Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM Niedersachsen
417 Mitglieder
zur Gruppe
Aufgaben & Strafen
993 Mitglieder
zum Thema
Wenn die Ideen ausbleiben43
Welcher DOM, welche FemDom, egal welcher BD/SM-Richtung er/sie folgt…
zum Thema
Welche Ideen habt ihr für mein Sub-Aufgabenbuch?40
Hei Leute, Ich habe für meine Freundin/Sub ein "Aufgabenbuch"…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Strafen ohne Spuren - Ideen?

*****sub Mann
82 Beiträge
Themenersteller 
Strafen ohne Spuren - Ideen?
Als gebundener sub macht man(n) sich ja so Gedanken, welche physischen Strafen möglich wären, die kaum oder keine Spuren hinterlassen *zwinker*

Bisher sind mir folgende untergekommen:

• Handspanking
• Ohrfeigen
• Figging
• Arnika-Kaltspray (Genitalien)
• Tiger Balsam (Eichel)
• auf Reis knien

Wer hat weitere Ideen?
**********ymphe Mann
2.902 Beiträge
Strom und Brennnesseln an den Genitalien
**********urple Paar
7.567 Beiträge
Gar nichts ...
... also totale Keuschaltung auch im Sinne von "Lustschmerz" kann ganz gut als Strafe aufgefasst werden und hinterlässt gar keine physischen Spuren *zwinker* !

LG BoP (m)
****ale Frau
4.612 Beiträge
Strafarbeiten schreiben, in der Ecke stehen, Gedicht lernen und aufsagen, mit der Dame shoppen gehen ( ich meine nicht bezahlen, sondern assistieren), Analdehnung, NS, Spucke....
Geht es um Bestrafung nach einem Vergehen oder um Spielideen, welche als Bestrafung Spiel stattfinden?
******ose Frau
4.627 Beiträge
• Kerzenwachs
• unbequeme Haltungen einnehmen
• CBT
• Nadeln
• sitzen auf Kronkorken (spuren nach einer Stunde weg)
• Aufgaben ohne Bezug zu BDSM, schreiben, etwas auswendig lernen, etwas herstellen usw

Im übrigen ist es nicht Subs Thema - sondern da sollte doch DOM seine Fantasie walten lassen - und die passenden Strafen finden.
zu Hause
vögeln *g*
******uja Frau
6.893 Beiträge
Bastonade.
**********ymphe Mann
2.902 Beiträge
Ein Fußballspiel anschauen müssen
****tb Frau
51.556 Beiträge
JOY-Team 
• Nippelklammern
• Abendmenü aus dem Napf oder vom Boden einnehmen
• Sub in der Ecke auf allen Vieren ablegen
• regelmässig verbale/non verbale Kommandos für vorgegebene Positionen üben
• diese dann in der Öffentlichkeit (zB beim Einkaufen an der Kasse) umsetzen
• Stadtbummel, dabei Baumärkte und favorisierte Shops/Abteilungen konsequent mit Nein oder Aus! umgehen
• beim Shopping unbequeme Aufgaben verteilen (zB nach einem Stringtanga im Leoparden-Muster fragen lassen)
• einen gelernten Text unter Verwendung eines Knebels möglichst deutlich aufsagen lassen
• Vorführung, CFNM, nacktputzen lassen
pussy innen mit der ABC-salbe einschmieren *zwinker*
Als Mercedes-Fahrerin BMW oder Audi fahren müssen.

Obwohl, dass wäre bei Sub schon Verzweifelung und Horror pur.
*****sub Mann
82 Beiträge
Themenersteller 
Danke...
...für die Inputs bisher - auch wenn eigentlich nach physischen Strafen gefragt wurde, sind auch die psychischen/psychologischen inspirierend.

Kronkorken war mir neu - bin eben kein Biertrinker *zwinker*

Bastonade klingt interessant und wohl eine angemessene Strafe für Fussfetischisten, wie ich es einer bin...

Keuschhaltung ist IMHO eher Hingabe/Unterwerfung, denn Strafe (dasselbe gilt für erwähnten Analdehnung und NS)

Aber es stimmt, dass die Dom dies bestimmt - nur kann es hilfreich sein, wenn ein sub auf Wunsch Vorschläge in petto hat - sollte ein guter sub nicht auch gut informiert sein?
ein guter
Sub hat keine Bedingungen zu stellen.
Ich muss immer lachen über diese verheirateten Pseudosubs. "Madame, ich erfülle Ihnen jeden Wunsch".
Und dann kommen die Auflagen..am liebsten würden die ordentlich versohlt, aber es darf dennoch keine Spuren geben.
Mein TiP: vorsichtig sein beim Anschreiben. Wenn du der Dame alle Wünsche erfüllen willst, kommt es nicht gut an, wenn du dann Bedingungen stellst. Kein zu grossen Töne spuken, bescheiden sein...
*****sub Mann
82 Beiträge
Themenersteller 
Die Worte...
..."alles" und "immer" habe ich schon längst aus meinem Vokabular gestrichen *zwinker*

Verheiratet sein, macht aus einem sub noch lange keinen "Pseudosub". Es bedeutet bloß weniger verfügbar und instabil.

Und es gibt tatsächlich dominante Ladies, die es schätzen wie einst Richelieu vom Schatten aus zu regieren.

Gschmackssache eben...

Aber es stimmt, dass ein sub möglichst wenige "Bedingungen" stellen sollte *zwinker*
mit Pseudosub
meinte ich die, die wollen, aber nicht können...stimmt, die müssen nicht verheiratet sein!
Aber es stimmt, dass die Dom dies bestimmt - nur kann es hilfreich sein, wenn ein sub auf Wunsch Vorschläge in petto hat - sollte ein guter sub nicht auch gut informiert sein?

ein sub macht keine vorschläge, er kann eine strafe erbitten, alles andere wäre strafe erbetteln und darauf wird ein dom / eine domse wohl kaum eingehen.
******uja Frau
6.893 Beiträge
*******ele:
ein sub macht keine vorschläge

Aber das würde ja bedeuten, dass auch Dom nicht befehlen darf "Mach mal ein paar Vorschläge (und ich such mir dann den aus, der mir am besten gefällt)". Wer aber sollte Dom in seiner/ihrer Allmacht das verbieten? *anbet*
**********henke Mann
9.587 Beiträge
Aber ein ...
... guter Sub kann für seine Herrin eine großen Strauß an Spielideen oder -szenarien binden, damit sie sich daraus einige auswählt.
wenn das nicht in einem
Wunschzettel ausartet....
Zurück zum ...
... Thema:
• Popkorn Mais anstatt Reis beim Sitzen
• SUB mit Popkorn Mais in den Schuhe längere Strecken gehen lassen (Begleitung & Taschen tragen beim Shoppen)
• SUB zum Sport treiben (joggen, ...) verdonnern
• Diät-Regel auferlegen

BerLonZur
****lee Frau
79 Beiträge
Danke SquirtingLady
Es geht doch nichts über eine ausführliche Wunschliste. *smile*

@TE
Du hast schon geschnallt, dass es nicht um dein Vergnügen geht ? *schiefguck*
****ale Frau
4.612 Beiträge
Ach Herrje, und warum soll es NICHT um Subs Vergnügen gehen? Warum sollte Sub sich nicht an einem bunten Strauß Fantasien erfreuen und warum nicht dieselben anbieten, vielleicht sogar, wenn ihm danach ist?

Es mag eine ganze Reihe Dominanter geben, denen dies nicht gefällt. Das werden sie das in ihrer allmächtigen Dominanz dann aber ganz von selber regeln. Es gibt aber auch die, die sich freuen, wenn Sub sich freut, die solche Vorschläge von Strafen halt als Belohnung einsetzen (oder mit ganz eigener Note umsetzen), und ganz ehrlich, ich mag es, wenn Sub Vorschläge und Ideen einbringt.
Immernoch meins, was ich draus mache - aber bislang hatten die Subs immernoch die allerfiesesten Ideen selber. *fiesgrins*
****ale Frau
4.612 Beiträge
Knien lassen und mit dem Lineal auf die Handinnenflächen schlagen - ist obendrein schön erniedrigend.
Und Wäscheklammern. An die Zehen. *zwinker*
******ose Frau
4.627 Beiträge
Auch an die Zunge.... passt eine Klammer
Nippel mit Zahnbürste massieren
Eichel dito
Anfassverbot
*********h_hh Mann
2 Beiträge
Heiße Badewanne

40 Tropfen Japanisches Heilkräuteröl rein tropfen. Vorsicht, dem Körper wird sämtliche Wärme entzogen, Schüttelfrost !
Du wolltest üble Bestrafungen....ohne weitere Spuren.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.