Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13405 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
6534 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

SEX im HOTEL?

SEX im HOTEL?
Wer träumt auch davon mit wildfremden Menschen im Hotel Sex zu haben und nicht erst lange hin und her zu schreiben, sich zum Kaffee zu verabreden und so weiter und so weiter.


Wer will es spontan und Hemmungslos?

Oder ist das gar nicht für euch?

Los erzählt mal
*******er02 Mann
88 Beiträge
Das könnte schon spannend sein,....
...doch will man zumindest eine kleine Ahnung haben, wa einen erwartet. Und darüber hinaus - Männer sind da sicherlich aufgeschlossener als Frauen. Mal sehen, was in meinen Tagen im Hotel demnächst passiert...:)
Es würde mich vor Lust zerreisen. Aber als Frau wäre ich dabei bestimmt auch vorsichtiger. Wie abenteuer2 schon erwähnt hat sind Männer sicherlich dabei aufgeschlossener.
Wenn das Hotelpersonal auch noch mitspielen würde wäre der Tag perfekt *smile*
@Lillith_Lykaon
Wer will es spontan und Hemmungslos?

alle mädchen. jedoch nur, wenn sympathie und vertrauen da sind.
aber wir wollen uns dabei auch sicher fühlen. deshalb am liebsten mit einem polizisten.

fragt sich nur, ob wir einem in grüner oder einem in blauer uniform den vorzug geben.
Als Abenteuer
Sie betritt das Zimmer, geht zum Bett, weiss genau,
ER sieht Sie,
Sie legt sich die Augenbinde an und fängt an sich auszuziehen und sich selbst zu verwöhnen...
Er greift irgendwann ein, verwöhnt Sie, nimmt Sie.
Sie gehen Duschen, in der Dusche ist es absolut dunkel...
Er verwöhnt Sie weiter, trocknet Sie ab, legt Ihr die Augenbinde um, zieht Sie an.
Sie zieht die Augenbinde aus, Er ist nicht mehr zu sehen...

Sie geht, weiss nicht, wer Ihr Gönner diesen Abend war.

Aufregend
**********hotel Mann
1.302 Beiträge
sex im hotel hat was, ist prickelnd, aufregend und erregend - ich find es einfach geil - der alltag ist weit weg, man kann richtig abschalten, sich fallen lassen und einfach nur genießen -

ich persönlich möchte aber eigentlich schon vorher abgecheckt haben, ob die chemie stimmt - möchte vorher mit ihr geschrieben haben - oder telefoniert haben - oder mit ihr kaffee getrunken oder essen gegangen sein - es prickelt dadurch nicht weniger - im gegenteil, es ist megageil, wenn die hotelzimmertür ins schloss fällt und man sich dann sofort an die wäsche geht und sich dann hemmungslos einander hingeben kann -

ich habe es erlebt : bin seit vielen jahren weit mehr als 100 mal pro jahr im hotel und ich weiß wovon ich rede, war ja nicht jede nacht allein im hotel.......... *zwinker*

probleme mit dem personal gibt es in der regel nicht, es gibt ja die "bitte nicht stören" schildchen....... wenn man es etwas lauter mag, sollte man aber vielleicht darauf achten, dass das zimmer nicht gerade neben einem tagungsraum oder direkt neben der rezeption liegt.... *zwinker* .....


p.s. auch mit der eigenen ehefrau oder partnerin kann es im hotel megageil sein....... *zwinker* ............
Wer träumt auch davon mit wildfremden Menschen im Hotel Sex zu haben und nicht erst lange hin und her zu schreiben, sich zum Kaffee zu verabreden und so weiter und so weiter.

Und? *nixweiss*
Die meisten meiner sexuellen Abenteuer laufen so oder ähnlich ab ....... wo liegt jetzt das Problem *hae*
***af Paar
1.078 Beiträge
p.s. auch mit der eigenen ehefrau oder partnerin kann es im hotel megageil sein....... *zwinker* ............

Jepp. Man kann es sogar als Blinddate inszenieren. *zig*
Sex im Hotel?
das hat einen eigentümlichen Reiz..so was kann man aber nicht voraus planen..
china_4_allchina_4_all
****in Mann
8.433 Beiträge
@hetaere
Die meisten meiner sexuellen Abenteuer laufen so oder ähnlich ab ....... wo liegt jetzt das Problem
wieso denn Problem *gruebel* - ok - speziell bei dir: in der Vorkasse in bar *fiesgrins*
**********hotel Mann
1.302 Beiträge
@honey51
das einzige, was man planen kann, sind zeit und ort.......... alles weitere sollte man einfach passieren lassen.............. und intensiv genießen..........
*****y_I Frau
7.680 Beiträge
ich seh da auch kein Problem
man denke nur an diejenigen die Ons/Affären ausleben.. wo sollten sie sonst hin(ausser outdoor, clubs)?
Ich hätte dazu unendlich viel Gelegenheit, da ich selten ein Projekt in Heimatnähe erwische.

Aber für mich isses nix.

Ich hatte ein einziges Mal eine nur relativ kurze Mail-Kennenlernphase und das war so ein Reinfall, da nehme ich mir doch lieber ein bisschen mehr Zeit vorneweg und kann mir ziemlich sicher sein, dass das was wird.

Das hat jetzt auch nichts mit einem Mangel an Spontaneität zu tun - wenn das Projekt es zulässt, fahre ich auch gern mal nach einem kurzen Telefonat in der Nacht 500km für eine kleine Tages-Extravaganza... aber halt nicht für jemanden, den ich nicht (gut genug) kenne.

Allerdings bin ich eher der Typ für längerfristige Affairen, ONS geben mir nichts. Für einen ONS erst tagelang rumzueiern erscheint mir auch relativ wenig effizient. Naja, und im kommerziellen Umfeld sowieso nicht.
Sex im Hotel genial
Ich finde diese sterile Atmosphäre einfach super.
Nichts was einen an zu Hause oder Arbeit erinnert,
man braucht keine Betten machen,
man kann stundenlang im Bad rumsexeln,
um die Nachbarn braucht man sich auch nicht kümmern.
Das einzige was stören könnte wären Polizisten in schwarzen Uniformen.

Peter
**********hotel Mann
1.302 Beiträge
@Shadow_of_io
sex im hotel bezieht ja auch nicht ausschließlich auf ons - ich hatte vor langer zeit eine mehrjähriges intensives dauerverhältnis, das sich ausschließllich in hotels abspielte -

auch ich steh nicht ons - finde es viel schöner, wenn man sich nicht gar so fremd ist - aber natürlich gibt es für jede affäre und jedes verhältnis ein erstes mal - und manchmal bleibt es eben auch nur bei diesem einen mal - und somit bei einem ons
Wer träumt auch davon mit wildfremden Menschen im Hotel Sex zu haben und nicht erst lange hin und her zu schreiben, sich zum Kaffee zu verabreden und so weiter und so weiter.

Naja, ich bezog mich auf das Eingangsposting.

Und so eine Konstellation ist eher was für ONSse sag ich mal. Klar, kann auch was längerfristiges draus werden.

Ebenso, wie es wohl nach 3 Monaten Mail-Exzessen bei einem einzigen Treffen bleiben könnte (wobei ich da nie auch nur den Anflug einer entsprechenden Befürchtung hatte, bis auf dieses eine einzige Mal).

Aber insgesamt scheints mir sinnvoll, wenn die Länge der Vorbereitung mit der Länge der Beziehung zumindest einigermaßen korreliert.

Und Hotels sind natürlich sehr schön (naja, ich lebe praktisch in Hotels, da lässt die Begeisterung naturgemäß ein wenig nach), aber ich dachte, es ging im EP eher um die Spontaneität.

Kann mich aber irren - wer weiß schon, worums in Threads geht *ggg*
****ity Paar
16.572 Beiträge
ich(w)
hatte drei verabredungen in hotels,bevor ich meinen jetzigen partner kennengelernt habe.
erstens ist es sehr schwierig ein geeigntes zu finden,wenn man nur kurze zeit und keine nacht verbringen möchte.

ist eine echte marktlücke,da es in unserer gegend kaum motels oder gar stundenhotels gibt.

ich fand es immer in ordnung und vor allen dingen kann man die flucht ergreifen und bleibt anonym.
**********hotel Mann
1.302 Beiträge
@Shadow_of_io
wer weiß, vielleicht haben wir ja schon mal nebeneinander im hotel geschlafen ? - nur getrennt durch die wand zum nebenzimmer..... *g* ...

du hast recht, die begeisterung für hotels ist für uns sicher eine andere als für gelegenheitsreisende oder urlauber - und auch ein top-hotel ist natürlich auch "nur ein hotel" - aber andererseits möchte ich es nach über 20 jahren außendienst und vermutlich mehreren tausend übernachtungen trotzdem nicht missen -

und oftmals genieße ich auch einfach das alleine sein im hotel.......
**********hotel Mann
1.302 Beiträge
@utility
es ist sicher ein unterschied, ob man nur für ein oder zwei stunden in einem automatisierten etap-hotelzimmer sexelt oder so wie ich die möglichkeit hat, sich in guten hotels zu verabreden und dort danach dann auch einfach zusammen liegen bleiben kann - und auch, wenn vorhanden, sauna und schwimmbad etc. nutzen kann...........
****ity Paar
16.572 Beiträge
allein im hotel
natürlich ist das ein unterschied,es kommt aber auch immer darauf an,ob man das auch will....
er-win:

Die meisten meiner sexuellen Abenteuer laufen so oder ähnlich ab ....... wo liegt jetzt das Problem
wieso denn Problem - ok - speziell bei dir: in der Vorkasse in bar

Der Punkt war wohl, dass so ein Hotel Abenteuer einfach zu organisieren ist. Einfach ins Telefonbuch schauen...
@ betty red....grins war das jetzt ne Anspielung???????
@allein_im_hotel
Zeit und Ort auch nicht. Das kommt von einer zufälligen Begegnung mit einem fremden Menschen..ganz von allein.. sonst ist es geplant(meine Meinung)
io:

Und Hotels sind natürlich sehr schön (naja, ich lebe praktisch in Hotels, da lässt die Begeisterung naturgemäß ein wenig nach), aber ich dachte, es ging im EP eher um die Spontaneität.

Ich hatte mich schon gefragt, warum allein_im_hotel bei hunderten von Hotel Uebernachtungen im Jahr das nicht als Alltag ansieht.
china_4_allchina_4_all
****in Mann
8.433 Beiträge
Der Punkt war wohl ...
, dass so ein Hotel Abenteuer einfach zu organisieren ist. Einfach ins Telefonbuch schauen...

*gruebel*

du hast vermutlich mein Posting nicht "richtig" verstanden ... *zwinker*

Ist aber nicht so wichtig, war ja auch an @****ere gerichtet *neck*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.