Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM
11531 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM Stammtisch Magdeburg
79 Mitglieder
Voyeurismus
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

bei einer Session zuschauen lassen?

würdet Ihr zuschauen lassen

Dauerhafte Umfrage
**** 

****  

bei einer Session zuschauen lassen?
Hallo zusammen....

Ich frage mich gerade ob die Leute die im Privaten,
Session mit ihrem Partner / Partnerin machen
auch jemand zuschauen lassen würden um erfahrungen zusammeln.
Aber auch wirklich nur zuschauen ohne das man mit eingreift....
Denn ich denke das auf einer Veranstalltung es anders ist als in den Eigenen vier Wänden, der Sex im Swingerclub ist ja meist auch anders als zuhause.....

Also würdet Ihr jemand teilhaben lassen damit dieser seine Erfahrungen erweitern kann oder sehen kann ob seine Phantasien zu diesem Thema auch in der Realität so sind?

Mal sehen was Ihr dazu sagt....

LG Cosmichh
******** 

********  

Hi
Finde Deine Umfrage sehr interessant. Ich kann für mich und meine Herrin nur sagen das wir gerne Andere zuschauen lassen. Ein erfahrungsaustausch und die Eindrücke eines anderen sind immer sehr interessant und machen i.d. R. viel spaß. Bei uns ist es so das ich einen besonderen Reitz darin versüre mich extrem Demütigen und mir Schmerzen zufügen zu lassen. Die Demütigung wird durch Zuschauer noch deutlich verstärkt. Für mich ganz besonders wenn mann sich voher kennengelernt und ausgetauscht hat. Wenn ganz fremde dazukommen finde ich es noch erträglich.
****bti 
5.524 Beiträge
Frau
****bti 5.524 Beiträge Frau

zuschauen
Hallo zusammen,

wir haben es sehr gerne wenn jemand zuschaut, es hat seinen besonderen Reiz für uns. Deswegen gehen wir auch gerne in BDSM-Clubs.

Privat muß dann schon einiges stimmen (Sympathie usw) weil man sitzt hinter und auch vorher ja auch etwas zusammen.

Gruß

Auk
************ 

************  

ich finde
man kann immer was dazulernen, und man Session sind auch sehr anregend, also ausprobieren!Mein Sub geht übrigens bei privaten Session immer bis weit über seinen Grenzen!!!
*******esSH 
7 Beiträge
Paar
*******esSH 7 Beiträge Paar

zur rechten Zeit am rechten Ort
Hi

ja, auch wir mögen sehr gerne Zuschauer ! Aber es ist schwierig, zur richtigen Zeit, den richtigen Typ zu finden : Kopfkino!!!
**********Reyes 
33.675 Beiträge
Frau
**********Reyes 33.675 Beiträge Frau

ich als blutige anfängerin würde es erstmal nicht mögen...

das man mir bei den ersten geh versuchen zuschaut..

vieleicht später...wenn mehr sicherheit da wäre..meinerseits..

sagt Serena.
*******nal 
180 Beiträge
Frau
*******nal 180 Beiträge Frau

hi
ich kann nur von mir sprechen, da ich im mom keinen festen partner habe....

ich würde gern jemanden zuschauen lassen, denn ich lerne gern von anderen und würde auch gern andere von meinen erfahrungen profitieren lassen... grins
jedoch würde ich vorher die person etwas kennenlernen wollen...

da fällt mir doch gleich auch nen spruch dazu ein... lach
der mensch lernt nie aus... das ganze leben ist ein lernprozes
************ 

************  

zuschauen
Erstaunlich,dass so viele zuschauen lassen würden.Wir sind noch nicht so erfahren,und würden dies wohl eher nicht wollen.Das würde uns wohl eher noch unsicherer machen.
Aber in einem privaten Rahmen mal einem anderen Paar zusehen zu dürfen,das wäre für uns doch sehr reizvoll.Neue Erfahrungen zu machen,bringt einen ja auch weiter.
*************** 

***************  

unsicher...
...bin ich, ob ich das zuschauen eines ganz unbeteiligten in privatem rahmen mögen würde.
ich denke nein. außerdem glaube ich wenig an den 'lerneffekt'. was willst du bei solchem zuschauen erfahren?
geht es um technisches, ist es nicht unbedingt übertragbar (denke mal an schlagwerkzeuge, wirkung von schmerz etc....z.b.)
geht es um verhaltensweisen an sich? auch nicht übertragbar...jeder findet wohl für sich ...und mit dem entsprechenden sex-partner heraus, was 'kickt', was sich in situationen ergibt usw...

wäre ein zuschauer eingebunden, wenigstens in die 'inszenierung' an sich oder sogar in einer aktiven rolle, kann ich es mir schon vorstellen.

mein eigener voyeurismus ist sehr ausgeprägt. ich stelle mir immer mein begehrtes gegenüber gerne mit (einer) anderen vor. das ist einerseits mit gewissen qualen verbunden, andererseits turnt es mich unheimlich an.
aber das reine zuschauen, unbeteilligt sozusagen, ohne bezug und ohne emotionen zu den jeweiligen menschen, reizt mich überhaupt nicht.

sophia
******* 

*******  

Ich habe SM noch nicht betrieben, lege auch wahrscheinlich keinen gesteigerten Wert drauf.

Aber zusehen würde ich gerne dabei einmal
*******ende 
147 Beiträge
Mann
*******ende 147 Beiträge Mann

Jemanden...
...zuschauen lassen ist denkbar. Undenkbar ist: Irgendjemanden zuschauen lassen.
Wer auch immer dabei wäre, er wäre niemals nur Zuschauer. Es gibt in diesem Rahmen schlicht keine Neutralität. Also müsste jemand eine Rolle spielen oder wenigstens eine Funktion für die Spielenden haben, auch ohne dass er in das Geschehen physisch eingreift.
Unter dieser Prämisse könnte ich mir einen Zuschauer vorstellen.

Selbst Zuschauer sein kann ich mir dagegen auf jeden Fall vorstellen. Aber ich bin ja auch nicht irgendjemand...

jan
*******esSH 
7 Beiträge
Paar
*******esSH 7 Beiträge Paar

stimmt, jan
stimmt, selbst zuschauen macht wenig spaß, wenn man weiß wie es ist, selbst zu spielen.

irgendjemanden zuschauen lassen ist ganz ok, wenn der jemand Distanz und Absprachen einhält.
***** 

*****  

Wer und wie einer guckt...
Wir treiben es auch mal outdoor, am Strand z.B. und da kommt es schon sehr drauf an, wie einer zuschaut. Richtige Gaffer sind da eher nicht gefragt, aber wenn sie oder er sich "neutral" (für jeden eine eigene Auslegung) verhält, finden wir es auch richtig geil.
************* 

*************  

Das ist doch mal was....
Hallo zusammen...

Wirklich sehr erstaunlich wie viele von Euch nicht abgeneigt sind einen Zuschauen zu lassen (sympathie und kennen lernen vorrausgesetzt)



magdalena
außerdem glaube ich wenig an den 'lerneffekt'. was willst du bei solchem zuschauen erfahren?

also ich kann jetzt mal nur für mich sprechen...
bei mir ist es so das ich es mir im Kopf vorstelle wie sowas abläuft aber ob es wirkich so ist kann ich natürlich nicht sagen und ob es mir gefallen würde sowas selbst zu erleben kann ich somit auch nicht sagen....
Deswegen interessierte es mich halt ob generel bei Euch die möglichkeit bestünde zuzuschauen bzw. ob ihr sowas überhaupt zulassen würdet.....

Etois
Wir treiben es auch mal outdoor, am Strand

Ich denke mal das du es falsch verstanden hast...
nicht beim Sex zuschauen sondern bei einer SM Session und die macht man glaube ich nicht mal eben in den Dünen *grins*

LG Cosmich
*********** 

***********  

Da wir beide ausgeprägte Exhibitionisten sind...
...lieben wir es geradezu, ein Publikum zu haben. Nein, wir schließen die Vorhänge nicht in den Spielzimmern und lassen auch die Türen auf.

Im SM-Club erregt es uns schon sehr, wenn wir bemerken, dass sich andere Paare durch uns animiert fühlen und vereinzelt Finger- und andere kleine Spielereien unter den Zuschauern stattfinden.

Im Swingerclub mit SM-Bereich ist es zweischneidig: wenn es um's Vorführen und Benutzen geht, ist das Interesse groß - bei Schmerz und Demütigung passiert es nicht selten, dass doch etliche Leute- insbesondere Frauen, die dann ihre Männer mitziehen - mit schockiertem Gesichtsausdruck die Flucht ergreifen. Das ist verständlich, aber schade *snief* , weil es für uns das Höchste der Gefühle bedeutet.

Auch Mitspieler sind willkommen - allerdings klappt das nicht so, wie wir es uns wünschen. Entweder sind die Leute sehr befangen und nehmen nach einigen zaghaften Fummeleien schnell wieder Reißaus oder aber ihnen behagt es nicht, wenn mein Partner daneben steht und bestimmte Dinge unterbindet.

Viele Grüße
Angelika
**** 

****  

zuschauen ja
mich macht es total an wenn man mich dabei beobachtet! ich wurde samstag von meinem herrn in einem club vorgeführt! und ich fand es geil als mich die leute beobachtet haben!

Und mein herr kann ja dann immernoch entscheiden ob die zuschauer sich auch beteiligen dürfen!

lg euer engel
*********** 

***********  

wir lassen zuschauen UND mitmachen, vorführen und benutzen lassen
**********esire 
1.359 Beiträge
Mann
**********esire 1.359 Beiträge Mann

Hallo,

meine Herrin und ich sind schon bei Playparties gewesen, da ist es normal das andere zusehen, aber mit Respekt. Damit meine ich das sie nur still zusehen und nicht im Weg stehen oder sich über einen Unterhalten es störrt dann die Session nicht. Vor der ersten Party konnte ich nicht zuordnen ob es mir was ausmacht wenn jemand zusieht, aber während der Party war alles verflogen und es hat eher noch einen zusätzlichen Kick gegeben.

Grüße
stefan
*******ven 
1.511 Beiträge
Paar
*******ven 1.511 Beiträge Paar

Ich konnte mir zuschauen von anderen anfangs überhaupt nicht vorstellen.
Wir haben das dann und wann mal probiert.
Also im privaten mit Zuschauern,die so gar nichts mit BDSM anfangen,nicht so gern. Die Blicke, die Kommentare,das Unverständnis, ne muss nicht unbedingt wieder sein.....
Aber das Spiel ,wo ein befreundeten SM Paar dabei war, hat viel Spaß gemacht, in einem öffentlichen SM Zimmer einer normalen Erotikbar dagegen nicht so sehr.
Alles zu eng, schnell war der Türbereich voll mit Gaffern,verdammt miese Luft,etc.
Also Zuschauer gerne, aber sie sollten schon irgendwie involviert sein oder zumindest gleichgesinnt und somit nicht stören.
Und die Räumlichkeiten sollten gut geeignet sein.

Aber....vor kurzem haben wir auf einer SM Party gespielt. Mit Separees aber auch mit großen Spielbereich, in dem allerdings nur Spielende zugelassen waren.
Und, was soll ich sagen.... I love it! *cool*
*********** 

***********  

Ich habe ersteres angegeben,wobei es nur halb stimmt, denn beides ist für mich o.k.:passive und aktive Teilnehmer.

Bei uns läuft es meist so ab: die erste Hälfte blosses Zusehen und danach aktive Teilnahme der Zuseher.
Wobei es nicht immer schön fürmich ist, aber dafür hab ich ja meinen Code.
************ 

************  

Zuschauen
Hallo@all

Es könnte intressant sein zuzuschauen, doch auch ich stehe im BDSM Bereich noch in den Kinderschuhen, denke zu diesem Zeitpunkt, würde ich es nicht machen.

Lieben Gruss Golden_Girl
********** 

**********  

Ja, zuschauen
Ja, ich habe es gerne wenn Leute bei unser Session zuschauen, das ist für uns auch der Grund warum immer wieder in SM Club gehen. Auch wenn die Gäste eingreifen beim spielen, das macht richtig geil.
Gruss Hung
********erry 
51 Beiträge
Paar
********erry 51 Beiträge Paar

Sowohl als auch
Ich habe ja angegeben, allerdings mit Einschränkungen.
Mein Herr und ich sind ab und an auf SM- Partys und genießen dort das Spielen unter den Augen gleichgesinnter. Auch wenn wir anderen zusehen, dann legen wir immer Wert darauf, die Spielenden nicht durch unsere Anwesenheit zu stören und zu fragen, ob zusehen erlaubt ist. Ab und an ergibt sich auch ein miteinbeziehen von Zuschauern in unser Spiel. Das jedoch nur, wenn alles stimmt und nur bis zu einem bestimmten Maß. Was ich allerdings garnicht mag, ist von unbeteiligten Zuschauern als "Wixvorlage" betrachtet zu werden. Wie sich allerdings ein Spiel vor "nicht SM-lern" anfühlt? Keine Ahnung.
Wenn dort allerdings mit ebensolchem Respekt miteinander umgegangen wird, dann ist es bestimmt auch eine schöne Erfahrung. Wir werden es irgendwann einmal testen. Darauf freue ich mich schon sehr. Hierbei kann ich mir aber ein Einbeziehen von Zuschauern nicht vorstellen. Ein Zusehen lassen.... kommt auf die Situation drauf an. Spielsituationen sind für meinen Hernn und für mich auch mal sehr intim und diese teilt man nicht mit anderen.
***oy 
19 Beiträge
Mann
***oy 19 Beiträge Mann

@PaaradiesSH
...also ich würde natürlich distanz und absprachen einhalten bei euch, bin ja auch aus der nähe. *g* ich finde es gehört sich einfach nicht bei einer session dazwischen zu funken.
*********irgit 
7.469 Beiträge
Paar
*********irgit 7.469 Beiträge Paar

Bei einer Session jemanden zuschauen lassen
Kein Problem solange : der Zuschauer nicht ungefragt mitagiert , ein gewisser Abstand eingehalten wird , Gespräche entweder gar nicht oder nur leise geführt werden, bewertende Kommentare unterbleiben . Die einfachen Höflichkeitsregeln halt eingehalten werden .
LG, Birgit