Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Petplay
746 Mitglieder
zur Gruppe
eyes-touch fashion&events
1396 Mitglieder
zum Thema
Fetisch Armbanduhren: Worin besteht für euch der Reiz?20
Swatch Uhren Fetisch Hallo, ich habe einen Fetisch für Armbanduhren.
zum Thema
Welcher Fetisch steckt in dir?335
Unsere Gastautorin eröffnet Wege, wie du Zugang zur Welt der Fetische…
Petplay – Wenn Menschen Tiere spielen
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Was ist für euch der Reiz am Petplay?

**ja Frau
2.862 Beiträge
Es geht nicht um die naturnahe Imitation des Tieres.

Das betrachtet jeder Petplayer anscheinend anders.

Doch was in dem Artikel leider zu kurz kommt, ist die gelebte Art der Sexualität.
*******rBW Mann
14.077 Beiträge
*******ht6:
kakaoundkaffee: Menschen von ihren Haustieren nichts sagen lassen, sondern umgekehrt ihnen sagen, wo es lang geht?ihr habt also keine mieze- *katze* *grins*

*rotfl*

Nicht nur Katzen beherrschen Herrchen und Frauchen, ich kenne eien Hündin die das auch kann.

Zurück zum Thema.

Der Reiz am Petplay ist doch die besondere Art des "geführt werdens", wenn sub z.B. auf allen Vieren an der Leine, womöglich mit Stachelhalsband von der Lady oder dem herrn geführt wird und nur aus Fressnäpfen nahrung zu sich nehmen darf und dann in der Ecke an die Kette gelegt oder in einen Käfig gesperrt wird.

Odere eben z.B. als Pony vor ein Sulky gespannt wired wie ich es schon beschrieben habe.

@**ja, die Frage mit der sexualität verstehe ich zu dem thema nicht.

WandererBW
*******rBW:
Nicht nur Katzen beherrschen Herrchen und Frauchen, ich kenne eien Hündin die das auch kann.

Umgekehrt wird ein Schuh draus: Nicht die Hündin kann Menschen beherrschen, sondern ihre Menschen ordnen sich ihr unter. Solche kenne ich auch, selbst schuld... *vogel*

Bei Katzen ist es ebenso, wenn sich ein Mensch ihnen fügt, liegt das an ihm selbst.

Ich bin froh, dass sich den meisten in der Diskussion um Petplay NICHT die Frage stellt, wer denn dabei erniedrigt wird... *angsthab*
ProfilbildProfilbild
****De Mann
35 Beiträge
Es kommt für mich auch darauf an, um welches Tier es sich handelt. Mit einer Katze könnte ich nicht viel anfangen. Auf der Couch liegen und sich melden wenns gestreichelt, bespielt oder gefüttert werden möchte? Och nööö *skeptisch*
Was für mich allerdings einen großen Reiz ausübt sind Hundemädchen. Ich habe selbst schon zwei ausgebildet und hatte immer großen Spaß daran (wahrscheinlich weil ich auch wenn es um echte Haustiere geht, auch eher der Hundetyp bin)
Ich mag die Herausforderung der Sub erst zu helfen in die Rolle zu finden, ihr später beim Fressen zuzusehen und mir geht das Herz auf, wenn ich sehe wie sie in ihrer Rolle aufgeht, sich freut wenn Herrchen mit ihr spielt, sie streichelt oder sie zum Gassi gehen mit raus nimmt.
Mit meiner jetzigen Partnerin habe ich aus Gründen der Entfernung viel über Skype gemacht und sie auch einmal eine Art "Agility Parcours" aufbauen lassen über den sie als Hündin (so gut es online eben ging) Stifte mit der Nase bugsieren musste. Das war ein wirklich schönes Bild *love3*
sorry für den orthographischen Patzer....ich meinte natürlich, dass ich es reizvoll finde, als menschlicher Hund immer und konsequent zu Füssen des Halters zu fressen oder zwischen seinen Beinen....bzw zu Füssen oder zwischen den Schenkeln der Halterin

the very obedient dirty dog j
Warum nicht?
Wem es gefällt!
****ann Mann
117 Beiträge
Es gibt sehr viele Menschen die verkleiden sich zum Karneval...Selbst wenn sie einen Club besuchen tragen sie eine Maske um Inkognito zu bleiben...
******wen Frau
15.349 Beiträge
So wie ich Petplay verstanden habe, geht es aber nicht ums Verkleiden an sich, sondern um die Umsetzung eines Lebensgefühls für einen bestimmten Zeitraum. Die Verkleidung ist dabei nur ein Hilfsmittel. *nachdenk*

Ist für mich was anderes, als mir zur 5. Jahreszeit rote Bäckchen zu malen und Kamelle zu schmeißen.
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Die Verkleidung
kann sein, muss aber nicht. Viel wichtiger ist das Hineinfühlen in die Rolle.
****ann Mann
117 Beiträge
@Cerridwen
Das ist es ja im Karneval....Sie verkleiden sich um etwas zu leben was sie ohne nicht machen würden....
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Angenommen
im Karneval verkleidet man sich als Mönch ist das nicht mehr als ein Kostüm. Mit mönchischer Lebensweise hat das nichts zu tun, ist eher eine schlechte Karikatur. Wenn ich aber (per Hypnose) eine Frau zur Hündin werden lasse, ist sie auch Hündin, so wie sie Hündinnen empfindet.
****ann Mann
117 Beiträge
Im Petplay versetzen sie sich in ein Tier hinein was sie gerne sein würden und versuchen sich ganz so zu fühlen und zu benehmen...Sie wollen auch nur so behandelt werden in der Zeit als wären sie das Tier...
****ann Mann
117 Beiträge
Es Gibt auch andere Möglichkeiten sich zu verkleiden als ein Mönch...Es sind solche wo die Personen nicht erkannt werden wollen...Sie benehmen sich total anderes als im wahren Leben...
Durch die Verkleidung sind sie in eine andere Welt eingetaucht...
****ann Mann
117 Beiträge
@fesselnd
Und das Du Frauen Hypnotisieren kannst das sie dann zu einer Hündin werden werde ich mal wage bezweifeln...
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Darf
ich fragen warum? Ich hab das an der Uni gelernt vor zig Jahren und irgendwann begriffen, dass man Hypnose auch erotisch nutzen kann.
****ann Mann
117 Beiträge
Na dann kannst Du sicher auch Pädophile Hypnotisieren das die nie wieder jemanden anrühren...
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Könnte ich, darf ich aber nicht
denn das ist Aufgabe staatlich zugelassener Therapeuten. Meine Tochter ist eine dieser Therapeutinnen.
******wen Frau
15.349 Beiträge
Kommt ihr bitte wieder aufs Thema Petplay und dessen Reiz zurück... danke.
****oX1 Mann
320 Beiträge
Kätzchen
Sehr schön und offen geschrieben TheMiezmiez
Das ist auch mein heimliches Ziel, meine Süße in ein "braves Kätzchen" zu verwandeln.
Nur mal so aus Neugier: Würde ich so ein Outfit reizen (jetzt nicht in der Öfffentlichkeit) oder ginge dir das zu weit?

***xs Mann
247 Beiträge
Das finde ich mega super, 👍🏻 sieht doch stark aus. Nur sehr wenige trauen sich das zu tragen. Aber vielen gefällt es.
****oX1 Mann
320 Beiträge
Was ist für euch der Reiz am Petplay?
Von "hartem SM" und "miesen Spielen" halte ich nichts, aber Petplay ist schon eine sehr reizvolle Idee.
Erst mal in das richtige Outfit stecken und dann einfühlsam und geduldig mt einem anspruchsvollen Training beginnen. Ja, das ist so ein Ziel....
https://i.pinimg.com/736x/77 … 4bb9a03e57--marquis-pony.jpg
******wen Frau
15.349 Beiträge
Was sind denn "miese Spiele"? *liebguck*
*********tute Frau
808 Beiträge
herrliches video...
zum einen wird bei petplay doch ganz klar eine rolle zugeteilt, und zum anderen sind die outfits doch mega geil. wenn man das ganze dann noch in der öffentlichkeit zeigt... es ist einfach geil zu zeigen welche funktion man hat und es jeder sieht, das man eine untergeordnete rolle spielt und frauchen bzw herrchen gehorsam ist.
****oX1 Mann
320 Beiträge
@Cerridwen
Was miese Spiele sind?
Ist natürlich eine sehr individuelle Sache, aber für mich z.B. wenn es was mit Zwang zu tun hat, wenn jemand ausgenutzt wird oder auf gemein-verächtliche Weise erniedrigt. Auch mag ich keine unhygienischen oder einfach primitiven "Sachen".
Ich hatte da ein Video eingestellt von einer Catwoman in Latex. Ist jetzt eigentlich was anderes, aber so was hat für mich absolut nichts mieses, das hat für mich Stil und Niveau, sieht in gewisser Weise wirklich ästhetisch aus, eben gar nicht billig oder mies.
Freiheit?
Kann es sein, dass man all die Verantwortung und somit auch mögliche Vorwürfe für das, was man im PetPlay macht, von sich weisen kann, weil man ja in dem Moment nicht als der agiert, der man ist, sondern als Tier und einem dies sexuell viel mehr Freiheit gibt?

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen *g*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.