Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Offene Beziehung
1499 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung
280 Mitglieder
zum Thema
Beziehung sehr schön, aber sexuell schwierig37
Ich bin heute auf den Beitrag von Kailyn gestoßen und konnte da viel…
zum Thema
Unfreiwillig Kondome in fester Beziehung269
Hier an alle Paare hier: Wer benutzt trotz fester Beziehung immer…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Neue Beziehung & Kondom

Neue Beziehung & Kondom
Hallo liebe JC-Community.

Wie steht ihr dazu ?

Ihr kommt in eine neue Beziehung lernt euch intensiv kennen. Mit allem was dazu gehört, vom Händchenhalten, Knutschen, Fummeln.
Die Chemie stimmt voll und ganz.
Dann nach einer Woche, die erste gemeinsame Nacht. Es kommt zum Sex.
Kondom ja oder nein ???
Denn eigentlich wisst ihr Beide das Ihr ein Paar seit und für länger zusammenbleiben wollt.
Ich vertrete die Meinung: Gummi nein, denn früher oder später schlafen beide eh ohne Kondom miteinander?!

Wie haltet ihr das?

LG.
**********vo_nw Mann
6 Beiträge
Erst Aidstest, dann aufs Kondom verzichten!
Vertrauen ist gut, Sicherheit ist besser *zwinker*
Sehr interessantes Thema!
Ich(m) habe mich mittlerweile so an den Kondomgebrauch gewöhnt, dass es für mich schon normal ist den "Willy" vor dem spazieren anzuziehen... *lol*

Wenn ein Pärchen denn auf Dauer daran denkt es ohne zu tun, dann wäre ein vorheriger Test schon das richtige aus meiner Sicht.

Schließlich können auch Verliebte das Virus,etc. haben und übertragen....

LG

Matador
....
Ich kenn es gar nicht anders als das man zunächts mit Kondom mit einander schläft und wenn beide einen Aisdtest gemacht haben es dann auch ohne geht...

Denn kann man sich 100% sicher sein? Und ich denke, dass wenn keiner was zu verbergen hat auch jeder ohne zu murren einen Test macht.
Es wird in unserer heutigen Zeit einfach immer wichtiger!!

LG forever2 (w)
Es wird in unserer heutigen Zeit einfach immer wichtiger!!


[b]Voll zustimmen kann[/b]

LG

Matador
Erst Kondom...dann Aidstest...dann weg mit der Gummitüte *ggg*

LG
Pink_Panther
*top*


LG

Matador
Kondom
Hallo@Sentinel

Ich bin auch der Meinung das man gerade in einer Neuen Beziehung immer einen Kondom benutzen sollte.

Tut man es nicht muss man sich im klaren sein das man praktisch mit seinem Leben spiel.

Selbst wenn man ein Paar ist/wird, sollte man doch erst einen Tst machen lassen ist jedenfalls meine Meinung.

Lieben Gruß Golden_Girl
**MI Paar
714 Beiträge
sicherlich mit
In jedem Falle erstmal mit Kondom.
So eine angehende neue Beziehung kann man ja eigentlich mit einem ONS gleichsetzen, und dabei sollte immer ein Kondom benutzt werden.
Nach einem Test sehe das dann anders aus.
Wer spielt schon gerne mit seinem Leben.
lg m+c
**********r1958 Paar
11.391 Beiträge
Ohne...,
wäre schon reichlich verantwortungslos, auch wenn
man denkt das man zusammenbleiben will, sollten
so manche Dinge vorher geklärt werden.

*bussi* vom Frenchloverpaar
puhhh....
...hier sind ja heute alle wieder gaaaanz furchtbar vorbildlich!!! *zwinker*

..also mein Freund und ich haben in den ersten Wochen Kondome benutzt... danach dann ohne!
Das lag aber auch daran das wir beide wussten das wir nichts haben!
Hört sich jetzt zwar blöd an... aber wer keinen sex hat kann sich nur schwerlich infizieren.
und nachdem mein freund vor rund 14 Tagen einen aidstest machen musste wissen wir das bei uns nach wie vor alles clean ist *zwinker*

sonnige grüße
innocent06 *sonne*
*******ben Mann
102 Beiträge
Erst Kondom...dann Aidstest...dann weg mit der Gummitüte Very Happy

Genau!!!
*******667 Frau
335 Beiträge
"Doppelmoral"
Wenn man mir die Frage so stellen würde, würde ich natürlich antworten auf jeden Fall ein Kondom zu verwenden. Jeder der über ein bisschen gesunden Menschenverstand verfügt, verhält sich meiner Meinung nach ebenso.

Tatsächlich ist es aber "leider" häufig so, dass sich die Realität davon unterscheidet. So war es auch bei mir. Ich hab meinen Partner kennengelernt (hat sich über einige Zeit hingezogen). Wir waren verliebt, hatten gleich ein Vertrauensgefühl und haben es ohne getan ,weil ich die Pille genommen hab. Im Nachhinein habe ich mich deswegen auch ein wenig "schlecht" oder "verantwortungslos" gefühlt. Denn ich hatte keine 100%-ige Sicherheit, dass er nicht infiziert ist.

Also lieber ein Tütchen, dann ein Test und dann mit einem sicheren Gefühl Sex haben...So verhindern wir, dass es sich noch stärker verbreitet!
******gel Frau
1.709 Beiträge
Ich würde auch sagen das man auf diese Frage nur so antworten kann...doch irgendwie kann ich das nicht ganz glauben....

Tatsächlich ist es aber "leider" häufig so, dass sich die Realität davon unterscheidet.

das würde ich mal auch sagen!!!
Ich bin etwas erstaunt wie gutgläubig einige
in heutiger Zeit noch sind...

Da wir neben Aids noch jede Menge an Geschlechtskrankheiten haben fällt mir nur ein Satz aus meiner Kindheit ein von meinen Eltern, den man hierauf auch verwenden kann.

"Geh mit niemanden mit, den Du nicht kennst, denn er kann zwar nett aussehen und sein, aber du weisst nicht, ob er was Böses will!"

Also mal ehrlich gesagt, das Verliebtsein, die Innigkeit, die ersten Berührungen bis es zu dem ersten Sex kommt...sind schön und traumhaft,
aber man sollte definitiv einen Test machen >>gemeinsam>> beide.

Eine mögliche Erkrankung oder Infektion sieht man nicht und man sollte das bisschen Sicherheit doch dem Partner schuldig sein, mit dem man einen neuen Lebensabschnitt beginnen will.
Bis zum Ergebnis ist ein Kondom geradezu eine PFLICHT aus meiner Sicht und wenn das Ergebnis OK sagt, kann man sich ohne dem Plastik der gemeinsamen Lust hingeben.
******gel Frau
1.709 Beiträge
Du hast da schon recht und jeder gesunde Menschen verstand sollte so denken...doch ich denke zwischen denken und tuen liegen Welten!!!!
Gibt es wirklich noch so blauäugige Menschen....
....die ohne Kondom miteinander schlafen?
Wir leben im 21. Jahrhundert und jeder sollte über Krankheiten aufgeklärt sein.
Ich persönlich habe nur Sex mit Kondom, bis der Test vorliegt.
Dann kann man gerne Spaß "ohne" haben.
********ift0 Frau
247 Beiträge
Keine Frage
Also für mich auch keine Frage erst mal 3 Monate mit, dann Aidstest und dann ohne. Ich hasse die Dinger zwar aber mir ist mein Leben echt lieber. O.k. wer ohne Schuld ist und noch nie nen Ausrutscher gegen die Prinzipien hatte, werfe den 1. Stein. Aber in der Regel halte ich mich dran und bin auch froh drüber. Denn nach so nem Ausrutscher 3 Monate schwitzen hatte ich einmal und da kann mir jeder Partner 100 Mal garantieren, dass ers nicht hat. Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser *zwinker*
******gel Frau
1.709 Beiträge
esprit204 allein an den steigenden AIDS Raten sieht man das ja wohl mal gar nicht erwähnt die anderen Geschlechtskrankheiten!!!!
Von wegen 21 Jahrhundert!!!
*******667 Frau
335 Beiträge
Ich muss darkangel nochmal zustimmen..

Die Statistiken sprechen einfach für sich...
Die Neuinfektionen stiegen von 2003 zu 2005 um fast 1000 Menschen! Soviel zum Thema 21.Jhd.!
hi
als micha und ich uns kennengelert hatten,hatten wir kein kondom benutzt.wir hatten keine angst vor krankheiten.also hatten beide kein problem damit.lg dani
******gel Frau
1.709 Beiträge
Wenigsten jemand der Ehrlich ist!!!

Ich kenne das auch so...habe zwar auch immer Kondome dabei ....aber wenn man mehr vor hat als eine Nacht hole ich die nicht unbedingt raus!!!
*******se89 Frau
115 Beiträge
Immer nur mit Kondom...bei einer längeren Beziehung ist das was anderes...aber wenn man erst kurz zusammen ist, dann nur mit...
*******laus Mann
145 Beiträge
Tja, wenn man es den Menschen denn ansehen könnte....
dann wäre es kein Problem, allerdings wären wir um ein paar ausgegrenzte Gruppen reicher.

Ich las gerade "der werfe den 1. Stein" und müßte daher eigentlich ganz ruhig sein, denn trotz aller Vorsätze und jahrelang praktizierter Übung bin ich auch schon in die Situation gekommen, wo eigentlich der Griff zum Kondom selbstverständlich gewesen wäre, aber... er erfolgte nicht.
Um mich habe ich mir keine Sorgen gemacht, ich muss gerade regelmäßige Bluttests machen und da wird auch jedes mal HIV geprüft und ich habe es auch nicht bereut, aber es war und wird auch hoffentlich eine absolute Ausnahme sein.

Es wäre ein Lüge zu behaupten, das es kaum einen Unterschied mit und ohne gibt, das wissen doch fast alle hier, aber es ist und bleibt einfach russisches Roulette, wobei hier dem Betroffenen wenig Zeit beibt, sich über den Fehler zu ärgern.
Vielen ist übrigens nicht bewußt, das sich so nette Krankheiten wir Syphillis und Tripper wieder auf dem Vormarsch befinden, von anderen neuen Infektionen ganz abgesehen.

Und gerade heute hat mir eine Freundin hier berichtet, dass sie mit einem Mann hier telefoniert hat, denn sie noch nicht gesehen hat und der ihr gleich mit Sex ohne Kondom kam - armer Junge, er wird die Frau nie treffen.

Letztendlich ist es nicht nur eine Gesundheitsfrage sondern eine Sache des Respekts Anderen gegenüber und deren Recht auf Unverletzlichkeit.
Wir sind hier ja bei Joyclub und nicht in der Vorbereitungsphase für unser Ableben.
So früh würde ich noch nicht auf das Kondom verzichten.

Das hat nichts mit Misstrauen oder so zu tun, sondern einfach nur mit Sicherheit. Aber auf einen Aids-Test würde ich nun auch nicht bestehen.

Ich denke, so ab 4 Wochen ist dann Sex ohne Kondom okay, dann sollte man sich ausreichend vertrauen.

lg
Basti
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.