Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Rough Sex
6515 Mitglieder
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13390 Mitglieder
zum Thema
Küssen intimer als GV ?262
Eine generelle Frage? Empfindet ihr Küssen intimer als…
zum Thema
Küssen nach dem Blowjob oder lecken?300
Schönen guten abend. Ich hab es so und so schon gehört und wollte mal…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Küssen intimer als Sex?

Küssen intimer als Sex?
Auf folgende Zeilen hoffe ich auf Antworten, die ich verstehen kann.

Es gibt Frauen, die mit verschiedenen Männern Sex haben. Ein Teil dieser Frauen sagt, das für sie das Küssen zu intim ist und das auch ablehnen.

Ein Mann, mit dem eine Frau Sex hat, wird zunächst geleckt und dann gefickt
Beim Lecken kommt der Mann an ihre -nach meiner Ansicht- intimsten Stellen, unter anderem in ihre Vagina.

Wie kann es sein, das Oralverkehr und GV dem Küssen untergeordnet werden.
Habe ich da etwas falsch verstanden??
Ich bin auf die Antworten gespannt.
*****lub Paar
2 Beiträge
Vielleicht hilft Dir das weiter...
Küssen erlebt man mit fast allen Sinnen,
spüren, schmecken, riechen, sehen, alles auf die kürzeste und intimste Distanz.

Für viele ist das gefühlsmäßig wesentlich intensiver als als der "rein" Lust gesteuerte Akt.

Dieses besondere Privileg behält man sich gern, für wenige, ebenso besondere Menschen vor.

Nicht jedes Tabu muss gebrochen werden.
***u5 Paar
1.189 Beiträge
Für mich gehört küssen (meist)auch zum Sex dazu, wenn ich "privat" Sex habe. Vor allem da ich ohne vorheriges küssen keinen Sex habe - sozusagen der Kuss-Test.
Wenn ich aber im Club z.B. Sex habe dann küsse ich normal auch nur meinen Partner.

Es gab aber auch schon Männer die Sex haben wollten ohne küssen, weil sie es genau so sehen. Oftmals sind das gebundene Männer gewesen, aber nicht nur. - Also kein Phänomen was nur Frauen betrifft.
ich für meinen Teil habe auch schon beide Varianten erlebt...
Sex ohne Küssen und Se mit Küssen
aber es stimmt schon das Küssen an sich kann teilweise viel mehr sein als der reine Akt des sexuellen Spiels

Und ja es ist kein Frauen Problem... ich finde das Küssen hängt ganz krass davon ab wie man selbst seine "Beziehung" zum Gegenüber definiert.. meist passiert das auch einfach aus dem Bauch heraus
Definition
ich finde das Küssen hängt ganz krass davon ab wie man selbst seine "Beziehung" zum Gegenüber definiert.. meist passiert das auch einfach aus dem Bauch heraus

Küssen ist persönlicher und damit in gewisser Weise intimer, hat also vornehmlich damit zu tun, ob eine Beziehung da ist oder nicht.
Mancher macht das aus dem Bauch heraus, aber ich glaube, Professionelle tun das, um die Beziehung als beruflich zu definieren.
Sex und Erotik speisen sich eben doch unterschiedlichen Quellen.
ich meinte eher nicht die Beziehung als Partnerschaft, sondern das zwischenmenschliche Gefühl... in gewisser
Weise wie sehr und auf welcher Ebene man sich zueinander hingezogen fühlt
ch meinte eher nicht die Beziehung als Partnerschaft, sondern das zwischenmenschliche Gefühl... in gewisser
Weise wie sehr und auf welcher Ebene man sich zueinander hingezogen fühlt
Ist schon klar: Beziehung ist ein weiter Begriff. ich meinte keine feste Beziehung.
Für mich trifft das zu.

Sex kann rein körperlich stattfinden, ohne wirkliche Anziehung, Verbundenheit, Wertschätzung - ohne jegliches Interesse an der Person des anderen. Küssen dagegen kann ich nicht nur körperlich, das geht nur mit Herz und Seele. Das Küssen hat für mich einzig den Sinn, sich emotional zu öffnen und zu verbinden.
KnallbonbonKnallbonbon
*******nbon Frau
9.404 Beiträge
Ja, für mich ist küssen mit einem MANN auch viel intimer als das reine Ausleben von Lust, Leidenschaft und Sex. Der sexuelle Akt - das klingt echt klinisch oder? - ist halt etwas, was nur rein körperlich und im Lustzentrum stattfindet. Küssen mit einem Mann ist für mich etwas, was nur für einen Menschen vorgesehen ist, denn ich wirklich liebe, zu dem ich auch eine tiefe emotionale Bindung habe.

Jetzt fragt sich der geneigte Leser meines Profils und meiner Homepages, warum küsst sie dann aber Frauen leidenschaftlich gerne und ausgiebig. Das ist gaaaaanz einfach. Frauen zu küssen ist für mich einfach ein Genuss, genauso wie sie zu lecken. Das ist für mich eine erotische Spielart, die ich nicht mehr missen möchte. Aber da ich zwar Bi-Sexuelle Spiele liebe und gerne auslebe, würde ich nie eine feste Beziehung mit einer Frau führen, daher ist es ein großer Unterschied zum Küssen mit Männern.

LG Euer Knallbonbon *herz*
****la Frau
965 Beiträge
Für mich ist Küssen auch wesentlich intimer als Sex. Wobei es für mich zum Sex zwingend dazu gehört, weil ich mich sonst nur schwer öffnen und fallenlassen kann.

Durch das Küssen bin ich emotional tiefer mit dem anderen verbunden, während nur Sex eben auch einfach nur Spaß machen kann und nicht unbedingt tiefere Gefühle in mir weckt.
**********26127 Paar
107 Beiträge
Ambula
genauso sehe ich es auch wenn ich einen partner küsse dann ist der sex auch viel intensiver. ich muss den partner auch erst gut kennen, bevor ich ihn küsse und damit meine ich keinen wangenkuss.
*******elle Frau
32.455 Beiträge
Ich fühle mich durch intensives Küssen mit meinem Partner sehr verbunden .

Es macht Lust auf mehr, lässt meine Gefühle in Wallung geraten, lässt mich Zeit und Raum komplett vergessen.

Dieses intensive Küssen ist aber nur mit einem Mann möglich , den ich auch liebe, dem ich mich verbunden fühle.

Reiner Sex , nur zur Triebbefriedigung mit irgendeinem Mann braucht diese Tiefe nicht.

Allerdings ist mir das nicht mehr möglich , sobald ich einen anderen Mann liebe. Dann gibt es nur diesen einen Mann für mich .

Sex mit einem anderen Mann ist mir dann nicht mehr möglich .

Denn richtig schön wird es erst für mich, wenn ich beides haben kann. Liebe mit innigem Küssen und geilen Sex *zwinker*
danke für die Antworten
Gibt es dann einen Unterschied, wenn Frau mit andere Männer nur Sex hat, dann aber ohne Kondom.
ich denke, wenn Frau Sex mit feste Partner ohne Kondom hat, ist es noch intensiver und kommt dem Küssen gleich.
Kann man das so sehen?
****la Frau
965 Beiträge
Nein, denn ein Kondom hat ja nichts mit emotionaler Tiefe zu tun, sondern nur etwas mit dem körperlichen Empfinden.
sex ohne kondom? in der heutigen zeit von hiv, syphillis, gonorrhoe? *schiefguck* wenn ich schon nicht im sc küsse, dann hab ich natürlich sex oa... *vogel*
Ob mit oder ohne Kondom, ich als Frau spüre beim Vögeln KEINEN Unterschied.
****on Mann
7.104 Beiträge
Thema Küssen noch: Für mich ist der Sex die innigste Verbindung zw. zwei Menschen...alles andere erinnert mich an den sterilen Verkehr mit einer Prostituierten, der ist es auch Latte er gerade in ihr steckt, und so kommt es mir auch bei vielen Swingern vor. Mit Lust und Leidenschaft hat das dann erschreckend wenig zu tun. Sex ohne Küssen ist wie ein Windhundrennen, immer die Beute vor Augen aber keine Befriedigung.

Noch ein Gedanke dazu...wie hat es denn bei euch mal angefangen?? Waren da nicht wilde Küsse nach der Schule oder Party und das steigerte sich dann bis man vielleicht doch mehr oder weniger in der Kiste gelandet ist?
Waren denn die Handlungen damals so viel anders zu werten als heute?? Waren da die Küsse auch intimer als Sex?? *gruebel*
Und man schaue nur mal in den Rheinischen Karneval...ich glaube das wird geknutscht bis zum Umfallen und intim ist das dann gar nicht so...aber es macht viel Spaß *smile*.

Ich denke viele möchten sich mit dem no-kiss-but-sex eine künstliche Sicherheit aufbauen, was die bestehende Beziehung betrifft oder haben schlichtweg Angst ihre Emotionen könnten aus dem Ruder laufen, wenn schon das Knutschen einen flauen Magen verursacht...dabei liegen dann die Ursachen ganz woanders.

Für mich kommt kein Sex ohne Küssen in Frage, da hab ich beim Selbermachen sonst noch mehr Spaß.
Ich empfinde Küssen auch als deutlich intimer und persönlicher als Sex.

Trotzdem würde ich viele Männer, an denen mir etwas liegt und die mir gleichzeitig gut gefallen, deutlich lieber "nur" küssen als mit ihnen Sex zu haben.
Glaube, dass liegt daran, dass mir die emotionale Verbundenheit zu einem Menschen deutlich wichtiger ist als versenkte Körperteile. Und wenn es um die reine Triebbefriedigung geht, mache ich es mir am liebsten selbst. Dafür brauche ich keinen Mann...
Trotzdem überschreitet Sex eine gewisse Grenze - und diese körperliche Grenze möchte ich einfach nicht von jedem Mann geknackt wissen.

Außerdem lasse ich einen Kuss gerne als rein solchen brennen. Manch nachfolgendes Programm kann einem Kuss die Wirkung nehmen. An einen nur-Kuss erinnere ich mich deutlich länger und er hat viel mehr Herzklopfen-Potenzial. Sex nimmt dem Ganzen oft ein bisschen den Zauber...


Was den Sex mit Gummi betrifft: Ich mache da auch keinen Unterschied, ob mit oder ohne Gummi. Auch bei einem Partner nicht. DAS macht den Kohl beim besten Willen nicht fett.
Sex ohne Küssen habe ich nicht
Niemals kann ich mir Sex ohne Küssen vorstellen; es ist eine schreckliche Vorstellung und ich hätte das Gefühl eine Prostituierte zu sein.

Die Benutzung eines Kondoms ist eine gesundheitliche Entscheidung, beeinträchtigt nicht mein Fühlen während dem Sex, aber bei Vertrauen, ist Sex ohne Kondom, schon die beste Wahl.
Gesche
wie kann das sein. Ist es möglich, das meine empfindlicher ist und das Sperma eher spüren kann als du oder ist es so, das sie mit Männer geschlafen hat, die kräftig abspritzen.
Jedenfalls erzählt sie mir, das sie mehr vom GV hat, wenn in ihr abgespritzt wird.
Möglicherweise ist es eine Ausrede, um es zu rechtfertigen, ohne zu vögeln.
Häh?
Sorry, ich spüre nicht, ob einer in mir abspritzt. Ich wüsste auch nicht, was ich davon haben sollte? Also meinst du wirklich den Moment, wo das Sperma aus einem Schwanz rauskommt? Meinst du, das würde physisch betrachtet irgendein Lustgefühl innerhalb der Muschi auslösen? Habe ich noch nie gehört. Vielleicht können andere Frauen dazu was sagen.

(Ganz nebenbei: Also dieses Abspritzen wird für mein Empfinden immer ein wenig übertrieben dargestellt. Da schießt nicht wirklich was raus. So prächtig, wie die meisten das empfinden, ist das nun wirklich nicht. Meist blubbert es doch eher.)

Insgesamt finde ich es schöner, wenn der Mann auch in mir kommt. Aber einfach nur, weil ich noch weniger davon habe, wenn er ihn rauszieht, um mich anzuspritzen oder was auch immer er dann tun will. Da gibt es allerdings eine Menge Frauen, die es geil finden, angespritzt zu werden.

Mir ist es aber völlig egal, ob er in ein Kondom spritzt (wobei - ist hinterher nicht so ne Sauerei) oder direkt in mich. Aber ganz sicher kann ich NICHT fühlen, ob er ein Kondom benutzt oder nicht. Es macht für mich keinen Unterschied.
Gesche
danke für deinen Kommentar.
Zurück zum Thema.
Wenn ich darüber nachdenke, bin ich nie wirklich eifersüchtig geworden, wenn meine mal mit einem anderen knutscht.
ich mag ja unnormal sein, aber für mich in das intimste nicht das Küssen, sondern der Oralverkehr. Der GV selber wäre für mich nicht so schlimm.
ich meine,
jeder hat für gv, av, ov oder küssen einen anderen stellenwert für sich und andere.

wenn ein 3er mit einem mann für meinen (bi)-mann zustande gekommen wäre, hätte ich keinerlei problem mit gv, av und ov gehabt bei den beiden. mit küssen allerdings schon, weil es für MICH sehr emotional ist und mentale verbundenheit ausdrückt. in dieser beziehung waren wir uns aber immer einig, dass dort exklusivität für uns beide vorherrscht.
Sorry, ich spüre nicht, ob einer in mir abspritzt

Genau *dafuer* ..., aber Männer mögen denken, dass wir was spüren... *schmetterling*

honey
Sie schreibt....
Für uns ist ist auch der Sex bzw. die Vereinigung das Intimste, was man mit einem Menschen teilen kann, dicht gefolgt von OV. Auch wir hatten diese Nicht Küssen Regel in unserer Anfangszeit aber das stellte sich für uns als absoluter Quatsch raus. Warum sollten ich einen Mann an mein Heiligstes lassen aber küssen darf er mich nicht.
Fakt ist.......ob man Sex mit Fremden hat oder einen Fremden küssen tut, es fühlt sich nie so an wie mit dem Partner den man liebt. Für uns hat Sex mit Fremden nichts mit Liebe zu tun und beim küssen ist das genau so. Warum also, sollte man das Küssen mit Liebe in Verbindung bringen und die Vereinigung nicht? Beim Küssen kann man schon mal abchecken, ob die Chemie passt und sich langsam hingeben. Natürlich haben wir kein Problem mit Paaren die diese Regel haben. Diese wird dann absolut respektiert, auch wenn diese für uns wenig Sinn ergibt.

Lg Melli
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.