Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Singles Berlin
2337 Mitglieder
zur Gruppe
Single-Urlaub
5082 Mitglieder
zum Thema
Würdest du als Single Frau einen liierten Mann daten?441
In einem anderen Thema äusserte eine Frau ihr Unverständnis, dass…
zum Thema
Mann angeschrieben - und nun?54
Ich w 37 habe vor 2 Monaten einen Mann bei FAcebook angeschrieben.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Muss ich als Single ( Mann ) besuchbar sein?

*****a63 Frau
3.596 Beiträge
Zitat von *******_mv:
Mein Gott, seid ihr alle fett geworden....


Bei mir ist es wegen der Schoki.
*****a63 Frau
3.596 Beiträge
Zitat von *******_mv:
Meine Frau hat Sex mit mir bei mir zu Hause. Ich bin also für den allergrößten Teil meiner Sexualbegegnungen besuchbar. Und das sogar als verheirateter Mensch.
Beim allergrößten Teil meiner Sexualbegegnungen weiß mein Gegenüber schon weit vor dem Sex wie ich heiße, wo ich wohne und wie.

ich finde,das ist eine viel bessere Quote als bei vielen Singles. Ich bin stolz auf mich....

Du scheinst entweder schlecht gelaunt oder ein wenig auf Kravall gebürstet zu sein.🤗
*******elle Frau
33.229 Beiträge
Wie immer.
*nixweiss*
*******_mv Mann
3.123 Beiträge
Zitat von *****a63:
Bei mir ist es wegen der Schoki.

Stimmt. Zu Hause ist der Kühlschrank größer als im Hotel. Hatten wir als wertschätzendes Argument für die Besuchbarkeit noch nicht.
*****a63 Frau
3.596 Beiträge
Zitat von *******_mv:
Zitat von *****a63:
Bei mir ist es wegen der Schoki.

Stimmt. Zu Hause ist der Kühlschrank größer als im Hotel. Hatten wir als wertschätzendes Argument für die Besuchbarkeit noch nicht.

Da siehst Du mal.😍
Geht es hier nicht um Singles und deren Besuchbarkeit?
*******_mv Mann
3.123 Beiträge
Zitat von *****a63:
Du scheinst entweder schlecht gelaunt oder ein wenig auf Kravall gebürstet zu sein.🤗

Ich date nicht mehr und kann mir deshalb einen sehr lockeren Umgang mit datingbezogenen Themen erlauben. Das Risiko irgendwo mich ins Aus zu schießen ist nicht relevant. Und selbst wenn, aus MV gibts nahezu keine Forenbeteiligung....
Ich hab hier sozusagen Narrenfreiheit und nehme mir daher die Freiheit zur Satire und kann damit die Augen auf Punkte lenken, die oftmals ungesagt, verklärt oder tabuisiert werden. Ich muss nicht um meine Reputation sorgen. Ist der Ruf erst ruiniert......
*********_Wien Frau
1.930 Beiträge
Also entweder ich eines weiß, wegen des Inhalts meines Kühlschranks kommt keiner zu mir. Der ist schon reduziert.
Putzen könnte ich auch wieder mal..
*****a63 Frau
3.596 Beiträge
🥳🤣😁
*******_mv Mann
3.123 Beiträge
Zitat von *********_Wien:
Der ist schon reduziert.

Reduziert wie die Soße im Reduktionsthread?
*********_Wien Frau
1.930 Beiträge
Zitat von *******_mv:
Zitat von *********_Wien:
Der ist schon reduziert.

Reduziert wie die Soße im Reduktionsthread?
Erwischt. *tuete*
*******ero Mann
185 Beiträge
Zitat von *******elle:
Und überhaupt,
der Mann kann auch gerne ein Hotel buchen, wenn er nicht besuchbar ist.

Sind es beide nicht, werden die Kosten geteilt. Problem gelöst. *nixweiss*

Jepp, so haben wir das auch gehandhabt und zwar ungefähr alle drei Wochen über zweieinhalb Jahre. Nicht weil wir gegenseitig nicht besuchbar waren, sondern hauptsächlich wg. der großen Entfernung. Es war eigentlich selbstredend, das die Kosten für das WE in einen Topf kamen. Es gab nie Stress. Eine gute Zeit.
******001 Frau
1.652 Beiträge
Wenn ich das nur höre- ein Hotel buchen…..
da ziehen sich meine Hände zum Hals des Herren und wollen genüsslich zudrücken. Grrrrrrrrrrrr

Ich mag keine Hotels….. Und jaaaaaa bin nicht Kompromissbereit.
Bin sehr viel beruflich unterwegs weltweit.

Wenn ich meinen Liebhaber treffe - dann bitte schön gemütlich zuhause.
Sprich- besuchbarer Single!
*****le8 Paar
1.643 Beiträge
@******001!
Exakt so! 👍
*****a63 Frau
3.596 Beiträge
Ich bin immer zu Haus. Da ist so ein Hotel ein Abenteuer 😁
*******_mv Mann
3.123 Beiträge
Zitat von ******001:
Und jaaaaaa bin nicht Kompromissbereit.
Das ist eine gute Selbsterkenntnis, da kann man aus therapeutischer Sicht gut ansetzen.
******001 Frau
1.652 Beiträge
Achhh meine Lieben,
@*****a63 und @*******_mv
ich kann schon vorstellen, dass Abwechslung im Alltag auch mit Hotel-Tapetenwechsel angenehm ist.

Gönne ich euch vom Herzen. In allen Sterneklassen. Mache euch keine Konkurrenz.

Ich frage mich nur,
warum um Joyclub-Gotteswillen werde ich soooo oft mit diesen Angeboten konfrontiert?? In meinem Profil steht eindeutig- ein „…besuchbarer Single….“.

Und übrigens, lieber @*******_mv
habe beschlossen, das ich perfekt bin. Daher wohl nicht therapierbar😊😊😋

Einen schönen verschneiten ersten Advent euch allen.
😘😊
*****a63 Frau
3.596 Beiträge
@******001

Das fragen sich viele, was das mit der Diskrepanz von Profilen und Anfragen auf sich hat.

Ein Mysterium.🤗
Es geht hier nicht um Abwechslung für gebundene Herren sondern das Thema ist ob man als Single besuchbar ist.

So viel ich weiss ist Mr Abraxas kein Single
*********lle23 Mann
5 Beiträge
Für mich als allein (und frei) lebender Single ist ein Besuch bei mir zuhause absolut okay. Allerdings ist das für mich schon ein deutlicher Schritt in meine Privatsphäre - absolut jeder Haushalt erzählt etwas über den Bewohner. Insofern käme das für mich nicht beim ersten Date in Frage, denn es fühlt sich wie eine einseitige Offenlegung an. Später, wenn es "passt"...gern!
*********us90 Paar
42 Beiträge
Er schreibt:
Besuchbarkeit ist unabhängig vom Beziehungsstatus ein schwieriges Thema.

Wir haben erst zwei Partner zu uns nach Hause eingeladen. Für mich gehört viel Vertrauen dazu was vor allem bei Menschen die man erst kurz kennt schwierig ist. 🫣

Vor allem bei ersten (intimen) Treffen würde ich auch liebend gerne Geld für ein Hotelzimmer ausgeben. Da könnte ich mit Sicherheit auch besser entspannen weil ich mir keine Gedanken machen muss was ist falls es doch nicht passt, ob Sachen wegkommen oder ähnliches.
*******_mv Mann
3.123 Beiträge
Zitat von *****ona:
So viel ich weiss ist Mr Abraxas kein Single

Ich bin genauso wenig Single wie jemand, der in einer WG wohnt. Es gibt in unserer Wohnung kein Schlafzimmer. Die Wohnsituation ist exakt so eingerichtet wie in einer WG.
Wie ist das bei LAT?
Oder wenn ich Single bin und mein Freund stellt mir für Sextreffen seine Zweitwohnung zur Verfügung?

Was dann die Frage hinter der Besuchbarkeit demaskiert. Es geht nicht um Bequemlichkeit oder Gemütlichkeit.

Es geht um weibliches Revierverhalten. Was ja nicht schlimm ist. Man könnte aber mal dazu stehen......
********ious Mann
3.000 Beiträge
Hatte bisher erst ein Hotel-Date. Es hat sofort gefunkt und wir verbrachten das ganze WE nur im Bett und ließen den Zimmerservice laufen! Aaaaabeeerrrr:

Es begab sich, dass ich einmal ziemlich tief in ihr drin steckte, wobei auch das Bettzeug vom Bett fiel. Gerade noch bekam ich mit, dass jemand ins Zimmer kam. Eben der Zimmerservice. Mehrmals rief ich laut- Gehen Sie! Nicht stören! Dann hörte ich, wie die Tür sich wieder schloss. Puh- Glück gehabt und weiter. Und du ahnst es ja nicht- kurz drauf platzte wieder jemand ins Zimmer! Auch das ging noch mal gut. Ok, die Stimmung war ja erst mal wieder runter und wir brauchten einen Drink.

Ich hab dann das "Do not disturb"-Schild draussen ran gehangen...

Bei mir kann so was nicht passieren. Der Service und Komfort sind auch erstklassig und im geteilten Spritgeld mit enthalten. Dann lieber gleich richtig *top*
***sy Frau
892 Beiträge
Es geht um weibliches Revierverhalten. Was ja nicht schlimm ist. Man könnte aber mal dazu stehen......

Oder man findet es auf Dauer einfach zu unpersönlich. Das ist doch persönlicher Geschmack, was man da bevorzugt und folglich fordert.
*******_mv Mann
3.123 Beiträge
Zitat von ***sy:
Oder man findet es auf Dauer einfach zu unpersönlich.

Persönlich bist du also nur in Kombination mit deiner Wohnung? Bist du draußen unpersönlich?

Ich empfände es kurz vor Beleidigung wenn mir jemand mit 100% meiner Präsenz wegen 0% Wohnung es unpersönlich empfindet. Da würde ich tatsächlich nochmal in ein Sexshop laufen und ein Dildo mit meinen Penismaßen kaufen und als Geschenk überreichen, damit man mal merkt was unpersönlich ist. Den darf sie sich dann gern in meiner Wohnung in meiner Abwesenheit reinstecken und überlegen ob es andersherum dann nicht doch persönlicher gewesen wäre.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.