Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Stammtisch Nordhessen
625 Mitglieder
zur Gruppe
Singles Hamburg
1756 Mitglieder
zum Thema
Glücklich verheiratet und verliebt in einen anderen Mann125
Ihr Lieben, 100x habe ich euch geantwortet und die "Beraterin"…
zum Thema
Romantische Hochzeit nach langer Beziehung: unglaubwürdig?47
Diese Diskussion entstand vor kurzem im Rahmen eines Mädelstreffens.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

frisch verliebt♥=schauspielerei?

********ator Mann
9 Beiträge
Passiert das, dann versuche ich mich möglichst so zu zeigen wie ich bin. Ich höre gerne zu und intressiere mich, dann steht nur noch der Charakter der Liebe im weg.

Aber das klappt nicht bei jedem, die letzte wollte mich in einem PC Spiel enteignen...(Letztendlich ging ihr angriff total in die hose)
Vielleicht lässt man ein paar Kleinigkeiten weg, von denen man glaubt, sie wären dem frischen Partner störend, wie z.B. Knoblauch

niemals!! wer mich mit knobifahne nicht will hat mich ohne gar nicht verdient *lol*

spaß beiseite (obwohl ich wirklich nicht auf knobi verzichten würde...^^):

es gibt da bestimmte eigenarten mit denen ich einen neuen mann nicht unbedingt am anfang konfrontieren wollte. zum einen, da sie ihn im anfangsstadium noch nichts angehen, zum anderen weil sie für ihn tatsächlich schwierig zu händeln wären.
umgangssprache und dialekt zum beispiel spreche ich, wenn ich jemandem vertraue. oder mordsmäßig wütend bin *rotekarte* außerdem will ich dem anderen schon gerne zu beginn zeigen, dass ich meiner muttersprache mächtig bin. so schlimm wies is, leider können das nicht allzu viele von sich behaupten.
mit meiner gnadenlosen ehrlichkeit halte ich mich anfangs halbwegs hinterm berg, da man mich erstmal näher kennen muss, um zu wissen, wann sie ein angriff ist und wann sie in konstruktiver weise von mir gemeint ist. diesbezüglich bin ich nämlich schon einige male auf die schnauze geflogen und hab halbwegs fremde vor den kopf gestoßen...
in solchen punkten halte ich mich anfänglich vornehm zurück, aber mit verstellen hat das nichts zu tun, sondern mit einer erleichterten startsituation.

@******ite: doch, du bist (auch) so. und das finde ich vollkommen okay, ich labere nämlich auch wie ein wasserfall, wenn ich jmd mag und aufgeregt bin. daran ist nichts schlimmes und wenn doch, so kann der andere das jederzeit anmerken. niemand wird genötigt mir zuzuhören bis die ohren bluten. oder dir. der nächste hört dir womöglich wieder sehr gerne zu *g*
**********er_68 Mann
8 Beiträge
frisch verliebt
Nicht unbedingt wenn beide Schmetterlinge im bauch verspühren.Aber wie weiß man das Sie auch welche hat?(Man braucht nur zwischen den Zeilen lesen können)Alles klar?
******hal Mann
617 Beiträge
Sich von seiner besten Seite zu zeigen, hat meines Erachtens nichts mit Schauspielerei zu tun. Man will halt Interesse wecken und nicht abschrecken. All die Macken und Eigenheiten kriegt man schon nebenbei mit, nur fallen sie in der Verliebtheit in der Regel einfach nicht auf.

Schauspielerei wäre es, wenn man sich komplett verbiegen würde, nur um dem potentiellen Partner zu gefallen, was für einen langfristigen Bestand aber vollkommen idiotisch ist.
Rose Brille runter reißend :-)
Ganz ehrlich.
Ich gehöre, gescholtener Weise, zu den Frauen, die sich gleich ganz so benehmen wollen wie sie schlimmstenfalls sein können.
Und das auch bis in die tiefsten Tiefen vom Anderen erwartet. Dann kann man gleich die Hände über den Kopf zusammenschlagen und weglaufen oder bleiben. Dann kann am Ende Niemand dem Anderen vorwerfen, er hätte sich verstellt.
Ich mag es nicht mehr erleben, dass man ein halbes Jahr mit einem Menschen zu tun hat (bis die Evolution einen wieder in die Normaliät entlässt) und nur die Zuckerseite sieht.

Schockender Weise sage ich oft beim Kennenlernen: "Bitte schreibe auf, was dir an mir so gefällt - und wenn du irgendwann dann mal die Nase von mir voll hast, dann mache den Briefumschlag auf - und du wirst sehen, die Mehrzahl davon ist das was dich jetzt an mir nervt!"
Was am Anfang noch lebhaft und aktiv ist, dass ist dann oft ruhelos und nervig. Was so wunderbar spontan war, dass ist dann sprunghaft und ADHS. Was so toll aufgeschlossen war, ist dann - musst du immer so oft mit Anderen kommunizieren.

Möchte ich nicht mehr.
Zu viele Missverständnisse über das wirkliche sein und enttäuschte Erwartungshaltungen.
Das schließt nicht aus, dass man mal was nicht lebt, weil es kein Thema wird und erst später "hoch kommt".
Das schließt nicht aus, dass man sich auch später in seinen Ansichten verändern kann / darf.

Das heißt aber nicht, dass ich keine Schmusekatze bin... und nicht für einen geliebten Partner die Welt retten würde.
Nur es sollte, ab einem gewissen Alter, schon Jedem sehr klar sein wie er ist und was er tolerieren kann... und auch was es bedeutet "Verstellungen" später auflösen zu müssen, weil man gar nicht so ist wie man sich gezeigt hat.

Was man nicht ist, das kann man auch nicht wirklich lange Leben.

Schließt wiederum Veränderunsmöglichkeiten nicht aus.
Schließlich ist Entwicklung und Veränderung das "halbe Leben".
Ich wünsche Niemanden: "Bleibe wie du bist!". Ich wünsche Allen Entwicklung und Veränderung.

Muse
****ot2 Mann
10.178 Beiträge
Authentizität?
Ich "verstelle" mich in Sachen "Verhalten" in einer Kennenlernphase "Null" und bin im Dialog genauso wie ich (halt) bin.
Aber ich gebe mir natürlich auch "Mühe":
Meine Wohnung ist aufgeräumt, das Bad geputzt, das Schlafzimmer "frisch bezogen", ich selbst immer lecker sauber, rasiert und duftend, solariumgebräunt, in schickster Unterwäsche, - und überhaupt...
Was tut man nicht alles...
Ob das jetzt authentisch oder "aufgesetzt" ist: keine Ahnung....

Vermutlich bin ich in der Hinsicht sowieso 'ne Frau.... *rotfl*
Have fun
Gernot
Ich verbieg mich nicht..weder vor ner Beziehung noch in dieser.
Find ich unfair gegenüber Hasiinmöglicherweisespe, zudem bringts ja eh nie was, Hasiinmöglicherweisespe mit falschen tatsachen zu täuschen..kommt eh immer alles aus, früher oder später...zudem, wie Freund Gernot2, brauchsch nich extra für Hasiinmöglicherweisespe Bude extra aufzuräumen, Bett extra frisch beziehen, Bäckchen und alles andere extra frisch zu rasieren..des sollt eh Usus sein.
Beauty's favourite @Argunar (2013)
******ool Frau
31.182 Beiträge
Na
Ich verbieg mich nicht..weder vor ner Beziehung noch in dieser.
Find ich unfair gegenüber Hasiinmöglicherweisespe, zudem bringts ja eh nie was, Hasiinmöglicherweisespe mit falschen tatsachen zu täuschen..kommt eh immer alles aus, früher oder später...zudem, wie Freund Gernot2, brauchsch nich extra für Hasiinmöglicherweisespe Bude extra aufzuräumen, Bett extra frisch beziehen, Bäckchen und alles andere extra frisch zu rasieren..des sollt eh Usus sein.

Nach dieser flammenden nicht-schauspielerischen glanzleistung wird doch jedes *bunny* bereitwillig in den Koben hoppeln ... *zwinker*
@******ool

Habsch keinen Koben..und auf jede dahergehoppelte Mrs Lampe hab ich nix Bock; bei mir landet nur the oneandonly-Karnickel inner Pfanne
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.