Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM DIY (Do-It-Yourself)
1100 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM frech&frei
576 Mitglieder
zum Thema
Halsband tragen, was sind eure Erfahrungen?69
Ich bin in Sachen BDSM absolut unbefleckt, aber der Gedanke daran…
zum Thema
Der Gedanke, den Hintern versohlt zu bekommen, macht mich an37
Es macht mich wahnsinnig an. Ich stell mir vor übers knie gelegt zu…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Der Gedanke an ein Halsband lässt mich nicht los

Der Gedanke an ein Halsband lässt mich nicht los
Hallo zusammen,

ich habe keinerlei devote Erfahrung aber der Gedanke, ein Halsband (vielleicht an einer Leine) tragen zu müssen/dürfen und zu einem Paar, einer Frau oder gar einem Bi-Mann aufschauen zu dürfen/müssen lässt mich nicht los.

Kennt Ihr auch diese Gedanken und wie seid ihr damit umgegangen, dass der im realen Leben so dominante Typ sich auf einmal so fühlt?

Euer Lebensfreund
Hat was, das kann ich Dir bestätigen; für mich, wenn ich das Halsband dem Gegenüber anlege und die Leine in der Hand hab.
****rna Frau
8.633 Beiträge
Ein Halsband umgelegt zu bekommen bedeutet für mich in Besitz genommen zu sein. Zwischendurch zusätzlich eine Leine... Ja, ich mag das sehr. Jedoch nur in Verbindung mit meinem Dom wenn er das bei mir tut
PET-Play ist nicht die „Sache“ für jede/n…
Mir geht es weniger darum, in Besitz genommen zu werden. Ich denke daran, zu wissen, dass eine Führung da ist. Das reizt mich.
Vielleicht ist das ja ähnlich etc.. Bin da wohl ziemlich unbedarft sorry
*****ity Frau
79 Beiträge
Ich glaube das gibt es durchaus öfters als du denkst... Im realen Leben eine gestandene Persönlichkeit und diese Wünsche und Gedanken!

Bei mir ist es so, als Mutter und Familienoberhaupt + arbeitend lastet oft so viel an Verpflichtungen und Druck auf einem, dass der Gedanke jemand anderes entscheidet für mich für einen kurzen Moment einfach meinen Kopf ausschalten lässt
*******987 Frau
8.361 Beiträge
Gut verständlich, dein Wunsch.
Ich wünsche dir, dass du es mal real erleben kannst, wenn das drin Wunsch ist.
*********oaka Frau
6.847 Beiträge
Lieber TE,
heute ist es der Wunsch nach Führung und morgen vielleicht der Wunsch in Besitz genommen zu werden.
Was ich damit ausdrücken möchte, du stehst noch am Anfang deiner Reise.
Tausche dich mit Gleichgesinnten aus, vielleicht wirst du Mitglied in bestimmten Gruppen, vielleicht hast du Lust Stammtische oder Veranstaltungen zu besuchen...
Geh offen und mit einer gesunden Portion Neugier an das Thema und auch auf andere Menschen zu.
Ich kann nur aus Erfahrung sprechen, daß es mir geholfen hat mich zu finden, obwohl immer noch Potential zur Weiterentwicklung besteht. Die Reise geht stetig weiter...
@*********lana
Vielen Dank. Genau das sollte ich tun.
*******r_73 Mann
3.993 Beiträge
Ich lege das Halsband nur als Dom jemandem um, als Lebenspartner, Freund oder Ehemann, schätze ich das Leben auf Augenhöhe.
*******xty Frau
1.387 Beiträge
Das mit dem Halsband fände ich auch chic, die Requisiten sind vorhanden. Leider hat sich noch kein Mann gefunden, der sich von mir an einem Öffentlichen Ort ( wo ihn jemand erkennen könnte) ausführen lassen würde. Aber genau das wäre für mich der Reiz
********el75 Frau
19 Beiträge
Halsband ist schon was feines 😊
Eigentlich bin ich auch sehr für leben auf Augenhöhe aber wenn mein Herr hier ist gebe ich gerne Mal ab und begebe mich voll und ganz in seine Hände. Es tut gut für eine Weile einfach Mal den Kopf abzuschalten 😇
*******xty Frau
1.387 Beiträge
Geht denn hier jemand mit Halsband und Leine in seine "normale" Stammkneipe, Apotheke, Supermarkt, wo ihn jede*r kennt?
********el75 Frau
19 Beiträge
Zitat von *******xty:
Geht denn hier jemand mit Halsband und Leine in seine "normale" Stammkneipe, Apotheke, Supermarkt, wo ihn jede*r kennt?


Ich habe öfters Mal Geschmeide an oder ein Halsband aber nicht von meinem Herrn sondern von mir ich mag es einfach🤷😇
********arEF Paar
595 Beiträge
Zitat von *****ity:
Ich glaube das gibt es durchaus öfters als du denkst... Im realen Leben eine gestandene Persönlichkeit und diese Wünsche und Gedanken!

Bei mir ist es so, als Mutter und Familienoberhaupt + arbeitend lastet oft so viel an Verpflichtungen und Druck auf einem, dass der Gedanke jemand anderes entscheidet für mich für einen kurzen Moment einfach meinen Kopf ausschalten lässt

die Sklavin schreibt:

Geht mir genauso. Im realen Leben viel Verantwortung für Familie, Beruf usw. Da möchte man manchmal einfach nur den Kopf ausschalten und die Führung abgeben. Einfach nichts entscheiden müssen und verantwortlich sein.

Ich trage die geschenkten Halsbänder meines Herrn mit Stolz und Demut.
*******987 Frau
8.361 Beiträge
Zitat von *******xty:
Geht denn hier jemand mit Halsband und Leine in seine "normale" Stammkneipe, Apotheke, Supermarkt, wo ihn jede*r kennt?
Mit Leine war ich noch nicht, aber mit Halsband oft.
****sum Mann
4.416 Beiträge
Leine wäre mir in dem Setting auch zu viel, das würde sich für mich da zu sehr nach Show anfühlen.

Halsband trägt sie immer.
********noxx Frau
3.641 Beiträge
Zitat von *******xty:
Geht denn hier jemand mit Halsband und Leine in seine "normale" Stammkneipe, Apotheke, Supermarkt, wo ihn jede*r kennt?

Ähm ja, wieso nicht? Mit Leine eher weniger allerdings, aus dem Grunde, dass die dann nur dumm rumbemselt...
Ich bin aber auch schon in komplett Lackklamotten auf der Arbeit erschienen. Hat auch keinen wirklich gewundert *g*

River
*******iron Mann
8.925 Beiträge
JOY-Angels 
In Berlin gibt es eine Gothic-Disco das K17.
Und da musste ein Pärchen nun Unbedingt mit
Leine rum rennen das war super nervig.
Das führte ständig zu Verwicklungen.
Halsband Ja Leine Nein.
Es seiden die Herrin oder der Herr sagt was anderes.

Werter TE ich empfehle dir das Du dich hier mal nach geeigneten Gruppen
umsiehst die deine Bi / devote Interessen abdeckt.
Das ist ja doch recht speziell. Nun ja und dann ein ein BDSM Gruppe in deiner Nähe.
Ich wünsche dir hier viel Glück und das findest was du siehst.

Ich persönlich hab als man noch nie Das Bedürfnis gehabt zu jemanden aufzusehen.
****100 Mann
3.234 Beiträge
Ja, warum nicht- ich habe als Switcher und dominanter Typ im Beruf auch eine devote Seite und lebe diese gern aus! *zwinker*...
****li Frau
200 Beiträge
Es ist halt schön wenn man im stressigen Alltag viel entscheiden und kümmern muss einfach das alles mal abgeben zu können.
Ein Halsband im klassischen Sinne habe ich nicht, bekomm schon mal eins aus Seilen *wolke7*
********iebe Mann
10.131 Beiträge
Bei mir ist es umgekehrt:
Mich lässt der Gedanke nicht los, (m)einer Frau ein Halsband umzulegen, das sie dann nie mehr abnimmt ... weil sie es weder darf noch kann noch selber will.
Gelegentlich sie an einer Leine daran zu führen ...

Leider ist das bei uns nicht möglich. Also in den Keller der unerfüllten Wünsche verbannt.

Er von Drachenliebe schrieb
******e98 Mann
521 Beiträge
Ist auch sehr schön wenn Sie ein Halsband trägt,
Also mich würde interessieren, ob es bei Euch auch dieses Gefühl des "Fallen lassens" ist, was Euch an einem Halsband reizt?
Leider konnte ich noch zu niemanden ein solches Vertrauen herstellen, meinen Kopf komplett abschalten zu können.
*********nn82 Frau
6.550 Beiträge
Ich habe aus den verschiedensten Gründen immer mal wieder mit dem Halsband gehadert.
Ganz am Anfang konnte ich mir einfach nicht vorstellen, eins zu tragen. Ich fand es regelrecht abstoßend ( *tuete*) und dachte immer: "Ich bin doch kein Hund!"
Dann kam einer, dessen Halsband ich freiwillig trug, da es mir half, den Kopf frei zu bekommen und die devote Seite zuzulassen.

Später gab es Umstände, die mich stark daran zweifeln ließen, überhaupt devot zu sein. Ich sperrte mich innerlich gegen diese Facette meines Ichs, und somit gegen das Halsband...

Mittlerweile kann und will ich diese Seite annehmen und ausleben, ergründen wie tief sie ist, was es mit mir macht und wie viel Ruhe ich darin finde. Und dadurch kann ich auch wieder (s)ein Halsband tragen.
Der Reiz daran ist schlicht und ergreifend der: es ist ein Symbol meiner Unterwerfung, seiner Macht über mich. Für mich selber ist es ein Zeichen meines Vertrauens, denn es gibt kaum Menschen, die so nah an mich heran kommen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.