Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Liebe
263 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
102 Mitglieder
zum Beitrag
Buffet der Berührungen VI - (Extreme) - Dippoldiswalde (15.03
Tantrische MMF Buffet der Berührungen VI - Tantra trifft Swinger!
zum Beitrag
Wie habt ihr euren Wunsch nach Keuschhaltung vermittelt?23
Erstmal vorweg. Ich werde noch nicht keusch gehalten.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

zu schnelles Tempo, dannzurückgezogen und abgebrochen

*******kon 
Themenersteller199 Beiträge
Mann
*******kon Themenersteller199 Beiträge Mann
zu schnelles Tempo, dannzurückgezogen und abgebrochen
ciao, begann so romantisch.. ich treffe eine frau, die ich seit 10 jahre kenne und sie mir seit 10 jahren gefällt. kontakt kam nie wirklich zustande, weil einer immer einer in beziehung war.. dann beide frei.... reden endlos lange... die erste "zufällige berührung" dann schmetterlinge... ab in die kiste... (was mir etwas zu schnell ging und unerwartet) der wunsch war da.. 4 tolle tage, pläne, zeiten voller zärtlichkeit.... dann mitten in der nacht... von 100 auf 0.... begründung.. zu stark verletzt, braucht nähe und distanz,.... und am we kommt ein alter "freund" zu ihr.... bin total vor den kopf gestoßen.. an euch frauen... was passiert da? kämfen? was ich gene tue in diesem fall....
*****hen 
216 Beiträge
Frau
*****hen 216 Beiträge Frau
uuuh...
Ganz böse Sache. Ist mir letztens auch passiert: Nett ausgegangen, gut unterhalten, im Kino gewesen, Kuscheln, am Ende ein Kuss, die nächsten Treffen in dichterer Abfolge, nur noch Kuscheln, kurz vor Sex - bäh. Wenn ich nicht kurz vorm Sex abgebrochen hätte, hätte ich es hinterher getan.

"Beziehung im Schnelldurchlauf" nenne ich das gerne. Der Mann bekommt einen kleinen Wink und startet sofort durch von 0 auf 100, auf dem Level ist das dann kurzzeitig erträglich und irgendwann kommt ein klarer Moment, wo ich dann die Notbremse ziehe - von 100 auf 0, wie Du so schön sagtest.

Aber warum...?

"zu schnell" ist hier glaube ich nur ein Vorwand. Ja, es geht schon "zu schnell", aber das ist nicht der alleinige Grund. Ich fühle mich dann regelrecht "überfahren" - was dazu führen kann, dass ich Dinge tue, die ich so nicht tun wollte und die ich im Nachhinein bereue. Aber einen verliebten Mann zu bremsen, der gerade mit 180 Sachen auf die Zielgerade einschwenkt ist nicht leicht und braucht wirklich wirklich viel Kraft.

Besser, man lässt es erst gar nicht so weit kommen. Aber diese unsichtbare Grenze, ab der auf einmal alles so schnell geht, ist ebenso schnell überschritten, geradezu unmerklich, und dann sitz ich da, frag mich, was passiert ist und wie wir an diesen Punkt gelangt sind.

Meistens habe ich dann den Eindruck, dass der Kerl mich sowieso nur ins Bett kriegen wollte. Das ist eine recht verbitterte Sicht der Dinge, aber im ersten Moment ist es das, was heraussticht. Teilweise agiert der Mann dermaßen schnell, dass ich Angst habe, mich selbst zu verlieren (überfahren zu werden ohne Rücksicht auf Verluste), dass ich nicht mehr respektiert werde, oder dass der Mann nur noch triebgesteuert agiert (was auch Angst machen kann).

Der letzte hat gekämpft. Und ich habe ihn dafür gehasst. Ich wollte meine Ruhe, ich wollte weder Sex noch Beziehung - und er schien das nicht begreifen zu können. Es ist schade, dass er es so verpatzt hat, aber für mich war das teilweise sehr rücksichtslos, und das konnte ich nicht verzeihen. Vielleicht hätte ich es mir anders überlegt, wenn er sich entschuldigt hätte. Wenn er mich nicht weiter bedrängt hätte.

Das ist eine schwierige Gratwanderung: Sich zu entschuldigen, sich zu zurückzuziehen und gleichzeitig aber immer noch zu vermitteln, dass man "mehr" will - aber ohne zu bedrängen und sehr vorsichtig, voller Respekt für den anderen. Vielleicht hilft es Dir, wenn Du sie Dir als zarte Blume vorstellst, die Angst hat, zertrampelt zu werden. Behandle sie so, dass sie sich geschützt fühlt, keine Angst mehr haben muss und das Vertrauen wieder findet, dass Du sie nicht zertrampeln wirst (was in Kämpfen leider schnell passieren kann...).
Mehr anzeigen
********** 

**********  
Besonnen bleiben
Hallo Diabolikon. Dein Telegrammstil sagt eigentlich viel aus - atemlos.
Dabei hast du für dich schon eine richtige Entscheidung getroffen: du willst kämpfen. Sie und die für euch sich ergebende Beziehung scheint dir wichtig genug zu sein, darum zu kämpfen.

Hier im Foren gibt es Themen über Ex/Nähe und Distanz/noch nicht verarbeitete zurückliegende Beziehungen. Vielleicht ergibt sich für dich durchs Mitlesen einige Hilfestellungen?

Sie hat eine "Scheinbremse" gezogen. Manchmal tut dies Frau, um zu sehen, ob er es überhaupt ernst meint. Dein zukünftiges um sie kämpfen, wird ihr aber dein ernsthaftes Interesse zeigen.

Und ernsthaftes Interesse wird ihre Unsicherheit beruhigen. Menschen mit Angst vor Nähe haben Angst verletzt zu werden - glauben, man kann sie in Wirklichkeit nicht lieben, fühlen sich nicht liebenswert (klingt merkwürdig).

Mr. und Mrs. Love hatten anfangs große Furcht Nähe zuzulassen - wir halten es daher wie die Igel und sind sehr vorsichtig (trotz anfänglichem Tempo) sowohl aufeinanderzu- als auch miteinander umgegangen.

Viel Glück beim kämpfen *zwinker*
Mehr anzeigen
*******kon 
Themenersteller199 Beiträge
Mann
*******kon Themenersteller199 Beiträge Mann
mein kampf
Danke für eure antworten. werde heute mit einem blumenstrauß, nicht zu groß, und einer karte hinfahren.
am we komt der bekannte, da hat sie eh keine zeit.
werde ihr schreiben.. liebe dich, will dich nicht überfahren noch drängen, vemisse dich sehr, möchte dich nächste woche bevor ich in den urlaub fhre gene noch sehen.. evtl. dienstag 11 uhr zu frühstücken orphee...
PS. eine beziehung hat viele räume, zeige mir deine und ich zeig dir meine.... und es wird ein großes vielfältiges haus werden...

sie hat dann eine woche zeit, in der ich mich rarmache und mich stillhalten werde ( wird sehr schwer.. ital. temperament..)
wenn dann nichts kommt, ziehe ich weiter und schütze mich selbst.. hoffe ich

verlieren ist keine schande, aufgeben schon...
bis zu dieser frau, war ich lange zeit unverundbar, alles ausprobieren, niemand und sich selbst nicht verletzten, spaß haben und genießen.. dann sie...
hmm... mal sehen

werde euch mitteilen, was passiert....

für ideen bin ich offen
Ciao
Mehr anzeigen
********** 

**********  
Whow
Das hat doch echt Stil *top* -
klingt zwar wie pretty women und co - kann ja auch nur für mich sprechen: das hätte was.

*blume*
******rot 
13.182 Beiträge
Frau
******rot 13.182 Beiträge Frau
Es ist halt so wie es immer ist - jeder Mensch ist anders - ich würde das schon wieder für "too much" halten und ich würde mich noch mehr in die Ecke gedrängt fühlen ...

Hör auf dein Gefühl, und mach das was du denkst - es kann alles richtig, aber auch alles falsch sein ...

wenn es sein soll ... wir es sein.
************ 

************  
Tja,...
.... wollen wir es mal mit der einfachsten aller Begründungen handhaben:

Ihr beide kennt euch schon lange, immer in unterschiedlichen Beziehungen, nicht aus den Augen verloren, unter Umständen beidseitig fortwärende Lust aufeinander und dann endlich sind die Voraussetzungen optimal und es passiert.

Und nach dem was passiert ist treten bei ihr ungute Gefühle auf, was die Sache betrifft. Sie fühlt sich schlecht, eure Bekanntschaft bei der ersten Gelegenheit verraten zu haben.

Sich zu vielleicht zu schnellem Sex hinreissen zu lassen kann schlechtes Gewissen verursachen. Weil man weiterdenkt, wie begegnet man dem Menschen das nächste Mal???
Asu diesem Grund könnte die Sache ungut gelaufen sein.
Oder sie wollte nicht mehr als ein schnelles Abenteuer mit dir, dann ist das halt nunmal so.
Basta

LG
aus Bielefeld


*kuss2*
Mehr anzeigen
*******kon 
Themenersteller199 Beiträge
Mann
*******kon Themenersteller199 Beiträge Mann
dank Euch
eure antworten sind sehr interesant und für mich wichtig.
ist nicht einfach und auch nicht meine art, mit einem blumenstrauß vor einer tür zu stehen und nicht zu wissen, was einen erwartet.
Aber da muß und will ich durch.
Wenn ich es nicht tue, bereue ich es.... was kann schon passieren außer klarheit...positiv oder negativ.
Sie hat noch einen kleinen sohn, der spielt sicher mit in ihrer panik.
für mich kein problem.. lieber ein kind als 2 katzen oder hunde...
solange keine emotionen im spiel sind, bin ich cool wie ein eisberg, nett, höflich und vor allem unverwundbar... keinen streß, ein nein ist ein nein und umgekehrt.

hier treffe ich auf einen menschen, wie ich ihn schon lange vermisse....
dachte mit 43 steh man(n) über den dingen und kann alles nüchtern analysieren und dann nach punkten entscheiden.... projekmanagement halt, mein hauptfach

hätte es gerne mal etwa leichter gehabt. falls alles negativ ausgeht, weiß ich zumindest, das es in mir ein großes nest mit schmetterlingen gibt und emotionen noch möglich sind.

bis bald
ciao
PS: heute abend weiß ich mehr oder auch nicht....
Mehr anzeigen
********lack 
15.210 Beiträge
Frau
********lack 15.210 Beiträge Frau
@Diabolikon

Die Idee mit dem Blumenstrauß und der Karte ist ja nicht schlecht, aber....

ich würde ihn an Deiner Stelle schicken und nicht bringen.
Das nimmt den Druck aus der Situation und sie kann frei auf Dich zugehen.
Fällt sicher schwer, aber so hat sie auch Zeit die Aktion zu "bewerten" und Dein Verhalten wirken lassen.
Du kannst ja in der Karte unterbringen, daß Du Dich über eine Anwort freuen würdest, aber ihr eben Zeit läßt.

WiB, nur so als Gedanke
*****hen 
216 Beiträge
Frau
*****hen 216 Beiträge Frau
Ja, da möchte ich der Frau in Schwarz zustimmen. Wenn sie sagt, dass Sie wieder auf Distanz gehen möchte, dann könnte ein persönlich überbrachter Blumenstrauß schon zuviel sein. Lieber bringen lassen mit einem lieben Gruß, vielleicht einer kleinen Entschuldigung (kommt bei Frauen immer gut, auch wenn Man(n) nicht weiß, was er falsch gemacht haben soll) und eben dem Hinweis, dass Du ihr auf jeden Fall Zeit lässt.

Die Formulierung kann hier viel ausmachen, denn je nachdem wie Du Dich ausdrückst, kann sie sich wieder unter Druck gesetzt fühlen. Versuch einfach, keine Erwartung an sie zu richten, sondern ihr Verhalten zu akzeptieren. Es ist schon ein Unterschied, ob man "Ich liebe Dich" sagt, und das nur als Tatsache formuliert, oder ob dieses "Ich liebe Dich" nach "Ich will mehr, ich will eine Beziehung" klingt. (Letzteres führt meistens zu Rückzug)
Mehr anzeigen
******aft 
256 Beiträge
Mann
******aft 256 Beiträge Mann
Schick ihr einen Blumenstrauß, nicht zu groß, keine roten Rosen.
Dazu eine Karte mit einigen wenigen Worten.
Nicht zu nah, nicht zu cool.

Warte zwei Tage nach dem Wochenende ab, kommt nichts - schick wieder Blumen mit Karte. Ein drittes Mal zum Wochenende.

Wenn Sie sich nicht meldet, ruf sie am Wochenende an.

Nicht unaufgefordert hinfahren. Nicht drängen, aber doch präsent sein.

Nicht zu nah, nicht zu fern.

Setzt ihr nicht "die Pistole auf die Brust". Die negative Reaktion wäre dann zwangsläufig.

Nimm Dir Zeit, lass ihr Zeit.

Sitzt am WE nicht zuhause, wenn der gute Freund bei ihr ist, und warte auf ihren Anruf.

Viel Glück!
Mehr anzeigen
*********** 

***********  
Vergiß es...!
Die Gute ist weder frei für eine Beziehung, noch reif für eine offene und ehrliche Aussprache; so bitter es ist, sie brauchte anscheinend gerade mal jemand für die Selbstbestätigung, Selbstflucht oder aus Langeweile - und Du warst leicht und ohne große Umstände verfügbar. Geh Deiner Wege und laß sie erstmal erwachsen werden - sowas hat niemand verdient.
****** 

******  
Schließe mich....
....den beiden Damen vor mir uneingeschränkt an. Es ist sehr heikel, plötzlich persönlich mit einem Blumenstrauß vor der Wohnungstür einer Frau zu stehen, die offensichtlich noch nicht genau weiß, was sie eigentlich will. Das kann ganz schnell nach hinten losgehen, weil es nach Erstürmungsversuch einer Festung aussehen könnte.

Gerade, wenn sie ein Kind hat, kannst du nicht erwarten, daß sie dich gleich freudestrahlend in ihr Reich, ihre Wohnung bittet. Das ist nun mal das Hoheitsgebiet ihrer kleinen Familie, ihr Rückzugsgebiet und ihre Sicherheitszone. Erst wenn sie sich entschlossen hat, sich dir zu öffnen und dich dazugehören zu lassen, wird dir irgendwann die Tür offen stehen. Vorher ist die Gefahr ziemlich groß, daß sie dir dieselbige vor der Nase zuwirft.

Schick ihr die Blumen. Laß ihr Zeit. Zeig ihr einfach "ich bin da". Zu forsches Vorpreschen drängt sie womöglich erst recht in die Arme des anderen...

Ganz liebe Grüße!
Mehr anzeigen
****** 

******  
kissfromarose
sehe das genau so wie du......nur nicht drängen und schon gar nicht vor ihrer haustüre.
************ 

************  
Also Blumen
sind auf jeden Fall immer eine gute Idee. Und ich würde auf jeden Fall, wenn nicht rote, so doch Rosen bekommen wollen.
Schreib ihr aber eine Karte dazu, in der Du weder Ultimaten stellst, auch nicht indirekt: "komme nächst Woche zurück .... würde bis dahin gern eine Antwort ...", sondern sprich nur über Deine Gefühle und das, was Du an Ihren Gefühlsäußerungen erkannt hast. Nur das! Vielleicht noch ein Gedicht, dass zu ihrer Persönlichkeit passt.
Lass Dich einfach überraschen, was auf Dich wartet, wenn Du wieder von Deiner Reise / Abtauchen zurück bist.
Hat sie Dir bis dahin nicht geschrieben oder angerufen (kann ja sein, dass irgendwas schief gegangen ist) schick ihr noch mal Blumen, die Schönsten (!), ohne Karte.
Kommt dann keine Antwort, mach Dich frei für die nächste Begegnung mit einer anderen Frau. Ohne Tamtam! Denn Du hast Dich dann mit dem letzten Blumenstrauß stilvoll zurückgezogen und vor allem Deinen Wert vor Dir selbst behalten. So wie Du Dich verhalten hast, war es dann weder Bedrängen noch ein Kotau!

Bonne chance, la chatte!
Mehr anzeigen
*******kon 
Themenersteller199 Beiträge
Mann
*******kon Themenersteller199 Beiträge Mann
ihr seid toll
Tja, die blumen sind überbracht.... hoffte sie ist nicht da... war da... sie war überrascht, tränen schossen ihr in die augen, war etwas verlegen... ich sagte gebe sie nur ab, bin gleich wieder weg.. vermisse dich... war ein sommerstrauß.. mein hinweis... bei rosen hättest du dich bedrängt gefühlt, ich hoffe, die sind okay... ihr die karte übergeben.. eigentlich 2 karten.. 1 karte vier mönche vor einem intergrund.. WOHHH..je ein mönch für liebe, vertrauen, achtung und verbindlichkeit--- werde mir die karte kaufen, scannen, poster, rahmen.. die umarmung war herzlich, fest, sie hat wohl nochmal die große schulter genoßen... hab gesagt ich geh gleich wieder und würde mich freuen , wenn sie nächste woche zeit hat. einen komentar, das sie am we herrenbesuch hat, haben ich mir verkneifen können... ihr komentar bei der umarmung.. irgendwie dumm gelaufen..superspruch... aber immer noch besser, als mich samt den blumen rauszuschmeißen
die zweite karte.. schwarzweiß, ein graffitispüch. 1000 zärtliche küsse.....
bischen text, nicht zuviel... und das ich sie vorm urlaub gerne sehen möchte...
Sie hat mir eine CD gebrannt Bocelli.. mit Christina Aqulieria ...
wißt ihr, ich habe meine singlezeit wirklich ausgelebt und auf die gefühle andere sehr geachtet.. oder mich erst gar nicht darauf eingelassen...
war meitens toll, aber die flashs mit der einsamkeit zerren halt auch...
eine zeit werde ich sicher in dieser emotion verharren, aber dann muß ich weiterziehen...
so eine verdammte scheisse, das ankommen so nahe zu spüren und dann los lassen zu müssen...danke liebes schicksal, das es mich wieder erwischt..
sarkasmus ist das schwesterchen von frust
werde heute mit kumpel paar biere erledigen...
verlieren ist keine schande, aufgeben schon...
lieben dank an euch...

werde, falls sich was tut,schreiben
ciao
r.
Mehr anzeigen
*******kon 
Themenersteller199 Beiträge
Mann
*******kon Themenersteller199 Beiträge Mann
nachtrag
hmm.. gerade SMS, das sie dienstag kommt zum früchstück ins orp.....
Hoffung? oder antwort b: jetzt ich mal dem kerl es in ruhe erklären, was los ist...
meine damen, eure meinung ist gefragt.

ciao
r.
************* 

*************  
Das wäre wohl reine Spekulation, denn in diese Dame kann sich keine von uns hinein versetzen.

Dir alles Gute wünschen, Lara
********lack 
15.210 Beiträge
Frau
********lack 15.210 Beiträge Frau
@Diabolikon

Mein einziger Rat, sprich nicht wie Du schreibst.
Die Gefahr, daß man Dich nicht versteht bzw. mißversteht, erhöht sich ungemein.
Nimm Dir Zeit und laß ihr Zeit!

WiB
****el 
212 Beiträge
Mann
****el 212 Beiträge Mann
beziehungen.......
wieso kommt mir das nur so verdammt bekannt vor........kopf hoch!!!! es kommt wohl so wie es kommen muss........
*******kon 
Themenersteller199 Beiträge
Mann
*******kon Themenersteller199 Beiträge Mann
wie wirds...
danke für die antworten
haben leider keine hellseherische fähigkeiten, sondern nur meine erfahrungen und erfahrungen , an denen mich andere teilhaben lassen...

zumindest habe laut ihrer sms, ihren blumengeschmack getroffen.. werde mich einfach stillhalten.. und auf dienstag warten... sich etwas rar machen.
oft löst keine reaktion, die großte aufmerksamkeit aus....
( was mir alles andere als leicht fällt)

was meinen die damen, wenn man(n) sich trotz 2 sms rar macht?

ciao
r.
******** 

********  
Ungestüm ...
... ist dein Schreibstil und das, was du berichtest.
Erst einmal ist es doch toll gelaufen heute Abend und auch die Aussicht auf das Frühstück am Dienstag. Da kommt doch ganz viel von deiner Traumfrau zurück, so wie du es beschreibst.
Versuche mal, locker zu bleiben und dich nicht so sehr zu versteifen. Wenn es passt und ihr füreinander bestimmt seid, dann wird es auch so kommen und sein!! Es braucht halt manchmal so seine Weile, auch wenn es auf den ersten Blick schon total richtig scheint. So solltest du dich auch dieses Wochenende nicht zu sehr grämen, nicht zu viel nachdenken, das bringt absolut Nichts! Wenn sie genauso fühlt wie du und es vielleicht nur noch nicht so zeigen kann, unsicher ist etc, dann wird es doch mit der Zeit immer klarer werden. Und vielleicht sogar gerade an diesem WE.

Good Luck *blume*
Mehr anzeigen
*******kon 
Themenersteller199 Beiträge
Mann
*******kon Themenersteller199 Beiträge Mann
ungestüm .... ist nicht so daneben
das wort stimmt, bei mir.. sternzeichen stier, ital. temperament...
und wenn dann noch gefühle im spiel sind.... ole

es ist die erste frau , die es mir wert zu kämpfen.... alles davor.. hmm...

aber mein temperament.. so viel vorteile es hat.. so steht es mir auch im weg...
meistens bin ich wenn es ernst wird, schüchtern.. aus angst was falsch zu machen..... so sans die prinzen..

ciao
r.
****** 

******  
nicht jede Frau...
...kann mit italienischem Temperament so ohne weiteres umgehen. Frau muß schon mit beiden Beinen ziemlich (feuer-) fest im Leben stehen, um dabei nicht ganz den Kopf zu verlieren und sich zu verbrennen... Ich spreche aus eigener Erfahrung. *crazy*

War das vielleicht der Grund, daß sie nach eurer ersten Nacht panikartig das Weite gesucht hat, vielleicht war dein Temperament und deine Leidenschaft bereits in der ersten Nacht für sie ja "too much"? Deine erste Schilderung, daß sie schlagartig von 100 auf Null abfiel, hört sich so an, als ob sie sich dringend Luft zum Atmen verschaffen wollte, weil sie es mit einmal mit der Angst bekam. Vielleicht waren "eure" Pläne, die "ihr" geschmiedet habt, zu beängstigend und einengend für sie? Das würde auch die Geschichte mit dem Freund am Wochenende erklären, das ist quasi ihre Glasglocke, die sie zum Schutz über sich stülpt, eine Auszeit, um sich darüber klar zu werden, was sie will und ob sie das will.

Du kannst also gar nichts anderes tun, als sie auf dich zukommen zu lassen, so schwer es dir auch fällt. Und mit ihrer Entscheidung zu leben.

Und wenn sie vor dir steht, mach kleine Schritte auf sie zu... *zwinker*

Alles Gute!
Mehr anzeigen
*******kon 
Themenersteller199 Beiträge
Mann
*******kon Themenersteller199 Beiträge Mann
mehr als eine nacht..
danke für deine gedanken... waren ca. 1 woche.... die pläne waren sehr ungenau... wie gehen wir mit dem 8 mon. sohn um, langsamkeit sollte hier die regel sein... den kleinen bloß nicht überrumpeln... zusammenziehen nicht unter1-2 jahren... also eigentlich normal... dachte ich...... bin beruflich oft in italien... also jeden tag wäre eh nicht gewesen.. aber auc hier bin ich ziemlich eingespannt.. arbeitstier halt.
Sie hatte einbuch mit sternzeichen und so.. sehr positive auswertung..
aber auch für mich war es, wie von einer welle mitgerissen zu werden...konnte es kaum in worte beschreiben..... war einfach nur gut
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.