Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Beziehung gesucht
419 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung
476 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

ich war immer (!) für treue, jetzt gehe ich fremd...

*******henX 
Themenersteller138 Beiträge
Frau
*******henX Themenersteller138 Beiträge Frau

ich war immer (!) für treue, jetzt gehe ich fremd...
hallo ihr lieben,

irgendwie mache ich zur zeit eine extreme wandlung in meinem leben durch und suche einfach jemanden, mit dem ich darüber reden kann.
habe hier schon alles durchforstet, aber nichts treffendes gefunden, also habe ich ein neues thema genommen. ok?

zu mir, ich bin 29 jahre alt und seit gut 1 jahr verheiratet (noch keine kinder). ich hatte schon einige beziehungen davor, eigentlich immer langfristige so über 3-5 jahre. klar waren auch mal ein paar one-night-stands dabei, aber ich war immer ein beziehungsmensch. und ich war auch immer treu, habe die treue sehr ernst gesehen...habe sie also verlangt. für die meisten menschen normal oder?

nun ja, mein eigentliches problem ist zur zeit, daß ich mich selber nicht wieder erkenne...ich mache sachen, die hätte ich früher verabscheut.
ich bin fremd gegangen, mit einem mann, der mir die wünsche erfüllt, die mein mann mir nicht erfüllen kann/will. das hat sich monatelang hoch geschaukelt bei mir und irgendwann war ich an einem punkt, wo ich nicht mehr weiter wußte.habe viel geweint. habe mit meinem mann über meine wünsche gesprochen (mehrmals), aber geändert hat sich nichts.

meine wünsche in kurzform:
1.dirtytalk ...ich möchte von ihm hören, wie geil er auf mich ist,
2.verrücktheit...ich möchte, daß er mich überraschend verführt,
3.iniatiative...ich möchte, daß er mal den anfang macht, nicht immer nur ich
4.begehren...ich möchte spüren, daß er mich begehrt, verrückt nach mir ist

vielleicht lacht ihr über diese punkte, aber mir machen sie das leben schwer, machen mich unglücklich, weil sich mein mann keine mühe gibt.

und dazu kommt eben, daß ich ihn betrogen habe und es war tierisch geil und ich weiß, daß es nicht das letzte mal war...

wer von euch hat auch so eine wandlung durchgemacht??? wer kann mich verstehen??? ich brauche unbedingt jemanden, mit dem ich darüber reden kann, sonst werde ich verrückt...

ich danke euch von herzen...
*********** 

***********  

so lange du keine kinder hast..
..gehe so schnell du kannst aus dieser ehe raus.da wirst du nie mehr glücklich.diesen sexfrust wirst du nicht lange ertragen,obwohl du darüber mit ihm reden kannst.werde blos nicht schwanger,macht alles nur noch viel schlimmer.diese wünsche,die du da hast,sind bei frauen gar nicht selten,meine freundin hat genau die selben wünsche,drum hat sie sich auch von ihren letzten 2 beziehungen(jeweils3 Jahre!)getrennt und nicht bereut.viel glück und mut
********** 

**********  

Wünsche hin oder her...wenn du das bei deinem Mann nicht bekommst und ihn deswegen betrügst MUSST du ihm die Wahrheit sagen und das ganze beenden. Denn sonst erfüllst du dir deine Wünsche auf seine Kosten und das ist mies. Viel Glück...
******966 
18 Beiträge
Frau
******966 18 Beiträge Frau

Lust an der Lust
Hallo Löckchen,
das hätte ich mir vor ca 3 Jahren auch nicht vorstellen können. Treue war für mich das wichtigste in meiner Ehe. Doch irgendwann hab ich mit nem Bekannten rumgeflirtet und dann bin ich mit ihm im Bett gelandet. Es war geil und hat mir Lust auf mehr gemacht. Und seit dem kann ich es nicht mehr lassen. Es sind die Männer die so ganz anders sind als mein eigener und es ist einfach nur Lust und Geilheit pur. Ich war 37 als mir das passierte meine Ehe funktioniert immer noch - vielleicht weil er nicht alles weiss - und das soll auch so bleiben..... Ich bereue nichts.
********* 

*********  

Es...
gibt nun mal Partner,welche trotz allem nicht aus Ihrer Haut können!
Haben das beide schon,aber bevor wir zusammen gekommen sind, erlebt!
Sie hatte alle möglichen ausreden damit sie nicht mit ihrem Freund schlafen mußte!
Er durfte die meiste Zeit nicht bei seiner Freundin ran weil sie entweder Kopfschmerzen hatte oder gerade eben der Zeitpunkt nicht der richtige war!
Er war vorher schon einmal 10 Jahre verheiratet was dann genau aus diesen Gründen in die Brüche gegangen ist,obwohl er immer treu war!
Vielleicht wäre es besser gewesen dies schon früher zu ändern,aber nachher ist man immer klüger!?
Inzwischen haben wir uns gefunden und es ist nichts mehr so wie früher! Wir lieben uns und sind geil aufeinander,daß wir voneinander gar nicht genug bekommen können,wo sich die Frage von Treue gar nicht mehr stellt,weil zum untreu sein hätten wir keine Zeit und Interesse,was nicht heißt daß wir nicht auch verschiedene Sachen ausprobieren,allerdings immer gemeinsam!
Deshalb zum Abschluß unsere Meinung: lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!!
Zumindest sind wir damit sehr gut rausgekommen,was natürlich sicher nicht immer funktioniert!

Was Du aus dem Ganzen machst liegt in Deiner Hand!Überstürze nichts,alles will gut überlegt sein!
Versuch ihn doch einmal in einen Club zu lotsen,vielleicht hat er blos ein Problem seine Gefühle zu zeigen!
Laß nichts unversucht,bevor Du die Richtung änderst!

Mit ganz lieben Grüßen aus den Bergen von der
****MZ 
228 Beiträge
Paar
****MZ 228 Beiträge Paar

Wennn reden nicht hilft...
und das schon nach erst einem Jahr, halten wir das schon für kritisch. Entweder man macht eine Entwicklung zusammen oder man trennt sich, wenn das nicht möglich ist. Wenn dein Mann dich bereits jetzt nicht mehr überraschen kann und offen mit dir reden, wie soll das später werden. So, wie du die Sache schilderst, ist es wohl besser, mit offenen Karten zu spielen.
****** 

******  

Hallo Löckchen
Warum hast du überhaupt geheiratet?
Oder wurde es erst nach der Heirat so?
Aus eigener Erfahrung, ich leb jetzt seit 20 Jahren in so einer Beziehung, rate ich dir, sag deinem Mann was Sache ist und trennt euch.
***** 

*****  

Trenn dich, sonst lebst du ein Leben lang im Verlangen was du dir woanders suchen musst und dass kann es nicht sein, so bringts für Keinen von euch was trennt euch mit Anstand, das kann ich nur empfehlen.
*******henX 
Themenersteller138 Beiträge
Frau
*******henX Themenersteller138 Beiträge Frau

ich danke euch sehr
sitze vorrm pc und heule, kann kaum diese worte schreiben.
was hab ich nur getan?! ich bereue und bereue wieder nicht.
trennung war für mich nie eine gedanke...
ich liebe meinen mann und liebe ihn auch heute genauso wie am tag der hochzeit bzw. davor.
wir sind abgesehen von meinen problemen, die ich hier geschildert habe, ein traumpaar, verstehen uns blind, streiten nie.
ich weiß, daß ich ihn fürchterlich damit hintergehe. bin kein eisklotz,der menschen einfach mal so betrügen kann.
dieser seitensprung ist aus purer geilheit passiert. ich empfinde nichts für diesen anderen mann, gut symphatie ist klar...sonst wäre da nix passiert. aber er begehrt mich, sagt mir das, schreibt mir das...ich brauche das einfach.
jeden tag hoffe ich, daß bei meinem mann das eis schmilzt und er mir zeigen und sagen kann, wie sehr er mich will...
ja es stimmt, er kann schlecht gefühle zeigen, ich weiß aber auch nicht recht warum. wenn ich mir seine familie ansehe, habe ich erst die herzlichkeit da rein gebracht. sie haben sich doll alle sehr kühl verhalten, so daß ich am anfang dachte, sie mögen mich nicht.
am anfang unserer beziehung war er schon anders, so nach und nach kam da aber nix mehr, keine komplimente, keine überraschung, kein dirtytalk...er macht es einfach nicht mehr und kann mir nicht sagen, warum. wir reden ja darüber, wie schon erwähnt...
ich weiß einfach nicht, wie es weitergehen soll...

und noch einmal danke für eure meinungen, es tut so gut darüber reden zu können. ich habe hier niemanden....
*** 

***  

@XXLoeckchenXX
Nimm es nicht so schwer ! Nach dem 2. oder 3. Seitensprung tut es auch nicht mehr so weh !
Lass Dich nur nicht erwischen !
Alles Gute ! *cool*
*****der 
10.518 Beiträge
Mann
*****der 10.518 Beiträge Mann

@blitz04

Toller -saublöder- "Ratschlag"...

*gr3*
*** 

***  

Jeder macht so seine Erfahrungen im Leben ! *roll*
****** 

******  

Ein Seitesprung nach dem anderen ist auch nicht die Lösung.
Wie reagiert er wenn du ihn eifersüchtig machst?
Oder mach ihn mal richtig heiß und dann lass ihn zappeln, vieleicht ergreift er dann ja mal in initiative.
**** 

****  

@blitz04 Herzlichen Glückwunsch
Wenn es einen Preis für den dümmsten Ratschlag des Forums gäbe, du hättest ihn mit Abstand gewonnen.
Ich will auch gar nicht erklären wieso, wenn du es so nicht begreifst, wirst du es nie schnallen.
Die Anderen haben es begriffen. Wie mein Vorposter wesentlich kürzer dabrachte.
*******henX 
Themenersteller138 Beiträge
Frau
*******henX Themenersteller138 Beiträge Frau

ja dieser ratschlag bringt mich nun wirklich nicht weiter...

aber es scheint so, als ob mich hier einige leute ein wenig verstehen können?!

die meinungen gehen ja wirklich sehr weit auseinander. das macht mich noch unsicherer, aber ich bin der hoffnung, daß ich einen weg bzw. eine lösung finde.
hätte nie gedacht, daß mich diese unerfüllten wünsche so extrem unglücklich machen könnten. aber man kann eben nicht dagegen ankämpfen.
*** 

***  

@ schautmal
Bei wem von Euch beiden darf ich mich den bedanken ?
Ich dachte eigentlich, daß wir uns hier in diesem Forum auslassen können, ohne angegriffen zu werden !
*******henX 
Themenersteller138 Beiträge
Frau
*******henX Themenersteller138 Beiträge Frau

@ zedlin
heiß machen und zappeln lassen....

da haben wir es wieder...warum muß die frau immer den mann heiß machen???
das tue ich immer, das ist es ja, ICH tue es....und ich wünsche es mir mal von ihm
*******henX 
Themenersteller138 Beiträge
Frau
*******henX Themenersteller138 Beiträge Frau

@ crusader69
danke, daß du (und natürlich auch andere) mir beistehst.
habe mir soeben dein profil angesehen und [b]kinnlade runter[/b] du siehst meinen mann sehr sehr ähnlich.
er ist nur ein klitzekleines jahr jünger.
wenn ich mir aber dein profil durchlese, komm ich ins träumen und stelle mir vor, wie mein mann solch ein profil ausfüllt und wenigstens nur die hälfte von deinen worten schreibt. dann wäre ich eine glückliche ehefrau, vorausgesetzt er würde nach diesem profil leben.
****** 

******  

Ja, dann lass es mit dem heiß machen, ich habs ja auch versucht und es hat nichts gebracht.
Hattet ihr seit dem Problem schon mal gemeinsam Urlaub? War er da dann auch so "faul"?
Eine Urlaubsreise wirkt oft Wunder.
*******henX 
Themenersteller138 Beiträge
Frau
*******henX Themenersteller138 Beiträge Frau

@ zedlin
ohje, sprich mich nicht darauf an...
urlaubsreise...eher flitterwochen genannt.

muß dazu sagen, wir haben 2005 standesamtlich geheiratet und dieses jahr kirchlich (im august). unsere flitterwochen waren ein graus. in 13 nächten + tagen gab es 2 mal sex. noch fragen?
wenn er noch nicht mal im urlaub will, wann sonst? ich weiß nicht, was ich verkehrt mache. im urlaub hatte ich es echt satt und habe gewartet bis er den anfang macht...nix...ich war diejenige
*** 

***  

XXLoeckchenXX
Bestand das `Problem` vor der Eheschließung auch schon ?
*******henX 
Themenersteller138 Beiträge
Frau
*******henX Themenersteller138 Beiträge Frau

wer
lesen kann, ist klar im vorteil....

nein, dieses problem bestand vor der hochzeit noch nicht. wenn es so gewesen wäre, hätte ich ihn bestimmt nicht geheiratet...
leuchtet ein oder?

wäre es so gewesen, hätte ich heute nicht das recht dazu, ihm vorwürfe zu machen...
****** 

******  

Ohwei.
Gehört er vieleicht zu der Kategorie die sich nach der Hochzeit gehen lassen? Weil, nun hat man den Partner ja auf "ewig"?
*** 

***  

@XXLoeckchenXX
Sorry, muß ich wohl was `überlesen`haben ! *snief*
Hoffe für Dich, daß sich alles zum Guten wendet ! *g*
*******henX 
Themenersteller138 Beiträge
Frau
*******henX Themenersteller138 Beiträge Frau

@ blitz04
erst so vorwurfsvoll und nun doch ein guter wunsch an mich?!

so sieht man eben, in jedem menschen steckt ein stück liebenswürdigkeit.

danke!