Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM
21668 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
1121 Mitglieder
zum Thema
Bondage für Anfänger: Freies Fesseln96
Die es werden wollen, wir starten heute eine Reihe zum Thema…
zum Thema
Beine gespreizt Fesseln im Bett - Suche Tipps :-)66
Ein ganz nettes Hallo an Alle hier! Ich bin auf der Suche nach ein…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Neuling bzgl BDSM, Erbitte Tipps zum Fesseln!

*********99_ni Mann
3 Beiträge
Themenersteller 
Neuling bzgl BDSM, Erbitte Tipps zum Fesseln!
Hallo liebe JC User!
Meine Sub und ich sind noch sehr unerfahren im Bereich SM und vorallem BDSM. Wir wollen beide aber unbedingt mehr ausprobieren und erfahren, vor allem wenn es ums Fesseln geht. Ich bin schon länger im Joyclub unterwegs und hab mir auch schon diverse Beiträge angesehen und teilweise auch an mir selbst ausprobiert.

Jetzt würden mich als Dom einfach eure Erfahrungen, Tipps & Tricks interessieren vielleicht sogar falls ihr sowas habt Internetseiten, Bücher oder Ratgeber wo man noch mehr erfahren kann.

Liebe Grüße an euch und Danke!
Charlie9999 *wink*
Matthias Grimme
Das Bondage-Handbuch.

Damit habe ich angefangen, mich mit dem Thema auseinander zu setzen.
Vorteil: Man bekommt hier wichtige Grundlagen, auch über Sicherheit und kann ganz in Ruhe erstmal daheim ein wenig tüddeln, üben, bevor man in einen Kurs/Workshop geht.

Viola
*******la2 Frau
283 Beiträge
In Bremen gibt es einen Tüdeltreff, einmal im Monat, da kann man auch ohne Vorkenntnisse hingehen.

Das Buch von Grimme ist Klasse, es hat auch viele Schritt für Schritt Anleitungen mit Bildern.


TüdelTreff HB
*********rther Paar
128 Beiträge
Wenn dein Englisch gut ist, empfehle ich die Bücher der "Two Knotty Boys". Die haben mir persönlich bei grundlegenden einfachen Sachen am Meisten gebracht, auch wenn es vom Stil her eher westliches bzw. Fusion Bondage ist.
Ausserdem sind die stellenweise auch noch unterhaltsam.
**********esign Mann
2.972 Beiträge
In Hannover gab es mal eine (offene) Tüdelgruppe.
Leider treffen sich die Mitglieder nur noch privat beieinander. Ein Großteil derer, die es noch aufrechterhalten gehören der SMJG Hannover an. Versuche dort mal einen der Stammtische zu besuchen und dich dort über mögliche Termine zu informieren.
Ansonsten gibt es im Umkreis von ca. 100km einige aktive Gruppen, wie die Tüdeltreffs in
• Hamburg
• Bremen
• Braunschweig
• Göttingen
sowie die "Hildesheimer Fesselspiele".
*********99_ni Mann
3 Beiträge
Themenersteller 
Danke!
Danke für die vielen tollen Tipps!
Ich werd auf jeden Fall mal in die Bücher reinschauen und gucken das ich zu so einem "Tüddeltreff" komme.
Bis dahin danke und viele Grüße
Charlie9999*wink* *g*
Mal doof gefragt: Wofür möchtet ihr fesseln? Bzw., wie?

Soll es fesseln der Sorte sein "schnell festmachen und dann ab die Post"?
Oder "Soll praktisch sein und Sex danach"?
Sollen es Fesseln als Vorbereitung für SM sein?

Oder soll das Fesseln selbst im Vordergrund stehen, die Bondage höchstpersönlich der "Hauptdarsteller" sein, der Weg das Ziel sein?

All die oben genannten Tipps zielen jedenfalls in die Richtung der letzten Frage. Da geht es hauptsächlich ums Fesseln und weniger um "Bondage for sex". Kann ich auch nur uneingeschränkt empfehlen, keine Frage *g* aber wenn ihr dann doch "nur" Fesseln als Mittel zum Zweck seht, dann habe ich da noch ein paar andere Anregungen:

Besorgt euch gut gepolsterte (!) Hand- und Fußmanschetten. Dann Seil / Ketten / was euch beliebt, mit denen ihr die Hände/Füße gut festmachen könnt (z.B. an die Bettpfosten / an den Stuhl etc.)

Zum Ausprobieren sind sogar diese billigen Dinger mit Klettverschluss drin. Sind nicht ausbruchssicher, ermöglichen aber innerhalb kürzester Zeit beste Stellungen für "Bondage for sex".

Solltet ihr aber dann doch das Fesseln selbst für euch entdecken, sind die Tüdeltreffs gerade für Anfänger eine wunderbare Anlaufstelle. Dort hat es schon viele gepackt die vorher nur dachten Fesseln wäre nur zum Wehrlosmachen da *floet*
*********99_ni Mann
3 Beiträge
Themenersteller 
Wie Fesseln?/Warum Fesseln?
Also im Vordergrund stehen sicherlich 2 Dinge. Fesseln als Mittel zum Zweck im SM aber auch Bondage als "Hauptdarsteller". Meine Sub und ich sind da beide sehr offen und finden großen Gefallen an beiden Dingen. Ich hab sie kennengelernt und sie gestand mir das sie nicht von normalem Sex komme. Sie würde nur kommen wenn sie sich selbst befriedige und dann an Fesselspiele denke. Ich fesselte sie dann mit Krawatten und sie hatte wohl ihren ersten Orgasmus bei richtigem Sex seid geraumer Zeit. Sie ist stark devot und ich sehr dominant und beide wie schon erwähnt sehr vom Bondage fasziniert.
Heisst im Endeffekt alles was hier an Hilfen kommt ist uns sehr nützlich.
Grüßle Charlie9999 *g*
********noxx Frau
3.586 Beiträge
ok, dann solltet ihr euch wirklich mal auf einen der zahlreichen Tüdeltreffs gemeinsam "verirren". Da findet ihr noch mal völlig neue Wege der Bondage ...

Da ihr ja hauptsächlich den Kick dahinter habt, empfehle ich euch jetzt mal ein Buch, dessen Bilder eher Richtung Softporno gehen *floet*, aber der Inhalt sowie die Fesselanleitungen sind, glaube ich, wie gemacht für euch:

"Bondage Basics" von Lord Morpheus.

Kannst du ganz normal beim größten Buchanbieter ever kaufen oder im Buchladen deines Vertrauens bestellen (ja, das Buch hat eine ISBN-Nummer: 978 - 1 - 59233 - 645 - 6).

Natürlich nur, wenn ihr Englisch ein bisschen könnt. Ist zwar kein kompliziertes Englisch, aber doch recht viel Text. Die Fesselanleitungen hingegen sind sehr leicht verständlich und teils auch ein wenig ab der Standards. Es wird viel Wert gelegt darauf dass es einfach geht, damit fürs Wesentliche mehr Zeit bleibt *zwinker*
Benutzt Handschellen sehr effektiv.
********ker1 Mann
3.555 Beiträge
Entdecke die Möglichkeiten......

Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.