Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Natursekt
8253 Mitglieder
zur Gruppe
Pegging & StrapOn-Sex
5169 Mitglieder
zum Thema
Kick am Exhibitionismus30
Beim durchstöbern der JC Datenbank, bin ich auf die Live Sex-Videos…
zum Thema
Sich beim Sex filmen lassen?74
Das Thema sich selbst filmen beim Sex gibt es schon, mich…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Filmen beim Sex

*********Kraft Mann
66 Beiträge
Das hat für mich wenig mit der Gefahr der Veröffentlichung zu tun, es ist allein der Konzentration auf den Sex geschuldet!

Entweder ich bin bei meinem Körper und dem meiner Partnerin, bin fokussiert, lebe unsere Lust aus - oder ich filme, beschäftige mich mit Einstellung, Perspektive, Beleuchtung, Drehbuch.

Ist aber auch nur meine Sicht, "jeder Jeck ist anders", akzeptiere selbstverständlich auch die andere Seite (und es kickt mich durchaus auch eurer "dokumentiertes" Miteinander).
Filme dieser Art schauen wie produzieren hat uns beide noch nie interessiert.

Wir können so versaut genug sein und behalten Gefühle im Kopf, nicht nur Bild und Ton.

VG Bee *wink*
*******1975 Mann
20 Beiträge
Ist mir auch allein schon aus Gründen der Datensicherheit und den damit verbundenen Risiken nichts.
Hi, meine Ex und ich haben uns gern gefilmt. Hat uns tatsächlich noch heißer gemacht.
Wir machen das oft, ja. Fotos und Filme. Man kann dann anschließend nochmal die Situation „nachfühlen“. Das ist schon geil! Vor allem, wenn man sich die Filme dann tagsüber schickt, zum Heißmachen.
*******r_73 Mann
3.930 Beiträge
Wenn beide es wollen und Vertrauen da ist, ist es ein weiterer geiler Mosaikstein.
*********ller Paar
2.011 Beiträge
Zitat von **********tchen:
Wir machen das oft, ja. Fotos und Filme. Man kann dann anschließend nochmal die Situation „nachfühlen“. Das ist schon geil! Vor allem, wenn man sich die Filme dann tagsüber schickt, zum Heißmachen.

Zum Glück ist es ja noch niemals vorgekommen, dass solche Nachrichten dann den falschen Empfänger erreicht haben ....

Ihr seid ja noch neu, wir sind dann mal gespannt, mit welchen Bildern ihr dann Euer Profil dekoriert. *zwinker*
*********ston Mann
1.648 Beiträge
Hab sowas noch nie ausprobiert. Die Idee ist aber recht reizvoll. Ich werde es mal im Hinterkopf behalten...
********le96 Paar
3.761 Beiträge
Wir haben das früher, als wir als Paar die erotische Fotografie entdeckten, gemacht.

Wenn es zu viel wird, stört es den Sex.

Wir gehen daher gelegentlich zum Fotografen und lassen uns fotografieren bzw. filmen
Nach Laune grins
*******lion Mann
1.046 Beiträge
Absolutes No-Go.
Ich möchte dabei weder gefilmt noch fotografiert werden.
******ger Mann
1.241 Beiträge
Keine Angst gefilmt zu werden, aber auch kein Interesse selber zu filmen.

Aber ich liebe das Exhibitionistische in Frauen die wissen und wollen dass sie gefilmt werden.
*********2022 Paar
270 Beiträge
Das haben wir schon ab und an gemacht , und auch veröffentlicht 😅
******dle Mann
302 Beiträge
Jein,
Es kommt darauf an wer filmt und wer die Filme bekommt.
Vor Corona habe ich ein nettes amerikanisches Paar kennengelernt, das auf der Durchreise war und verschiedene Kontakte in ihr Hotel eingeladen hatte . Wir haben uns in dann getroffen, und nachdem ein Treffen an der Bar für alle Beteiligten zufriedenstellend war, hatte ich dann Sex mit der Dame während ihr Gatte uns filmte.
Zu Anfang etwas seltsam, aber ich habe mich dann auf die Dame konzentriert und wie ich sie am Besten zum Höhepunkt bringe. Das ist dann mehrmals gelungen und alle Beteiligten waren zufrieden. Ich habe dann alle Aufnahmen als Kopie bekommen, nicht unbedingt Pornomaterial aber es sind schöne Erinnerungen.
Bevor wir überhaupt anfingen, gab es die Absprache, das die Filme nur mit meiner Einwilligung veröffentlicht werden. Diese Absprache wurde, soweit ich das sehen kann, eingehalten.

Ich bin Single, und ich glaube nicht das irgendjemand sich besonders aufregt oder erregt wenn man mich beim Sex filmt. Außer er oder sie hat einen Fetisch für ältere Männer mit Glatze *g*
*******r_52 Mann
3.489 Beiträge
ich stelle es mir sogar erregend vor zu wissen beim sex gefilmt zu werden und das sich andere dann nach veröffentlichung die filme ansehen
*****e59 Mann
6.073 Beiträge
Zu Beginn der 90er, seinerzeit war ich noch verheiratet, haben wir uns gerne gefilmt. Da gabs es aber noch eine Videokamera (VHS-C)(?), zu dem Zeitpunkt hat noch niemand daran gedacht, dass man Filme ins Netz (damals Wissenschaftsnetz) hochladen könnte. Bei der Trennung haben wir die entsprechenden Kassetten zerstört.
Heutzutage würde mir der Spaß vergehen, wenn ich eine Kamera in dem Raum sähe, in dem ich Sex haben wollte.
Filmen würde ich nur mit einer verlässichen Partnerin. Da ich ziemlich neugierig bin, würde mich das eher anmachen.
Müsste man halt mal ausprobieren....
*********2003 Mann
357 Beiträge
Hallo ,
ich filme mich gerne mit dem Handy beim Onanieren
und schau mir dabei selber zu.
Die Bilder und Videos zeig ich dann in meinem Profil *rotwerd*
Manche finden es gut manche schlecht
muss jeder selber entscheiden.
Ciao und eine gute Zeit hier.
*********2022 Paar
270 Beiträge
Jetzt nochmal ausführlich: Wir haben dies eine Zeit lang Recht intensiv betrieben. Wir haben immer versucht so zu Dreher das weder Gesicht, noch stimme zu erkennen ist und haben dann immer Aufnahmen getätigt 😅 . Hinterher haben wir die Filme geschnitten und bearbeitet und sie dann anonym im Internet veröffentlicht. Dabei hab ich bestimmte , bei Fetischisten beliebte Alltagskleidung getragen , das war unser Markenzeichen und darüber konnte man uns auch "erkennen" . Zudem haben wir auch gelegentlich mit Gastdarsteller gearbeitet. Unsere Videos waren Recht beliebt und so hatten wir auch eine kleine Fanbase. In der Zeit sind gut 10 HC und auch einige Mastrubate und Stripvideos entstanden. Wir hatten uns nach und nach vernünftige Beleuchtung und einen Gimbal zugelegt . Gedreht haben wir aber mit dem Handy. Die Ergebnisse waren allerdings brauchbar.Aber irgendwann wird es auch wieder langweilig, und man macht eine Haken dahinter.
*******r_52 Mann
3.489 Beiträge
@*********2022
obwohl ohne gesichter bist du doch schon an deinem perfektem body gut zu erkennen.
mir selber würde es nichts ausmachen wenn mein gesicht mit gefilmt und zu erkennen ist
wenn sich makl die gelegenheit bieten sollte bei einem video mit zu machen wäre es für kich selber also völlig ok wenn ich da drauf zu erkennen bin,.
Im Pärchenmodus habe ich das noch nie praktiziert, dann müssen beide wohl dafür offen sein und eine gewisse Zeigefreudigkeit besitzen. Gelegentlich habe ich mich schon mal bei der Selbstbefriedigung gefilmt. Ich habe kein Problem damit, muss es aber auch nicht jedem ungefragt auf die Nase binde, dass mich das auch ein wenig anmacht. Ab und zu wird das Video auch auf das Profil geladen. Ich stehe dazu und schäme mich nicht dafür.
*******Kntn Paar
890 Beiträge
war Mega nachdem ER IHN so weit hatte
haben wir schön öffters gemacht *floet* aber vor ca 15jahren haben wir uns 1x Filmen lassen das war sehr ungewohnt mit Startschwierigkeiten (bei Ihn) *zwinker* aber denken heute noch daran es war schon was besonderes und im nachhinein............ mega Geil
Bild ist FSK18
*********ugar Mann
113 Beiträge
Also, ich mag das ja schon....wenn Jemand es filmt (als dritte/zweite Person) finde ich nicht das Fimmaterial entscheidend, sondern eher dass da Jemand hinter der Linse steht.
Wenn ich (oder mit Partner/in zusammen) es filmen, dann finde ich es eher erregend, wenn andere leute sich die Bilder und Videos später anschauen und es sie evtl wiederrum erregt. *g*
*******406 Mann
178 Beiträge
Zitat von *********enza:
Mich hat jemand vor zwei Jahren ohne zu fragen bei einer sexuellen Handlung mit dem Smartphone gefilmt.

Ich war stinksauer.

Dazu erstmal, völlig berechtigt warst Du sauer, das geht für mich GAR NICHT!!!

Zu der Frage, ich finde es generell anturnend, wenn man beim Sex filmt. Ist fast wie ein heimlicher Beobachter, den man aber selbst unter „Kontrolle" hat. Entscheidend für mich ist aber der Wille dazu von allen Beteiligten, besonders, was eine Veröffentlichung z.B. hier betrifft!

Als Paar kann man bei einem gemeinsamen „Videoabend" sehr viel Spaß haben und sogar auf neue Ideen beim Liebesspiel kommen, so zumindest meine Erlebnisse.
Haben wir, das bedeutet, diverse Partnerinnen und ich, schon oft gemacht.
Teils einfach als Spaß, zu einem kleinen Teil auch um das zu veröffentlichen.
Muss man mögen, ich als Mann hatte damit keine Probleme, da die Initiative immer von den beteiligten Frauen ausging, gehe ich davon aus, dass es für die auch OK war.
Ob diese Filme irgendwo in diesem Internetz kursieren ist mir persönlich genau wurscht. Ich bin weder wichtig noch irgendwie öffentlich bekannt, als dass das für mich zu irgendeinem Problem führen könnte.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.