Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Feuchtes Norddeutschland
292 Mitglieder
zur Gruppe
Altersunterschied
6231 Mitglieder
zum Thema
Wenn Frau sehr nass ist146
Ich werde beim Vorspiel bereits im noch angezogen Zustand sogar immer…
zum Thema
Frau zu feucht177
Erst mal. Bin neu hier und hab auch gle an du Herren.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wenn die Frau sehr feucht wird

******236 Mann
20 Beiträge
Ich finde das super ... Ich verbinde das immer mit dem Gedanken, das sich meine Partnerin in dem Moment richtig fallen und gehen lässt, und das empfinde ich einfach nur als geil.
liebe TE
ich habe das immer sehr genossen, und die jeweiligen GespielInnen auch *smile*
Man kann herrlich damit spielen... - alles ist im Fluss *zwinker*

Besonders schön ist auch eine Ganzkörper-Flutschigkeit, wenn man sich z.B. einölt .. - ich find's toll !
******r61 Mann
29 Beiträge
Zu naß?
finde ich gibts nicht!
je nasser um so lieber, am liebsten eine Überschwemmung!!!!! *schleck*
Ich finde..
..es geil. Der gegensätzliche Fall ist weit schwieriger zu handhaben.
@ Justoilnowater
nö - es gibt super Gleitgels und Öle!
Das ist nur in deinem Kopf ...
... dass du das so empfindest. Wie hier die meisten schon gesagt haben, ist das für viele Männer ein gutes Zeichen. Sie wissen dann, dass sie es gut gemacht haben. *stolzbin*
Ein Rat, wenn es dich oder deinen Partner beim Lecken stört: Lass zuerst lecken und macht alles andere danach.
Ich hatte noch keine Frau, die von Anfang an feucht oder sogar nass war.
****ann Mann
117 Beiträge
Die schmecken aber nicht so legger...
Also ich persönlich finde es schon extrem geil ...
und es ist auch nicht ekelig ... wenn man Sie dann Oral verwöhnt.

Aber natürlich liebt es nicht jeder aber der groß der Männer stehen darauf. *zwinker*
****ur Mann
645 Beiträge
wie ihr es findet, wenn eine Frau extrem feucht ist... geil oder eher abstoßend?
Geil, allerdings verringert sich irgendwann die Reibung. Jedoch kann man mit der Feuchtigkeit auch andere erregende Dinge anstellen, man muß sie ja nicht da unten belassen.
und schäme mich meistens dafür
Das ist vollkommen unnötig.
*******iel Mann
638 Beiträge
Je feuchter desto besser. Gibt doch nichts schöneres wenn Frau so richtig nass ist. ob oral, vaginal oder einfach nur beim streicheln,schön feucht muss es sein, dann ist alles viel intensiver. 😊
*****_68 Mann
8.551 Beiträge
Die meisten Probleme entstehen doch nur im eigenen Kopf.
Ich verstehe nicht - warum sich so viele selbst im Weg stehen und sich Gedanken über Dinge machen ... über die man eigentlich gar nicht nachdenken braucht.
Über uns Männer brauchst Dir da wirklich keine Gedanken machen - wer es mag genießt es ... wer es nicht ganz oben auf der Liste stehen hat - akzeptiert es zumindest als eines der normalsten Dinge der Welt.
Und die Kerle die wegen einer extrem feuchten Frau herum zicken - sorry, die sollte man ohne großes Drama dem großen Markt der Singles zuführen.

Al ... der es übrigens auch richtig feucht und gegebenenfalls extrem spritzig mag.

PS: Wenn man als Mann ordentlich an delikater Stelle sabbert - merkt man doch nachher erst recht nicht mehr - woher es nun kommt.
Laufen lassen....
Ich als Kerl finde es als Belohnung wenn Frau feucht oder richtig nass wird. Dann weiß ich doch, dass ich alles richtig gemacht hat. Die meisten Frauen schmecken dabei auch noch lecker 😋
*******ang Frau
103 Beiträge
...
Ob dir das nun wirklich weiter hilft, das hier alle meinen, das ist ja ach so geil, das sei mal dahin gestellt. Wichtiger ist wohl eher, das du dich so akzeptierst, wie du auch in der Hinsicht bist. Du kannst es doch eh nicht ändern. Die Alternative wäre dann, auf jeden körperlichen Kontakt zu verzichten, was ja wohl auch keine Lösung ist.
Sinnesgang....

Ich denke auf Sex zu verzichten ist ja nun schwachsinnig...
ich habe eine Frage ins Forum gestellt, um zu wissen, wie Männer das so empfinden... ich schäme mich nicht das ich feucht bin, sondern manchmal das ich extrem feucht bin.. und ich interessiere mich für die Meinung eines potentiellen Gegenübers.
Das ich es nicht ändern kann, weiß ich auch!
******ell Frau
3.193 Beiträge
Lustigerweise kämpfe ich mit dem selben Gedanken seit einiger Zeit und kann dich, liebe TE, sehr gut verstehen.

Ich hatte noch nie Probleme feucht zu werden, aber gefühlt wird es mit jedem Lebensjahr "schlimmer".
Es gab auch Situationen wo der männliche Part das durchaus skeptisch und/oder mit Abschäu beäugt hat. Das hat es mir nicht leichter gemacht damit entspannt umzugehen.

Auch habe ich schon mehr als einmal den Satz gehört: "Du bist zu nass." Da ist dann halt nicht mehr viel mit Reibung. *traurig*
Das war/ist mir dann stets sehr unangenehm.

Gibt es ein zu nass überhaupt *frage*
Es steht ja auch nicht jeder Mann darauf, die Frau "trocken" zu lecken. Daher habe ich mich davon schon länger verabschiedet. Teils aus Scham, teils wegen mangelnder Intensität.

Wenn ich wählen könnte, ich wäre sehr gerne deutlich trockener und es wäre mir lieber wenn nicht immer alles vom Bauchnabel bis mitte Oberschenkel nass würde beim vögeln. (Bei beiden wohlgemerkt) *roll*
Genau das meinte ich
Kinkabell.... 👍
Ich werde auch in kürzester Zeit sehr feucht und schäme mich nicht. Warum sollte ich. Viele Frauen in meinem alter leiden hormonell bedingt an scheidentrockenheit. Bin froh, dass das nicht so ist *g*
****ann Mann
117 Beiträge
Meine Damen macht Euch keinen Kop
Es gibt auch Stellungen da wird der Verehrte Herr nicht so nass...Und wenn sie es nicht lieben sind sie eben falsch bei Euch....
*********imus Mann
994 Beiträge
@Deborah
Wenn du schnell und intensiv feucht wirst, lässt das nicht nur auf deine Lüsternheit schließen, sondern auch darauf, dass deine Bartholinischen und Skeneschen Drüsen völlig in Ordnung sind.

Wie du auch sagst, gibt es viel mehr Frauen mit Lubrikationsstörungen, die nicht immer durch Vaginalcremes oder Hormone zufriedenstellend behandelt werden können.
Ja und nein
Mir gefällt es grundsätzlich sehr gut wenn eine Frau richtig nass wird Je mehr desto schöner finde ich es.
In der Regel riecht und schmeckt das auch gut
Für mich wird es schwerer, wenn eine Frau Ihren eigenen Saft nicht mag, dann habe ich auch weniger Lust darauf.
Oder gar nicht geht es bei einer Infektion die übel riecht.
"feucht sein" interpretiere ich auch gerne als nonverbales Komplient.
******ell Frau
3.193 Beiträge
**b:
Oder gar nicht geht es bei einer Infektion die übel riecht.
DAS versteht sich doch wohl von selbst? *gruebel*
****100 Mann
3.238 Beiträge
Ich finde das extrem geil und anregend...einziger Nachteil..."Mann" (zumindest ich) spüre dann deutlich weniger beim Ficken...da ist dann halt zum finalen (Abspritz-) Höhepunkt am Ende Anal-Verkehr sehr hilfreich!:-)
@sadisfaction
Ich finde es wichtig, dass uns Frauen in der Menopause oder danach klar wird, dass scheidentrockenheit nicht unbedingt psychisch - bäh, ich mag keinen Sex mehr- bedingt ist, sondern auch hormonell. Ich bin mim mal in der glücklichen lage, dass meine Frauenärztin neulich zu mir meinte, ich hätte eine scheidenflora wie ein teenie. Aber es gibt total viele Hilfsmittel. Und ich schäme mich ohnehin nicht mehr, wenn das bett nass wird:)
*********imus Mann
994 Beiträge
@Deborah
Schämen? Wäre ja noch schöner ... Freuen!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.