Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Parkplatztreffs
13402 Mitglieder
zur Gruppe
FFM für Singles
227 Mitglieder
zum Thema
MMF-Wunsch: Wie sage ich es meinem Mann?449
Bin ganz neu hier und daher schon mal Entschuldigung, wenn ich ggf.
zum Thema
Ausgeprägte Libido der Frau: Wunschtraum oder Alptraum?177
Leider lese ich immer öfter von Frauen, hier und anderswo, dass…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Der Wunsch nach FFM…

Zeit vertreiben, bis die Bahn kommt Zeit vertreiben, bis die Bahn kommt
*******l00 Frau
248 Beiträge
Themenersteller 
Der Wunsch nach FFM…
Bei so vielen Pärchen lese ich (und mein Freund), dass ausschließlich eine Frau für FFM gesucht wird.
Mich würde ehrlich interessieren, ob der Wunsch und das Interesse daran wirklich von Beiden ausgeht.
Oder möchte der Mann in der Beziehung keine männliche Konkurrenz im Bett.
Oder ist es die Übereinkunft, wenn schon Jemand, dann nur eine Frau!?
Kann die Frau mit dieser Alternative zur Abwechslung besser leben? Die Chance, hier eine Solo-Frau für so Etwas zu finden, schätze ich sehr gering ein.
Natürlich gibt es auch die Paare, die sich bestimmt nichts anderes vorstellen können und sich absolut keinen zweiten Mann oder Paarsex vorstellen können.
Zwar habe ich einer Frau gegenüber keine Berührungsängste, würde aber niemals nur danach suchen!
Dann lieber Paarsex, da hat man doch auch Alles mit dabei!
Wenn überhaupt, dann würde ich als Frau eher MMF vorziehen. Aber auch so Etwas muss der Partner tolerieren und mittragen.
Was meint ihr dazu? Wie sind eure Erfahrungen?
*********_79H Mann
774 Beiträge
Der Wunsch der eigenen Partnerin auf Bi-Spiele, der Kick als Mann, seine Frau dabei zu beobachten,die Idee, dass eine Frau sei weniger Konkurrenz...viele verschiedene Gründe sehe ich in meinem Umfeld.

Am Ende ganz klar: sehr geringe bis fast gar keine Erfolgsschancen HIER so ein Einhorn zu finden - und auch in dieser Konstellation muss es ja menschlich passen.
*******urig Paar
7.028 Beiträge
So sind Menschen. Diese Frage stellen wir uns schon lange nicht mehr, zwar in einem anderen Bereich, weil wir keine Swinger sind, aber gerade im BDSM wird noch mehr unterschieden und ein Maledom Paar, mag zu 99% keine Femdom Paare, weil man selber davon nichts hat.

Aber sei Dir eines gewisse, es sind meist die Frauen, die einen weiteren Mann ablehnen und nichts mit diesem zu tun haben wollen und schon gar nicht Sex.

Dazu kommt dann die natürliche Eifersucht der beiden und da sind die Männer tatsächlich schlimmer, die einfach Angst vor dem Vergleich haben und total dabei vergessen, dass wenn sie eine Frau trennt, viele anderen Dinge in der Beziehung schon lange falsch laufen.

Daher nicht darüber nachdenken, es ist halt so und wir sind dankbar, dass wir dem anderen alles gönnen, was dieser braucht und uns für diesen auch freuen., wenn da eine Erfüllung statt findet.

Das war Du suchst, wird hauptsächlich unter echten Swingern passieren, aber in der Masse auch hier im Joy ist das eine kleine Minderheit.
*****rDu Paar
1.717 Beiträge
Eine einzelne Frau wünschen wir uns in erster Linie für SIE. Nicht im Sinne eines Alleingangs, aber doch so, dass ER nur ins Spiel mit eingreift, wenn dies von den Damen gewünscht wird.
Davon abgesehen, sind wir als Bi-Paar vielseitig interessiert. So sind uns auch Bi-Männer und Paare willkommen. Es ist doch umso schöner, je mehr Möglichkeiten ein Spieleabend bietet.
**********true2 Paar
7.654 Beiträge
Sie schreibt: Seit fast 10 Jahren sind wir als Swinger unterwegs. Angefangen damals mit Clubbesuchen und recht schnell MMF gefunden. Für mich war es einfach traumhaft. Natürlich wollte ich damals meinem Mann das gleiche Glück bescheren, ihn mal mit einer zweiten Frau verwöhnen. Die Suche gestaltete sich als schwierig bis aussichtslos.

Dann haben wir Paare kennengelernt. Partnertausch folgte MFMF.
Und da waren von einigen Paaren die Frauen Bi. Ich habe gar keine Erfahrungen gehabt bis dahin. Sie fragten, ob sie mich anfassen dürfen. Und es hat mir gefallen.

Nach und nach haben wir mehr Erfahrungen gesammelt und noch mehr Leute kennengelernt. Haben auch festgestellt, dass wir beim Paaretreffen eher den flotten Vierer bevorzugen. Ein buntes Durcheinander. Ab und zu brauchte auch mal ein Mann eine kleine Pause und hat sich zurück gezogen. Und wir Frauen haben dann den anderen Mann verwöhnt.

Und so kam es dann auch zu FFM. Mit Paaren gefunden und erlebt. Bis heute noch.
Haben mit Paaren mehrjährige Freundschaften + aufgebaut und treffen uns öfter. Da kommt es zu allen Varianten. MFMF, MMF und FFM.

Es dauert natürlich. Nichts geht von jetzt auf gleich. Die Entwicklung hat sich über mehrere Jahre hingezogen.
********7977 Paar
112 Beiträge
Hallo,
da ich bisexuell bin, suchen wir in erster Linie eine Frau.
Da es mich zusätzlich anturnt, wenn ich meinem Mann dabei zusehen kann, wie er eine andere Frau verwöhnt ist FFM perfekt für mich.
Und wir finden dafür regelmäßig eine Mitspielerin… komischerweise aber kommen sie nicht von hier….

Sie
Von
WirBeide
*******urig Paar
7.028 Beiträge
WirBeide7977

Dann erkläre uns doch alle mal, warum kein weiterer Mann?
**q Mann
971 Beiträge
Ich denke eine pauschale Antwort kann es darauf nicht geben.

Hatte es, dass Sie Interesse an der Erfahrung mit einer Frau hatte und ich mehr dabei war, um ihr Sicherheit zu geben. Mit einer anderen Person haben wir grundsätzlich in jeder Konstellation gesucht. Da war Sie deutlich kritischer als ich, was die Männer angeht.

Und interessanter Weise hat es wenn mit Frauen bzw. Paaren zu einem Treffen geklappt. Bei einzelnen Männern, die wir teilweise sogar zu uns nach Hause eingeladen haben, wurde immer gekniffen oder es kamen seltsame, fadenscheinige Ausreden.

Online sind sie alle die super Stecher. Aber wenn es dann real wird, kneifen offensichtlich (sehr) viele.
Vielleicht haben also manche einfach keine Lust mehr auf diese Enttäuschung. 😉
********7977 Paar
112 Beiträge
Zitat von *******urig:
WirBeide7977

Dann erkläre uns doch alle mal, warum kein weiterer Mann?

Weil ich keinen weitern Mann möchte, mir fehlt das weibliche.

Sie
von
WirBeide
*******urig Paar
7.028 Beiträge
Zitat von **q:
Online sind sie alle die super Stecher. Aber wenn es dann real wird, kneifen offensichtlich (sehr) viele.

jepp was kennen wir das!

Den Satz ich bin aber anderes können wir nicht mehr hören und man kann sie ganz schnell auch enttarnen, wenn sie über die Bi Schiene an unsere sie kommen wollen.
*******urig Paar
7.028 Beiträge
Zitat von ********7977:
Weil ich keinen weitern Mann möchte, mir fehlt das weibliche.

Danke ich wollte das von Dir jetzt hören und damit ist auch der ganze Tread beantwortet!!
*******urig Paar
7.028 Beiträge
Erzengel00

Hier hast Du Deine Antwort die eben auf die ganze große Mehrheit zutrifft.

Die Frauen und so ist auch eben unsere ganz lange Erfahrung wollen keinen anderen Mann mehr.

Bei uns war es so, dass unsere sie total offen war, wenn ein Mann wirklich auch im BDSM passte, aber sie wurde so oft von den Männern verarscht, dass ich mit dem Thema niemals mehr ankommen sollte.

Leider verarschen Menschen andere immer mehr und das ist das Ergebnis das dann die Frauen komplett blocken oder wie hier eben dann deutlich gesagt wird, ich brauche keinen anderen Mann.

Ist auch nicht schlimm, aber unter diesem Aspekt hast Du die Antwort auf Deine Frage und das ist zu akzeptieren!! Da gibt es keine zwei Meinungen und ich als Mann finde diese Beischlafbettler echt erbärmlich oder noch schlimmer, die einen dann anlügen, wo sie nur können, in der Hoffnung doch an sie zu kommen.
****ius Mann
1.128 Beiträge
Zitat von *******l00:

Bei so vielen Pärchen lese ich (und mein Freund), dass ausschließlich eine Frau für FFM gesucht wird.
Mich würde ehrlich interessieren, ob der Wunsch und das Interesse daran wirklich von Beiden ausgeht.
Oder möchte der Mann in der Beziehung keine männliche Konkurrenz im Bett.

Ich bin ein Mann und bevorzuge MMF.
FFM ist dann doch anfangs ganz nett, wird dann aber "anstrengend".

Die Erkenntnis aus meinem privaten Umfeld und aus meinen Swinger Bekanntschaften:
Jeder der einen FFM will, hatte noch keinen.
Da ist dann nichts mit mal...kurzes Päuschen oder so.
Ok, es gibt noch die Jungs die meinen, wenn ich eine Pause brauche, sollen die beiden Damen doch alleine... aber warum bräuchten sie dann überhaupt einen Mann? Daher träumen diese weiter und weiter von einem FFM.
Und zum Thema MMF: Eine Frau kann gut und gerne zwei Männer haben, ohne an ihre Belastungsgrenzen zu kommen....


Also: Lang lebe der MMF!
*hochleb*
******eit Frau
375 Beiträge
Ich habe es mittlerweile auch aufgeben! Oftmals möchte es nur der Herr und sie eigentlich nicht ....

Wenn es zu einem Kontakt mit einem Paar , war sie oft der Grund , warum nichts daraus geworden ist !
Auch wenn ich das im Vorfeld klar gefragt habe , ob dies von beiden aus geht.

Ebenso anders herum , ist es schwer als Paar ( meine Spielbeziehung und ich ) eine Frau zu finden .
Eine haben wir getroffen in einer Bar , als sie plötzlich sagte , sie könne es nicht da ich sie an ihre Tante erinnere .....aber sie würde gerne mit ihm ~ ähm , nein danke !
******R54 Mann
29.372 Beiträge
Ich mag es auch sehr gerne zwei Damen zuzusehen wie sie sich verwöhnen. Lasse.mich aber auch gerne von zwei Damen verwöhnen. Auch einem Pärchen zuzusehen und wenn gewünscht mitmachen macht mir Spaß. Allein die Gedanken daran löst mein *kopfkino* aus.
*********Cat75 Frau
859 Beiträge
Jeder Mensch hat seine eigene Vorstellung und Definition von Gruppensex. Was für die einen undenkbar ist, bedeutet für andere die höchste Lust.
Und dann gibt es ja auch viele, die ihre erotischen Träume hier schreiben - ohne sie jemals umsetzen zu wollen.
Aber es gibt hier auch Pärchen, die eine zusätzliche Dame beim Spielen sehr schätzen und mit einem Mann weniger Spaß haben weil er keine Berührung von anderen Männern haben will.
Ich persönlich könnte nicht mit zwei Heteromänner Spaß zu dritt haben, aber es gibt auch viele Damen, die das mögen.
Akzeptanz, dass es eben unterschiedliche Vorlieben gibt, nicht immer kann man rational erklären, warum man manches schön findet und anderes eben nicht.
Ich persönlich finde FFM super, da habe ich beides gleichzeitig zum Spielen und schöner geht es nicht. Das ist aber nur mein Feeling und kein Maßstab für andere
*********_Typ Mann
3.965 Beiträge
Vieles wurde schon geschrieben.

Generell bin ich auch ein Voyer, aber das ist kein Grund für FFM, eher ein netter Sidekick.

Und mein Eindruck ist auch nicht wirklich der, dass Paare vermehrt nach FFM duchen wie Umgekehrt...
*******liss Frau
1.495 Beiträge
FFM
Oh ja, ich möchte endlich mal wieder nach Frankfurt /Main
Ich habe da die ersten kinidheitsjahre verbracht und so einiges an der Stadt fasziniert mich.
Ansonsten ist mir persönlich diese Konstellation ein Graus, tu sa F da ma blos wech.
Frau dabei ... aber ich bin dann wech
**********iebe3 Paar
87 Beiträge
Paare oder Mann ob vrouw.
Zitat von *******l00:
Der Wunsch nach FFM…
Bei so vielen Pärchen lese ich (und mein Freund), dass ausschließlich eine Frau für FFM gesucht wird.
Mich würde ehrlich interessieren, ob der Wunsch und das Interesse daran wirklich von Beiden ausgeht.
Oder möchte der Mann in der Beziehung keine männliche Konkurrenz im Bett.
Oder ist es die Übereinkunft, wenn schon Jemand, dann nur eine Frau!?
Kann die Frau mit dieser Alternative zur Abwechslung besser leben? Die Chance, hier eine Solo-Frau für so Etwas zu finden, schätze ich sehr gering ein.
Natürlich gibt es auch die Paare, die sich bestimmt nichts anderes vorstellen können und sich absolut keinen zweiten Mann oder Paarsex vorstellen können.
Zwar habe ich einer Frau gegenüber keine Berührungsängste, würde aber niemals nur danach suchen!
Dann lieber Paarsex, da hat man doch auch Alles mit dabei!
Wenn überhaupt, dann würde ich als Frau eher MMF vorziehen. Aber auch so Etwas muss der Partner tolerieren und mittragen.
Was meint ihr dazu? Wie sind eure Erfahrungen?
angefangen,mit Paare aber mit einem extra Mann wahr fiel einfacher . Wir mochte die Spannung ob man oder Frau,einen extra patner im Spiel und die Suche nach einen paare geht weiter. Im joy noch keinen paare gerngelernt . Einen man mit im Spiel auch wen er nicht bi ist macht Spaß. Aber das wilde durcheinander das ist super.
*********k_typ Frau
5.902 Beiträge
Bei mir ist es so @*******l00:

Neben dem Vertrauen, gegenseitigen Gefallen, der berühmten Chemie, Sympathie, offenen Kommunikation etc., ist bei mir ganz arg ausschlaggebend, ob die anderen Personen, egal ob Frauen oder Männer bi (pan) oder hetero sind, da ich selber bi- bzw. pansexuell bin und total auf Bi-Männer stehe, d. h. also, dass ein Dreier, Vierer egal ob FFM, MMF oder MFMF, mich mit Heterosexuellen nicht reizt, da mir dort das gemeinsame, lustvolle, geile Spiel ALLER unter- und miteinander fehlen würde.

Wenn ich Sex mit einer Frau möchte, dann ist es mir in der Regel lieber, wenn ich mich voll auf sie alleine konzentrieren kann, und da brauche ich keinen Mann dazu. Und wenn Pärchen mich gefragt haben, dann war es bisher meist so, dass er überhaupt nicht mein Typ war, sie alleine aber ohne ihren Mann kein Interesse hatte, warum auch immer. Auch andersrum kam schon vor, dass ich mit ihr nie intim werden könnte.
Fur mich geht es dabei aber nicht nur um Sex, sondern ich muss mein/e Gegenüber wirklich mögen, und das sollte auf Gegenseitigkeit beruhen.

2 liebe Bi-Männer, die auch untereinander prima harmonieren, zu finden, ist auch sehr schwer, zumal mir dann sehr wichtig ist, dass nicht ich dauernd im Mittelpunkt stehe, sondern ich liebe das lüsterne Spiel, Verlangen der beiden Männer genauso, und dass es dann ein geiles, wildes Durcheinander wird *zwinker* *love2*

Einen unter allen passenden Bi-Vierer zu finden ist noch schwerer, und dann kommt noch dazu, dass ich kein Swingertyp bin und immer einen emotionalen Bezug zu den Menschen brauche.
*******ch91 Paar
142 Beiträge
Wir wünschen uns das tatsächlich beide sehr.
Einfach weil wir Frauen beide unendlich sexy finden und uns voll auf die Dame konzentrieren wollen. Andere Männer sind für uns keine Bedrohung, aber sind in einem Szenario wo es um eine andere Frau geht einfach störend.

LG
****ow Paar
290 Beiträge
Wir sind schon in diesen Genuss gekommen.
Klar ist es der Traum vieler Männer...

Aber da meine Sie auch sehr auf Frauen steht war sie entspannter als bei einem Paar.

Hat sogar auch mehr Vertrauen, es war das bisher schönste Erlebnis.
*********WINE Paar
43 Beiträge
Zitat von ********7977:
Zitat von *******urig:
WirBeide7977

Dann erkläre uns doch alle mal, warum kein weiterer Mann?

Weil ich keinen weitern Mann möchte, mir fehlt das weibliche.

Sie
von
WirBeide

Genau so sieht es Mrs WINE! *top*
***_6 Mann
347 Beiträge
Es wird immer davon geschrieben dass ein m/f Paar eine einzelne Frau sucht. Aber gibt es nicht auch f/f-Paare, die gerne ab und an einen Mann dabei hätten? 🤔
*******070 Frau
1.139 Beiträge
Hab nun nicht alle antworten auf deine frage gelesen lieber TE,
Doch das thema ist sowas von alt und oft im joy schon gewesen.

Ich für mein teil: die männer wünschen sich meist ffm.
Und viele partnerinnen lassen sich evtl auch mal ihm zuliebe darauf ein.
Die wenigsten frauen ( auch wenn profil was smanderes sagt) sind bi oder bi- interessiert.
Wie ich zu der meinung komm?
Weil ziemlich jeder, den ich bisher bei events, oder online kennrnlernte, diesen wunsch aeussert.
Frauen, die ich kennenlernte aber, bis auf wenige , kein interesse daran haben.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.