Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Weibliche Lust - Kurse
13425 Mitglieder
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13544 Mitglieder
zum Thema
Orgasmus allein durch Stimulation der Brust?76
Nebst Vaginal und klitoral... wie steht es mit dem Busen?
zum Thema
Orgasmus ohne Berührung möglich?68
Habt Ihr schon mal einen Orgasmus gehabt ohne eine direkte…
Alles echt? Warum Frauen den Orgasmus vortäuschen
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie viele Orgasmen sind euch möglich?

*********r2018 Paar
1.234 Beiträge
Themenersteller 
Wie viele Orgasmen sind euch möglich?
Orgasmuszahl

Mal so interessehalber eine Frage an die Damen....wieviele Orgasmen habt ihr so an einen Tag über mehrere Stunden Sex verteilt?
Meine Frau hatte heute 24 ( vierundzwanzig *g*
Und nein das ist keine Prahlerei sie kann das wirklich....gibt ja für einen Mann nichts schhöneres *zwinker*
**********dnung Paar
506 Beiträge
Zitat von *********r2018:
Meine Frau hatte heute 24
Das schaff ich auch!
Ich weiß nicht, wo da meine Grenze liegt, hab es noch nie versucht "auszureizen"
Mein Grundwohlbefinden liegt so bei ca. 6 Orgasmen (über den Tag verteilt, inklusive Selbstbefriedigung)
Beim Sex ist mir die Anzahl gar nicht so wichtig, ich komme aber durchaus öfter als nur einmal.
Aber schön, dass du dich darüber freust 😉

LG das Fräulein Zucht
*******ust Paar
5.625 Beiträge
Respekt!
Wie schafft ihr das???
*******n_HH Frau
5.929 Beiträge
In 24h *nixweiss* ? Bin nicht 24h am Tag unruhig. 8 Mal, innerhalb von 1h...hat es allerdings schon gegeben.
Aber einen derartigen Marathon, brauche ich keineswegs für meine Befriedigung. Ist in so einem Fall eben doch eher ein Marathon und weniger Genuss. Obwohl ich emotional schon ganz schön an meine Grenzen kam. Weinen inklusive.
*********r2018 Paar
1.234 Beiträge
Themenersteller 
Nur zur Erläuterung.....die 24 Orgasmen verteilten sich auf drei Runden innerhalb von vier Stunden
Das hatte auch nichts mit Marathon zu tun sie kommt nunmal recht schnell....nur ein Orgasmus pro Runde ist eigentlich die große Ausnahme 3-4 eigentlich eher normal.
Der Genuss war für uns absolut perfekt allerdings waren wir danach auch erstmal platt und reif für ein Schläfchen *zwinker*
*****r84 Frau
97 Beiträge
Ich ziehe den Schnitt mal nach unten mit 1 bis 2 am Abend 😅
*********Ride Paar
1.630 Beiträge
Wenn wir uns richtig Zeit füreinander nehmen dann sind so 6-8 Orgasmen für mich drin. Dann sind wir aber auch wirklich lange miteinander beschäftigt.
*****hri Paar
11 Beiträge
Wie oft ich kommen kann, kann ich nicht sagen. Ich zähle nicht mit *zwinker*

Wenn Mann weiß was er wie machen muss, komme ich relativ schnell und oft hintereinander.
Manchmal vom Vorteil, manchmal nervt es mich auch.

Da mein Mann aber gut abschätzen kann,was ich in dem Moment brauche- spielt er auch gern mal mit mir und zögert es bei mir heraus.
Mir reicht es, pro Tag 1 Mal zu kommen. Muss aber nicht sein, die Fixierung auf Orgasmen haben wir längst fallen gelassen...
*********icht Frau
14.517 Beiträge
ich mag eigentlich nur den einen - grossen - dicken - fetten

der mich erst mal völlig plättet

danach kommt gar nix mehr - weil alles so empfindlich ist

ein mensch, der mir 24 orgasmen beschweren will,
wäre nicht der richtige für mich
ist ja schon leistungs-sport...
******a74 Frau
89 Beiträge
wow 24.. also damit kann ich nicht dienen. Normalerweise reicht mir 1-2 um absolut geplättet zu sein. Da hab ich aber auch schon hinausgezögert oder er ist dann auch so intensiv, dass mir einer am Tag durchaus auch ausreicht. Gestern war ich ziemlich gut drauf, da waren es 3 beim Liebesspiel innerhalb 1,5 Stunden, danach geht aber auch nichts mehr. Da bin ich doch ziemlich überreizt
********keen Frau
357 Beiträge
Ich habe noch nie mitgezählt, aber 24 Stück / 4 Stunden ist schon eine Hausnummer. Beim längeren Liebesspiel komme ich auch öfters, wobei es mit jemandem Mal schwerer und quälender wird, nochmals zu kommen ... aber die Geilheit bleibt bestehen *ggg*
*****Doc Paar
1 Beitrag
Sie schreibt.... 24 Orgasmen in 4 Stunden? Haltet mich für einen Spielverderber aber das glaube ich nicht!!!! Also ich bin jemand der auch schnell Orgasmen bekommt wenn Man(n) weiß wie es geht *grins*

Über mehrere Orgasmen hintereinander brauchen wir uns nicht zu unterhalten aber 24? Ganz ehrlich davon sind meiner Meinung nach Einige vorgespielt. Sorry
********Snow Frau
2.863 Beiträge
Ich mag da auch kein Maßstab sein.
Meine Orgasmen sind groß und intensiv, bauen sich langsam auf und brechen dann über mir zusammen, wie eine riesige Welle. Wenn ich dann unter dieser Flut wieder nach Luft schnappend an die Oberfläche zurück komme, dann kann ich zwar noch Lust auf mehr Sex haben, in der Regel aber kein Bedürfnis nach weiteren Orgasmen .
Ganz selten vielleicht auch noch ein zweiter Orgasmus, wenn alles entsprechend länger dauert , mehr will ich aber wirklich nicht .

Ich will nicht so weit gehen, zu unterstellen, dass etwas vorgespielt wurde, aber ja, 24 in 4 Stunden, da frage ich mich tatsächlich, was da eigentlich alles als Orgasmus gewertet wird.
Ich kenne so kleinere Spitzen in den Wellen meiner Lust, die ich durchaus auch sehr intensiv erlebe, das ist dann ein Zustand, in dem ich über einen längere Zeitraum unglaublich genießen kann, immer wieder von diesen Wellen hochgeschaukelt und weitergetragen werde.
Von diesen Spitzen erreiche ich auch mehrere.
Diese definiere ich aber nicht als Orgasmus und Höhepunkt, der Höhepunkt ist für mich erst da erreicht, wo wirklich alles über mir zusammenbricht und ich danach erstmal völlig erschlaffe (wie ein Kerl halt 😂)
Ganz offenbar erleben aber auch Frauen ihre Höhepunkte eben extrem unterschiedlich.
**********r_NRW Mann
322 Beiträge
24 in 4 Stunden? Gar kein Problem! Wer es nicht glaubt, hier ist der Videobeweis:

https://de.xhamster.com/vide … 11-minuten-4164428#mlrelated

"Netto" dauern, bei 6 Orgasmen in 11 Minuten, die 24 Orgasmen dann 44 Minuten der 4 Stunden. Bleiben also fast 60 Minuten Erholungspause für den Vibrator zwischen den "Behandlungszyklen".

Da geht sicher noch was mehr, ganz im Sinne von schneller, höher, weiter! Mehrere Vibrationen z.B., die laufen dann nicht so schnell heiß...... *haumichwech*
Wie zählt man einen Orgasmus, der einige Minuten dauert - als viele Einzelne oder einen? Wenn ich das weiß, probiere ich es am Wochenende mal aus und berichte dann ...

Bisher hatte ich so ca. 8-10 in ungefähr einer Stunde, aber ob ich das 4 mal so lange durchhalten würde weiß ich echt nicht ... und 4 Stunden Sex am Stück hatte ich sowieso noch nie ... das hieße ja, ich hätte um 20:00 Uhr im Club eingecheckt, was gegessen, getrunken und ab 21:00 Uhr bis 01:00 Uhr durchgehend gevögelt.

Bäähhhhm ...
****on Mann
7.104 Beiträge
Mhm, meine Freundin kann bei entsprechender Motivation durchaus im Minutentakt kommen, das auch über Stunden (mit mehreren Jungs dann), da ist kein Nachlassen oder Erschöpfung feststellbar...mal etwas trinken zwischen durch, ansonsten kann man sie aber durchaus als unersättlich bezeichnen...

Wobei die Orgasmen vaginal, anal oder auch an den Nippeln erzeugt werden können, das alles aber nur in der richtigen Stimmung und mit ensprechender Stimulation, sprich sie muss auch geil auf den Mann/Schwanz sein...dann gibt's aber kein Halten. Und einer alleine war noch nie genug.. *schwitz*

Nur mit Vibs und Hilfsmittel geht fast nichts, das erregt sie kaum.
*********icht Frau
14.517 Beiträge
also naja...
24 in 4 std = 6 pro std = alle 10 min einer...

ein hoch auf den "marathon-mann

wieviele hattest Du, lieber TE denn in der zeit?

ich meine, frauen und unendlich orgasmus-fähig ist ja kein geheimnis mehr...
Zitat von *********r2018:
...wieviele Orgasmen habt ihr so an einen Tag über mehrere Stunden Sex verteilt?
Meine Frau hatte heute 24 ( vierundzwanzig :-)

Ich hatte schon einige Frauen im Bett, die zu multiplen Orgasmen fähig waren, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie man dabei mitzählen kann! *headcrash*

Zitat von *******ell:
24 in 4 std = 6 pro std = alle 10 min einer...

ein hoch auf den "marathon-mann

So unwahrscheinlich/schwer ist das nicht. Bei einer entsprechend veranlagten Frau braucht es nicht immer eine vaginale Penetration (incl. der dazu nötigen Erektion), um sie zum Orgasmus zu bringen... und wenn sie einmal auf der richtigen Welle ist, dann braucht es auch keine 10 Minuten von einem Orgasmus zum nächsten.
Ich bin sehr schwer was orgasmen angeht.
Bekomme sie selbst bei masturbation nur schwer selber hin.
Mein Partner kann mich schon gut abholen aber wenn ich 2 im Monat habe ist das schon viel.
*********r2018 Paar
1.234 Beiträge
Themenersteller 
Born in Hell:
Es waren drei Runden mit langen Vorspiel meine Frau kommt auch sehr schnell beim lecken und fingern und wenn sie mal in Fahrt ist auch recht schnell hintereinander.
Das sind also acht Orgasmen im Schnitt pro Runde ...so eine Runde dauert dann auch mind. 30 Minuten.
Ich mußte mich dann aber mit 3 Orgasmen begnügen brauche schon mal eine halbe Stunde Pause bis er wieder Einsatzbereit ist.
Zitat von *********r2018:
Ich mußte mich dann aber mit 3 Orgasmen begnügen brauche schon mal eine halbe Stunde Pause bis er wieder Einsatzbereit ist.

3 Orgasmen in 30 Min. und nach einer halben Stunde Pause wieder einsatzbereit? Du kannst bei mir anfangen ... *spitze*
*********icht Frau
14.517 Beiträge
die steigerung des zählens der orgasmen

ich meine, bis 24 zählen ist ja schon ne tolle leistung

wäre

die einteilung, wieviele vaginale, klitorale, anale und orale...

(hab ich was vergessen?)
*******963 Mann
3.666 Beiträge
Ich weiß nicht so recht. Immer Höher - weiter - schneller?

Meine Liebste kann auch mehrmals hintereinander kommen, aber wir haben noch nie mitgezählt. Wir sind noch nicht mal auf die Idee gekommen! *gg* 24 in 4 Stunden ist schon beachtlich, gratuliere!

Uns genügt auch manchmal ein einziger, wenn die Qualität stimmt *zwinker*
Ich komme auch sehr schnell und wenn der erste Orgasmus „geschafft“ ist, gehts danach theoretisch auch sehr, sehr schnell, wenn ich mich gehenlasse. Aber diese schnellen Orgasmen nacheinander sind für mich dann oft nicht befriedigend – im Gegenteil geilen die mich eher auf.
Ein großer, plättender und befriedigender Orgasmus am Schluss muss schon sein. Da ist mir dann egal, ob es der erste ist oder der drölfzehntaisendste.
Wobei zu viel irgendwann auch eher unangenehm ist und eher anstrengend als erregend.
In der Regel komme ich bei unserem Sex 1 bis 3 Mal. Das ist für mich perfekt.

In dauergeilen Teenie-Zeiten hab ich es aber sicher auch auf um die 20 am Tag geschafft (hab nie gezählt), aber heute sind mir weniger, dafür intensivere Orgasmen lieber.

Bin auf jeden Fall zufrieden. *grins*

Liebe Grüße,
Jessica
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.