Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Dessous Liebhaber
1447 Mitglieder
zur Gruppe
Curvy and beautiful
3386 Mitglieder
zum Thema
Frivoles Ausgehen - Reiz und Grenzen76
Erst einmal eine herzliche Begrüßung an alle. was wir suchen.
zum Thema
Dessous-Laden in Bonn und Umkreis?4
Vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen, ich muss zum Valentinstag…
Bracli Perlenstrings im JOYclub Test
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Dessous als Geschenk?

Naja,
Es geht nicht nur darum, daß es womöglich Schäden anrichtet...

Sondern daß es bescheiden aussieht - welche Frau fühlt sich dann schon wohl?
Und sich sch... anfühlt - ein Catsuit 2 Nummern zu klein? Ich will nicht wissen, wie fies der gezwickt hat!

Aber gut, wenn es egal ist, oder sogar erwünscht, daß frau sich unwohl fühlt... jedem das Seine!
Im Rahmen von D/S bzw. BDSM durchaus erwünscht. *zwinker*
Die Frage nach Mut zu neuem...
Habe mir auch den Kopf über 'soll ich oder soll ich nicht' zerbrochen.

Im speziellen geht es dabei auch nicht um ein Set aus Höschen/BH etc, sondern um nen Catsuit von Coquette. Bestellt und zuhause ist das sexy Teil schon. Wobei mir jetzt etwas der Mut bzw. Idee fehlt, ihr das ganze schmackhaft zu machen bzw unterzujubeln. Schwierig schwierig...mich reizt dabei einfach der Anblick eines für mich sexy Frauenkörpers in ner zweiten eng anliegenden Haut...wobei sie immer mal wieder ihre Bedenken im Hinblick auf zb. Leggings, wegen ihren nicht dellenlosen Schenkeln, äußert.
Anderseits fiel bei nem beuläufigen Gespräch auch schon die Aussage: "Wenn es mir gefällt, habe ich es ja eh nicht allzulange an"
********aich:
mich reizt dabei einfach der Anblick eines für mich sexy Frauenkörpers in ner zweiten eng anliegenden Haut.
und warum sagst du ihr nicht einfach genau dieses

ich find deine Reize schon absolut klasse, diese 2. Haut darauf, ich würde das zu gern sehen
damit dein Geschenk überreichen und abwarten
habt ihr schon mal Dessous verschenkt?
ich habe meiner damaligen freundin einen gutschein geschenkt
und sie hat sich sehr darüber gefreut.
*******onor Frau
2.554 Beiträge
gutschein finde ich gut, aber etwas geschenkt zu bekommen,
was mir vllt. nicht gefällt oder passt,
ist nicht so meins.
genau deshalb, hab ich ihr den gutschein gegeben
Könnte nach hinten los gehen. Frauen denken ja anders als Männer die könnte denken dass du sie so nicht so attraktiv findest oder eigentlich DIR und nicht ihr ein Geschenk machst
*****lnd Mann
27.796 Beiträge
Naja
im internet gibt es sehr hübsche Dessous für wenige Euros. Die müssen einen Abend nicht heil überstehen, sind reine Deko. Also verschenkt man sie mit der Erwartung, sie baldmöglichst zart abstreifend oder grob herunterfetzend entfernen zu können.
Oder sie denkt... Aha, mehr bin ich ihm nicht wert?
Denn ob Dessous nun teuer oder billig, ist nun mal für frau recht eindeutig festzustellen.

Männer haben das nicht so drauf...
Dem zerfetzten LaPerla-String hinterhertrauer...
Und "er" war total verblüfft, daß "so ein bisschen durchsichtige Gaze" so teuer sein kann!
weiß ja nicht wie das bei euch ist aber mir ist das egal ob meine Freundin la perle oder h&m trägt. die hat ein hübsches Gesicht und nen schönen Körper und anturnen tut sie mich sowieso viel mehr mit dem was sie sagt. wäre mir völlig unwichtig aber manche brauchen Statussymbole ....
Es ist IHR aber vielleicht nicht egal?
Insbesondere, wenn es um ein Geschenk geht.

Und nein, der Gedanke ist nicht immer das, was zählt. Manchmal muß es auch die Ausführung sein.
*****_73 Mann
107 Beiträge
Beim Verschenken von Dessous kann Mann nur verlieren.
Selbst wenn die Größe und die Farbe stimmen kommt am Ende immer:
"Ich gefalle dir wohl nicht mehr"

Das ist leider die Realität
@Waldi
Das stimmt nicht. Diese Reaktion deutet meiner Ansicht nach stark darauf hin, dass die Dessous der Frau nicht gefallen und sie sich selbst nicht in den Dessous gefällt.

Eine Frau, die Dessous geschenkt bekommt, die ihr gefallen und in denen sie sich schön findet, wird sich freuen, dass der Mann ihre Erotik sieht und schätzt und mit genau den richtigen Mitteln noch besser hervorzuheben versteht.

Größe und Farbe sind dabei nur zwei Aspekte, es gibt noch etliche mehr.
****16 Mann
78 Beiträge
...
...würde ich Meiner Dessous schenken würde sie mich umbringen.
Klar gefällt mir sowas total und ich hatte auch geile Strapsmäuse, aber sie ist halt nicht der Typ dafür, was aber am Sex ja nix ändert.
Wenn mir die nackte todmüde Freundin morgens um 5 beim Weckerklingeln nicht gefällt, dann stimmt was nicht.
**********henkt Frau
7.372 Beiträge
Also ich würd mich freuen.
****16 Mann
78 Beiträge
...
...kommt halt auf die Sichtweise der Dame an.
Die Eine sieht die Dessous (zu Recht) als ihre Reize noch mehr betonendes I-Tüpfelchen an um ihn wahnsinnig zu machen, die Andere denkt OHNE diese Dessous würde sie ihm nicht gefallen oder fühlt sich dann nuttig.
me2016 und wiederum andere fühlen sich selbst darin einfach nur pudelwohl und super sexy, völlig unabhängig davon, was der Partner dazu meint - obwohl es ja ein nicht zu verleugnender Faktor ist, wie man sich gegenseitig gefällt.

Du selbst kennst ja deine Partnerin anscheinend sehr gut, sie mag Dessous nicht, und du akzeptierst es. Vielleicht ändert sie ja ihre Meinung, wenn ihr mal auf einem gemeinsamen Einkaufsbummel zufällig auf etwas stosst, was euch beiden gefällt...

*****_73:
Beim Verschenken von Dessous kann Mann nur verlieren.
Mr. ZeeTee kennt mich sehr gut und hat bisher immer ein glückliches Händchen bewiesen. Selbst wenn es mal nicht super passen würde schätze ich die Geste sehr. Kurz: Es gibt Fälle, in denen "Mann" nicht verliert.
*******p_hb Mann
131 Beiträge
Ist eigendlich ganz einfach
Erst einmal geht man gemeinsam los, um Unterwäsche zu kaufen.
Dann merkt Mann schnell, was Frau gefällt und was Ihr "etwas zu gewagt" ist. und man weiß die Größe.
Ein oder zwei Wochen später selbst noch einmal los und das zu gewagte erstehen, Ihr bei passender Gelegenheit überreichen und am Anblick freuen *zwinker*
*****hip:
Erst einmal geht man gemeinsam los, um Unterwäsche zu kaufen.

Never. No way. ... ich finde gemeinsames Klamottenkaufen eh schon gruselig.
Ich finde Pärchen im Klamottenladen schrecklich.
Und Unterwäsche?
*dagegen*
*****hip:

Ein oder zwei Wochen später selbst noch einmal los und das zu gewagte erstehen

*fiesgrins* wenn ER es dann selber trägt, dann schau ich mir das an *floet*
ansonsten *nein*
Dessous als Geschenk?
absolut nicht, es gibt bessere Geschenke
Verschenken und/oder Aussuchen...
Hallo zusammen,
ja ich habe schon Dessous verschenkt, mit heutigem Abstand betrachtet hielt sich hierbei die Freude in Grenzen....ich denke ich habe den Geschmack der beschenkten nicht genau getroffen....

Einige Jahre später, ich wollte meiner damaligen Partnerin ein Geschenk machen, gingen wir eher zufällig in ein Dessousgeschäft...
Zum einen schlug mir mein Herz bis zum Hals, denn es war wirklich aufregend...die Aufregung legte sich langsam und es wurde sehr verrtraut, das Gespräch zwischen uns war sehr innig welche Wäsche zu Ihr passt, oder eben nicht passt/gefällt.

Ich denke wenn wir Männer uns wirklich ernsthaft einbringen und auf die zu Beschenkende eingehen wird es aufregend ja vielleicht sogar unvergesslich...
****16 Mann
78 Beiträge
...
...naja, also die Partnerinnen die Dessous gerne trugen, denen brauchte ich keine schenken weil sie die eh schon hatten und ich habe nur die ersetzt, die es leider nicht überlebt haben.
Ehrlich gesagt hat keine meiner Partnerinnen sowas gebraucht, da mir meine morgens um fünf wenn der Wecker geht, nackt, müde und ungeschminkt gefallen muss und das auch jede getan hat.
Mir bringen Dessous nichts, wenn die Partnerin nicht die richtige Ausstrahlung dafür hat.
Wenn sie das nur mir zuliebe trägt und sich gar nicht wohl fühlt, merke ich das auch und das mag ich nicht.
*******aar2 Paar
11 Beiträge
Ich würde mich auch sehr über Dessous als Geschenk freuen.
Da mein Mann meine Größen weis, ist das auch kein Problem.
*******_hh Frau
957 Beiträge
Kein gutes Geschenk!
Dessous werden bei mir nicht gerne als Geschenk gesehen! Selbst wenn der Freund ein gutes Händchen für Stil und Größe besitzt, habe ich eher das Gefühl, er würde sich selbst ein Geschenk damit machen (Mann weiß ja, dass sich Frau darin wohl präsentieren wird) und das wiederum macht den Kerngedanken des Geschenks zunichte. Frau will ja nicht gemein sein und wäre im Tragezwang, um das Geschenk zu würdigen, was dann in einer Show für ihn endet. Nein, für mich ist das kein Geschenk! Anders wäre es, wenn er sich was kaufen würde, um sich dann vor mir zu präsentieren *g*
Ich trage Dessous, weil ich meinen Körper darin sehr heiß finde, wenn das den Freund erregt, ist es natürlich nicht schlimm *zwinker* Wünsche seinerseits werden auch wahrgenommen und wenn er was Schönes sieht, das er an mir sehen möchte, dann kaufe ich ihm zuliebe das ein oder andere Teil. Das ist dann mein Geschenk an ihn.
Besser also einfach etwas anderes (ein gutes Buch, Socken, Essen) schenken *zwinker*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.