Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Mediziner-Profis in Weiß
857 Mitglieder
zur Gruppe
Lust auf fremde Haut
3141 Mitglieder
zum Thema
Deine-Meine Haut: Narben, Reibeisenhaut und so was.343
Hey, und zwar beschäftigen mich schon länger Fragen zur Haut.
zum Thema
Haben Frauen Ü60 weniger Verlangen nach Sex als Männer?9
Ich spreche für mich und so wie ich festgestellt habe auch für andere…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Mehr Haut, mehr Sex - weniger Haut, weniger Sex?

****Ka Frau
92 Beiträge
Themenersteller 
Mehr Haut, mehr Sex - weniger Haut, weniger Sex?
Hallo zusammen,

ich habe mich gerade mit einem aus Joy unterhalten über die Frage ob mehr Haut auf Bildern gleich mehr Sex bedeutet und umgekehrt bei weniger Haut man eher weniger Sex möchte.

Wie kam die Frage zustande:
Ich bin eine Nymphomane und lebe das auch sehr gerne aus. Brauche also viel Sex und stehe auch dazu.
Mein Chatpartner war so extrem überrascht das ich so viel Sex brauche und Nymphomane bin, weil man auf meinen Bildern relativ wenig Haut sieht und er das dann so abgeleitet hat, dass ich nicht so oft Sex will oder möchte.

Aber ist das wirklich so? Gibt weniger Haut auf Bildern wirklich den Eindruck das man nicht so oft Sex braucht oder möchte?
(Die Frage ist allgemein gehalten und bezieht sich nicht auf meine Neigung Nymphomane)


Wir sind uns im Chat nicht einig geworden und daher gebe ich sehr gespannt auf die Antworten die Frage an euch weiter.

Lieben Gruß
JamieKa
****th Frau
4.846 Beiträge
Ich finde, das ist völliger Quatsch. Selbst zeige ich auf einigen Bildern sehr viel Haut, habe aber eine extrem eingeschränkte Libido.

LG
warmth
**C Mann
11.896 Beiträge
...ich sehe zwischen der Menge der auf Bildern sichtbaren Haut und Sex keinen Zusammenhang....
****Ka Frau
92 Beiträge
Themenersteller 
Daher ja die Frage an euch.
Ich war nämlich auch der Meinung das es nichts mit viel oder wenig zeigen der Haut zu tun hat, aber wer weiß wie die anderen drüber denken und das würde ich gerne einfach wissen.
*******nge Paar
1.371 Beiträge
Jeder haut desto mehr kopfkino
********iebe Frau
1.125 Beiträge
Mmh... echt jetzt?! *hae*

Es wird hier immer schräger ...

...und dann noch ein eigener Thread dafür... *oh2*

Faszinierend und unglaublich, was Menschen so für Probleme haben und interpretieren vor Langeweile.

Die These des Themas halte ich für Quatsch und für weitere Zeilen ist mir meine Lebenszeit echt zu kostbar. *sorry*
Manche Menschen zeigen nun mal gerne Haut. Das hat meiner Meinung nach, aber rein gar nix mit mehr oder weniger Sex wollen zu tun.
LG
Bellydance
*******n_HH Frau
5.851 Beiträge
Zitat von ****Ka:
Mein Chatpartner war so extrem überrascht das ich so viel Sex brauche und Nymphomane bin, weil man auf meinen Bildern relativ wenig Haut sieht und er das dann so abgeleitet hat, dass ich nicht so oft Sex will oder möchte

Ist der Umkehrschluss dieser "Logik": "Minirock= sie will es doch." ?
Da erhoffte sich dein Chatpartner eine einfache Anleitung. Doch einfache Anleitungen missachten den Menschen als komplexes Wesen. Natürlich gibt es Zusammenhänge, Ursache und Wirkung im menschlichen Verhalten/ in sozialen Kontexten. Aber nie verliert der Mensch seine Individualität. Das macht es doch so spannend, darauf sollten wir uns freuen, dessen gewahr sein, wenn Menschen sich kennenlernen wollen*g*.
**********luder Frau
16.217 Beiträge
@****Ka

.... da ist wohl was dran, zumindest denken einige Leute so, wer viel zeigt, hat viel Sex....

Ist bei mir zum Beispiel aus mangelnder Gelegenheiten weniger als einige hier denken...
****tas Mann
1.325 Beiträge
Mr. Dakota schreibt:

Ich kann da nur @*******n_HH zustimmen.

Diese These "Mehr Haut = Mehr Sex / Weniger Haut = Weniger Sex" sehe ich persönlich als eine sogenannte Milchmädchenrechnung an.

Denn wie schon die Fuechsin_HH geschrieben hat, Menschen sind nunmal komplexe Wesen und jeder ist ein Individuum. Jeder hat unterschiedliche Neigungen und Vorlieben und das wird ja bei der These nunmal gar nicht mit einbezogen oder berücksichtigt.
You can leave your hat on.... @Uranus73You can leave your hat on.... @Uranus73
*********icoat Frau
228 Beiträge
Ich kann dem auch nicht zustimmen. Sicherlich wird das von einigen Menschen verallgemeinernd so gemutmaßt, aber ich halte das auch für Unsinn.

Als Hobby-Modell zeige ich recht viel Haut und hatte seit Jahren keinen Sex mehr.

Ob man Sex hat oder nicht, ist ja aber in Teilen auch eine Frage der eigenen Entscheidung.
Was ich in dem Kontext spannend finde, wäre eher die Frage nach den Angeboten bzw. Gelegenheiten für Sex. Die sind mit dem zunehmenden Maß an nackter Haut bei mir definitiv gestiegen.
So ganz abwegig ist der Grundgedanke der TE daher nicht....
******_wi Paar
8.122 Beiträge
Für eine Studie wurden im Langzeitvergleich weibliche Stammgäste von Diskotheken beobachtet. Dabei kam heraus, dass die Frauen an den fruchtbaren Tagen (unbewusst) mehr nackte Haut zeigten.

Hat zwar nur indirekt mit der Fragestellung zu tun, zeigt aber auch Verhaltensmuster auf.
****tas Mann
1.325 Beiträge
Sie schreibt:

Vielleicht bezieht sich die Frage ja auch auf die Tatsache (wie man zumindest oft liest), dass Frauen, die sich sehr freizügig auf (Profil-)Bildern zeigen, viel öfter angeschrieben werden, als "normal" angezogene?

Ob diese letztendlich dann wirklich mehr Sex haben, können sie nur selbst beantworten.
****Ka Frau
92 Beiträge
Themenersteller 
@****tas Nein darum ging es mir nicht.

Für mich ist es nur interessant zu wissen ob viele Männer denken wenn Frauen mehr Haut zeigen, das ein Zeichen ist, dass die deutlicher Sex haben wollen als Frauen wie ich die eben gerne etwas mehr auf den Fotos anhaben und nicht gleich alles zeigen.
****ity Paar
16.572 Beiträge
Vielleicht denken sie, dass Frau sich wohlfühlt in ihrer Haut und deswegen gerne mehr zeigt. Aber das hat nichts mit dem Bedürfnis für Sex zu tun.
******att Frau
329 Beiträge
Wenn man die Profile so durchschaut denke ich manchmal man befindet sich wie an einer Fleischtheke wo man sich alles genau anschauen kann und dann bereits alle optischen Details der Person kennt noch bevor man sich überhaupt unterhalten hat? *nixweiss*
Da frage ich mich automatisch, ist das nicht langweilig? Wenn man nichts mehr hat das die persönliche Fantasie anregt?

Hat aber jetzt nicht direkt etwas mit der Hauptfrage des Themas zu tun.
*****olf Mann
3.046 Beiträge
Ich kann wohl garnicht so simpel denken, wie manche Menschen die Welt sehen *mrgreen*

Na gut, dann habe ich wohl gar keinen Sex, denn ich bin auf allen meinen Bildern bekleidet *lol* Muss ich gleich meiner Frau erzählen...
*******ison Frau
412 Beiträge
Es ist ja kein Geheimnis das viele Männer sehr auf Nacktbilder anspringen bzw. wenn viel Haut zu sehen ist. Wahrscheinlich wird dann gedacht: Wer viel zeigt ist willig.. schließlich zeigt die Person ja seinen Körper.
Da gibt es einen passenden englischen Spruch der durchs Netz wabert:
If i see Boobs i press Like..
***ka Frau
1.995 Beiträge
Naja... ich sag's mal so:
It's a dress, not a yes.

Wenn ein Kerl ohne oben durch die Gegend rennt, denke ich auch nicht: "Mann, der braucht's wohl mal wieder."
Zitat von *****r33:
Ich kann wohl garnicht so simpel denken, wie manche Menschen die Welt sehen *mrgreen*

Na gut, dann habe ich wohl gar keinen Sex, denn ich bin auf allen meinen Bildern bekleidet *lol* Muss ich gleich meiner Frau erzählen...

Dito....so viele Orgasmen bekomme ich anscheinend nur in meinen Träumen *smile*
********Snow Frau
2.798 Beiträge
JOY-Angels 
Hmmm...also ich kann zumindest sagen, dass es auf meinem Profil keine öffentlich gezeigte haut mehr gibt, weil mir die offensiven "geiler arsch->ficken" Anschreiben auf den keks gingen. Tatsächlich sind die ein bisschen weniger geworden, seit man nur noch Augen sieht.
Wieviel Sex ich habe, das braucht Männer, die solch platte Zusammenhänge konstruieren, dann aber nicht mehr interessieren, denn das betrifft nur Männer, die tiefer blicken.
*****ess Frau
18.691 Beiträge
In meinem Fall stimmt der Zusammenhang zumindest.
Ich zeige keine Haut und ich suche auch keinen Sex.
Mich reizt ein Mann sexuell nicht, wenn ich zu ihm keine emotionale Bindung oder Paarbeziehung aufgebaut habe

Hinzu kommt noch, dass ich Null exhibitionistisch veranlagt bin. Und auch kein bisschen voyeuristisch, sodass mich auch nackte Haut an Anderen nicht interessiert.
******_wi Paar
8.122 Beiträge
Ich würde eher behaupten, dass mehr nackte Haut, insbesondere Titten, Arsch und Möse oder Schwanz auch mehr Bedarf an Likes ausdrückt. Also der Wunsch nach Anerkennung und Gemochtwerden, was die jeweilige Plattform (zuerst von Facebook eingeführt) durch die Like/Danke-Funktion wesentlich fördert. So machen auch die mit, die gar niemanden treffen wollen.
*****olf Mann
3.046 Beiträge
Zitat von ******_wi:
Ich würde eher behaupten, dass mehr nackte Haut, insbesondere Titten, Arsch und Möse oder Schwanz auch mehr Bedarf an Likes ausdrückt
Ist das bei Euch so?
*********icht Frau
14.220 Beiträge
Zitat von ****js:
Hmmm...also ich kann zumindest sagen, dass es auf meinem Profil keine öffentlich gezeigte haut mehr gibt, weil mir die offensiven "geiler arsch->ficken" Anschreiben auf den keks gingen. Tatsächlich sind die ein bisschen weniger geworden, seit man nur noch Augen sieht.

das sehe ich bei mir genau so...

mehr likes - mehr kommentare unter den bildern - mehr anschreiben

mehr sex geht am besten, wenn Du sex-dates einstellst
da melden sich dann schon verhältnismässig viele
egal, wie angezogen Du auf Deinen bildern bist...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.