Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
JOYclub-Spezials
385 Mitglieder
zur Gruppe
Bonn - einfach schön
427 Mitglieder
zum Thema
Kino oder Club für eine erotische Zeit in Gießen
Wir suchen einen Club oder ein Kino in Gießen und Umgebung, wo wir…
zum Thema
Club sagt euch nicht zu - was macht ihr?14
Ich war kürzlich in einem mir bis dahin unbekannten Club, habe diesen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie viel Zeit verbringt ihr im JOYclub?

*********_2022 Mann
593 Beiträge
Themenersteller 
Wie viel Zeit verbringt ihr im JOYclub?
Ich habe festgestellt, dass der JC mich mittlerweile sehr viel Zeit kostet, wenn ich die CM schreibe/ beantworte, Forenbeiträge schreibe und eigene Threats erstelle. Da kommen täglich schon einmal bis zu 4 Stunden und mehr zusammen.

Mich würde daher einmal interessieren ob es euch auch so ergeht ? Schreibt es doch einmal in den Threat.
****3or Frau
4.283 Beiträge
In letzter Zeit gerne weniger. Ich konzentriere mich momentan gerne auf Bewegung und gelesen habe ich auch wieder mehr.
Ansonsten, so im Schnitt … 0,5 bis 1 Stunde (zusammen, geht meist über den Tag/die Nacht verteilt) täglich.
Finde ich immer noch zu viel, fällt mir auf.
****az Mann
4.309 Beiträge
Zuviel. Ich weiß aber nicht mal, womit.
Zur Zeit geht wohl die meiste Zeit beim stöbern drauf, da die Themen im Forum meist langweilig sind, und Ich gerade niemanden zum schreiben habe.

Ich tippe mal so auf 2 Stunden pro Tag aktives Zeit verbringen, wobei Ich nebenbei noch andere Sachen mache, wenn Ich am PC bin. Hier online bin Ich länger, aber das liegt daran, dass mein Browser eben ständig offen ist.
*******ant Frau
25.255 Beiträge
Schönes Thema!
Manchmal halbe bis ganze Tage (ich kann's mir leisten), dies aber zunehmend seltener.
Irgendwann ist die Luft auch raus und "man" (=ich) hat das Gefühl, alles schon mal gelesen und alle möglichen und unmöglichen Kämpfe schon bestritten zu haben.
Echten Austausch, gerade mit Leuten, die sexuell anders ticken als ich, finde ich nach wie vor sehr wertvoll/ bereichernd, und mit den Buddies m/ w/ d wird immer wieder mal privat geschnackt.

Ich bin da mit mir total im Reinen.
Im Gegensatz zu denen, denen es nicht passt (aus Gründen? *nachdenk*), wie viele Beiträge ich schon auf dem Tacho habe.
Tatsächlich gibt es, dies betreffend, immer wieder mal "Anfeindungen", mehr oder
-meist weniger- subtil.

Ich nehme es zur Kenntnis, verstehe aber das Problem dabei nicht:
Leute, die trotz jahrelang bestehender Anmeldung nur wenig geposted haben, sind Einigen hier genauso suspekt.
Wie auch Leute, die, noch ungeprüft, relativ schnell nach ihrer Anmeldung eigene Threadthemen erstellen.

Irgendwas ist immer- und allen wird man es nie recht machen können.
*nixweiss*
*****ich Paar
6.350 Beiträge
Ich bin meistens morgens und abends im Bett mit dem Smartphone mindestens je eine halbe Stunde hier. Am Tage bearbeite ich Fotos für die Freizeitknipser-Gruppe und bin auch zwischendurch im JOYclub. Schätzungsweise täglich zwei Stunden insgesamt täglich.
Threads erstelle ich gar nicht mehr, weil ich zu viele ja gar nicht übersehen kann.
Habe schon überlegt, aus einigen Gruppen wieder auszutreten. Eigentlich könnte man die Zeit mit sinnvolleren Dingen totschlagen.

Liebe Grüße
Lotharerich
****id Frau
5.177 Beiträge
Hej,
wenn ich Veranstaltungen bearbeite kann es schon mal länger werden, im Schnitt liege ich wohl so bei ca 1h am Wochentag (im Zug), am Wochenende eher ne halbe oder weniger, je nachdem was anliegt.
Ich bin in der Zahl wohl oft hier, aber selten wirklich für lange.
Im Moment bin ich arbeitsunfähig, da ist es auch mal wieder mehr.... die nächsten Tage, Zeit für Gruppenbesuche, Veranstaltungen bearbeiten, durchs Forum springen.
Mit diesen Zeiten kann ich gut leben, es ist auch keine Seltenheit, dass ich mal wieder Tage nicht hier bin...
********Herz Frau
36.123 Beiträge
Das kann ich nicht in Stunden und Minuten angeben. *nixweiss*

Ich liebe die Gruppen, ich mag das Forum, ich chatte sehr gelegentlich mal. Manchmal gibt´s viel zu diskutieren, manchmal überfliege ich nur die Themen, die ich als Mod lesen "muss". Momentan sitze ich als einzige Covid-negative in einem Haus voller Positiver (Mann und erwachsene Tochter), d.h. weitgehend im Wohnzimmer und "Tür zu" - da wird es sicher die nächsten Tage etwas mehr sein. *zwinker*
*******ant Frau
25.255 Beiträge
P. S.:
Ganz viel Zeit geht bei mir dafür drauf, dass ich Threads, an denen ich mich beteiligen möchte, in 99% der Fälle komplett lese.
*****nne Frau
3.181 Beiträge
JOY-Angels 
Im Joy bin ich meistens mehrere Stunden täglich nach Feierabend oder am Wochenende. Es ist mein Hobby geworden, ich lese und schreibe oft im Forum, manchmal schreibe ich auch per CM mit verschiedenen Leuten. Vor einer Weile hab ich noch häufig in den Live-Streams zugeschaut, aber momentan mach ich da eine Pause.
*****ssA Frau
2.222 Beiträge
Zitat von *********_2022:
Wie viel Zeit verbringt ihr im JOYclub?
Das schwankt...ich hatte bis vor Kurzem eine Pause... Dann, aufgrund von Wehwehchen, war ich jetzt ein paar Tage zu Hause und verbrachte/verbringe schon recht viel Zeit hier...v.a in Foren.
Es wird demnächst deutlich weniger, da ich mich wieder ins Arbeitsleben stürze und mich um andere Pflichten kümmern muss.
Joy ist ein schöner Zeitvertreib und manchmal verdattel ich auch wirklich die Zeit... *zwinker*
**********true2 Paar
7.634 Beiträge
Ich habe die Zeit noch nicht groß zusammen gerechnet. Vom Aufstehen bis Schlafengehen immer mal wieder. Auf der Arbeit mal kurz rein geschaut. Und nach Feierabend dann die meisten Beiträge im Forum geschrieben. Zwischendurch mal Clubmails beantwortet.
3-5 Stunden schätzungsweise täglich.
*********hris Mann
163 Beiträge
Jetzt im Winter, bei dem tollen Wetter, sind an einem Arbeitstag vllt 30 bis 60 Minuten. Am Wochenende, wenn ich nicht viel unternehme, dann können es auch mal 2 Stunden pro Tag sein.
Das wird im Frühling aber wieder weniger. Diese schöne Jahreszeit genieße ich lieber an der frischen Luft 🍀🌞
*****ses Frau
5.377 Beiträge
Zitat von *********_2022:
Wie viel Zeit verbringt ihr im JOYclub?
Ich habe festgestellt, dass der JC mich mittlerweile sehr viel Zeit kostet, wenn ich die CM schreibe/ beantworte, Forenbeiträge schreibe und eigene Threats erstelle. Da kommen täglich schon einmal bis zu 4 Stunden und mehr zusammen.

Mich würde daher einmal interessieren ob es euch auch so ergeht ? Schreibt es doch einmal in den Threat.

307 Beiträge *haumichwech*
nicht dein Ernst, oder?
*********ebell Mann
2.532 Beiträge
Zitat von *********_2022:
Da kommen täglich schon einmal bis zu 4 Stunden und mehr zusammen.

Meistens sehr viel weniger. Ausnahme: Ich habe 'nen freien Tag und/oder habe gerade nichts besseres zu tun.
Manchmal eine halbe Stunde bis Stunde über den Tag verteilt in den Foren. CM kaum bis gar nicht. Dann wieder wochenlang überhaupt nicht.
*****eia Frau
4.148 Beiträge
Ich bin auf jeden Fall zu viel im Joyclub unterwegs. *g*

Habe allerdings drei Profile, arbeite von zu Hause ohne Geld dafür zu bekomen. Zumindest noch nicht.

Da ich kein Smartphone habe, schaue ich nur über meinen Rechner rein.

Bin seit kurzem auch Veranstalterin für Kultur und Kunst Interessierte Menschen und viel im Forum und in den Gruppen aktiv. Nehme viel an der Sex Education teil. Bin im Austausch mit anderen Menschen. Letztes Jahr habe ich allerdings auch eine mehrwöchige Pause gemacht.

Vernetzte mich generell gerne, Schreiben ist eine Leidenschaft von mir, Weiterentwicklung, Brücken bauen auch. *g*
********e_68 Frau
3.003 Beiträge
Ich bin leider auch viel zu viel im Joy.
Unter der Woche
morgens kurz mal die Nachrichten checken und abends 2-3 Stunden. Und kurz in der Mittagspause. Achso, und wenn ich auf den Bus warte... usw. *traenenlach*

Wochenende sogar eher weniger, weil ich dann unterwegs bin.
Irgendwann möchte ich die Leute mit denen ich schreibe schließlich auch real treffen. *zwinker*

Am schlimmsten war es aber, als ich Corona hatte bzw. überhaupt wenn ich krank bin.
Dann hänge ich gefühlt den ganzen Tag hier ab *lach*
****ni Mann
2.050 Beiträge
JOY-Angels 
Wieviel Zeit ich hier verbringe, weiß ich nicht - ich weiß aber, dass es partiell recht viel ist. *g*

Bei mir ist der Joy meist den ganzen Tag am PC in einem Browser-Tab offen und zwischendrin schaue ich immer mal rein: mal mehr, mal weniger - je nach Lust und Laune. Ich kann durchaus viele Stunden gar nicht reinschauen, aber wenn ich mal aktiv hier bin, dauerts meistens. Das liegt daran, dass ich mich meist ausführlicher unterhalte oder oftmals nicht ganz kurze Forenbeiträge schreibe. Ich habe hier im Joy einige Bekannte und tausche mich mit denen auch immer mal wieder aus. Und beim Schreiben einer ClubMail geht bei mir ganz schnell ne halbe Stunde (plus x) drauf, ich bin einfach nicht der König des Kurzfassens. *smile*
Ich komme vielleicht auf 15 Minuten am Tag, aber es gibt Phasen, da bin ich 2-3 Wochen nicht im JoyClub. Liegt zum Teil daran, dass ich mit Freunden/Bekannten aus dem JoyClub lieber mit WhatsApp bzw. telefonisch in Kontakt bleibe und den Joy vornehmlich für Event-Anmeldungen benutze.
******Eve Paar
361 Beiträge
Wenn es viel ist, ca. 10-20 Minuten. Reicht um nach Post zu gucken, schauen was in unseren Gruppen los ist und wieder raus.
*******corn
2.129 Beiträge
Bei mir ist das sehr phasenweise. Manchmal Monate gar nicht. Manchmal ein paar Minuten am Tag. Zur Zeit sind es schon eher Stunden.

Zur Zeit passt es bei mir einfach rein. Ich sitz grad eh viel zuhause am Laptop. Meine Bedürfnisse verschieben sich gerade sehr und in Reflektionsphasen liebe ich den Joy, weil ich einfach auch mal Gedanken niederschreibe und wertvolles Feedback von sehr lebenserfahrenen Menschen bekomme. In meinen Privaten Umfeld gehöre ich immer zu den Älteren. Im Joy zu den Jüngeren. Von daher sind meine Forenbekanntschaften schon ein wichtiger Input für mich.

Ich muss auch ein bischen Zeit in den Joy stecken, dass der Joy cool ist. Wenn ich keine Beiträge schreibe, werd ich auch nicht angeschrieben. Wenn ich keine Zeit in liebe Nachrichten stecke, entwickeln sich keine wertvollen Gespräche.

Grad hab ich einfach Lust auf den Joy und die Zeit, also bereu ich auch keine Minute, die ich hier bin. In zwei Wochen sieht das alles auch schon wieder anders aus.
********n_84 Frau
5.873 Beiträge
Zwischen ein paar Minuten und Stunden. Und natürlich auch Tage an denen ich gar nicht online bin.

Wenn es sehr interessante Threads gibt oder sogar eigene in denen die Beteiligung gut ist, können es tatsächlich Stunden sein. Nicht am Stück, aber insgesamt durch häufiges Lesen/Schreiben.

Ansonsten checke ich halt mal die Nachrichten oder ob es neue, interessante Threads gibt.
*******ch91 Paar
140 Beiträge
Hängt immer davon ab, wie wir drauf sind.
Mal wochenlang nicht, dann wieder sehr intensiv.
********wanz Mann
4.453 Beiträge
Mal mehr mal weniger aber im Durchschnitt so 1h pro Tag.
*******987 Frau
8.136 Beiträge
Ich habe die Zeiten, in denen ich hier rein schaue, nie gestoppt, mal hier 10 Minuten, mal da 5 oder auch mal nur eine, wenn ich sehe, es gibt nichts neues. Vielleicht komme ich auf eine Stunde am Tag, keine Ahnung.
Und dann gibt es auch Tage, da sind interessante Diskussionen oder spannende Themen. Oder in einer Gruppe ist viel los. Dann bin ich auch mal länger hier. Aber das ist nicht so oft.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.