Erotik beginnt zwischen den Ohren...in unseren Köpfen...

In dieser Gruppe tauschen wir unsere Phantasien aus, unsere Sehnsüchte und Träume...Sie erzählen viel von unseren inneren Facetten, weshalb wir sehr respektvoll damit umgehen wollen...

In dieser Gruppe geht es weniger um Stil, Satzbau, Grammatik und Rechtschreibung...als vielmehr um die Bilder, die in uns schlummern.

Durch Kommentare motiviert, darfst Du alles herauslassen- soweit es nicht gegen die Regeln des Joys oder gar Gesetze verstößt....

Schreibe hier deine erotischen Phantasien als Kurzgeschichte oder füttere uns mit kleineren Teilen, einer längeren Erzählung...Schreibe allein oder zusammen...Lass Dich inspirieren und bringe auch unsere Kopfkino-Projektoren zum Laufen....

Unsere Aufnahmekriterien finder Ihr hier: Kopfkino: Willkommen im größten Kino der Welt, im Kino in Euren Köpfen

Pinnwand

*****cat Paar
41.886 Beiträge
Gruppen-Mod 
Kopfkinotreffen 2024


Habt ihr, liebe Mitglieder dieser Gruppe, schon mitbekommen, dass es wieder ein reales Treffen geben wird?

Wieder einmal gibt es die Möglichkeit, die Schreiber der wundervollen Geschichten...oder eben die Leser derselben... kennenzulernen.

Da wir eine überregionale Gruppe sind, ist es jedes Mal an einem anderen Ort (siehe Kopfkino: Gruppentreffen )

In diesem Jahr wird das Treffen über das Himmelfahrtswochenende in FULDA stattfinden.

Kopfkino: Kopfkinogruppentreffen 2024- Fulda - Fulda (11.05.2024)

Diese Treffen sind ganz besonders. Das sollte jedes Mitglied mal erlebt haben !!!!

Also, wenn es euch möglich ist...und auch wenn es euch "nur" am Samstag Abend möglich ist: KOMMT!


Unsere Treffen finden immer unter einem Motto statt, welches auch mit einer Geschichte begleitet wird: Kopfkino: Cinema-Mitmachgeschichte zum Gruppentreffen 2024

Vielleicht macht die euch ja etwas mehr Laune, um dabei zu sein.

Wir freuen uns auf jeden Fall Euch zu sehen oder wiederzusehen!

Liebe Grüße
wolfscat


*****cat Paar
41.886 Beiträge
Gruppen-Mod 
!!!! Wichtige Mitteilung !!!!
*alarm* *beep* *alarm* *beep* *alarm* *beep* *alarm* *beep* *alarm* *beep* *alarm*

Unbedingt lesen: Kopfkino: Feste Planung für ein festes Fest in Fulda 2024


Dankeschön!

*musketiere*
*****cat Paar
41.886 Beiträge
Gruppen-Mod 
2023 <<<< ♥ ❤ ♥ ❤ ♥ >>>>>>> 2024
Ein Rückblick auf 2023 *matrix*


Was ist alles passiert in diesem Jahr...

Es begann damit, dass wir mit einem etwas größerem Mod-Team zusammen arbeiteten, weil wir @******ier temporär inthronisiert hatte, um das Gruppentreffen in Dresden besser koordinieren und die Anmeldungen bearbeiten zu können.

Gleich zu Anfang möchten wir uns ganz herzlich für die Zusammenarbeit mit unserem Mod-Team @*********ynter und @**********_Vega bedanken. *knuddel**knuddel2*

Es war moderativ ein sehr aufwendiges Jahr, denn viele neue Mitglieder haben anfangs die mitgesendeten Links im Aufnahmeschreiben nicht beachtet und eigene Threads eröffnet, in falschen Threads gepostet, Regeln ignoriert oder nicht verstanden, ohne Abstand nach einer anderen Geschichte, die eigene eingestellt. Die erklärenden Mails wurden mit vielen Nachfragen zu langen Kommunikationen und teilweise wurden wir beleidigt, weil wir auf die Einhaltung unserer Regeln bestanden.

Ja- die Strukturen sind so gewachsen, seit 2009 und haben sich so etabliert. So ist es für uns Moderatoren überschaubar und viele Mitglieder haben sich daran gewöhnt, finden sich zurecht, haben viele Threads „abonniert“ und schreiben oder lesen fleißig mit.

Manchmal werden wir gefragt, warum wir nicht für jede Geschichte einen eigenen Thread bereitstellen. *nixweiss*
Nun, wir halten es so, wie viele Fernsehsender es auch halten: Es gibt verschiedene Filme auf einem Sender, manchmal auch Serien. Es macht nichts, wenn diese durcheinander aber nacheinander gepostet werden, der Strang ist nachvollziehbar. Sollte der Abstand zu groß sein, kann der erste Teil ja verlinkt werden, um die Zusammengehörigkeit zu dokumentieren. *hand*

Die ersten 10 aktivsten Threads werden jedem Neu-Ankömmling automatisch auf „aktiv“ gestellt. Aber wir haben so viel mehr Auswahl. *hand5* *hand5*
Schaut euch die Möglichkeiten ruhig einmal an und stellt die euch interessierenden Threads aktiv auf „beobachten“, damit ihr mitbekommt, wenn wieder eine neue Geschichte geteilt wird.

Wir haben im „Blümchen“-Bereich ( Kopfkino: Erotisch prickelnder Bereich ) :



Habt ihr die alle schon entdeckt? Es wurden wahrlich wunderschöne Geschichten geteilt. Mitreißend, heisssss...und prickelnd.

Und dann im Kopfkino: BDSM - Gedanken - Fantasien -Bereich:



Auch hier wurde fleißig gepostet und wir wurden mitgenommen in exklusive Clubatmosphären, dunkle Burgkeller, Hotelzimmer oder in manche Spielzimmer...

Im Kopfkino: Fortsetzungen /im Team / Splitter – Bereich laufen auch schon etwas länger diverse Forstetzungen, die entweder allein fortgesetzt oder mit anderen Mitgliedern zusammengeschrieben wurden.

So wie:

und die Geschichte, die uns auf das Gruppentreffen-Thema vorbereiten sollte:
Kopfkino: Geschichte zum Gruppentreffen in Dresden
Zu unserem Gruppentreffen gab es natürlich auch wieder einen Fortsetzungs-Strang:

Letzterer ging allerdings recht schleppend...und das scheint auch ein „Zeitgeist zu sein. Seit Corona- so kommt es uns vor- sind einige Mitglieder Kopfkino-müde geworden. Dazu kommt natürlich auch die wahnsinnige Gruppen-Vielfalt, die Mitgliedern in so vielen Gruppen sein lässt, die natürlich auch Beiträge generieren, die gelesen werden wollen.

Und die „Müdigkeit“ setzt sich auch in unserer langjährig gelebten Tradition eines Gruppentreffens einher.
Kopfkino: Gruppentreffen
Seit 2009 gab es bereits 13 Kopfkino-Gruppentreffen. Drei Mal musste es aus Corona-bedingten Gründen ausfallen...
In diesem Jahr gab es ENDLICH wieder ein Treffen.
Kopfkino: 2023 Kopfkinotreffen DRESDEN - Résumé
Das war fast ein Aufatmen, denn diese Treffen sind immer sehr besonders und nicht nur ein Treffen allein...sondern ein ganzes Programm, rund um das Himmelfahrtswochenende. Immer mit einem Motto.


In jedem September fragen wir dann nach, ob sich ein Orga-Team finden würde, um wieder ein solches Treffen zu organisieren, denn es sollte gern immer an einem anderen Ort- möglichst etwas entfernt vom Treffpunkt davor- stattfinden und da wir es selbst nicht Vorort agieren können, wenn deas Treffen zu weit von unserem eigenen Wohnort entfernt ist, bitten wir immer Mitglieder eins auszurichten. Wir selbst haben es in Hamburg schon drei Mal durchgeführt.
Eigentlich findet sich IMMER ein Team, welches dann bis Dezember eine Location gefunden hat und sie uns mitteilt, damit wir das Treffen dann als Veranstaltung aufrufen.

Doch diesmal boten sich nur Mitglieder an, ein Orga-Team zu unterstützen...aber es fand sich keiner, der das Heft des Handelns in die Hand nehmen wollte.

Und so wird es 2024 kein offizielles Kopfkinotreffen geben. Eine Kopfcineastin (ich lächel ihr mal zu) sagte einst: „Tja...wenn sich bei über 1000 Mitgliedern niemand findet....dann ist es halt nicht gewünscht“...
So ist es dann wohl. Schade...aber wir haben ja die schönen Erinnerungen daran.

(Obwohl *fluester*...gerade heute erscheint ein winziger Hoffnungsstrahl : Kopfkino: Gruppentreffen 2024 ..)

Und nun möchten wir uns aber noch einmal ganz herzlich bedanken, bei allen, die ihre Geschichten, Sehnsüchte, Träume oder Erlebtes mit uns geteilt haben. Danke für die vielen Geschichten, Gedichte und Kommentare. Ihr seid großartig!

Also es bräuchte zu Silvester gar keine Böller..IHR seid echt der „Knaller“! *feuerwerk*

Wir sind schon sehr gespannt, was uns 2024 bringen wird, wohin es uns führt und was wir zu lesen bekommen...

Wir freuen uns schon darauf!

Eure Gruppenleiter
Cat und Wolf


P.S.
Eine kleine Bitte hätten wir noch: Bitte lest euch die Eingangs-Posts durch, um zu checken, was in dem Thread angedacht ist...okay? Das wäre schön ...



*****cat Paar
41.886 Beiträge
Gruppen-Mod 
4. Advent...
Die Zeit sie rast, sie läuft, sie rennt
schon fast durch ist der Advent
Wie der Kalender dieser Tage
Erscheint mir diesmal uns´re Lage

So viele Türen gab es da
zu öffnen über´s ganze Jahr
Und hinter jeder dieser steckte
Neue Aktionsaspekte

Krisen, Perspektiven und
mit Bedeutungshintergrund
Es ist im Fluss der ganze Reigen
für was wird sich uns dann noch zeigen

Macht auf die Tür- das Tor macht weit
Erneuerung bringt diese Zeit
Wir dürfen nehmen und auch geben
sogar ein nagelneues Leben

Nun müssen wir es nur erkennen
und uns´re Chancen neu benennen
Ist dieses „Buch“ jetzt auch zu Ende
es gibt noch viele Folgebände

Wir freu´n uns auf neue Geschichten
Mögt ihr sie uns dann berichten?
Doch jetzt ganz ruhig...und seid bereit
für eine schöne Weihnachtszeit

Euer MOD-Team
*musketiere*
*****cat Paar
41.886 Beiträge
Gruppen-Mod 
Advent...Advent...
...
*****cat Paar
41.886 Beiträge
Gruppen-Mod 
Advent, Advent...
...
Bild ist FSK18
*****cat Paar
41.886 Beiträge
Gruppen-Mod 
Advent...Advent...
...
*****cat Paar
41.886 Beiträge
Gruppen-Mod 
Bitte denkt daran...
dass die Uhren heute Nacht umgestellt werden...

Eine Stunde mehr Sex!!
*****cat Paar
41.886 Beiträge
Gruppen-Mod 
Aus gegebenen Anlass....
"Nicht jede Geschichte braucht einen eigenen Thread"....<<<< diesen Satz haben wir und auch unsere Co-Moderatoren in den letzten Tagen so oft schreiben müssen, dass die Tasten schon ganz ausgeleiert sind...und warum?

Weil wir uns zwar die Mühe gemacht haben, unsere Spielregeln zu formulieren und sie JEDER/M Neuen in dem Gruppen-Aufnahme-Schreiben verlinken, sie aber wie AGBs oder Hinweisschilder nicht gelesen werden...

Und so grüßt uns täglich das Murmeltier....wenn auch die Newbies es das erste Mal verkehrt machen....


Bitte liebe Neuen: Lest doch bitte Kopfkino: Wo soll ich meine Geschichte posten? und Kopfkino: SPIELREGELN durch...

Das wäre so hilfreich ...und entspannt...und schön...

Vielen Dank!

*musketiere*

Euer MOD-Team
*****cat Paar
41.886 Beiträge
Gruppen-Mod 
Gruppentreffen-Aufruf und Nachfrage
Liebe Mitglieder,

nach einem Treffen ist vor einem Treffen und schon häufig wurde direkt beim Kopfkinogruppen-Treffen schon ein Vorschlag gemacht oder sich angeboten, wo das nächste Treffen sein könnte.

Das ist diesmal anders. Und so fragen wir heute, wer sich zutraut, dass nächste Treffen zu veranstalten. Wir sind eine überregionale Gruppe und so sollte das Treffen diesmal wieder an einem anderen Ort stattfinden, so dass unsere Mitglieder immer mal ein Treffen in der "Nähe" aufsuchen könnten....

Außer unsere "Hartgesottenen", die kommen, egal wo es stattfindet *fiesgrins* (Einfach weil es so schön ist *love4*)

Dieser Liste könnt ihr entnehmen, wo bereits Treffen stattgefunden haben und wo noch richtig "weiße Flachen" sind: Kopfkino: Gruppentreffen

Wer sich also bemüßigt fühlt, die Orga zu übernehmen, dem sei an die Hand gegeben:

Grundsätzlich für ALLE Gruppentreffen des Kopfkinos gilt:

Wir treffen uns überregional, um uns in die Augen zu schauen.
Das Treffen steht also im Vordergrund.

Daher suchen wir Räumlichkeiten, in denen eine geschlossene Veranstaltung möglich ist.
Da wir unsere Treffen immer mit einem Motto versehen, welches eine Kostümierung mit sich bringt, die durchaus frivol ausfallen darf, sind Clubs eine gute Möglichkeit.
Das bedeutet aber NICHT, dass es ein Swingertreffen wird!

Unsere Treffen sind absolut erwartungsfrei!

Da Clubs den Vorteil separater Räumlichkeiten aufweisen, ist natürlich jedem freigestellt, in diesen...sagen wir mal...Kontakte zu intensivieren.
Bitte aber auch nur dort.
So wird niemand belästigt.

Wichtig auch: Kopfkino: Gruppentreffen

und
Bedenkt, dass viele Anreise und Hotel bezahlen müssen...Daher sollte die Veranstaltung nicht zu teuer sein. Ein guter Anhaltspunkt war 30 - max 40 ,-€/Pers. (egal ob weibl od männl). Inkl Speisen und am liebsten auch inkl Getränken.
Gern günstiger *zwinker*

Wer sich also zutraut, das nächste Treffen zu planen, meldet sich bitte via Mail bei uns. Wir würden dann in einem gesonderten Thread die Auswahl zur Abstimmung in eine Liste stellen.
Außerdem können wir dann gern diskutieren, ob eine Kostümierung noch zeitgemäß ist.

Ursprünglich sind alle unsere Treffen mit einem Thema einher gegangen, zu dem wir eine Fortsetzungsgeschichte geschrieben haben und wir uns bei der Veranstaltung selbst verkleidet haben.
Der Sinn war ursprünglich, dass wir uns hinter dieser Kostümierung noch "verstecken" hätten können, alle irgendwie "gleich" sind und es einen guten Anlass für ein Gespräch gibt.
Doch inzwischen sind unsere Treffen sehr viel komplexer und beinhalten einen Stadtrundgang, ein gemeinsames essen im Vorfeld (oder sogar mehrere) und vieles mehr, so dass wir uns meist sehr viel früher als beim Gruppentreffen selbst sehen und der Sinn somit verloren gegangen ist.

Wenn sich Organisatoren bei uns melden, können wir es anschließend im Thread diskutieren.

Wir freuen uns auf eure Mails.

Liebe Grüße
Euer MOD-Team
*musketiere*