Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
5 BDSM Spiele - Der Kurs
7686 Mitglieder
zur Gruppe
Das Sadasia
2014 Mitglieder
zum Thema
Kerzen aus echtem Wachs - wo gibt's die noch...?19
Meine ~sub findet Wachsspiele nicht sonderlich prickelnd.
zum Thema
Wachskerze63
Und hoffen das uns geholfen werden kann :) Wir haben uns heute eine…
Wachsspiele – So werden Kerzen zum Liebesspielzeug
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wachs

********noxx Frau
3.641 Beiträge
Es bleibt nichts zurück. Dazu bedarf es keiner fachmännischen Anleitung, lol. Man kann es sich natürlich auch kompliziert machen.

Und weil man dazu keine fachmännische Anleitung braucht, hab ich auch schonmal recht grosse Brandblasen davongetragen... ja, nee, ist klar...
Und ich nehme nicht einfach mal die kerze, die da so rumsteht, sondern ich schaue, was ich nehme.

noxx *hexe*
**********ymphe Mann
2.902 Beiträge
Bienenwachskerzen
Allen guten Ratschlägen zu Trotz, welche Kerzen nun die Besten sind und welche man nicht nehmen soll, muss Sub die Erfahrung auf der eigenen Haut machen.
Und Top muss sie auf der Haut von Sub machen.
Und wenn Top aufmerksam zu Wege geht, die Schmerzen, die er Sub bereitet, geniesst und Sub auch nicht über seine Grenzen hinaus treiben will, kann selbst eine der hier so verpönten Bienenwachskerzen ein wundervolles Spielzeug sein…
Pan
Bienenwachskerzen?
Ich habe gehört, dass die am heißesten werden *schock*

Ich habe eine spezielle Spielkerze aus dem Erotikhandel, die wird nicht so heiß und fühlt sich gut an
*******a70 Frau
5.588 Beiträge
kann selbst eine der hier so verpönten Bienenwachskerzen ein wundervolles Spielzeug sein…

Aber nur wenn man sich dessen bewusst ist... das scheint nicht bei jedem der Fall zu sein...
****vC Mann
118 Beiträge
Wachs
glaubt mir das Wachs aus dem Erotikhandel wird nicht so heiß, ich weiß wovon ich rede
*******a70 Frau
5.588 Beiträge
Dem hat auch niemand widersprochen ....
****vC Mann
118 Beiträge
wachs
gab da einige Bemerkungen das wär alles nur Schrott
bei google...
... hab ich das gefunden:


Kerzentypen

Am ungefährlichsten sind ganz normale weiße Haushaltskerzen aus Stearin, da deren Schmelzpunkt relativ niedrig ist. Hier gibt es leichte Unterschiede zwischen gedrehten (heißer) und gezogenen Kerzen, die nach meiner Erfahrung jedoch nicht sonderlich relevant sind.

Grabkerzen sind eine gute Alternative. Sie bestehen aus Paraffin (Mischung aus Wachs und Öl) und haben ebenfalls einen relativ niedrigen Schmelzpunkt. Außerdem haben sie einen weiteren Vorteil: Grabkerzen gibt es meistens in roten Kunststoffbechern zu kaufen, in denen sich schnell eine größere Menge Wachses ansammelt. Es können also regelrechte Wachsorgien veranstaltet werden.

Eine sehr schöne Möglichkeit ist die Verwendung von Teelichtern. Hier sollte man darauf achten, daß man reine (weiße) ohne Zusatzstoffe wie Farbpartikel oder Duftstoffe kauft. In den Metallbehältern sammelt sich das Wachs, mit dem man richtige Spuren zeichnen kann. Vorsichtig sollte man sein, wenn das Teelicht schon eine Weile brennt, da sich der Metallbehälter nach einer gewissen Zeit selbst sehr stark erhitzt und ein unüberlegter Griff ebenfalls zu Verbrennungen, diesmal beim Top, führen kann.
Tip: Teelichter lassen sich auch hervorragend als "Motivation" für den Bottom verwenden, wenn man möchte, daß er stillhält - einfach ein paar brennende Teelichter auf seinem Körper verteilen. Vorsichtig: Teelichter werden nach einer gewissen Zeit zu heiß und müssen dann entfernt werden.

Gefärbte Kerzen sind nicht ganz ungefährlich, da sie immer Fremdstoffe enthalten, die unterschiedlich heiß werden können. Besonders Schwarze Kerzen oder Kerzen mit Kunststoffummantelung tendieren zu einem deutlich höheren Schmelzpunkt als Haushaltskerzen oder Grableuchten. Das gleiche gilt für Duftkerzen. Hier gilt ganz besonders: Vorher aus großer Höhe ausprobieren (am besten an sich selbst)!

Kerzen aus Bienenwachs sind nicht nur teurer als herkömmliche Kerzen, sondern auch völlig ungeeignet, da sie einen sehr hohen Schmelzpunkt haben. Das gleiche gilt für Gartenfackeln. Beide können zu schlimmeren Verbrennungen führen, die nur schwer heilen und Narben hinterlassen können.

Liebe Grüße ich
********noxx Frau
3.641 Beiträge
Kerzen aus Bienenwachs sind nicht nur teurer als herkömmliche Kerzen, sondern auch völlig ungeeignet, da sie einen sehr hohen Schmelzpunkt haben.

Das ist ein Ammenmärchen.
Der Schmelzbereich von Bienenwachs liegt nur ca 10 Grad höher als bei dem von handelsüblichem Paraffin, aus dem Kerzen gemacht werden. Die Wärmekapazität im geschmolzenen Zustand ist bei beiden ähnlich, aber aufgrund des höheren Schmelzpunktes schädigt Bienenwachs beim Abgeben seiner Energie bei der Phasenumwandlung von flüssig nach fest eher die Haut, weil es näher am hautschädigenden Niveau ist.

Janz einfach...

noxx *hexe*
**********ymphe Mann
2.902 Beiträge
Also gut.
So ein Wachsspiel kann eine echte Tortur sein. Schon der Gedanke daran hinterher den ganzen Dreck weg machen zu müssen kann einen schon irgendwie raus bringen.
Und wo man noch alles drauf achten muss…ist es die richtige Kerze aus dem richtigen Material? Stimmt der Abstand? Darf ich an der Stelle auch?

…und wo bleibt bitte jetzt das Lustvolle dabei?
Pan
schrecklich...
erstmal Danke an equinoxx für die Aufklärung, Man kann alt werden wie ne Kuh
und lernt immer noch dazu ;-))

schon irgendwie blöd, wenn man auf soooooooooo viele dinge achten muss.
Also Kerze im Erotikhandel kaufen, dann bist Du auf der sicherereren Seite *smile*

Liebe Grüße ich
**********ymphe Mann
2.902 Beiträge
********0510:
Also Kerze im Erotikhandel kaufen, dann bist Du auf der sicherereren Seite *smile*

Erst mein Geld im Erotikhandel lassen und dann noch mit Kerzen spielen zu müssen dessen Schmelzpunkt zu niedrig ist um wirklich lustvoll zu sein???
Warum??? *gruebel*
Pan
doch...
auch ein niedrigerer Schmelzpunkt ist lustvoll.
Meiner Brust hat es seeeeehr gefallen *zwinker*
******lou Paar
90 Beiträge
Außerdem ...
kommt es doch gar nicht sooo sehr auf den Schmelzpunkt an. Wenn Dir die Kerze aus dem E-Fachhandel zu kühl erscheint, geh auf Zentimeterabstand ran! Ist Dir das zu heiß, dann halte sie einfach weiter weg.
Nebenbei: Wir haben mal eine besonders große "Niedrigtemperaturkerze" gekauft - und das Biest brannte heißer, als alle unsere Haushaltskerzen! *feuerwehr*
*********iten Paar
1.795 Beiträge
Achtung ... bei zu viel Abstand beim Tröpfeln bekommt Sub keine Verbrennungen, sondern könnte erschlagen werden *ggg*
*********rl52 Frau
20 Beiträge
Wachs
Zu dem Thema kann ich kurz etwas ergänzend schreiben:
Diese Art von Wachs bekommt man im Sexshop als Kerze, diese riechen sehr gut und können auf den Körper getropft werden und anschließend einmassiert werden.
Die Haut wird superweich davon.
Von auf Boden topfen und abkratzen ist dann keine Rede mehr.
Viel Spaß *zwinker*
****n14 Mann
52 Beiträge
Ich kann aus meiner Erfahrung sagen das ich den unterschidlichen Schmelzpunkt von Kerzenwachs sehr schmerzlich erlebt habe. Mein Ehedom (sadistisch) gießt mir wärend unserer Sessions seit jahren immerwieder den geschmolzenen Wachs von Stumpenkerzen und Teelichtern über die Eichel und Eier. Sie zündet diese i.d.R. vor unserer Session an damit sich viel Wachs ansammelt und giesst diesen auch aus sehr geringem Abstand.
Wir kaufen diese Kerzen, aus Kostengründen, nicht im Sexhandel sondern da wo sie gerade günstig sind. Aber die Unterschiede dessen wie sehr der Schmerz zu ertragen ist ist sehr hoch, (die 10 Grad unterschied die hier genannt werden machen eine menge aus).
*********ty_ni Frau
28 Beiträge
Moin zusammen

Wachsspiele sind was feines, ich liebe es *zwinker*

Wenn du noch gar keine Erfahrungen hast, wäre für das erste Mal vielleicht wirklich eine Sexshopkerze ganz gut, einfach weil man mit den Dingern wirklich kaum was falsch machen kann. Wenn es Beide kickt, kann man immer noch auf Teelichter oder normale Kerzen umsteigen und dann schön vorsichtig mit Tropfhöhe und Menge spielen.
Was ich persönlich auch sehr mag, einfach weil sie grosse Mengen zum giessen produzieren können, sind die Grablichter. Nicht jedermanns Ding weil recht ölig und auch beim Entfernen nicht ganz so fest wie normaler Wachs, aber meiner Erfahrung nach auch nicht ganz so heiss.
**********ymphe Mann
2.902 Beiträge
...Wenn das nur nicht immer so eine Sauerei geben würde, würde ich es sicher öfter genießen
Pan
*********irgit Paar
7.439 Beiträge
Hmm, bei uns haben sich das Lacklaken sowie Lackfolie gut bewährt.
**********ymphe Mann
2.902 Beiträge
An sowas habe ich auch schon gedacht. Mann klebt nur so dran fest wenn man länger darauf liegt.
Und beim Aufstehen muss man sehr darauf achten das nicht doch was auf den Teppich fällt und sich eintritt
*********irgit Paar
7.439 Beiträge
okay, das Kleben ist natürlich so ein Thema... evtl. kann ein bissl silihaltiges Gleitmittel Abhilfe schaffen.
Aufstehen... da ist uns bisher auch noch nichts wirklich gescheites zu eingefallen... halt supergründlich Subbie entwachsen, aber auch da kann mal was übersehen werden, was sich dann im Teppich wiederfindet.
**********ymphe Mann
2.902 Beiträge
Bei einem Spaziergang in der freien, unbeobachteten Natur ist das mit dem Rumsauen allerdings kein Problem
*********irgit Paar
7.439 Beiträge
*gg* Pan, wir haben i.d.R da einen äußerst sensiblen, mitfühlenden und echt supi tröstenden Hund dabei.... Outdoor-Sessions sind bei uns echt mir Vorsicht zu genießen.....
*******anu Mann
1.186 Beiträge
es geht auch
mit größeren Mengen *ggg*
Bild ist FSK18
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.