Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Analsex
8878 Mitglieder
zur Gruppe
Selbstbefriedigung
2192 Mitglieder
zum Thema
Eure Erfahrungen mit gemeinsamem Masturbieren?47
Die Frage richtet sich vor allem an hetero Männer, aber alle sind…
zum Thema
Anale Selbstbefriedigung79
Mittels der Prostata-Massage sollen noch intensivere Formen des…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Anale Selbstbefriedigung - Erfahrungen und Tipps?

DshinDshin
****Art Mann
3.494 Beiträge
Themenersteller 
Anale Selbstbefriedigung - Erfahrungen und Tipps?
Das Thema Anal wurde schon unter vielen Aspekten im Forum diskutiert, aber wie ist es denn nun um die anale Selbstbefriedigung bei Männern bestellt?

Männer, habt ihr schon diesen Gesichtpunkt des Lustgewinns für euch entdeckt?
Analspiele sind mit allerlei Vorbehalten belastet. Es ist an der Zeit, gegen diese vorzugehen und den Männern dieses erotische Wunderland zu erschließen.

Begleitend zu unserem Magazinbeitrag https://www.joyclub.de/anal/3537.anal_selbstbefriedigung.html möchten wir euch hier den Platz geben, über eure Meinungen und Erfahrungen zu berichten und zu diskutieren.

Worin unterscheidet sich das Gefühl der analen Selbstbefriedigung vom Onanieren?

Falls ihr Toys verwendet, welche benutzt ihr und wie fühlt es sich an?

Wie macht ihr es euch am Liebsten?


Ich freue mich über eure Meinungen, Erfahrungen und Anregungen zu diesem Thema.

Liebe Grüße
vom Magier
JOY-Team
*******_bw Mann
136 Beiträge
Newcomer
Ich habe da für mich erst seit einiger Zeit entdeckt und genieße es sehr. Interessiert hat es mich schon immer aber erst jetzt habe ich mir die entsprechenden Toys gekauft,
Ruhe und Entspannung ist Voraussetzung, Vertrauen wenn eine Frau mitmacht.

Für mich eine Bereicherung des "normalen Sex" nicht immer aber klasse wenn gewollt.
Auch mit Gespielin gegenseitig ein Hochgenuss.

Ich mag Plugs und Vibratoren.

Traut Euch Männer
*********me61 Frau
1.585 Beiträge
Das ist ....
auch für mich als Frau ein interessantes Thema. Wenn ich weis wie Männer da ticken, was für sie gut ist, kann ich ggf. ja auch agieren. Auch wenn mein Partner da noch wenig Erfahrung hat, kann das ja durchaus eine neue Spielvariation werden.

Also Männer, traut euch .......
*****_hh Mann
41 Beiträge
Bin da eher auf Dehnung aus. Werd mir wohl n Dildoslip holen um ihn den ganzen Tag zu tragen.
*****_hh Mann
41 Beiträge
Habs noch nicht geschafft dabei zu kommen. Aber Übung ist alles.
********4xxx Mann
8 Beiträge
Lieben gelernt...
... habe ich die anale Stimulation auch erst vor etwa 5 Jahren, wobei ich dies, wie im Artikel vorgeschlagen, meist unter der Dusche mit 1-4 Fingern tue, da sich bei mir dabei recht schnell einiges an "flutschigem" Analsekret bildet (das natürliche Gleitmittel für die Beförderung des Kots).
Ab und an habe ich auch eine kleines, Kanten-freies Plastikfläschchen benutzt, da ich keinen Dildo oder Plug besitze, da sollte man aber sehr vorsichtig sein, weil die Schleimhaut sehr empfindlich ist.

Nach einiger Zeit habe ich mir dann eine Analdusche aus Edelstahl zugelegt, die auf den Duschschlauch geschraubt wird, tropfenförmig ist (bis 4cm Ø) und an der "Spitze" ein paar Löcher hat, aus denen das Wasser austreten kann (dabei immer auf den Druck und die Menge achten!). Zum Einen gibt diese einem Einlauf sehr ähnlichen Spülung ein recht witziges Gefühl, andererseits kann das Teil auch ohne Spülung als Plug-Ersatz zur Befriedigung genutzt werden (niemals hektisch oder zu schnell einführen, immer in Ruhe dehnen). Und keine Angst, das wird nicht allzu "schmutzig" bei entleertem Darm. *zwinker*

Abgesehen davon habe ich auch die "Fremdstimulation" lieben gelernt. Das scheinen sich aber wohl nicht viele Frauen zu trauen. Zum Glück bin ich da bei einer erotischen Massage an einen sehr erfahrenen Massage-Engel geraten, die da sehr behutsam herangegangen ist und auch sehr viel Erfahrung hatte. Die Gefühle sind unbeschreiblich, von heftigen Orgasmen, hin zu "Ganzkörper-Orgasmen" (ich finde kein anderes Wort), bei denen ich dann eine Weile am ganzen Körper zucke und zittere.
Leider "praktiziert" sie nicht mehr. *snief2*

Mich würde mal interessieren, ob da auch jüngere ihre Erfahrungen haben, oder ob das wie bei mir erst in "fortgeschrittenem" Alter zum Gebiet der Selbsterforschung wird?
Errektion
Ich habe das mal probiert und festgestellt, dass wenn ich den Prostata massiere ich nicht gleichzeitig den Lümmel stahlhart halten kann. Er wird dann zunehmend lommeliger. Das liegt aber, glaube ich auch an dem Zusammenspiel des Schließmuskels und des Lümmels. Das gleiche läuft auch mit Umschnalldildo, wenn eine Frau dabei ist. Vielleicht bedarf es einfach mehr Übung.
********4xxx Mann
8 Beiträge
@****ses
Das habe ich auch so erfahren, wobei da ein Penisring ein bisschen unterstützen könnte.
Und ich meine, wenn die Stimulation zwischen Prostata und Penis abwechselt (Sekundentakt) geht es bei mir ganz gut.
Danke für den Tipp
@ Danny:
Ich probiere das mal mit dem Abbinden und dem Wechseln, könnte klappem
man lernt ja nie aus..
und gebe zu in meinem jungfräulichen Popo war, ausser Prof. Dr. Fühl-Ens, noch niemand und eine Frau kam bei mir leider noch nicht auf die Idee. Man sagte mir Frauen mögen dieses bei einem Mann nicht tun.

Na ja also Bewerberinnen können nun bitte vortreten und sich bei mir melden *kuss* oder man schaut tatsächlich selbst mal ganz vorsichtig, was denn da möglich ist. *grins*
********4xxx Mann
8 Beiträge
Vorspiel
Hihi, Klasse! "Prof. Dr. Fühl-Ens" find ich gut! *top*

Ich finde es auch immer wieder ein schönes Vorspiel, wenn mit Gleitmittel oder Öl die Stimulation langsam von den Pobacken zur Rosette (äußerlich) führt, bevor behutsam eingedrungen wird. Die Rosette enthält nämlich sehr viele Nervenenden *zwinker*
schönes Thema
... wobei ich auch einen Appell an die Jungs richten möchte : Bitte bitte bitte probiert es, übt es und wendet es genau so bei den Damen an, wenn ihr es dann könnt. Leider aus eigener Erfahrung, zu oft wird der billige Porno als Vorlage im Kopf behalten und dann entsprechend umgesetzt. Aber wie im Text beschrieben, ohne Vorbereitung tut das weh. Da braucht sich dann kein Mann wundern, warum die Damen sich zieren.
********4xxx Mann
8 Beiträge
Fingernägel
Stimmt, IMHO sollten beim Fingereinsatz auch die Fingernägel selbstredend kurz sein, um das Verletzungsrisiko zu minimieren.

@****sha
Nach meiner "Erfahrung" (2 von 4 Damen *zwinker* ) zieren sich die Damen auch, weil ihnen die Region unangenehm oder peinlich, also tabu ist.
**********nerin Frau
4.746 Beiträge
Kann mich nur anschließen: bitte sich im Selbststudium diese Region nähern- macht es uns Damen dann auch einfacher, dem Herren in dieser Region Freude zu bereiten....

Und es dürfte auch zu viel mehr Einfühlungsvermögen führen wenn er sich bei ihr anal Vergnügen will....
*****_82 Frau
406 Beiträge
Sehr interessantes Thema!
Da für mich selbst auch das Thema anal relativ neu ist und somit erst recht, das bei einem Mann evtl mal zu machen, finde ich diesen Artikel sehr informativ! Vielen Dank.
****de Paar
1.423 Beiträge
Macht an ...
... und es ist intensiv! *sabber*

Worin unterscheidet sich das Gefühl der analen Selbstbefriedigung vom Onanieren?
Das ist einfach intensiver, weil das Gefühl des Ausgefülltseins dazukommt, Wasser seeeehr angenehm ist. Mit einem entsprechenden Toy wird schöner und angenehmer Druck auf die Prostata ausgeübt.
Von einem erschlaffen des Schwanzes kann ich nicht berichteten. Habe eher ein gegenteiliges Gefühl ... sehr fest und prall. Auch die zusätzliche Stimmulation ist sehr erregend. Allerdings muss ich immer sehr aufpassen sonst komme,ich zu schnell ... und wer will das schon. *zwinker*

Falls ihr Toys verwendet, welche benutzt ihr und wie fühlt es sich an?
Gummiplug, Pluf mit Verbindung zum Schwanz mit Penisring und ein Analvibrator für den Mann.
Wie es sich anfühlt? ... einfach herrlich *wolke7* Es ist einfach anders, etwas zusätzliches als wenn ich nur meinen Schwanz bearbeite.


Wie macht ihr es euch am Liebsten?
Ich nutze alle Toys abwechselnd, je nach Lust und Laune. Am besten aufweinen Stuhl die Beine an einen Tisch und mit ordentlich Gleitgel. Der Organsmus ist sehr intensiv und n der Regel spritzt es auch heftig.


Männer = nur keine Hemmungen. Wie bleiben ganz Mann dabei *ja*
*******FRA Frau
89 Beiträge
Schon immer...
Ich habe schon als Jugendlicher angefangen mich anal zu stimulieren - Mutters Haushaltskerzen und Handcreme mussten dafür herhalten. Der anale Orgasmus ist wunderbar ! Kommt aber nicht immer (aber immer öfter😘). Das Gefühl ist intensiver und kommt mehr aus dem Bauch und ist länger anhaltend - ein Erektion habe ich dabei nicht; Ekakulation schon (reichlich)! Es ist sehr schon - für mich persönlich auch ein Ausdruck meiner weiblichen Seite!
In meiner Sexualität spielt der aktive Analsex immer wieder eine aktive *zwinker* Rolle. Es ist Genuss und eigene Freude, das "männliche" Gegenüber diesen intensiven Gefühlen auszusetzen, den eigenen Körper und die Lust noch "reicher" zu erfahren.

Und wie ein bekennender, offener Hetero letzthin sagte: .."wenn ich mit Frauen den Analsex geniesse, es ihnen Freude macht - da muss doch was dran sein und ich möchte im Gegenzug mich da nicht ohne Erfahrung fest zusammen kneifen"...
Sein unerwarteter grosser Genuss begeisterte mich natürlich erst recht...:)!
Traut Euch, wenn es Euch interessiert und lotet Eure anale Lust aus ;).

Lieben Gruss in die Runde Aqua/ Moritz
****22 Mann
165 Beiträge
genieße es auch , nur ...
leider bin ich dabei noch nie gekommen.
Hab es mit einem Prostataplug , Dildo und Doppeldildo versucht. Auch desöfteren schon Plugs bis ca. 5 cm Durchmesser getragen.
Ein Orgasmus stellt sich dabei leider nicht ein.
Ausgefüllt sein ist schon schön... nur möchte ich auch mal in den Genuß eines Prostataorgasmus kommen.
Meine Freundin hat mich auch schon mal mit einen Strap-On genommen. War sehr erregend ... mehr leider nicht.

Aber ich versuchs weiter *g*
I love it
Ich bin Frau und ich liebe selbst den analen Ritt. Und daher fing ich vor vielen Jahren damit an beim blowjob den Mann anal zu Fingern und die Prostata zu stimulieren. Für manche war es das erste mal und ein geiles Gefühl. Ich fing dann an plugs und analbohrer zu benutzen und es ist so schön die geilheit in den Augen des Mannes zu sehen, sobald jedoch die 69 Stellung ist, spüre ich nur die geilheit die er mir gibt.
Seit über einem Jahr nutze ich mein geliebten strapon und es ist so intensiv. Es ist schön anale Orgasmen zu produzieren und es läuft einfach aus den Penis. Die Prostataflüssigkeit schmeckt lecker. Penis dabei abzubinden und mein Estim mit penisschlaufen zu versorgen muss ich mal ausprobieren. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Jetzt habe ich noch ne frage mittendrin....

Wieviele anale Orgasmen schafft ein Mann hintereinander? Was sind eure persönlichen Erfahrungen?

Dankeschön sehr tolles Thema!

VG Josy
Anale Stimulation
Die Vorrednerin muss ich zustimmen ich hatte schon die Erfahrung das eine Frau beim Blowjop unangemeldet kurz vorm spritzen mich anal sozusagen mastubiert hat und es war der Hammer deswegen habe ichvden Artikel mit Interesse gelesen
Leidenschaft
Mit dem Alter geniesst man mehr
*****r64 Mann
128 Beiträge
Also ich habe die Erfahrung gemacht, wenn ich mich Anal selbst befriedige, ist das nur die halbe Wahrheit.
Den für mich persönlich besten Orgasmus hatte ich in Kombination eigener analer Befriedigung mittels Toy, während ich gleichzeitig meine Frau anal befriedigt habe. Es gibt entsprechende Toys, die Mann als Penisring benutzt und die gleichzeitig Analplug sind. Das heißt die anale Befriedigung findet automatisch beim Geschlechtsverkehr statt. Kann ich nur empfehlen, wenn beide Partner dazu bereit sind. Das Ergebnis ist unbeschreiblich. Die Steigerung zum ganzen ist dann noch, wenn Frau gleichzeitig ihre Vagina mit einem Dildo stimuliert. Da hat auch Mann was von. Versprochen!
*******en65 Frau
2.174 Beiträge
zarteDominanz
Man sagte mir Frauen mögen dieses bei einem Mann nicht tun.

Wer sagt das? Das ist wie mit vielen Spielarten, die es gibt, der/die Eine mag es nicht, der/die Andere kann gar nicht genug davon bekommen. Es gibt sicherlich viele Damen, die interessiert und aufgeschlossen für diese Art der erotischen Massage sind, die vielen Männern ein Leuchten in die Augen zaubert. Es müssen sich also nur die Richtigen treffen...

Aus meiner Erfahrung heraus - und wie es teilweise schon die Vorredner beschrieben haben - ist es für viele Männer der absolute Wahnsinn, wenn sie sich erstmal dazu überwinden können, ihre Vorbehalte gegen eine anale Stimulation aufzugeben und die Partnerin beim Spiel vorsichtig und einfühlsam vorgeht.
Der Lohn sind unglaublich intensive und anhaltende Orgasmen, die den Herren durch die Prostatastimulation zuteil werden. Und auch in ganz anderer Qualität als ein "normaler" Orgasmus. Und das sollte vllt mal die Neugier und das Interesse bei den Männern wecken!

Viel Spaß beim "üben"! *freu*
Erkenntnis
Witzig das wir Frauen mehr darüber zu berichten haben als Männer?!
Nicht so schüchtern.
Meine Frage ist irgendwie noch unbeantwortet. *snief*

Dankeschön Mädels das ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt und das ihr Spaß daran habt.

VG Josy
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.