen machen kann solange sie frisch angezündet wurden, aber wenn mal das ganze Wachs geschmolzen ist, gibt es kaum Kühlung für das flüssige Wachs und es wird sehr heiß.

Vinciens
**********_Pain Mann
380 Beiträge
Kann mich da den Vorpostern nur anschließen... Hitze dosieren über Entfernung, wobei die handelsüblichen 'billigkerzen' den niedrigsten Schmelzpunkt haben.

Teelicher sind auch recht niedrig vom Schmelzpunkt, allerdings will das Dosieren gelernt sein, sonst geht's schenll in Pooling über.

Anmerken möchte ich aber noch kurz:
Wenn Sub spiele mit Wachs/hitze nicht prickelnd findet, wird man es auch nur schlecht schmackhaft machne können, man kann eine Neigung eben schlecht 'erzwingen', man kann die Angst davor nehmen, falls es das ist, was davon abhält, aber wenn sie's nicht geil findet, dann findet sie's nicht geil, dann kannst Du so lange nach den 'passenden' Wachsspendern suchen wie Du willst.

Just my 2 cent
Tamlin
Tamlin
du hast völlig recht...das ist total untergegangen...
Wenn sie nicht maso ist, dann bringt das alles nichts @*********isten und zu heißes Wachs wäre fatal!
**********r1958 Paar
11.391 Beiträge
Kleines Wachs 1 X 1 ..
* Kerzen aus Bienenwachs sind nicht nur teurer als herkömmliche Kerzen, sondern auch völlig ungeeignet, da sie einen sehr hohen Schmelzpunkt haben. Das gleiche gilt für Gartenfackeln. Beide können zu schlimmeren Verbrennungen führen, die nur schwer heilen und Narben hinterlassen können.

• Am ungefährlichsten sind ganz normale weiße Haushaltskerzen aus Stearin, da deren Schmelzpunkt relativ niedrig ist. Hier gibt es leichte Unterschiede zwischen gedrehten (heißer) und gezogenen Kerzen, die nach meiner Erfahrung jedoch nicht sonderlich relevant sind.

Tip: Wachs kann man in ein Behältnis geben und in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Dieses flüssige Wachs hat eine sehr niedrige Temperatur und ist somit auch für sehr empfindliche Menschen geeignet. Man kann das Wachs regelrecht über den Bottom schütten, oder mit einem Pinsel richtige Bilder (mit verschiedenen Farben) auf den Körper "zaubern". Eurer Experimentierfreudigkeit ist hier keine Grenze gesetzt.

Bevor man mit "Wachsauereien" anfängt, sollte man ein altes Bettlaken oder mehrere Handtücher unterlegen, um so häßliche Wachsflecken, die nur schwer zu entfernen sind, zu vermeiden.
2.1. Kerzentypen



• Grabkerzen sind eine gute Alternative. Sie bestehen aus Paraffin (Mischung aus Wachs und Öl) und haben ebenfalls einen relativ niedrigen Schmelzpunkt. Außerdem haben sie einen weiteren Vorteil: Grabkerzen gibt es meistens in roten Kunststoffbechern zu kaufen, in denen sich schnell eine größere Menge Wachses ansammelt. Es können also regelrechte Wachsorgien veranstaltet werden.

• Eine sehr schöne Möglichkeit ist die Verwendung von Teelichtern. Hier sollte man darauf achten, daß man reine (weiße) ohne Zusatzstoffe wie Farbpartikel oder Duftstoffe kauft. In den Metallbehältern sammelt sich das Wachs, mit dem man richtige Spuren zeichnen kann. Vorsichtig sollte man sein, wenn das Teelicht schon eine Weile brennt, da sich der Metallbehälter nach einer gewissen Zeit selbst sehr stark erhitzt und ein unüberlegter Griff ebenfalls zu Verbrennungen, diesmal beim Top, führen kann.
Tip: Teelichter lassen sich auch hervorragend als "Motivation" für den Bottom verwenden, wenn man möchte, daß er stillhält - einfach ein paar brennende Teelichter auf seinem Körper verteilen. Vorsichtig: Teelichter werden nach einer gewissen Zeit zu heiß und müssen dann entfernt werden.

• Gefärbte Kerzen sind nicht ganz ungefährlich, da sie immer Fremdstoffe enthalten, die unterschiedlich heiß werden können. Besonders Schwarze Kerzen oder Kerzen mit Kunststoffummantelung tendieren zu einem deutlich höheren Schmelzpunkt als Haushaltskerzen oder Grableuchten. Das gleiche gilt für Duftkerzen. Hier gilt ganz besonders: Vorher aus großer Höhe ausprobieren (am besten an sich selbst)!


Googelt mal nach Shunga Kerze, haben einen sehr niedrigen Schmelzpunkt



*zwinker* von den Frenchs
*********isten Paar
82 Beiträge
Themenersteller 
Wow...Tips und Erfahrungen en masse
Ich bin sehr dankbar für die zahlreichen Hinweise, Tips und Erfahrungen - und jetzt wird der Herr mal ein paar Wachs- äh - Hausaufgaben machen...*feix*

Danke allen Ratgebern für ihre Postings !!

Cheers,
Stefan v.d. BiFetischisten
**********zc_bw Paar
352 Beiträge
Bienenwachskerzen werden sehr heiss und sind deswegen nicht unbedingt geeignet für Wachsspiele.

Achte auch Kerzen mit hohem Parafinanteil. Die sind besser geeignet.

Und wer auf der Webseite von sirswiss aus der Schweiz vorbeischaut findet selbst hergestellte Kerzen die sich bestens eignen.
**********kubus Paar
1.252 Beiträge
Noch ein Link
Hier ist auch noch einiges zum Thema zu finden:

Einiges zum Thema: Wachs

"Nett" ist es auch, wenn Kerzen mit Streichhölzern angezündet werden, der ganze Raum nur noch den Gedanken an Hitze zulässt und man dann stattdessen Eiswasser auf den Körper tropfen oder laufen lässt. Es dauert einen Moment, bis der Körper das realisiert *fiesgrins*

Lieben Gruß
Silke
*****ens Mann
1.520 Beiträge
@SukkubusInkubus
So ist es!
und wa sist mit diesen sogenannten "SM-Kerzen" die es in diversen erotikläden zu kaufen gibt? sind die für den einstieg geeignet?
So wie die super speziell extra angefertigten Bondageseile ?

Für meine Verhältnisse einfach zu teuer, mit dem Doofie-Aufschlag, durchgefärbte Kerzen gibt es anderswo zu kaufen, das dürfte für viele der wirkliche Reiz sein, z. B. schwarz durchgefärbt.

narciss
**********kubus Paar
1.252 Beiträge
da wäre ich kritisch
gerade, wenn Kerzen gefärbt sind, ist das Temperaturverhalten nicht vorhersehbar. Zudem rußen sie meist sehr viel stärker, was vom Geruch her unangenehm ist und für die Tapeten auch nicht zuträglich ist.

Wenn es also wirklich farbige Kerzen sein sollen, dann bitte vorher am eigenen Körper ausprobieren, wie heiß das Wachs wird und aus welcher Höhe getropft werden muss.

Ich würde die farbigen/schwarzen Kerzen allenfalls als Deko wählen, wobei auch hier die weißen "Altarkerzen" eindrucksvoll sein können.

Liebe Grüße
Silke
********Vamp Frau
310 Beiträge
mal eine andere frage....

würde gerne mal wachsspiele ausprobieren und möchte meinem Partner dabei nicht weh tun.

Welche Kerzen sind für die ersten Erfahrungen den am geeignetesten?

Diese SpezialKerzen oder andere, die nicht all zu sehr weh tun!
Grablichter haben eine niedrige Temperatur, des weiteren kannst du die Hautpartien vorher mit Babyöl einreiben, der Wachs lässt sich leichter entfernen und es senkt noch einmal die Temperatur des Wachs auf der Haut.

narciss
*****ens Mann
1.520 Beiträge
Ich kann mich SukkubusInkubus und narciss anschließen.
Einen Deppenzuschlag muss man wirklich nicht bezahlen. Am besten eignen sich einfache weiße Kerzen. Es stimmt das farbige Kerzen stärker rußen und unterschiedliche Hitze entwickeln können.

Dennoch ist das nicht so schlimm. Einfach an sich selbst (aus größerer Höhe) ausprobieren um ein Gefühl zu bekommen. Das heißt aber noch lange nicht, dass der Partner das selbe Hitzegefühl hat.

Wenn man sachte (Tropfen für Tropfen) aus einem Meter beginnt (aber nicht mit Bienenwachs), kann kaum was passieren. Bei der Höhe sollte man aber die Spritzwirkung nicht unterschätzen. Das Wachs pickt dann am Teppich in den Haaren, ....

Dann kann man sich langsam dem Oper nähern und größere Mengen verschütten. Oftmals ist es selbst für mich überraschend, was so alles möglich ist.

Dennoch für den Notfall immer eine Brandsalbe mit dabei haben. Das ist nie ein Fehler.

Viel Spaß,
Vinciens
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.