Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Intimrasur
1311 Mitglieder
zur Gruppe
Safer Sex
1022 Mitglieder
zum Thema
Der Wunsch nach FFM…229
Bei so vielen Pärchen lese ich, dass ausschließlich eine Frau für FFM…
zum Thema
Intimrasur beim Mann durch die Frau449
Verehrte leserinnen und leser, dies plattform wurde sicherlich auch…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

FA-Intimrasur und Begleitung

FA-Intimrasur und Begleitung
Es steht mal wieder die jährliche Inspektion bim Frauenarzt an.
Welche Erfahrungen habt ihr intimrasierten Frauen dort gemacht, oder sollte ich warten bis der Wildwuchs wieder zurück ist. Ausserdem hat mein Mann den Wunsch einmal bei einer solchen Untersuchung dabei zu sein. Wer hat dort schon einmal seinen Freund oder Mann dabei gehabt und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht.
FA Männliche Begleitung
Hallo zusammen,

Intimrasur beim Frauenarzt:
Es sind weit mehr Menschen im Schritt frisiert oder rasiert als ihr vielleicht glaubt. Aus medizinischer Sicht ist die Intimrasur teilweise sogar erforderlich, bei Geburten und bei fast allen Operationen im Bauch und natürlich Gyn OPs allgemein. Euer Frauenarzt wird nicht überrascht sein, wenn ihr rasiert seid.

Untersuchung mit männlicher Begleitung:
Bei der Terminabsprache ist es sicherlich von Vorteil, den Freund oder Ehemann mit anzumelden. Die Begleitung durch den Mann ist nicht ungewöhnlich, bei einer Schwangerschaft fast sogar üblich.
Als männlicher Begleiter war ich auch schon dabei. Und es war sehr bewegend. Die Untersuchung wird trotzdem euer Gyn durchführen. Tiefe Einblicke sollte man sich nicht versprechen. Aber es ist trotz der nötigen Diskretion für den Herrn und die Beziehung ein wertvolles Erlebnis.

Viel Spass mit eurem Mann beim Gyn. Es lohnt sich. *zwinker*

Gruß, Kincky
******ngo Paar
305 Beiträge
Unser Weibchen ...
... geht immer rasiert zum Gyn.

Zum einen ist das dem völlig egal ob Du rasiert bist oder nicht und zum anderen muss das doch jeder selber wissen. Da wird und darf er auch gar nichts zu sagen.

Ich bin auch anfangs immer dabei gewesen. Ob es nun einen Regeluntersuchung war oder die Zeit der Schwangerschaft. Unser Gynäkologe hat es immer begrüsst wenn wir zusammen zu ihm gekommen sind.

Das liegt aber teilweise auch am Gynäkologen. Der Eine findet es gut, den Anderen stört es. Wobei ich der Meinung bin das es ihn eigentlich nicht stören darf. Man will ja nicht selber Untersuchen sondern nur dabei sein und wenn ihn das stört dann finde ich hat er etwas zu verbergen !

LG Lydia & Ingo
ich bin sowieso immer rasiert, also auch beim frauenarzt..

aber meinen partner würd ich da nich mit hinschleppen.. wär mir unangenehm.. ich geh ja auch nich mit ihm zum urologen oder was weiß ich *zwinker*
Wenn Du warten willst,....
Kultermann schrieb:
...oder sollte ich warten bis der Wildwuchs wieder zurück ist

.....bis der "Wildwuchs" zurück ist, mußt Du evtl. lange warten, was im akuten Fall schon gar nicht möglich ist. Und bevor ich mal rasiert und mal nicht rasiert oder gar schlecht rasiert hingehe, dann doch lieber immer im gleichen "Zustand". *nixweiss*
Der Frauenarzt muß sich sowieso neutral verhalten.

Hauptsache ist für mich ein gepflegter Zustand
*********uivre Paar
3.441 Beiträge
Kein Aufreger
Ich glaube, das interessiert keinen Frauenarzt, ob man rasiert, gepierct, tätowiert oder sonstwas ist. *g*
*******040 Mann
59 Beiträge
Ich glaube wie jeder Arzt wird auch ein Gyn nur dann was sagen, wenn Du da was medizinisch fragwürdiges hast. Also eventuell auch bei einem Piercing. Aber selbst da wird er Dich, solltest Du eins haben, nur kurz auf mögliche Risiken hinweisen. Alles andere ist Dein Bier!

Grüße,
Justice
Würde Rasiert gehen
du bist bestimmt nicht die erste.

Wegen Mann mitnehmen.Habe mich erste auch gewehrt, als meiner mit wollte, dann in der ersten SS war es ok, ist ja auch sein Kind.Mittlerweile ist es normal für mich, wenn er mit geht.

LG AnTi
Das ist dem Arzt doch egal ob du Rasiert bist oder nicht!
Er wird da schon nicht zusagen!
Ich gehe auch immer Rasiert zum Arzt!
(Ach und mein Freund wollte auch mal mit zum Arzt aber weiter als bis zum Wartezimmer hat er sich dann trotzdem nicht detraut) *achtung*

Lg
*****rMK Paar
551 Beiträge
Also ich gehe auch immer rasiert zum Arzt ist doch scheiß egal. Der wird sich freuen nicht immer die alten Frauen mit Falten! *ggg*

Ich würde meinen Freund mitnehmen aber der muß immer arbeiten!
********ul33 Mann
277 Beiträge
Zur Intimrasur, ich finde es besser.
Vorher hatte ich das gefühl, das ich nicht sauber genug bin und habe mich zu viel gewaschen *snief* , dadurch wurde meine Vagina zu empfindlich.
Seit der rasur ist es viel angenehmer und sauberer!!

Zum Thema Partner beim Arzt, finde ich klasse, denn danach haben wir ein klasse Sex, denn seine Phantasie spielt dann super verückt *baeh* !!!

Paar24u29
Rasiert oder nicht - wird einen Gyn nur vom medizinischen
Standpunkt interessieren ...

Begleitung: Meist geht meine Kleine allein - wenn's um
irgendwelche Probleme geht, bin ich selbstverständlich dabei -
und wenn das einem Gyn nicht paßt, dann sollte frau sich einen
anderen suchen !
Hab meinen Zivi im Krankenhaus auf ner Gyn-Abteilung gemacht und da waren von den dt. jungen Damen ca. 60% rasiert, von den ausländischen Mitbürgerinnen deutlich mehr - also fast jede. Und die, die nicht rasiert waren wurden vor der OP -wie schon gesagt- rasiert...
*******lfe Paar
3.070 Beiträge
Dann nimm Deinen Mann doch einfach mit zu der Untersuchung. Meinen Mann brauche ich gar nicht erst zu fragen, wenn er es zeitlich einräumen kann ist er immer dabei. Auch ich bin immer rasiert wenn ich beim Frauenarzt auftauche. Da ist doch nichts schlimmes dabei. meinst du was der alles in seinem Leben schon sehen mußte.
Mach dir mal nicht so viele Gedanken.
********maus Frau
218 Beiträge
wieso nicht
wieso sollte man nicht rasiert zum Frauenarzt gehen? is dem doch egal, ob da haare sind oder nicht...kann mir natürlich vorstellen, dass es vorteile hat, wenn das kein urwald steht, außerdem müsste man ja ewig warten, bis da wieder haare zu verdecken gewachsen sind...
aber was soll denn der mann bei so ner untersuchung dabei??? ich mein, bei schwangeren kann ich das verstehen, aber bei nichtschwangeren???
*****_25 Frau
420 Beiträge
warum?
Schließe mich meiner Vorrednerin an: Warum geht der Partner mit zum Gyn???
Wenn man das erregend findet, okay, aber wenn nicht, dann ist mir das ein absolutes Rätsel. Ich gehe doch auch alleine zum Zahnarzt, Augenarzt whatever, warum dann nicht auch alleine dahin? [b]denk[/b] *grübel*
Da bin ich jetzt aber wirklich mal sehr gespannt...
warum nicht...
ich habe meinen mann auch schon einmal mit zum Gyn mitgenommen...war eher Zufall. Er hatte mich zum Arzt gefahren und als ich ins Behandlungszimmer sollte fragte die Ärztin (ich habe eine Gynäkologin ) ob er mit reinkommt. Mir machte das nichts aus und ich denke für einen Mann ist es auch mal ganz interessant. Wann sieht er das schon wenn die Frau nicht gerade schwanger ist - und das war ich nicht.

Und zum Thema rasiert: ich gehe immer rasiert dorthin - wäre mir eher unangenehm mit einem Busch dort aufzutauchen...
*******rw78 Frau
4.939 Beiträge
ich bin immer rasiert, und ich werde mir bestimmt nicht wegen nem termin nen busch wachsen lassen, ihgitt....rasiere mich sogar extra vorher nochmal....ich habe eine ärztin, und die is bestimmt auch rasiert...*grins*

wenn mein partner es gerne möchte hätte ich keinerlei probleme damit ihn mitzunehmen, warum auch, habe doch nix zu verheimlichen....
und ein seriöser arzt hat damit auch keine probleme
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.