Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Intimfitness
874 Mitglieder
zur Gruppe
BI-Frauen unter sich
1906 Mitglieder
zum Thema
Liebe, Zeit, Pflege - Polyamorie?331
Ich beschäftige mich momentan immer mal wieder mit dem polyamoren…
zum Thema
#JOYchallenge "FIT IM FRÜHLING" | Trainingstagebuch1641
Liebe Damen, dass man mit regelmäßigem Beckenbodentraining die Libido…
3 Entspannungsübungen für den Beckenboden
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Intimfitness | Trainingstagebuch

***up Frau
16.040 Beiträge
Ich kann das Video mit der Baggerbewegung nicht abspielen...
******iel Frau
445 Beiträge
Hallo und vielen Dank, ich freue mich sehr über alles, was zu mehr Körperwahrnehmung führt. Gerade im Intimbereich hoffe ich auf eine gute Entwicklung.

Jetzt zu meiner Frage: ich dachte, das Klitorisnicken kriege ich ganz gut hin... jetzt fällt mir auf, dass ich auch dabei wohl „nur“ gebaggert habe.
Wie kriege ich es hin, mich stärker auf die vordere Scheidenvand und die Vaginalschließung zu konzentrieren?

Und geht das anderen hier genau so wie mir?
*******ch20 Frau
9 Beiträge
Wie lange werden denn die Übungen abrufbar sein? Ich hatte gerade eine Fehlgeburt und in dem Artikel wird in solchen Fällrn ja davon abgeraten die Übungen jetzt zu machen, kann cih die 0bungen später auch noch abrufen, wenn ich soweit bin?
*******elle Frau
32.541 Beiträge
Nein ich kann die unterschiedliche Bereiche anspannen.
Also vorne die Klit und tiefer drinnen.
Das wird Übung brauchen.
Man kann den Kurs ja immer weitermachen.
Hallo @****fit Anastasia
ich kann beide Muskeln gut anspannen.
Nach dem ich eine Weile trainiere geht das in eine Bewegung über. Sprich die Klit nickt mit, wenn ich die Baggerbewegung mache und umgekehrt.
Ist das gut? Oder ist es besser bewusst beide Bewegungen zu trennen?
LG 😊
ProfilbildProfilbild
****fit
1.154 Beiträge
Zitat von ********ella:
Hallo @****fit Anastasia
ich kann beide Muskeln gut anspannen.
Nach dem ich eine Weile trainiere geht das in eine Bewegung über. Sprich die Klit nickt mit, wenn ich die Baggerbewegung mache und umgekehrt.
Ist das gut? Oder ist es besser bewusst beide Bewegungen zu trennen?
LG 😊

Ganz 100% zu trennen ist vielleicht nicht erreichbar, aber Akzente kannst Du schon setzen;)
@****fit
Okay danke!
Dann weiß ich aber in welche Richtung ich muss. *sonne*
Den hinteren Muskel habe ich nie so trainiert. Und nach 2 Kindern tut das gerade richtig gut. Macht lust auf mehr *top*
Hallo zusammen,

ich konnte die Übung heute erst versuchen.
Leider komme ich mit meinem Daumen zwar rein,aber ich denke nicht tief genug,sehr schade.Die Baggerbewegung bekomme ich hin,aber mit Daumen drin echt schwierig.Gibt es evtl.Alternative? @****fit

Das mit dem Anspannen vorne klappt immer besser(mache ja nebenbei noch Krankengym. für Steiß-und Kreuzbein, Lendenwirbelbereich)und selbst diese Übungen dort,merke ich immer besser.Der ganze Bereich hängt ja zusammen und trotzdem sind hat jeder seine Unterschiede.
*******ch20 Frau
9 Beiträge
@****fit ich kann leider keine clubmails schreiben, würdest du mich vielleicht anschreiben? Ich hätte ein oder zwei Fragen an dich die ich gern Privat klären würde.
ProfilbildProfilbild
****fit
1.154 Beiträge
Zitat von **********lmaus:
Hallo zusammen,

Leider komme ich mit meinem Daumen zwar rein,aber ich denke nicht tief genug,sehr schade.Die Baggerbewegung bekomme ich hin,aber mit Daumen drin echt schwierig.Gibt es evtl.Alternative? @****fit

.

Ich kann mir schwer vorstellen, warum es mit dem Daumen schlechter klappen sollte... Aber theoretisch wäre es mit einem Dildo auch möglich, doch weeesentlich schwerer!
*******chen Frau
1.369 Beiträge
Ich hatte die Übung rein anatomisch auch nicht machen können da ich zuviel Masse habe, oder auch zu kurze Arme *heul*
Mit einem Dildo geht's, aber auch ohne Inhalt merke ich die Baggerbewegung.
*idee*
um zu wissen ob die Scheidenmuskulatur
merkbar anzuspannen ist habe ich versucht beim Sex den Penis des Partners festzuhalten und dann gefragt ob er das merkt. Er meinte das sei sehr intensiv zu spüren das ich mit der Muskulatur seinen Penis umschließe *spitze*
@*******chen und auch alle Anderen,
am besten klappt das, wenn ich auf der Seite liege (zB Sofa), die Beine leicht anwickel und die Hand mit dem Daumen entsprechend zwichen die Schenkel gehe. Du wirst gestützt, liegst bequem und die restliche Muskulatur ist locker. Ich finde so komme ich mit dem Daumen gut rein.
Die Beine liegen press aufeinander (aber locker) und man spührt die Übung intensiver.
*engel* *top*
@*******ch20 Die Übungen werden dauerhaft im JOYclub-Magazin abrufbar sein, die Seiten am besten als Lesezeichen speichern *wink*
Seit ich mittrainiere hat sich mein Vaginalgeruch verändert - NICHT zum positiven...... *umfall*
Wann hört das auf???? (Jucken tut nix).
*******ch20 Frau
9 Beiträge
Zitat von ********murs:
@*******ch20 Die Übungen werden dauerhaft im JOYclub-Magazin abrufbar sein, die Seiten am besten als Lesezeichen speichern *wink*

Danke. *danke*
ProfilbildProfilbild
****fit
1.154 Beiträge
Zitat von ****HH:
Seit ich mittrainiere hat sich mein Vaginalgeruch verändert - NICHT zum positiven...... *umfall*
Wann hört das auf???? (Jucken tut nix).


Hi! Falls Du Dich genauso ernährest wie vorher, sollte es eine Reinigung sein. Dauer ist selbstverständlich individuell. Geht umso schneller wenn Du die Reinigung unterstützt. Z. B. viel Wasser trinkst. Sonst gibt es ein Video in der Gruppe Intimfitness

Im special thread zu diesem Marathon *g*
Hallo liebe Damen,

das vierte Intimfitness-Tutorial ist da: So steigerst du deine Anziehungskraft!

In dieser Woche geht es um Gänseblümchen *blumezupf*, moderne Hexerei *hexe* und unsere sexuelle Anziehungskraft *hotlady*.

Viel Spaß mit der Übung!

Yvonne
JOYclub-Redaktion
*****ssA Frau
2.223 Beiträge
Kann ich gut umsetzen, nach den vergangenen Wochen, wobei auch diese ersten zwei...drei Male schon wieder anders anstrengend waren...und mal ehrlich jetzt...geht es den anderen Frauen auch so, dass "die Lampe mittlerweile fast täglich an ist"? Ist ja schon fast n bisschen unangenehm *rotwerd*
*zumthema*

Ich habe mir heute mal ein ungewöhnlichen Platz ausgesucht für fast alle Übungen zu machen,das Badezimmer bzw.eher gesagt ein schönes warmes Öl-Bad(Mandelöl). Da fallen mir manche Sachen sehr viel leichter und ich kann mich besser auf das ein-und ausatmen konzentieren und entspannen(bzw.auch anspannen).
Die Übung Gänseblümchen(habe die Augen geschlossen und mir vorgestellt ich bin auf einer Blumenwiese mit sehr vielen Gänseblümchen)zupfen bekam ich auch gut hin,dreimal bin ich aus dem Takt(ein-ausatmen bzw.ent-und anspannen gekommen).
Ich habe es sogar hinbekommen das mit der Baggerbewegung ohne Dildo zu machen und es klappt immer besser.
Wenn man alle Übungen macht ist es schon anstrengend für mich,aber bei manchen Übungen werde ich richtig spitz und heiß *g*
Wenn ich nachher ins Bett gehe mach ich noch die Übung mit dem Zug, es schmerzt nicht mehr und hat sogar was. *g*
****tb Frau
51.500 Beiträge
JOY-Team 
Kurze Info: ich hab aus dem Verlauf ein störendes Off Topic-Posting und zitierende OT-Beiträge gelöscht, so dass ihr euch nun wieder ungestört zu So steigerst du deine Anziehungskraft! austauschen könnt *herz2*

Liebe Grüße
xxxotb
JOY-Team
ProfilbildProfilbild
****fit
1.154 Beiträge
Zitat von ****na:
Kann ich gut umsetzen, nach den vergangenen Wochen, wobei auch diese ersten zwei...drei Male schon wieder anders anstrengend waren...und mal ehrlich jetzt...geht es den anderen Frauen auch so, dass "die Lampe mittlerweile fast täglich an ist"? Ist ja schon fast n bisschen unangenehm *rotwerd*

Kenn ich sehr gut:) Da ich nicht verheiratet bin, habe ich deswegen das Training ein paar Mal abgebremst (innerhalb der 4 Jahre, die ich es mache). Eigentlich ist Lust ein gutes Zeichen. Anatomisch gesehen ist es die logische Kette gesund-fruchtbar-lustvoll, aber stark merkst Du es nur wenn Du mehr machst als davor (wie im Auto spürst Du eher Beschleunigung als Geschwindigkeit). Also entweder eine langsamere Entwicklung ist zu empfehlen oder Umleitung der Energie in die Kreativität.
Oder natürlich heiraten:))) Über die geilsten Ergebnisse berichten die verheirateten Frauen, die die Lust nutzen, positive Veränderung sofort merken und sich dadurch motivieren und noch dazu vom Partner unterstützt werden. Spaß beiseite; Lust ist ein gutes Zeichen. Im Moment bin ich am wieder stark durchstarten, also die Strategie ist: Lust wahrzunehmen, mich beim Körper zu bedanken, aber klar im Kopf zu bleiben auf der Suche nach einer ganzheitlichen Liebe, egal wieviel Zeit es nimmt.
Hallo,
ich habe Probleme das Ein- und Ausatmen zu steuern. Ich habe den Eindruck beim EINATMEN meine Muskulatur anzuspannen.

"Beim Ausatmen spannst du den Vaginaleingang an und ziehst die Klitoris bewusst zur Mitte (Übung Woche 2: Klitoris-Nicken), gleichzeitig spannst du deinen Anus und den Musculus levator ani mit der Baggerbewegung nach vorn an (Übung Woche 3)."

Wann soll man denn ganz genau wieder einatmen?
*******elle Frau
32.541 Beiträge
Beim Entspannen und locker lassen?
***up Frau
16.040 Beiträge
@****ee
Ich verstehe die Anleitung so, dass man beim Anspannen ausatmen soll, also man steuert die Atmung bewusst.
*****ssA Frau
2.223 Beiträge
Zitat von ****fit:
Zitat von ****na:
Kann ich gut umsetzen, nach den vergangenen Wochen, wobei auch diese ersten zwei...drei Male schon wieder anders anstrengend waren...und mal ehrlich jetzt...geht es den anderen Frauen auch so, dass "die Lampe mittlerweile fast täglich an ist"? Ist ja schon fast n bisschen unangenehm *rotwerd*

Kenn ich sehr gut:) Da ich nicht verheiratet bin, habe ich deswegen das Training ein paar Mal abgebremst (innerhalb der 4 Jahre, die ich es mache). Eigentlich ist Lust ein gutes Zeichen. Anatomisch gesehen ist es die logische Kette gesund-fruchtbar-lustvoll, aber stark merkst Du es nur wenn Du mehr machst als davor (wie im Auto spürst Du eher Beschleunigung als Geschwindigkeit). Also entweder eine langsamere Entwicklung ist zu empfehlen oder Umleitung der Energie in die Kreativität.
Oder natürlich heiraten:))) Über die geilsten Ergebnisse berichten die verheirateten Frauen, die die Lust nutzen, positive Veränderung sofort merken und sich dadurch motivieren und noch dazu vom Partner unterstützt werden. Spaß beiseite; Lust ist ein gutes Zeichen. Im Moment bin ich am wieder stark durchstarten, also die Strategie ist: Lust wahrzunehmen, mich beim Körper zu bedanken, aber klar im Kopf zu bleiben auf der Suche nach einer ganzheitlichen Liebe, egal wieviel Zeit es nimmt.

Mein Liebster und ich sehen uns nächste Woche...in der Zeit, in der das Training läuft, haben wir uns nicht gehabt...ich schau mal, was das Ganze mit unserem Sexleben macht...und das ist schon sehr erfüllend.
Ich werd dann mal kurz in mich horchen, damit ich berichten kann, was sich verändert hat. Ich bin selbst gespannt... *floet*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.