Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13385 Mitglieder
zur Gruppe
Weibliche Lust - Kurse
13328 Mitglieder
zum Thema
Sexuelle Revolution oder neuer Biedermeier?138
Ich möchte eine Beobachtung teilen und bin interessiert, ob ihr diese…
zum Thema
Sexuelle Vorlieben - Warum gibt es sie eigentlich?64
Hallichen Hallöchen allerseits. Seit einigerzeit Frage ich mich jetzt…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie kann ich meine Lust reduzieren?

****ity Paar
16.572 Beiträge
Naja, ob das jetzt so stimmt, sei mal dahin gestellt und die Mädels, wissen sich da auch schon zu helfen. Nur gehts ja darum, auch einen zu finden, der sich nicht mal eben erbarmt, sondern dazu auch noch Empathie im Gepäck hat.
*****you Mann
2.153 Beiträge
Genau das ist der Punkt, wenn Mann beim Sex das Gefühl von begehrt und beachtet zu werden rüber bringt, kommt das gern zurück.
****p35 Mann
6.759 Beiträge
Zitat von *********e_68:
[...] Vor allen Dingen wenn ich nicht auf die Partys verzichten möchte.
Aber das ist auch okay, weil ich dort ja meine Lust ausleben kann, zumindest für einen Abend.
Es geht auch mehr um die Lust im Alltag, wenn ich eben keine Möglichkeit habe sie auszuleben und ich sie deswegen oft als störend empfinde.
Hört sich für mich bisschen an nach "wasch mich, aber mach mich nicht nass!"
Sexparties können eben dazu führen, dass man nicht nur an dem einen Abend Lust empfindet, sondern die ganze Woche danach noch nach mehr lechzt. Mit so nem Kontrollverlust musste dann halt klar kommen, wenn Du nicht auf die Party verzichten willst.
********ropa Mann
320 Beiträge
Das ist auch meine Erfahrung
Ich selber versuche es meist nicht zu ignorieren oder wegzuschieben sondern mich auf die Lust zu konzentrieren und daraus Kraft für andere Dinge zu schöpfen.
Funktioniert ähnlich gut wie bei Schmerz oder Kälte für mich.
*****you Mann
2.153 Beiträge
Lust auf die Steuererklärung durch Konzentration auf die Lust? *hae*
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen
Kraftsport

Wenn ich 3 - 4 mal die Woche wirklich hart trainiere, und zwar so, dass ich nach 40 Minuten kaum noch gehen kann, weil die Muskeln nicht mehr halten, dann habe ich kaum Lust auf Sex.

Wieso? Der Körper stellt als erstes den Sexualtrieb ab, wenn er merkt, er ist überfordert.
Und Kraftsport ist eine Überforderung des Körpers, sonst würde er sich nicht zwingen,
Muskelaufbau zu betreiben.

Kann aber auch mit Ausdauerleistungen funktionieren
Jeden Tag 42 Kilometer laufen und ich wette du denkst nicht eine Sekunde mehr an Sex. *lol*
Aber im Grunde wird eine Lust auf die andere Lust verschoben.
Keine Ahnung, ob dies produktiv ist.
Ich reduziere mich doch nicht auf Sport, damit ich meine Lust los werde.
Lust zu haben, ist doch was wunderschönes.
Warum geißelt man sich selber?
****666 Mann
380 Beiträge
Zitat von ******kel:
Aber im Grunde wird eine Lust auf die andere Lust verschoben.
Keine Ahnung, ob dies produktiv ist.
Ich reduziere mich doch nicht auf Sport, damit ich meine Lust los werde.
Lust zu haben, ist doch was wunderschönes.
Warum geißelt man sich selber?
Genau so ist es, Lust zu haben ist doch was schönes, und wenn da sich zwei finden dann wird es erst richtig schön.
****ity Paar
16.572 Beiträge
Aber permanent Lust zu haben und keinen passenden Partner zu haben, ist da nicht so prickelnd.
****666 Mann
380 Beiträge
Zitat von ****ity:
Aber permanent Lust zu haben und keinen passenden Partner zu haben, ist da nicht so prickelnd.
Da hast auch recht, der Partner sollte schon passen, dann ist es ein schönes Vergnügen für beide.
*****you Mann
2.153 Beiträge
Ohne mit fester Partnerin zusammen zu leben, komme ich nie auf mein altes Level.

Willkommen bei so isset.
***si Frau
1.572 Beiträge
Zitat von ****du:
Ohne mit fester Partnerin zusammen zu leben, komme ich nie auf mein altes Level.

Willkommen bei so isset.

Als deine Partnerin würde ich am Stock gehen. *hilfe*

*witz*
*****you Mann
2.153 Beiträge
Zitat von ***si:
Zitat von ****du:
Ohne mit fester Partnerin zusammen zu leben, komme ich nie auf mein altes Level.

Willkommen bei so isset.

Als deine Partnerin würde ich am Stock gehen. *hilfe*

*witz*

So lange musst du wirklich nicht warten, bis du am Stock gehst^^.
Das wird hoffentlich noch lange dauern. *oma*
Regelmäßig der Lust nachgehen ist gut für die Gesundheit.

Morgens ist es echt schlimm, ich werde jeden Morgen "begrüßt" von meinem Körper.
Siesta und ich werde wieder "begrüßt".

Mir sind sehr viele seelisch/körperlich kranke Leute begegnet.
Die Ursachen sind fast immer gleich, Korsett, Funktionieren, unterdrückte/nicht ausgelebte, nie erlebte Lust.
**********enfan Mann
704 Beiträge
Zitat von ****du:
Mir sind sehr viele seelisch/körperlich kranke Leute begegnet.
Die Ursachen sind fast immer gleich, Korsett, Funktionieren, unterdrückte/nicht ausgelebte, nie erlebte Lus
Tja, wie sagte der Psychiatrie Professor einmal in der Ausbildung, "wenn die Frauen mehr Sex hätten, wären wir arbeitslos!"
***_T Mann
165 Beiträge
Aufgrund ausgiebiger Gespräche mit einer der rationalen Sache offenen, dennoch dabei sehr empatischen und vom Wesen her mit unglaublich natürlicher Ausstrahlung beschenkten Frau (vielen lieben Dank 👋🙏😘) hier aus der Runde,
ist mir - systematisch betrachtet (ja, emotional darf auch werden, ist ja nur ein verallgemeinertes Modell) - im Sinne des Themas "Reduktion der Lust" folgendes 4-Phasenmodell wieder eingefallen, https://www.urbia.de/forum/16-partnerschaft/4207095-maenner-verlieben-sich-in-vier-phasen (hier sehr gut beschrieben)
welches oft genutzt wird, Paare zusammen zu bringen oder die bestehende Beziehung zu therapieren, wenn Frau und Mann aufgrund Phasenverschiebung nicht in die gemeinsame Phase 4, Liebe, kommen können. In dieser Phase 4 ist ein Zustand erreicht, der durch Hormone harmonisch abläuft und Lust (für diesen Zufriedenheitszustand) natürlich auf und ab reguliert.

Ein verallgemeinerter "Mann" ist auf natürliche Art in dem Model immer damit in Phase 1 beschäftigt seine Lust körperlich abzubauen. Fortpflanzungstrieb. Erst danach kommt "Mann" auf die Idee sich in Phase 2 für seine Partnerin zu interessieren und in Phase 3 Vertrauen aufzubauen. Erst dann die Phase 4 Liebe, und dann zurück und vor.

Nun ist das Problem, wenn wie TE @********e_68 und andere Frauen hier und da draußen als - entschuldigt bitte, ihr seid natürlich in echt alle glücklicherweise individuell! 😊 - verallgemeinerte "Frau", in dem Modell in der der unbefriedigten, körperlichen Phase 3 sich befinden, warum auch immer ihr da hingekommen und stecken geblieben seid, dann treffen ihr/die "Frauen" auf "Männer", die diese Phase kurzfristig befriedigen wollen und können, aber sehr wahrscheinlich nicht dauerhaft sättigend. Weibliche Phasen 1 und 2 sind ggf. aufgrund "sexueller Not", schlechter Beziehungen, Ehen, Erfahrungen, etc. (sagte mir mal eine Therapeutin) übersprungen worden. Zumal "Frau" Gefahr läuft, dass die herangelassenen "Männer" sich auch bewogen fühlen könnten und in ihre Phase 4 zum Verlieben bewegen, was "Frau" wohlmöglich gar nicht vor hat im breiten Maß auf der Suche nach Lustbefriedigung.
Eine systematische "Reduktion der weiblichen Lust" ist demnach schon eher in Phase 1 und 2 zu sehen, damit es nicht nachher unnatürlich anstrengend, wie hier oft beschrieben, ablaufen muss. Da hilft dann nur noch Ablenkung anstelle Genießen der Menge an Lust (Übermaß an Lust Genießen auch von einigen, aber wenigen Frauen hier berichtet).

Hinsichtlich des systematischen Gedankens, die Frage an alle Frauen hier in der Runde: "Wenn es diese unersättliche Lust bei Euch gibt (positiv/negativ - egal), was ist zuvor in/mit Euren Phasen 1 und 2 passiert, die Euch eigentlich vor zuviel Lust "beschützen" sollten?" Falls ihr da in Euch etwas findet, und natürlich nur, wenn ihr es hier teilen wollt. Lieben Dank im Voraus!

Für alle die Frauen, die nicht die weitere Suche nach Zuneigung nach sexuellem Erlebnis, wie durchaus so verstanden, @********e_68 verfolgt, oder keinen "falschen Mann" verbleibend angelockt haben möchten: Eine Alternative zur Lenkung der Lust ohne Gefahr des sich verliebenden Mannes, wäre anstelle durch das Sex-Erlebnis, eine Lenkung der weiblichen sexuellen Energie zur Heilung in entsprechenden, massvollen Entspannungsformen, wie Meditation, Yoga, etc. Sport oder insbesondere, die sehr berührende Art und Weise von Tantra und Tantramassage, da sie erlaubt, dass sich "Frau", wie auch "Mann" durch eine/einen absichtslos Gebende/Gebenden völlig SÄTTIGEND, AUF SICH ZENTRIERT, PASSIV, mit sich selbst zu befassen. Die gebende Person begleitet mit liebevoller Energie, u. a. die Berührungen, Lust und Empfinden der empfangenden Person und zwar sexuell absichtslos, das ist einzigartig wohltuend für sich selbst als Empfangende/r und damit eben auch abgekoppelt vom 4-Phasenmodel, welches die Natur uns erstmal mit Augenzwinkern 😉 so plump aus gutem Grund gegeben hat... 😀
*********_Wien Frau
1.685 Beiträge
Hab ich das jetzt richtig verstanden: ich bin in Phase 3 steckengeblieben, weil ich Sex, aber keine Beziehung will und soll mich nicht sexuell ausleben sondern stattdessen zur Tantramassage gehen?
Nein Danke. Ich nehm doch lieber den Sex.
***_T Mann
165 Beiträge
@*********_Wien grundsätzlich richtig verstanden. Jedoch darfst du auch weiterhin beim Sex bleiben. Du berichtest ja auch gut mit Deinem Sex und anstehendender Lustmenge gut klarzukommen. Dann wohl auch mit ggf. kollateral-verliebten Männern. Also weiter so!! Und ausserdem hattest Du berichtet, dass Tango ja eher Deine Lust lenken kann. Tango, Tanzen hätte ich noch in die Reihe der Entspannungs- und Lenkungsmethoden der sexuelle Energie aufnehmen sollen!
Also alles super! 😊👌😀
Zitat von ******kel:
Aber im Grunde wird eine Lust auf die andere Lust verschoben.
Keine Ahnung, ob dies produktiv ist.
Ich reduziere mich doch nicht auf Sport, damit ich meine Lust los werde.
Lust zu haben, ist doch was wunderschönes.
Warum geißelt man sich selber?

Naja, so wie ich Lust erlebe, sei im Sex, oder beim Essen, ist es einfach ein Ansporn um den Popo hoch zu kriegen. Kommt man also dieser Lust zuvor und regelt schon vorher alles, kann man so viel noch effizienter gestalten, wie wenn man bloss lustgesteuert Gummibärchen frisst, bis die Zähne wackeln. *smile*

Ich habe zum Beispiel gemerkt, wenn ich richtig koche, frisch und alles selbstgemacht, so dass ich alles bekomme, was der Körper braucht, habe ich auch keine Lust mehr auf solche ungesunde Dickmacher.

Und natürlich kann man sagen, Torte essen ist doch was schönes, sich da nicht belohnen, ist wie selber geisseln. Nur vergisst man dann, dass ein Mensch der 200 Kg wiegt, noch viel mehr gegeißelt ist, wie jemand der die Lust drosselt und mit dem Kopf isst und danach einen Körper hat, mit dem er richtig tolle Dinge machen kann.

Ist also eher vorausschauenden gedacht, präventiv gehandelt, weniger den kurzen Kick befriedigt.
Zu vergleichen wie jemand der nicht sein ganzes Geld für Müll ausgibt, nicht jeden Monat neue Schuhe und neue Hosen kauft, sondern sich da zügelt, Geld richtig anlegt und dann aber Dinge wie
richtig geiles Auto, einges Haus oder ähnliches finanzieren kann.

Da sagt dann auch keiner, oh meine Güte, wieso geiselst du dich und kaufst dir nicht impulsartig alles, was du beim Vorbeigehen in einem grossen Kaufhaus kaufen möchtest, du geißelst dich ja brutal selber.
Sondern da ist man dann auch neidisch auf das Haus, den Porschee und was da noch alles so möglich ist, wenn man Geld richtig ausgibt.

Und beim Sex eben genauso.
Den ersten Impuls steuern, abklemmen und dafür dann die Energie dazu verwenden, um ein Mensch zu werden, der richtig coole und grossartige Menschen anzieht, mit denen man dann Sex haben kann, ohne die negativen Nachteile.
@********on88

Wahrscheinlich ist es so.
Jeder legt Wert auf andere Dinge.

Sexualität ist was wunderbares, egal in welche Richtung es geht.
Man muss nur ab und zu überprüfen, damit es nicht überhand nimmt und das Leben einen kontrolliert. Wahrscheinlich geht's ja darum 😊
Zitat von ******kel:
@********on88

Wahrscheinlich ist es so.
Jeder legt Wert auf andere Dinge.

Sexualität ist was wunderbares, egal in welche Richtung es geht.
Man muss nur ab und zu überprüfen, damit es nicht überhand nimmt und das Leben einen kontrolliert. Wahrscheinlich geht's ja darum 😊

Ich denke genau darum geht es.

Denn ein Film ist ja auch etwas ganz tolles, aber wenn jemand nur noch vor der Glotze sitzt und Filme schaut. Und nach einem Film gar nicht das Gefühlt hat, so Lust auf Unterhaltung gestillt, jetzt möchte ich etwas anderes tun, sondern nur noch Lust auf Filme hat, ist da auch etwas im Argen.

Da sagt auch niemand, Filme sind scheisse, oder Alkohol per se ist schlecht, auch im Casino Zocken kann etwas extrem schönes sein.

Nur ist es eben ein unterschied, ob ich da zur Abwechslung 100 Euro verspiele, oder ob ich schon einen Kredit aufnehmen muss, damit den Kredit bezahlen kann, den ich schon aufgenommen habe, um Spielschulden begleichen zu können.

Das Black Jack, oder Poker total coole Spiele sind, die richtig Spass machen, gerade wenn man um Geld spielt, bestreitet niemand, nur eben sollte der Mensch das Spiel steuern und nicht umgekehrt. Beim Sex eben genauso.
*****you Mann
2.153 Beiträge
Ich habe da eine einfache Philosophie.
Beim Zocken gewinnt die Bank, bei Stoff und Schnaps der Teufel, beim Sex gibt es win/win. *happy*

Wer dafür dann Walgesänge braucht, da bin ich mal nicht knickerich.
****666 Mann
380 Beiträge
Zitat von *********_Wien:
Hab ich das jetzt richtig verstanden: ich bin in Phase 3 steckengeblieben, weil ich Sex, aber keine Beziehung will und soll mich nicht sexuell ausleben sondern stattdessen zur Tantramassage gehen?
Nein Danke. Ich nehm doch lieber den Sex.
Ja genau ich würde auch den Sex nehmen, denn da haben beide was davon.
***_T Mann
165 Beiträge
@****666
kurzfristig gesehen ja, da du hast konventionell durchaus recht. Dennoch: Hast du es mit Tantramassage mal probiert?:
Schaust Du eines Tages hinter die "Kulissen", willst Du es nicht mehr missen.
"Ui, das reimt sich sogar, und was sich reimt, ist gut!" *Zitat Pumuckel, Kobold, BR 1962 😉
Auch bei der Tantramassage haben beide etwas davon! Auf andere Weise, insbesondere tiefgehend, nie oberflächlich, wie es beim Sex jedoch passieren kann, nicht muß. Und absichtslos innig verbunden, anders eben.
*******el47 Mann
649 Beiträge
Und überhaupt, Lust reduzieren ist wie Spülmittel auf den Kopf stellen. Aber richtiger Sex ist auch nur was für eingespielte Leute
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.