Seid ihr beim Sex lieber aktiv oder passiv?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 7
  6. 8
  7. 9

Seid ihr beim Sex lieber aktiv oder passiv?

Dauerhafte Umfrage
9276125
 
26. Juni 2016
Seid ihr beim Sex lieber aktiv oder passiv?

Hallo liebe Joyclub-Community,

Natürlich kann das Wechselspiel um die Macht oft der eigentliche Reiz sein, aber dennoch tendieren die meisten ja ehr zur einen oder anderen Seite.

Mich würde interessieren, in welcher Rolle ihr euch sexuell am wohlsten fühlt. Habt ihr beim Sex lieber die Zügel in der Hand und bestimmt wo es lang geht, oder reizt euch eher die Hingabe, das fallen lassen und "genommen werden"? Differenziert ihr zwischen Hingabe und "genommen-werden". Was reizt euch an eurer Rolle und wie wichtig sind euch Machtspielchen beim Sex?

Eine Umfrage ist auch mit dabei. Ich würde mich über eure Teilnahme freuen. Danke schonmal.
 
27. Juni 2016

Da wir beide in der Hinsicht Switcher sind, kommt es halt auf die Tageslaune und die Situation an.
Wir geniessen beide mal zu nehmen und mal genommen zu werden.
Übel ist nur wenn wir gleichzeitig unseren aktiven oder passiven Tag haben.
Das kann dann schon mal zu sanftem Gerangel (aktiv) oder frühem Einschlafen (passiv) führen.
just our 2ct.
 
27. Juni 2016

Zügel (nicht) in der Hand haben ist in meiner Welt nicht vergleichbar mit aktiv oder passiv sein...

Beispielsweise kann ich gut passiv sein, in dem ich mich entspannt zurücklehne und mich lecken lasse - damit muss ich ihm nicht zwingend die Führung übergeben..

Egal, ich bin Switcher, ich mag ja eh beides *zwinker*
 
27. Juni 2016
Beim

eigentlichen Sex ist die Rollenverteilung klar. Das heißt, ich bestimme, was geschieht. Aber es gibt kein eigentliches Passivsein, irgendwie müssen immer beide im möglichst gleichen Takt bleiben.

Beim Kuscheln und Erkunden bin ich dann gerne der Passive, der Genießende.
 
JOY-Angels
27. Juni 2016
Für mich lebt Sex nicht zuletzt auch...

...vom Wechselspiel zwischen Geben und Nehmen, zwischen Führen und Führenlassen. Deshalb finde ich es ideal, wenn Sex grundsätzlich auf Augenhöhe stattfindet und beide abwechselnd die "Zügel" in der Hand halten.
 
27. Juni 2016
Bin da offen für die Situation

Es ist für mich einfach situationsabhängig .... je nach Stimmung und der Gesamtsituation.
Mal habe ich gerne die Zügel in der Hand und bestimme wo es langgeht. Lasse mich aber auch mal gerne von der Frau nehmen.
Oder gar im Wechsel, so eine Nacht (oder tag *zwinker* ) kann ja durchaus länger dauern und man kann viele Facetten von sich präsentieren.
 
27. Juni 2016
Mal so und mal so

Ich möchte mich da gar nicht festlegen müssen,es kommt auf die Situation und Tagesform an.
 
27. Juni 2016
Eher aktiv

Mir wurde mal gesagt, ich wäre zärtlich dominant. Find ich eine ganz passende Beschreibung. Ich führe schon gerne. Achte dabei aber immer auf meine Partnerin. Habe aber auch kein Problem mal die Zügel aus der Hand zu geben. So wie es grad beiden am meisten Spaß macht.
Das meiste ergibt sich ja spontan. Gibt kein Drehbuch oder Arbeitsplan
 
27. Juni 2016
Beim lesen der Headline...

hab ich gedacht, es geht um das Mitmachen oder eher "geschehen" lassen.

Jetzt bin ich mir da gar nicht so sicher. Denn "Zügel in der Hand", tendieren für mich eher in Richtung Dominanz. Und aktiv sein, heißt für mich jetzt nicht unbedingt dominant zu sein.

Aber ich antworte mal meinem Verständnis folgend und sage vorab sry, wenn ich thematisch daneben liege.

Passiv finde ich furchtbar. Ich bin eher dominant, wobei es nicht BDSM-Sinne gemeint ist. Was mich total abturnt, ist wenn Frau einfach da liegt und "machen lässt". Das ist dann gefühlt eher Arbeit als Vergnügen. Ein schönes Wechselspiel zwischen beiden Varianten, das finde ich gut, wie zum Teil ja bereits vorher geschrieben.
 
27. Juni 2016
Er schreibt

Das kann man auf vielen Ebenen interpretieren.
1. Jemand wird initatv und stößt Sex an
2. Jemand ist beim Sex oben oder in ähnlich "aktiverer" Position
3. Jemand "führt Regie" beim Ablauf von Sex
4. Jemand ist dominant oder devot

Es ist nicht so recht klar was gemeint ist aber bis auf die Initiative, die in 90% der Fällen von mir kommt wechseln wir uns bei allem anderen ziemlich durchgehend in der aktiven Rolle ab.
 
27. Juni 2016

Wirklich passiv bin ich eigentlich nie *nachdenk*
Konnte dem auch noch nie was abgewinnen.... wenn der Sex gut ist, mach ich automatisch mit.... gerade, wenn ich mich fallen lassen kann.... *floet*
Auch bin ich mehr ein Fan des Gebens und Nehmens, d.h. mal weniger und mal mehr aktiv..... *liebguck*
 
27. Juni 2016

Ich überlasse dem Mann die Führung, würde aber nicht sagen, das ich passiv bin. Ich sage oder zeige schon, wie ich was haben möchte *g*
 
27. Juni 2016

Ich mag ja den Ausdruck "Liebesspiel" und denke daher nicht in solchen Kategorien. Es ist ein Geben und Nehmen, aktiv und passiv, hart und zart, Dominanz und Unterwerfung.

Mit einem rein devoten Mann könnte ich allerdings nichts anfangen *zwinker*
 
27. Juni 2016
beides

...also nur rum liegen ist jetzt nicht so meins...und ich möchte auch nicht mit scheintotem Fleisch ficken...es sollten sich schon beide bewegen...außer einer ist gefesselt...lach
 
27. Juni 2016

Hm, ich finde die Fragestellung/Umfrage auch nicht ganz eindeutig. Ich hab jetzt zwar geklickt, dass ich beides gleich gern mag, was nicht ganz stimmig ist für mich. Ich empfinde mich eher passiv, was die Initierung von Sex und Stellungswechsel angeht, wärend des Sex bin ich durchaus aktiv.

Aktiv sein bedeutet für mich nicht zu führen, passiv sein keinesfalls geführt werden zu wollen. Sex ist kein Machtspiel für mich, eher ein miteinander harmonisch tanzen, den anderen spüren und hineinspüren in das was Lust bereitet.

Ich bin passiv und dienend beim Sex, aber keinesfalls devot.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 7
  6. 8
  7. 9
  • Riesendildo John Holmes Realistic Cock
    Riesendildo John Holmes Realistic Cock
    Hautfarbener Dildo mit Hoden mit einer Gesamtlänge von 35 cm, einer Einführtiefe von ca.
    Preis: 79,95 EUR
  • Analplug Heavy Diamond large
    Analplug Heavy Diamond large
    Schwarzer, konisch geformter Analplug aus kühlem Aluminium und klarem Schmuckstein am…
    Preis: 49,95 EUR
  • Naturdildo Luxy Around 8'' transparent
    Naturdildo Luxy Around 8'' transparent
    Transparenter Dildo in gebogener Penisform mit Hoden und Saugnapf. 20 cm lang, Ø 3,5-3,9…
    Preis: 22,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Kleiner Sex-Knigge
    Kleiner Sex-Knigge
    Unser Anliegen ist es, zeitgemäße Etikette und Höflichkeit beim Sex zu diskutieren.
  • Safer Sex
    Safer Sex
    Hier soll es rund um das Thema "Lust und Leidenschaft", aber immer mit Sicherheit gehen.
  • Hypersexualität
    Hypersexualität
    Diese Gruppe ist für Männer und Frauen die überdurchschnittlich viel Sex wollen und brauchen.