Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Safer Sex
1020 Mitglieder
zur Gruppe
Mediziner-Profis in Weiß
858 Mitglieder
zum Thema
Analsex mit Kondom: Reicht Spucke als Gleitgelersatz aus?63
Wie sind eure Erfahrungen beim Analsex mit Kondom.
zum Thema
Bei wem ist es mit Kondom auch schneller zu Ende?58
Ich habe seit einer Woche mit meiner Geschlechtspartnerin wieder Sex…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Was tun, damit es auch gut mit Gummi klappt?

****k60 Mann
318 Beiträge
Themenersteller 
Was tun, damit es auch gut mit Gummi klappt?
Wenn das Gummi nicht sein müßte

wie ich oft in Clubs immer wieder erlebe, haben viele Herren das gleiche Problem, er steht perfekt, und sobald das Gummi drüber muss, ist alles vorbei, woran mag das liegen, kennt ihr das auch?

Was tun, damit es auch gut mit Gummi klappt?
**********ler67 Mann
9 Beiträge
Einfach sich auf die Frau Konzentrieren und nicht auf das drum rum oder den Gummi *zwinker*
*****ven Frau
7.232 Beiträge
Ist meiner Erfahrung nach ...
.... eine Frage, wie gewöhnt jemand an die Verwendung von Gummis ist. Die von dir beschriebene Situation kenne ich vor allem von Männern, die Gummis einfach nicht gewöhnt sind. (Kommen aus langen Beziehungen .. usw.) Männer, die seit ihrer Jugend Gummis verwenden sind da - in meiner Wahrnehmung - sehr routiniert.
**********ler67 Mann
9 Beiträge
Klar ist es Schöner ohne ... wer mag das nicht ....
Gesundheit geht einfach nun mal vor ... *g*
wäre es meine Feste Partnerin dann einfrach nur Test machen und es gegenseitig ohne genießen *g*
da würde ich dann drauf bestehen ....
****an Mann
1.807 Beiträge
Eventuell eigene Gummis mitnehmen
Mich "pressen" die Standard Gummis zu sehr ein. Hab gute Erfahrungen mit der "Passenden" Größe gemacht.
redraven_78 Gut gesagt. *top*
*******ust Paar
5.529 Beiträge
Kondom anlegen ist wie Kohlen aus dem Keller hohlen...
da gibts nur eins:
das Anlegen des Kondoms als erotischen Akt celebrieren,
sprich:

nicht stoppen mit dem Sex,
sondern zielsicher zum Kondom greifen,
der Dame dabei herausfordernd in die Augen schauen,
lässig und gekonnt die Packung aufbeissen,
Augenkontakt nicht verlieren...
geübt die richtige Kondomseite ertasten,
Augenkontakt beibehalten...
überstreifen (dafür nur kurz den Augenkontakt unterbrechen...)
und dann nicht gleich rauf auf die Frau,
sondern passend geschützt
noch mal ein paar Schritte zurückgehen,
knutschen, streicheln, lecken, fingern...
und dann erst...

Ich habe meistens noch einen Latexring zur Festigung hinter den Hoden
und zieh mir das Kondom über Schwanz und Hoden bis hinter den Latrexring
(close2you - dolce ami)
dadurch sitzt das Ding wie angegossen,
kein nerviges Verrutschen
und volles Gefühl *g*

und noch eins:
es gibt Kondome für Frauen - und die würden wir unbedingt empfehlen!
Probierts aus - wir sind begeistert!!!!!!!

1. Vorteil:
Frau schützt sich damit selber,
muß auf nix mehr aufpassen

2. Vorteil:
Mann spürt die volle Reibung auf seiner eigenen Haut
es macht quasi keinen Unterschied mehr ob mit oder ohne!

3. Vorteil:
ist das Kondom erst einmal von innen befeuchtet (betankt...)
muß weder Mann noch Frau sich weitere Gedanken um fehlende Flüssigkeit mehr machen.

4. Das Kondom bleibt den ganzen Abend in der Frau.
dadruch bleibt die Spontanität komplett erhalten,
da Mann nicht mehr erst ein Kondom überstüpen muß.

1. Nachteil:
es sieht etwas "uncharmant" aus
und ist gewöhnungbedürftig

2. Nachteil:
Mann muß die Gleitflüssigkeit quasi selbst mitbringen *g*
Augenkontakt
Ist ein gutes Stichwort. Das kann ich uneingeschränkt bestätigen. Und wenn Frau die "Verpackungskunst" übernimmt, hat er kaum noch Grund, sich zu verkrümeln.
Wir besuchen zwar keine Clubs, kennen die von Dir beschriebene Problematik aber bei unseren FFM-Aktivitäten daheim. Die Spiele beginnen, Puls und Blutdruck erhöht, Lust, Verlangen, Leidenschaft... -läuft. Und dann kommt der besagte Moment mit dem Eintüten und Alles ist weg! Irgendwie ist das als wenn man ein tolles Fußballspiel am Fernseher schaut und kurz vor dem Tor kommt die gefürchtete Bildstörung!

Aus meiner Sicht ist es nicht nur eine Sache des Empfindens, sondern auch eine Kopfsache mit dem Wissen, dass einem das echte Fühlen hiernach fehlen wird. Dabei ist es ganz gleich welche Art, Sorte und Größe von Kondom verwendet wird. Viele Frauen denken und fühlen übrigens genauso, also nicht nur wir Männer.
Meine Frau und ich haben auch phasenweise Kondome (unnötigerweise) in unser Liebesspiel mit eingebaut, aber auch dieses Üben, Lernen und Trainieren brachte uns, mich und auch "ihn" nicht weiter. Bei einer vorhandenen Zeugungsfähigkeit hätte die Verhütung somit also vollstens funktioniert -wenn auch anders als angedacht!
Du bist mit diesem Problem nun also nicht alleine, vielleicht -und wahrscheinlich- haben noch ganz viele weitere Männer (und auch Frauen) diese Probleme mit einem Kondom. Was mich aber ein wenig verwundert ist die doch geringe Teilnahme an diesem Thread, an diesem "Outing". Eventuell liegt es ja auch an der Befürchtung gleich Opfer eines so gerne ausgetragenen Shitstorm zu werden *nachdenk*
Mich aber würden ebenfalls weitere Erfahrungen, Empfindungen wie auch Umgehensweisen zu diesem Thema interessieren, von Männern, aber auch von Frauen welche unter dieser Problematik leiden...
****33n Mann
471 Beiträge
ich kann draban da voll zustimmen.
**********arice Paar
262 Beiträge
Ein *kondom* sollte sich leicht runter rollen lassen. Muss man "Gewalt" anwenden, ist es definitiv zu eng. Ich gehörte auch schon fast zu der Fraktion "Mit Kondom kann ich nicht", habe dann aber mal Maß genommen und ein Probierset mit drei verschiedenen Größen bestellt. Selbst bei der zweitbesten Größe war es noch ein meilenweiter Unterschied zu den Gummis, die so im Club rumliegen. Durch die Sicherheit, dass das Teil in wenigen Sekunden ohne Probleme übergezogen ist, gab meinem Kopf deutlich geringere Chancen, die Erektion verschwinden zu lassen. Das wäre der erste, einfach zu überprüfende und änderbare Grund.

Vielleicht spielt auch die Stärke der Erektion eine Rolle? Bei maximaler "Härte" habe ich keine Probleme, bei einem geringen "Verlust" in der Spielpause ein Gummi drüber zu bekommen. Ist die Erektion (noch) nicht voll da, kann es auch mit dem passenden Kondom mal nicht klappen. Bei mir sind in solchen zum Glück seltenen Fällen Nervösität, Unsicherheit und nicht abschalten können die Hauptursachen. Es gäbe ja auch noch medizinische Gründe.


Liebe Grüße
Hannibal
****lon Mann
2.745 Beiträge
naja...der akt des gummiüberziehens ist nunmal ne unterbrechung des erotischen. abgesehen davon das die dinger sowiso wie nen lokal anästhetikum wirken. das is das was ich am sex so gar net vermisse ^^
*****a42 Frau
13.611 Beiträge
JOY-Team 
Hallo ihr Lieben,

hier wurden Beiträge entfernt.
Bitte beachtet die Hinweise für das medizinische Forum.

Medizinische Themen und Verhütung
(...)
Bitte verzichtet beim Austausch im Forum auf Ferndiagnosen, Therapievorschläge oder werbende Aussagen zur Einnahme von Arzneimitteln. Sachlich vorgetragene Erfahrungsberichte sind für andere medizinische Laien am hilfreichsten.

Danke für das Beachten!

Liebe Grüße
sandra42
JOY Team
*****mWD Mann
26 Beiträge
Ich würde ich mal Einhorn Kondome versuchen, die Dinger habe bei mir Wunder bewirkt. Hatte sonst auch immer diese Standard Pirellis da kommt einfach kein feeling rüber, viel zu eng. Die Einhörner sind anders geformt, da ist viel Platz vorne an der Eichel, da fühlt man sogar was.
*********chen Frau
2.562 Beiträge
Such die passenden Grösse
....bei Mysize gibt es eine gute Auswahl
Es ist immer wieder überraschend dass die Herren eine falsche Größe benutzen und sich dann über Enge und Druck beschweren

Und dann üben, üben, üben.....

Und vor allen Dingen die kopfgesteuerten Vorurteile abbauen ......

Zumindest ich spüre keinen Unterschied ob mit oder ohne....denke das ist auch eine Mähr die sich hartnäckig hält

Aber ich bevorzuge ganz klar MIT.

Grüssle

Stahlwittchen
********_Dom Mann
41 Beiträge
Erotisches aufziehen hilft ;-)
Wieso üben die Damen nicht mal den Gummi beim Blasen aufzuziehen. Mit ein wenig Übung ist das Gummi drüber bevor der kleine Freund merkt was los ist ;-)))).
Wieso üben die Damen nicht mal den Gummi beim Blasen aufzuziehen.
Ja, das können manchen wirklich gut, mit etwas Lufteinsatz dabei rollt er fast alleine drüber.
Bei mir ist es schon dieser typische Latex Geruch, aber auch wenn die Dinger mit irgend einem Aroma versetzt sind ..... und der Vorgang des überziehend lässt den kleinen Freund spürbar schrumpfen. Dazu die „Angst“ der Gummi könnte abrutschen (schon mal passiert) machen das gummierte Vergnügen für mich eher zu einem lustkiller. Ohne ist einfach schöner und intensiver und man fühlt sich dem anderen viel „näher“.
Aber natürlich sagt mir mein Bewusstsein und mein Verantwortungsgefühl dass dies ein zwingendes muss ist....
Daher stelle ich den eigentlichen Akt etwas in den Hintergrund und agiere mehr mit meinen Fingern und der Zunge, was bisher auch ganz gut angekommen ist .....
******els Paar
1.243 Beiträge
********rook:
Wieso üben die Damen nicht mal den Gummi beim Blasen aufzuziehen.

Vermutlich weil so ein Gummi eben arg bescheiden schmeckt...
Vermutlich weil so ein Gummi eben arg bescheiden schmeckt...
Das ist richtig.
Es gibt doch auch geschmackvolle Gummis: Erdbeer, Kirsche, Waldmeister, etc.
********_Dom Mann
41 Beiträge
Geschmack
Lass mich überlegen, leichte Geschmacksbeeinträchtigung gegen Unterbrechung des "Liebesspiels". Bei mir gewinnt die Geschmacksbeeinträchtigung.
******els Paar
1.243 Beiträge
*****man:
Es gibt doch auch geschmackvolle Gummis: Erdbeer, Kirsche, Waldmeister, etc.

Die waren ebenfalls gemeint mit dem bescheidenen Geschmack. *zwinker*

Persönlich bin ich im Übrigen auch der Meinung das die Probleme beim Halten der Erektion während des aufziehens der Plastiktüte mangelnder Gewohnheit geschuldet sind. Wir verhüten nun schon ein Weilchen innerhalb der Beziehung mit Gummi, und anfangs war das bei mir auch nicht anders. Mittlerweile ändert sich an der Erektion auch dann nichts wenn das Aufziehen mal etwas länger dauert.
Da
ist einiges dran.

Dem Harten wird dann schon begreiflich, dass er nicht weg gesperrt wird sondern gleich weiter machen darf.
****k60 Mann
318 Beiträge
Themenersteller 
Demnach
scheint es dann aber sehr viele ungeübte in den Clubs zu geben.....
******els Paar
1.243 Beiträge
Das ist gut möglich, ich würde vermuten das ein Großteil der Paare abseits des Clubs eher nicht mit Gummi verhütet. Würden wir das nur im Club machen würde das bei uns auch eher nicht funktionieren. Wir sind da halt nur recht selten.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.