Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Das erste Mal
250 Mitglieder
zur Gruppe
SchattenSpringer
388 Mitglieder
zum Thema
Eure Erfahrungen beim Sex beobachtet15
Hay! Ich wollte einfach nur mal erfahren was ihr für Erfahrungen ihr…
zum Thema
Wie sexuell aufgeschlossen wünscht ihr euch euren Partner?222
Ich bin durch mein letztes Thema hier auf diese Umfrage gekommen, Wen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Das erste Mal mit Anderen, wie sind eure Erfahrungen?

*******ust Paar
5.625 Beiträge
@ mutabor
es geht nicht darum, keine Angst haben zu dürfen oder jemandem die Angst wegzunehmen.
Im Gegenteil.
Menschen, die lieben, haben immer Angst, den geliebten Menschen zu verlieren.
Liebe und Angst gehören immer zusammen.
Aber Liebe und Angst müssen auch unterschieden werden.
Männer bringen ihre Frauen um und sagen: es war aus Liebe.
Nein, das war es nicht.
Es war Angst.
Wenn ich jemanden liebe, dann möchte ich ihn halten.
Ich kann aber nur jemanden halten,
wenn ich ihn loslasse.
Beginne ich zu klammern,
dann schrumpft die Liebe als Fundament,
und macht der Angst Raum.
Das ist der Witz.

Pornokino ist nichts für jeden.
findet eigene Spielchen, die euch beide anmachen.
Versuchts mal mit der App: undercovers!!
Runterladen und ausprobieren.
erst für dich alles eintragen, dann die Tel Nr des Partners eingeben und dann kann der das auch spielen - ihr seht zum Schluß nur die Gemeinsamkeiten!
@******ust...

wo klammert die TE denn?

sie hat es probiert, und festgestellt, das sie sich dabei unwohl fühlt!
ihr partner will aber weiter machen

ist das jetzt ein klammern der TE wenn sie sagt, das sie das nicht möchte?
das sie bedenken hat



jemanden zu suggerieren, das er loslassen muss, um zu halten, ist völlig deplaziert in diesem konkreten fall!

denn das ignoriert völlig das unwohlsein der TE


eure antworten zielen eher darauf ab, der TE ein schlechtes gewissen zu implantieren, das sie durch ihr verhalten das "fundament" ihre liebe aufs spiel setzt.
*******ust Paar
5.625 Beiträge
hei mutador
das is ja schön,
dass du hier die Übersicht behältst
was deplaziert ist und was hier hin darf.

Mann, wir haben hier alle unsere Gefühle und Gedanken
und stellen sie der TE zur Verfügung.
Die Breite der Meinungen ist für die TE hilfreich
nicht die einhellige Meinung.

an die TE:
Ein Typ,
dem meine Gefühle so egal sind,
oder der sie nicht mal merkt,
dem würde ich die Wohnungsschlüssel abnehmen.

Andererseits: eine Frau, die ihre Gefühle und ihren Körper so mißachtet
und einfach tut, was ich will,
(nämlich mit ins Pornokino gehen)
und so schlecht auf sich selbst acht gibt,
der würde ich die Wohnungsschlüssel ganz schnell abnehmen.
****on Mann
129 Beiträge
Ich würde noch etwas weiter ausholen, liebe TE
Du bist Grundsätzlich noch nicht für den Partnertausch oder vergleichbares bereit vom Kopf her.
Das habt ihr beide ja in der beschrieben Situation bestimmt gemerkt und auch kommuniziert.
Es gibt sehr viele Frauen und Männer die solche Situationen nicht ertragen. Ich glaube gelesen zu haben
das du Liebe, Vertrautheit und körperlichen Nähe nicht trennen kannst. Das ist ein Hauptgrund für deine Ängste. Ich bin sicher das du instiktiv davon aus gehst das dein Partner genau so ist und daraus ensteht dann die Angst das er sich verliebt durch den Sex. Der alte Spruch Stimmt immer '' Was ich denk und tu traue ich auch Andern zu''.

Ich möchte dich beruhigen mit einem Spruch ''Frauen wollen Freundschaft, Liebe und Sex bei Männern ist die Reihenfolge fast immer anders''. Sex, Freundschaft und Liebe. Lass dir das mal durch den Kopf gehen.
( das stellt nicht die Liebe deines Partners in Frage ob wohl er Sex auch mit anderen nicht auschließt!)

Für die meisten Päärchen ist Sex nicht mal ein Vierundzwanzigstel der Beziehung. ( soll heissen, wer hat schon jeden Tag eine Stunden Sex) Dazu kommt wenn du im Leben selbst mehr als eine Sex Partner hattest
wirst du wissen wie anders sich andere Partner anfühlen. Nun könnte dein Partner Fragen warum darf etwas nicht erleben was wir beide sowieso nicht erleben können, du wirst nichts einbüßen außer den alleinigen Anspruch auf körperliche Zuneigung.

Du musst dir wirklich klar werden das deine Verlust Ängste das Thema sind nicht die Liebe oder der Sex.

'' Wenn die Liebe ein Süßer kleiner Vogel in deiner Hand währe kannst du sie festhalten aber mit deiner Kraft auch erdrücken. Laß sie fliegen wenn sie zurück kommt wird sie für immer bleiben.''

( ja , ja das braucht echt MUT ! )

Alles was ich schrieb heißt nicht das es bloß eine Weg für euch gibt. Aber welcher das ist müsst ihr beide selber raus finden. Ich empfehle dir Mut zu haben, wenn er deine Liebe Wert ist kommt er zurück und wird sich wahnsinnig lieb dafür bedanken.
(das macht eine anständiger mitfühlender geliebter Partner einfach so.)
*****day Mann
2 Beiträge
Leider muss ich in das Thema mit einsteigen. Ich bin in fast def gleichen Situation, nur das wir kurz verheiratet sind und es von ihr ausgeht. Zudem will sie mich gar nicht dabei haben....
Liebe TE,

was ist deinem Partner mehr Wert.....du oder das Spiel mit anderen Frauen? Du hast Angst bei ihm nicht mehr die Nummer Eins zu sein und deine Alarmglocken schrillen nicht umsonst. Wenn es mir nach so einer Erfahrung schlecht geht, dann erwarte ich von meinem Partner, dass er mich versteht und das es in meinem Tempo weitergeht. Wir haben ganz ganz kleine Schritte gemacht und es wurden zig Gespräche über die Gefühlswelt geführt aber am wichtigsten ist doch die gemeinsame Entwicklung. Uns scheint es so, als ob dein Partner einen anderen Grund hat als du. Lass dir gesagt sein, dass in einer wirklich vertrauensvollen Beziehung, den Sex nichts und niemand toppen kann. Sex mit Fremden und Sex mit dem Partner den man liebt, kann man nicht vergleichen. Ist wie Äpfel und Birnen vergleichen aber wenn dein Partner so versessen drauf ist und nur sich bei der Rechnung sieht, dann wäre aber ein klärendes Gespräch fällig. Mach bloß nicht den Fehler und geh ihm zuliebe mit. Das ist nicht nur für dich ein Gefühlschaos, sondern merken das dann auch die anderen Paare ganz genau!

LG M & K
****on Mann
129 Beiträge
@MelliEchelon
@********elon

Deine Frage klingt nach einer sehr egoistischen Sicht auf die Liebe.
Als nächstes stellt sich die Frage er macht was du willst oder dir ist seine Liebe nichts Wert.

Denke bitte mal darüber nach, dein Text läßt diese Interpretation zu.
*****day Mann
2 Beiträge
Bei mir ist es so krass das es nur Ja oder Nein gibt. Kein rantasten.
Wie wäre es damit?
Du schreibst:

04. Januar 2016... Es tut weh... Ich habe Angst ihn zu verlieren.

Und anfangs schreibst Du, dass für Dich sehen und gesehen werden durchaus eine positive Sache ist.

Aus meinem eigenen Erfahrungsschatz heraus denke ich hierzu:

Dass es durchaus Verlustangst ist die Dir ein ungutes Gefühl vermittelt, geboren aus dem Umstand, dass Du Dir seiner nicht sicher bist. Dies würde für mich jetzt erst einmal bedeuten, dass dies den tatsächlichen Umständen entspricht oder aber, dass er es nicht fertig bringt durch sein gesamtes Verhalten zu vermitteln, dass Du sicher sein kannst. Also, er schafft es nicht Dir Sicherheit zu vermitteln/bieten.

Liebt Ihr Euch, oder seit ihr noch verliebt? Für mich eine Kernfrage.

Dazu ein Beitrag in anderem Zusammenhang:

Zu feige zum Fremdgehen?

Wie dem tatsächlich ist, dass wird kein anderer für Dich in Erfahrung bringen können.

Davon abgesehen, diese KINO-Situation zu vermeiden, bringt Dir letztendlich nicht wirklich was. Auch wenn es zuvorderst den Anschein hat. Denn den Faktor unsichere Beziehung, der Dich meinem Gefühl nach eigentlich quält, der lässt sich nicht leugnen, er wird nur nicht mehr so offen sichtbar zu Tage treten. Die Konsequenzen aber, also all die negativen Gefühle die dazu gehören, die tauchen immer wieder auf. Mal mehr, mal weniger schlimm. Verallgemeinert benennen wir dies meist als Eifersüchteleien.

Problemebälle dieser Art kann man fortwährend hin und her werfen. Wer sie fängt leidet so lange, bis er sie weiter reicht.

Vielleicht hilft Dir ja mein Beitrag:

http://www.joyclub.de/my/homepage/3480916-196447.die_sache_mit_der_eifersucht.html

Das Verfahren kann man für alle Gefühlsprobleme anwenden. Eifersucht ist nur der Titel.

Ansonsten alles Gute und ein zufriedenens, glückliches Neues Jahr 2016
Fakt ist für uns.......wer seinen Partner liebt, der handelt nicht aus purem Eigennutz. Eine Beziehung bedeutet auch mal Kompromisse zu machen aber nicht bei so einen sensiblem Thema. Alle Schritte sollten von beiden Seiten besprochen sein und sich an die gesetzten Grenzen zu halten. Nimmt mein Partner jedoch keine Rücksicht auf mich, dann kann es mit der Liebe nicht weit her sein. Man tut doch nicht jemanden mit Absicht weh, wenn die Person einen alles bedeutet. Wenn der Sex mit anderen Frauen soooooo wichtig ist, dann würde mich das stutzig machen.

LG Melli
Danke
Vielen Dank für die vielen Feedbacks. Wir haben gerade wieder drüber geredet. Er spricht mit mir und weiss wie es mir geht. Wir werden heute nochmal ins Pornokino fahren. Mal schauen, werde Euch darüber berichten. Er sagt für ihn bedeutet es nichts. Es ist für ihn nur purer Sex, hat für ihn nichts mit Liebe zu tun . Er sagt wenn eine andere sein GT nimmt dann nimmt sie sein GT und nicht sein Herz. Warum kann ich nicht so denken? Warum kann ich das nicht? Er sagt ich soll abschalten, da geht es nur um Schw... und Mu...., um sonst nichts. Ich versuche es mal.....
****sS Mann
1.111 Beiträge
Liebe Clelia....
....wie schon geschrieben dürfte ein Pornokino nicht die richtige Umgebung sein damit Du mit dieser Entwicklung klar kommst. Um ehrlich zu sein finde ich das er ganz schön Rücksichtslos ist.

Was habt ihr den geredet? Versteht er dich?
der Borys
Wie kommst du darauf das er rücksichtslos ist?
****sS Mann
1.111 Beiträge
Rücksichtlos deswegen, da er obwohl Du ja durchaus gewillt bist den Schritt zu gehen (Sex mit anderen, es ihm zuzugestehen), nicht auf dich eingeht und schaut wie er Dir Entgegenkommen kann.

Was meinst Du wird im Pornokino passieren? Meinst Du es wird Dir dort diesmal besser gehen?

Und dabei gibt es durchaus Wege für euch beide den Sex mit anderen (getrennt/zusammen/im Beisein) sehr angenehm zu gestallten.
*******rlin Mann
1.934 Beiträge
Liebe Clelia, bei mir ist jetzt irgendwie etwas durcheinander geraten.
Ich kann zur Zeit noch nicht so recht erkennen, was DU eigentlich möchtest.
Welches ist dein Ziel?
Geht der Kampf darum, ihm Wünsche erfüllen zu wollen, oder diese Wünsche nicht erfüllen zu müssen?
Los geht's...
Also es geht los. Er meinte ich solle mal Alkohol trinken um lockerer zu werden.
Sorry aber das hat er doch nicht selber so vorgeschlagen oder? Ich weiß überhaupt nicht was du nun überhaupt möchtest. Willst du PT oder nicht? Eins ist sicher, er will es, egal um welchen Preis. Er möchte, dass du es genau so willst, wie er es will. Es wäre interessant, was er tun würde, wenn du es ablehnst. Was ist dann? Er versucht dich zu bequatschen, damit er an sein Ziel kommt. Wenn du mal ehrlich zu dir selber bist, dann weißt du genau, warum du nicht swingen willst aber ihm zuliebe machst du mit. Es sollte sich doch beide einig sein, wohin die Reise mal gehen soll. Es ist mal wieder das leidige Thema des überredeten Partners.............

Eigentlich gibt es doch beim Swingen eine relativ klassische Entwicklung und diese beginnt bestimmt nicht mit der Befriedigung von Personen außerhalb der Beziehung. Wenn natürlich BEIDE gleich PT wollen, dann ist das auch in Ordnung aber so eine einseitige Geschichte ist für meinen Geschmack keine gute Basis.

LG Melli
Ich merke schon...
das Ganze wird in einer Farce enden. Unglaublich, was sich hier abspielt. Das ist doch von ihm Rücksichtslosigkeit, die zum Himmel schreit, unfassbar.
Das geht nicht gut aus. Wie kann man seiner Frau gegenüber solch eine Forderung stellen...und...trink Alkohol...
Wenn ich mir das vorstelle, meine Frau würde das mit mir machen..., wenn ein klärendes und ernsthaftes Gespräch nicht fruchtet, dann Abgang. Ich würde mir in dieser Position für den Rest meines Lebens eine kranke Seele holen. Das tut nicht not.
So groß kann die Liebe seinerseits nicht sein, wenn er so mit ihr umgeht.
... und dann noch ins Pornokino, mehr Hardcore geht doch fast gar nicht.
Es gibt so viele Möglichkeiten, sich langsam und auf leisen Sohlen sich zum Beispiel mit einem anderen Paar einzulassen, aber das weiß die Gemeinde hier wohl selbst, kann mich kaum beruhigen...
...fehlt nur noch, dass er sie zu einem GB mitschleift...
Erfahrung gestern
Ihr Lieben, ich wollte euch schreiben wie es gestern war. Also er hat total Rücksicht genommen. Es war gut. Wir haben nichts mit anderen gemacht. Nur mit uns und ich habe mich wohl gefühlt.
Hat er entgegen seiner Vorhaben grad noch mal die Kurve gekriegt?
War das echte Rücksicht auf deine Gefühle?
Hattet ihr im Pornokino keine Solomänner abzuwehren?
Schreibst du hier die Wahrheit, um Ruhe einziehen zu lassen?
Das klingt aber ganz anders als gestern, ein Wandel um 180°. Ich staune.
****sS Mann
1.111 Beiträge
Nu ja....
....die Erfahrung gestern hat ja auch eher weniger mit dem was im Eröffnungsposting angesprochen wird zu tun. Das dies kein Problem darstellte wurde darin ja schon geschrieben.

Bleibt abzuwarten wie die nächsten Schritte aussehen sollen.
...bleiben wir gespannt wie es weitergeht.
*******dsee Paar
3.050 Beiträge
leider lässt uns das profil zweifeln
an der realtät dessen, was hier uns die themenerstellerin zu berichten hat. wir halten uns da denn mal mit unseren ausführungen, die sicherlich zum thema selbst zu machen sind, noch zurück.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.