Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Liebe
263 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
487 Mitglieder
zum Beitrag
Wie viel gemeinsame Zeit braucht eine Beziehung?175
Bei diesem Thema habe ich ein Beziehungsmodell im Kopf, bei der beide…
zum Beitrag
sind gemeinsame zukunftspläne in einer beziehung wichtig?81
Wie wichtig sind gemeinsame zukunftspläne in einer beziehung für euch?
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Würdet ihr euch Aufsparen?

************ 

************  

Würdet ihr euch Aufsparen?
Mir ( unser M )ging da eine Sache durch den Kopf und nun wüßte ich mal gerne wie andere so darüber denken.

Wenn ihr wüßtet, dass ihr mit Mitte 20 euren Traummann / Frau treffen würdet und in dieser Beziehung absolut glücklich seid, Sex und normales Leben, würdet ihr euch dann für diesen Menschen aufsparen?
Ich meine mit Sex warten bis er da ist und dann mit ihm gemeinsam alls erleben, erforschen,experimentieren und neu entdecken?

Bin echt mal gespannt...
****ne 
8.395 Beiträge
Frau
****ne 8.395 Beiträge Frau

Wenn ich wüßte das ich dann DEN einen Mann finden würde wo alles passt, dann würde ich mich aufsparen.
Aber leider weiß man sowas nicht vorher.
Und so sammelt man eben seine Erfahrungen vorher und kann dann trotzdem mit diesem einen Partner neue und aufregende Höhenflüge erleben.
******* 

*******  

Nein!
********* 

*********  

Also selbst wenn ich wüßte, dass ich mit 25 meinen absoluten Traummann, also DEN Mann schlechthin teffen und auch mit ihm zusammen kommen und die wunderbarste Zeit schlechthin hätte, ich würde mich nicht aufsparen.

Warum auch?

Ich kann alle Erfahrungen mit diesem Mann ja von Neuem machen. Denn jeder Mann ist unterschiedlich.

Ich würde da keine Grund für sehen mich aufzusparen.

Ich meine, Sex ist was ganz tolles und ich liebe Sex, aber ich messe dem Sex keine so hohe Gewichtung zu, dass ich einen Grund finden würde, warum ich jungfräulich in eine Beziehung gehen soll auch wenn die, die Beziehung schlechthin wäre. Wenn dieser absolute Traummann darauf bestehen würde, wäre er eh schon wieder nicht mehr ein Traummann, sondern nur noch ein ziemlich armes Würsterl für mich, was viel zu viel Gewichtung aufs körperliche legt und dabei den geistigen Aspekt offensichtlich vergessen hat.

So long, das war meine Meinung *undwech*
****** 

******  

nein würde ich nicht...denn es gibt keine 100% tige sicherheit dafür.....ausserdem will (wollte ) ich auch gewisse sachen erforschen....mich vorher austoben so zu sagen. Würde das auch immer wieder tun!!!
*******nige 
5.934 Beiträge
Frau
*******nige 5.934 Beiträge Frau

***
*cool* nein , das würde ich nicht ...
*** 

***  

alleine schon den Audruck "aufsparen" finde ich in dem Zusammenhang höchst widersinnig, bzw. durch "Moral"-vorstellungen geprägt, die für meine Begriffe konstruiert sowie lebens- lust- und liebes"feindlich" sind.

Ergo: NEIN !

Erwin
************ 

************  

nein warum auch?was hat das eine mit dem anderen zu tun? warum soll man sich aufsparen?nur weil man den traummann dann hat-mit sicherheit nicht....dem traummann wird es mit sicherheit egal sein ob man vorher was hatte und was nicht.ab gesehen davon wer sagt mir dass es wirklich der traumann ist und man ewig zusammenbliebt-niemand und deshalb sollte man sein leben doch auch genießen und nicht so ein drama und schon sein ganzen leben durchplanen. und zu ner beziehung gehören ja auch immer zwei.sprich wie lang die beziehung gut geht steht in den sterne genauso wie lang der sex ach so toll ist *lol*
*****har 
JOY-Team 38.370 Beiträge
Paar
*****har JOY-Team 38.370 Beiträge Paar

Es wäre vielleicht besser ...
... für diesen Traumpartner vorher schon ein wenig zu trainieren, damit man dann, wenn man ihm begegnet, auch sexuell schon so richtig gut ist und ihn entsprechend beeindrucken kann.

Oder ist das nicht logischer und besser als sich "aufzusparen"?
************ 

************  

nee bloß nicht dann wär ich ja jetzt noch jungfrau...*lol*
aber mal spaß beiseite, bei jeder beziehung lernt man doch dazu, davon können doch nur beide profitieren...
****rs 
1.243 Beiträge
Paar
****rs 1.243 Beiträge Paar

nein, würde ich nicht. es kann ja auch zum vorteil sein schon etwas erfahrung mit in die beziehung zu bringen.
****** 

******  

Niemals! Wer kauft denn schon die Katze im Sack? Ich wollte auch keinen Mann ohne Erfahrungen, schließlich profitieren doch beide Seiten von der Erfahrung des anderen!
*****001 
1.889 Beiträge
Mann
*****001 1.889 Beiträge Mann

Ich wollte ...
... eigentlich auf diese Überschrift etwas antworten, aber dann las ich die Antworten von Cerberus und ER_Win_Iva, die meine Meinung großteils vorweg genommen haben; anschließend kam dann der Beitrag von Antaghar, der (wieder einmal) so klingt, als hätte ich ihn geschrieben.

Also ist mein Kommentar bereits überflüssig, weil er ohnehin nur Wiederholungen brächte - aber warum schreibe ich dann überhaupt *roll* ?
*************** 

***************  

ich warte immernoch..
....auf die richtige...

..und das ist auch gut so!
************ 

************  

nein
********* 

*********  

..ok..manche müssen nehmen was kommt...*lächel*
*****001 
1.889 Beiträge
Mann
*****001 1.889 Beiträge Mann

@ Veith
Warum stichelst Du?
Ich habe Deinen Beitrag angesichts Deines Alters eher als Scherz aufgefasst, aber Du scheinst es ja ernst zu meinen.

Nur einmal vorsichtig gefragt: Meinst Du nicht, dass da etwas an Dir vorüberzieht, während Du ganz fromm auf Deine Traumfrau wartest?

Glaubst Du, Deine Traumfrau wäre glücklich über einen >30jährigen, den sie erst die Grundbegriffe des Sex beibringen müsste?

Und zum Abschluss: Was passiert, wenn Du Deiner Traumfrau niemals begegnest?
*************** 

***************  

natürlich war das als scherz gedacht....

glaubt du wirklich ich wäre hier angemeldet...wenn ich mich aufsparen würde?
************ 

************  

verflixt...
die Frage kommt 30 Jahre zu spät... *schock*


lg, vulkanino
(den rest spare ich mir lieber auf...)
************* 

*************  

Nein das würde ich auf keinen Fall machen! Erst sich austoben und etwas Erfahrung sammeln, dann kann man immer noch eine Beziehung eingehen. Es werden ja sicher beide von der Erfahrung profitieren können.
Außerdem bekommt man dann nicht irgendwann das Gefühl etwas verpasst zu haben, bzw. Lust auf Sich-Verlieben/fremde Haut und so weiter...
Wenn man etwas Vergleichsmöglichkeiten hat, wird man den (guten) Sex viel mehr schätzen und nicht als selbstverständlich ansehen!!
********se86 
438 Beiträge
Frau
********se86 438 Beiträge Frau

!!!
bin froh, dass mir sowas niemand gesagt hat und sowas auch net eintreffen wird!!! *g* *zwinker*
************ 

************  

Schwer zu sagen...
Aber jetzt 100% weis ich es auch nicht, ob mein mann wirklich der richtiger ist. Ich fühle mich als er es ist und ich glaube daran sehr fest. Also so wie ich mich sicher und verstanden bei ihm fühle, könnte ich auf ihn warten, wenn ich nur damals das wiessen könnte...
*******laf 
1.711 Beiträge
Paar
*******laf 1.711 Beiträge Paar

Die
Frage kommt etwas zu spät. Aber würden wir beide nicht. Es ist doch kein Zäler dran, der da zählt wie oft oder wie oft hättest du können.
LG
*********feld 
140 Beiträge
Paar
*********feld 140 Beiträge Paar

Nein!Oder doch?
Nein, denn wenn ich mir vorstelle, was ich die letzten 11Jahre sexuell erlebt habe......darauf würde ich nicht verzichten wollen *rotwerd*

Andererseits, wenn mir jemand mit 14 gesagt hätte, dass ich mit 25 den absoluten Traummann treffen würde mit dem ich bis ans Ende meiner Zeit.....usw.....

DANN HÄTTE ICH TROTZDEM NICHT GEWARTET!!!!! *zwinker*

LG

MA
************** 

**************  

erstmal
würde ich es beschissen finden, wenn ichs vorherschon wüsste dass ich mit alter x meinen perfekten mann kennenlerne... nää
ich wäre dann von zweifel geplagt und vielleicht nur noch auf dieses alter warten, mich dann den erstbesten an den halswerfen, und wenn dann der kommt, hätt ich ihn verpasst...

nix da aufsparen, ich lebe ja für mich nicht für irgendeinen mann...